Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hannes 610

Schaffner

(25)

  • »hannes 610« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Wohnort (erscheint in der Karte): Hagen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. Oktober 2018, 21:26

Erweiterung und Bekohlung für den Endbahnhof Forsterau

Hallo,
Wie ich einem Moba Kollegen versprochen habe, möchte ich hier über die Erweiterung meines Endbahnhofs Forsterau berichten.
Die Idee war eine Bekohlung für die 64 zu bauen und damit den Bahnhof zu erweitern.
Die Bekohlung sollte eigentlich möglichst mittig auf dem zusätzlichen Segment eingebaut werden.
Bei der Stellprobe stellte sich aber heraus, das der Bahnsteig dann weniger Nutzlänge als vorher hatte.
Also noch mal die Weiche verschoben und für den PW Posti ein Postgebäude ( Briefverteilung) als Papierhaus aufgestellt.
So sieht man die Größenverhälnisse und die Anordnung Bekohlung, Gebäude, Zufahrt besser.
Hier die Fotos dazu:
»hannes 610« hat folgende Dateien angehängt:
  • image.jpeg (131,14 kB - 679 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Dezember 2018, 20:38)
  • image.jpeg (132,4 kB - 526 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Dezember 2018, 20:38)
  • image.jpeg (146,07 kB - 506 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Dezember 2018, 20:38)
  • image.jpeg (126,34 kB - 457 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Dezember 2018, 20:39)

Es haben sich bereits 29 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jbs (05.10.2018), Hofmanns Modellbau (05.10.2018), 98 1125 (05.10.2018), Modellbahnspezi (05.10.2018), Looki (05.10.2018), Hexenmeister (05.10.2018), HüMo (05.10.2018), Wolleschlu (06.10.2018), JACQUES TIMMERMANS (06.10.2018), Rollo (06.10.2018), Alfred (06.10.2018), diesel007 (06.10.2018), Wopi (06.10.2018), Frank Schürmann (06.10.2018), moba-tom (07.10.2018), Meinhard (07.10.2018), Udom (07.10.2018), Altenauer (07.10.2018), nullowaer (07.10.2018), Baumbauer 007 (08.10.2018), Nikolaus (10.10.2018), heizer39 (28.10.2018), Nordmann (28.10.2018), blb59269 (29.10.2018), Holsteiner (29.10.2018), DirkausDüsseldorf (19.11.2018), Martin Zeilinger (19.11.2018), Thomas Kaeding (10.12.2018), Alemanne 42 (10.12.2018)

hannes 610

Schaffner

(25)

  • »hannes 610« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Wohnort (erscheint in der Karte): Hagen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. Oktober 2018, 11:12

Hallo,

Die Erweiterung nimmt konkrete Formen an.
Ich habe nochmals eine Stellprobe gemacht, diesmal mit dem fertigen Bekohlungskran
Von Hofmanns und dem Gebäude aus Heki Konstruktionsplatten.
Die Straßen und Gehsteige sind ebenfalls mit Heki Platten erstellt, die Randsteine aus Holzleisten.
Das Posgebäude ist als ein Brief und Paket Verteiler Einrichtung gedacht.
Die Fenster sind von Zapf, die Wände Schaumstoff. Die Farben sind Aqua Farben von Revell.

Gruß
Hannes
»hannes 610« hat folgende Dateien angehängt:
  • image.jpeg (135,34 kB - 434 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Dezember 2018, 21:18)
  • image.jpeg (134,54 kB - 385 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Dezember 2018, 14:03)
  • image.jpeg (131,98 kB - 373 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Dezember 2018, 14:03)

Es haben sich bereits 25 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jbs (28.10.2018), Hexenmeister (28.10.2018), Andy P. (28.10.2018), Rollo (28.10.2018), NYCJay (28.10.2018), KlaWie (28.10.2018), heizer39 (28.10.2018), 98 1125 (28.10.2018), Nordmann (28.10.2018), Udom (28.10.2018), Br86fan (28.10.2018), E94281 (28.10.2018), Alfred (28.10.2018), Altenauer (28.10.2018), diesel007 (28.10.2018), nullowaer (28.10.2018), blb59269 (29.10.2018), Holsteiner (29.10.2018), Wopi (31.10.2018), DirkausDüsseldorf (19.11.2018), Ludmilla1972 (19.11.2018), Meinhard (20.11.2018), Baumbauer 007 (01.12.2018), Thomas Kaeding (10.12.2018), Alemanne 42 (10.12.2018)

hannes 610

Schaffner

(25)

