Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

RobertH0

Fahrgast

(10)

Beiträge: 1

Wohnort (erscheint in der Karte): Glashütten

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 21. November 2017, 12:07

Vielleicht kann ich helfen

Servus,

ich bin hier zufällig auf diese Seite gestoßen, da mich interessiert, wie wohl die Strecke Bayreuth - Hollfeld ausgesehen hat.
Von Grund auf interessiere ich mich sehr für historische Sachen.

Vielleicht kann mein Tipp helfen. Auf geoportal.bayer.de gibt es einen Bayernatlas. >Dort gibt es verschiedene Hintergrundansichten von ganz Bayern. Man kann dort eine Historische Kartenansicht so um 1860 auswählen. Sehr interessant! Leider ist dort die Bahnkarte nicht sichtbar, aber man kann schon Ortsänderungen nachvollziehen.
Z.B. Mistelgau - heute sieht man nicht mehr viel von der Bahnstrecke. Man muss sich also nach der Gaststätte und der davor liegenden Brücke orientieren. Laut der heuten Karte passen paar Dinge mit der Brücke nicht mehr. Auf der alten Karte ist der alte Bachlauf deutlich zu erkennen. >Dieser wurde offenbar verändert.


Früher habe ich eine H0 Platte gehabt, wo ich mit Leib und Seele gebastelt habe. Schätze das Bahnfieber packt mich irgendwann wieder. Zur Zeit baue ich mein Wohnhaus im Maßstab H0 nach.
Nebenbei habe ich viele viele andere Projekte, weshalb die Zeit sehr knapp ist.


Hobbymäßig forsche ich sehr gerne an alten Geschichten und restauriere hier und da auch ein Foto. Kann hier also auch meine Hilfe anbieten.


Was ich gerne wissen würde, vor Frankenhaag steht ein Sägewerk. Dort müsste früher sogar die alte Bahnstrecke verlaufen sein. Gab es hierfür auch einen Haltepunkt?


Ich wohnte unweit davon entfernt.


Wer was wissen möchte, gerne!


Viele Grüße


Robert

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rainer Frischmann (21.11.2017), Udom (21.11.2017), Hein (21.11.2017), heizer39 (21.11.2017), jbs (21.11.2017), JACQUES TIMMERMANS (21.11.2017), 98 1125 (21.11.2017), HüMo (21.11.2017), Baumbauer 007 (21.11.2017), Altenauer (21.11.2017), BTB0e+0 (21.11.2017)

98 1125

Oberbahnhofsvorsteher

(144)

  • »98 1125« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 494

Wohnort (erscheint in der Karte): Wiesenttal

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 21. November 2017, 15:20

Hallo Robert,

danke für Deinen Beitrag zur Strecke Bayreuth - Hollfeld.
Es wäre schön, wenn wir uns mal (auf ein Bier) treffen könnten.
Da könnten wir uns eingehend über die Bahnstrecke unterhalten und
austauschen. (Entfernung von mir nach Glashütten: 21 Km)
Dazu wäre es nett, wenn Du mir Deine Tel.-Nr. oder E-Mail-Adresse per PN
durchgeben könntest, ich werde mich umgehend bei Dir melden.

Herzliche Grüße
Arnold