You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, October 18th 2019, 12:59pm

Komfortabler Modultransport

Hallo Freunde des Modulbaus!

Lange hab ich mir überlegt,wie ich meine Module schnell auf meinen Anhänger alleine laden kann.

Bei einem Besuch in meiner liebsten Bäckerei kam mir die Idee!

Ich baue mir einen Transportwagen wo ich die Module wie Schubladen einschieben kann.Den Boden hab ich 10cm

breiter gemacht,um mit Gummibänder die Modulbeine zu befestigen.Für die Schrauben und Kabel,hab ich im

Baumarkt mir Kunststoffkästen besorgt und oben auf dem Wagen befestigt.

Das beladen meines Anhänger dauert durch diese Maßnahme 15 Minuten.ein positiven Nebeneffekt haben die Wagen auch noch.

Wenn die Module aufgebaut sind,kann man sie als Stauraum für leere Schachtel von Loks und Wagen etc.benutzen.

Viele Grüße,

Peter Jung
Stromburg has attached the following file:

26 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hexenmeister (18.10.2019), 98 1125 (18.10.2019), StEAG (18.10.2019), moba-tom (18.10.2019), Udom (18.10.2019), Dimabo (18.10.2019), asisfelden (18.10.2019), jbs (18.10.2019), Baumbauer 007 (18.10.2019), jörg (18.10.2019), Tom (18.10.2019), Heinz Becke (18.10.2019), Rainer Frischmann (18.10.2019), rainer 65 (18.10.2019), gerdi1955 (18.10.2019), Waldemar (18.10.2019), Alfred (18.10.2019), E94281 (18.10.2019), heizer39 (18.10.2019), Wopi (18.10.2019), PASSAT66 (18.10.2019), Holsteiner (19.10.2019), Meinhard (19.10.2019), Altenauer (19.10.2019), blb59269 (20.10.2019), Oelkocher (21.10.2019)