You are not logged in.

41

Saturday, December 28th 2019, 12:03pm

Holz-Flexgleis

Guten Morgen

Irgendwer von euch wird doch in der Garage einen Laser stehen haben?
Damit lassen sich herrliche Flexgleise produzieren. Sogar die Holzmaserung schneidet der Laser rein.
Und die Auflagefläche für die Kleineisen werden auch gleich rein geschnitzt.

Aber am Besten ist ja dass es immer ausgerichtete Schwellen im richtigen Abstand gibt.
Kurven angepasst und vor allem relativ flott verlegt. Das gezeigte Bild ist nur beispielhaft.
Es zeigt so ein Gleis in Spur 1. Ich weiß aber dass in 1e und 1m schon solche GLeise fabriziert wurden.
Also wäre das in 0e doch auch möglich.

Wünsche einen Guten Rutsch nach 2020. L.G.

index.php?page=Attachment&attachmentID=47988

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Alfred (28.12.2019)

Posts: 253

Location: Hamm (Westf)

  • Send private message

42

Saturday, December 28th 2019, 7:59pm

Hallo GleichstromJunkie,
hast du evtl. die vorherigen Posts gar nicht gelesen? Scroll doch mal ein wenig zurück. Oder schau in meinen Blog. Fast alles, was du vorschlägst, ist ja schon gesagt. Und das ganze Schwellenband zu lasern geht zwar, aber Jaffa hat dafür recht hohe Materialkosten und Laserzeiten errechnet, so dass das wohl eher nicht lohnt.
Gruß

OOK.
OOK der Harznullemmer http://0m-blog.de/

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Rollo (28.12.2019), heizer39 (28.12.2019), Altenauer (28.12.2019), Udom (29.12.2019)