Sie sind nicht angemeldet.

vale46

Fahrgast

(10)

  • »vale46« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort (erscheint in der Karte): MKK-Hessen

Beruf: Controller

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 26. Oktober 2014, 10:18

Ersatzteilversorgung MBW? Sounddecoder BR221

Liebe Spur0 Anhänger,

wie sind Eure Erfahrungen bzw. kann mir evtl. jemand weiterhelfen?

Sachverhalt:
Ich habe im Juni 2014 von einem Arbeitskollegen eine analoge BR221 von MBW (40128) übernommen. Um diese digital aufzurüsten, habe ich am 30.07.2014 (!!!!)
über meinen Fachhändler bei MBW den Original programmierten und auch dort zu beziehenden ESU Sounddecoder bestellt.

Nach mehreren erfolglosen Versuchen meines Händlers mit MBW in Kontakt (Null Antwort) zu treten (Telefon, Mail) habe ich weder Ware noch einen aussagefähigen Liefertermin erhalten können, mein Händler hat an dieser Stelle alles richtig gemacht, will oder kann MBW hier keine Aussage treffen. Dieses Verhalten ist aus meiner Sicht nicht akzeptabel. Ich habe keine Probleme, eine gewisse Zeit auf Ersatzteile zu warten, aber einen Standarddecoder von ESU mit den speziellen Sounds und Funktionen von MBW zu programmieren, sollte eigentlich eine Kleinigkeit sein--> eine Zeitstrecke hierfür von 3 Monaten oder mehr (??) halte ich für überzogen und nicht im Sinne des Kunden.

Meine Frage:
Hat vielleicht einen einen Sounddecoder mit den typischen Funktionen für die BR221 (Epoche IV) übrig und würde mir diesen anbieten oder kennt jemand einen Händler, der so etwas vorrätig hat, ich würde halt irgendwann meine BR221 fahren lassen......

Danke und Gruß
Olaf (vale46)

2

Sonntag, 26. Oktober 2014, 10:36

Hallo Olaf,

wenn Du mit Deiner Lok und einem ESU XL 4.0 (egal welcher Sound jetzt darauf ist) nach Köln kommst,
kann ich Dir den Decoder mit Sound und der aktuellen Firmware bespielen.

Gruß
Michael
Neu im Bestand: Lenz T3
Meine Ausstattung - ESU Ecos, ESU Belegmelder, Roco WlanMaus und DaisyII, Steuerrung mit iTrain Software.

Heizero

Schaffner

(30)

Beiträge: 257

Wohnort (erscheint in der Karte): Heidelberg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. Oktober 2014, 11:02

Hallo Olaf,

warum hast Du Dich nicht gleich direkt an MBW gewandt dann denke ich wärst Du besser dran gewesen und hättest Deine Antwort schon. Ich fand jedenfalls die Erfahrung eines direkten Kontaktes mit MBW immer besser als über Dritte, mag Dein Händler auch noch so gut sein. Auch Händler sind nur Menschen.



Gruß Günter

vale46

Fahrgast

(10)

  • »vale46« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort (erscheint in der Karte): MKK-Hessen

Beruf: Controller

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 26. Oktober 2014, 11:21

MBW Ersatzteil Sounddecoder

Hallo Olaf,

warum hast Du Dich nicht gleich direkt an MBW gewandt dann denke ich wärst Du besser dran gewesen und hättest Deine Antwort schon. Ich fand jedenfalls die Erfahrung eines direkten Kontaktes mit MBW immer besser als über Dritte, mag Dein Händler auch noch so gut sein. Auch Händler sind nur Menschen.



Gruß Günter


Hallo Günter,
klar hätte ich machen können, aber auf der anderen Seite wird immer moniert, dass man die lokalen Händler nicht übergehen soll.
Wenn ein Händler auf mehrere Mails und Telefonversuche keine, wirklich keine Antwort bekommt, finde ich das schon bedenklich. Auch ich habe mehrmals probiert, telefonisch mit MBW in Kontakt zu treten, alles erfolglos!

Gruß
Olaf

vale46

Fahrgast

(10)

  • »vale46« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort (erscheint in der Karte): MKK-Hessen

Beruf: Controller

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 26. Oktober 2014, 11:23

MBW Ersatzteil Sounddecoder

Hallo Olaf,

warum hast Du Dich nicht gleich direkt an MBW gewandt dann denke ich wärst Du besser dran gewesen und hättest Deine Antwort schon. Ich fand jedenfalls die Erfahrung eines direkten Kontaktes mit MBW immer besser als über Dritte, mag Dein Händler auch noch so gut sein. Auch Händler sind nur Menschen.



Gruß Günter

Hallo Olaf,

warum hast Du Dich nicht gleich direkt an MBW gewandt dann denke ich wärst Du besser dran gewesen und hättest Deine Antwort schon. Ich fand jedenfalls die Erfahrung eines direkten Kontaktes mit MBW immer besser als über Dritte, mag Dein Händler auch noch so gut sein. Auch Händler sind nur Menschen.



Gruß Günter

Hallo Olaf,

wenn Du mit Deiner Lok und einem ESU XL 4.0 (egal welcher Sound jetzt darauf ist) nach Köln kommst,
kann ich Dir den Decoder mit Sound und der aktuellen Firmware bespielen.

Gruß
Michael


Hallo Michael,
danke für das Angebot, aber Köln ist doch ein Stückchen entfernt. Ich habe bereits mehrere Hilfsangebot hier aus meiner Umgebung bekommen!
Danke Euch allen
Gruß
Olaf

6

Sonntag, 26. Oktober 2014, 11:35

Hallo Olaf,

warum hast Du Dich nicht gleich direkt an MBW gewandt dann denke ich wärst Du besser dran gewesen und hättest Deine Antwort schon. Ich fand jedenfalls die Erfahrung eines direkten Kontaktes mit MBW immer besser als über Dritte, mag Dein Händler auch noch so gut sein. Auch Händler sind nur Menschen.



Gruß Günter


Hallo Günter,
klar hätte ich machen können, aber auf der anderen Seite wird immer moniert, dass man die lokalen Händler nicht übergehen soll.
Wenn ein Händler auf mehrere Mails und Telefonversuche keine, wirklich keine Antwort bekommt, finde ich das schon bedenklich. Auch ich habe mehrmals probiert, telefonisch mit MBW in Kontakt zu treten, alles erfolglos!

Gruß
Olaf


Wenn dein Händler in der Lage ist einen Decoder zu programmieren brauchst du MBW nicht. Der verbaute Decoder ist ein normaler ESU Loksound XL V4.0 und die Sounddatei inkl. der von Haus aus bespielten Funkionen die für deine Lok aufgespielt werden muss findest du bei ESU:
ESU V200.1 für MBW
Jetzt kann auch dein lokaler Händler etwas verdienen und dich glücklich machen ;)

Gruß,
Wolfgang

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pjotrek (26.10.2014)

7

Sonntag, 26. Oktober 2014, 12:28

... oder Du wendest ich an "0-Problemo" Oliver

siehe auch hier 221

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »50 975« (26. Oktober 2014, 21:06)


8

Sonntag, 26. Oktober 2014, 13:41

Hallo

Da trennt sich bei den Händlern Spreu von Weizen.
Der eine Händler schiebt nur Kisten ?( und andere Programieren Decoder nach Wunsch, montieren Ihn und Verdienen dabei sogar etwas. :D

Gruß Andi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Adalbert (26.10.2014)