You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

fwgrisu

Rangiermeister

(30)

Posts: 126

Location: Kerpen

Occupation: Berufsfeuerwehrmann

  • Send private message

21

Monday, March 25th 2019, 11:07am

Hallo Rainer,

trotz der Kritik finde ich es super, dass Du den Beitrag weiterführst. Genau durch solche Bastelhinweise lebt das Forum. Für Bastelanfänger in Spur 0 und 0e sind gerade diese hervorragend und nehmen den Anfängern, die Angst vor dem Zersägen oder Zerlegen von Fahrzeugen o.ä.

Mache weiter so.
Danke

Gruß Dieter
Ich soll sagen, es ist alles in Ordnung. 8)

This post has been edited 1 times, last edit by "fwgrisu" (Mar 25th 2019, 11:18am)


12 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Max54 (25.03.2019), 98 1125 (25.03.2019), Rainer S. (25.03.2019), jbs (25.03.2019), 50 975 (25.03.2019), Hespertalbahn (25.03.2019), Altenauer (25.03.2019), Montafoner (25.03.2019), Heinz Becke (25.03.2019), Udom (26.03.2019), DirkausDüsseldorf (26.03.2019), Hannah Josephine Dippe (27.03.2019)

Husbert

Oberfahrdienstleiter

(348)

Posts: 795

Location: Husby

Occupation: Rentner

  • Send private message

22

Monday, March 25th 2019, 1:23pm

Moin Rainer,
für die Proxxon gibt es auch feinere Sägeblätter.
Gruß
Husbert

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Heinz Becke (25.03.2019), Altenauer (25.03.2019), 98 1125 (25.03.2019)

micha750

Rangiermeister

(36)

Posts: 190

Location: Fellbach

Occupation: Beamter

  • Send private message

23

Monday, March 25th 2019, 5:32pm

Hallo zusammen,

auch ich entstamme (als 0-Bahner) dem Schmalspurlager. Nur durch meine besondere Liebe zu einer ehemaligen Erfurter Kleinbahn und dem Wirken von Herrn Lenz bin ich zur Regelspur gewechselt...

Leider muss ich auch hier die bekannte Foren-Krankheit feststellen, soll heißen, es geht weniger um das eigentliche Thema. Damit mal wieder die (richtige?) Richtung eingeschlagen wird, ein paar Bilder zum eigentlichen Thema "Es muss nicht immer Kaviar sein". Die nachfolgend gezeigten Um- und Eigenbauten beruhen alle mehr oder weniger auf MT-, Bachmann- oder Peco-Fahrgestellen. Bei den Güterwagen bin ich bereits recht früh darauf umgestiegen, den Wagenkasten mehr oder weniger komplett aus immergrünen Polystyrolplatten und -profilen zu bauen.

















Die meisten Wagen habe ich dann, nach dem Wechsel zur Regelspur, über das Schmalspurtreff-Forum verkauft. Ich hoffe, die neuen Besitzer haben die Fahrzeuge noch bei ihren Bahnen im Einsatz.

Also: Übung macht den Meister! Jeder hat mal angefangen, hat seine eigene Philosophie und seine eigenen Ansprüche. In diesem Sinne viele Grüße,

Michael

29 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Modulbahner (25.03.2019), mfb (25.03.2019), Heinz Becke (25.03.2019), vauhundert (25.03.2019), jbs (25.03.2019), Scooter (25.03.2019), Baumbauer 007 (25.03.2019), ledier52 (25.03.2019), asisfelden (25.03.2019), 98 1125 (25.03.2019), Hespertalbahn (25.03.2019), Rheingold (25.03.2019), HüMo (25.03.2019), jörg (25.03.2019), StEAG (25.03.2019), jk_wk (25.03.2019), Udom (26.03.2019), DirkausDüsseldorf (26.03.2019), Montafoner (26.03.2019), Railteddy (27.03.2019), Hannah Josephine Dippe (27.03.2019), Meinhard (28.03.2019), Alfred (31.03.2019), Fritze (04.05.2019), Haselbad (04.05.2019), preumode (04.05.2019), Bruce Wayne (04.05.2019), Altenauer (05.05.2019), Zahn (06.05.2019)

24

Saturday, May 4th 2019, 10:34am

Moin in die Runde.
Was wird hier wieder verbissen gekämpft und missioniert.
Ich bin dann wohl selbst Spielbahner weil ich mich über meine einfachst selbst gebauten freelance 0e Modelle freue und damit fahre.
Die hier zu zeigen traue ich mich eher nicht, nachdem ich schon einige Zeit mitlese.

Ich staune immer wieder über die Tollen Messingmodelle, die in anderen Beiträgen gezeigt und beschrieben werden.
Ich habe dazu aber nicht die Geduld, Zeit, Kenntnisse, Geld und Werzeuge.
Man hat ja auch noch andere Hobbys.
Was mich wundert ist, dass ich z.B. in einem Auto Forum noch nicht erlebt habe,

dass wenn einer über seinen Golf 2 schreibt jemand anderes in dem Beitrag Bilder seiner S-Klasse postet und sich aufspielt.
Was soll das? Dafür gibt es andere Beiträge wo die hinein passen.
Ich bewundere z.B. die Anlage und die Fahrzeuge der BTB 0e. Da macht einer das woran er Spaß hat und basta.
Jetzt überlege ich mir wegen des zu erwartenden shitstorms (so heißt das glaube ich) ob ich diesen Beitrag überhaupt einstellen soll.
Ich freue mich also über Beiträge und Bilder auch nicht perfekt gebauter (freelance) Modelle.
In England sind in diesem Bereich alle viel entspannter.
Wir sollten alle als Modell- und Spielbahner zusammen das Hobby genießen und leben.
Gruß in die Runde

14 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Meinhard (04.05.2019), Bodenbahner (04.05.2019), E94281 (04.05.2019), jörg (04.05.2019), nozet (04.05.2019), 98 1125 (04.05.2019), Bruce Wayne (04.05.2019), stefan_k (04.05.2019), Rainer S. (05.05.2019), Altenauer (05.05.2019), julius (05.05.2019), DirkausDüsseldorf (05.05.2019), Zahn (06.05.2019), Udom (07.05.2019)

Posts: 337

Location: Brtnice (Pirnitz) Tschechien

Occupation: Fernfahrer, Servicetechniker, Rentner und wieder Werkzeugschlosser

  • Send private message

25

Saturday, May 4th 2019, 11:49am

Hallo Schmaspurfreunde!
Wenn hatte Ich alle Beitrage gelesen, kann Ich nur eine sagen. Wie schlau war Ich, wenn hatte Ich als Meine Lebensliebe
Werksbahnen auf Feldspur gefunden! Nach fuenfzig Jahre, welchen hatte Ich Modellbau Widmen, Bin Ich Sicher, das solche
Eine Diskusion ueber Feldbahnen ist unmoeglich, das in dieser Bereich ist moeglich auf Gleise praktisch Alles sehen!
Werkseigene Werkstatte Podukte, fremde, billig gekaufte skurile "Apparate", einfach, auch unmoegliche ist moeglich!
Also, Viele spass bei Diskusion und nichts fuer ungut!
Aus Pirnitz gruesst
Vladimír, vulgo Masinka. :-)

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (04.05.2019), Rainer Frischmann (04.05.2019), Altenauer (05.05.2019), julius (05.05.2019), Meinhard (06.05.2019), Zahn (06.05.2019), Udom (07.05.2019)

Similar threads