  • »hannes 610« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Wohnort (erscheint in der Karte): Hagen

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. November 2018, 21:19

Hallo,

die Stellprobe ist vorbei.
Jetzt wird das Segment fertig gebaut.
Die Farbe ist mit Airbrush aufgebracht, was einige Abkleberei erfordert,
aber das Ergebnis lässt sich sehen. Sieht auf jeden Fall so ähnlich aus wie die Nachbar
Segmente ;)

Gruß

Hannes
»hannes 610« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_1884.jpg (139,24 kB - 369 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Dezember 2018, 20:39)
  • IMG_1886.jpg (137,95 kB - 331 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Dezember 2018, 20:39)
  • IMG_1885.jpg (145,18 kB - 323 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Dezember 2018, 20:39)
  • IMG_1887.jpg (129,81 kB - 329 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 11:40)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hannes 610« (19. November 2018, 21:24)


Es haben sich bereits 32 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DirkausDüsseldorf (19.11.2018), Br86fan (19.11.2018), heizer39 (19.11.2018), Rollo (19.11.2018), Max54 (19.11.2018), moba-tom (19.11.2018), Martin Zeilinger (19.11.2018), Udom (19.11.2018), HüMo (19.11.2018), 98 1125 (19.11.2018), jbs (19.11.2018), Alfred (19.11.2018), Nordmann (20.11.2018), Hannah_outdoor (20.11.2018), Hexenmeister (20.11.2018), Wolleschlu (20.11.2018), Rainer Frischmann (20.11.2018), diesel007 (20.11.2018), Meinhard (20.11.2018), Bodo (20.11.2018), Holsteiner (20.11.2018), Staudenfan (20.11.2018), Altenauer (20.11.2018), Frank Schürmann (20.11.2018), Scooter (21.11.2018), Nikolaus (22.11.2018), JACQUES TIMMERMANS (26.11.2018), Wopi (27.11.2018), nullowaer (27.11.2018), Alemanne 42 (28.11.2018), Baumbauer 007 (01.12.2018), Thomas Kaeding (10.12.2018)

hannes 610

Schaffner

(25)

  • »hannes 610« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Wohnort (erscheint in der Karte): Hagen

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 25. November 2018, 21:41

Hallo,
jetzt fehlt nur noch die Kohle !
»hannes 610« hat folgende Datei angehängt:
  • image.jpeg (114,03 kB - 426 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 11:40)

Es haben sich bereits 28 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

oppt (25.11.2018), jbs (25.11.2018), Rollo (25.11.2018), Hexenmeister (25.11.2018), DirkausDüsseldorf (25.11.2018), 98 1125 (25.11.2018), Alfred (25.11.2018), Br86fan (25.11.2018), heizer39 (26.11.2018), Nordmann (26.11.2018), Wolleschlu (26.11.2018), JACQUES TIMMERMANS (26.11.2018), Meinhard (26.11.2018), Holsteiner (26.11.2018), Altenauer (26.11.2018), Max54 (26.11.2018), dry (26.11.2018), George M (26.11.2018), koefschrauber (27.11.2018), Wopi (27.11.2018), nullowaer (27.11.2018), Günther B. (28.11.2018), tokiner (28.11.2018), Alemanne 42 (28.11.2018), Settle (28.11.2018), Udom (30.11.2018), Baumbauer 007 (01.12.2018), Thomas Kaeding (10.12.2018)

tokiner

Oberfahrdienstleiter

(486)

Beiträge: 1 135

Wohnort (erscheint in der Karte): Neustadt am Rübenberge

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. November 2018, 15:40

Das ist sehr schön geworden, was Du da gebaut hast!

Ist der Bekohlungskran ein Eigenbau oder gibt es den irgendwo zu kaufen?

Der würde von der Größe her sehr gut auch in mein Bw passen ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (28.11.2018)

hannes 610

Schaffner

(25)

  • »hannes 610« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Wohnort (erscheint in der Karte): Hagen

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. November 2018, 21:19

Hallo Thoralf,

Vielen Dank für das Lob!

Der Bekohlungskran ist von Hofmanns Modellbau.
Den gibt es als Neuheit und wird bald auf der Web Seite
Von Lutz Hofmann zu sehen sein.
Der Kran ist komplett fertig und leicht gealtert.
Dazu gehören noch die Hunte und 2 Figuren.

Gruß

Hannes

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (28.11.2018), HüMo (28.11.2018), 98 1125 (28.11.2018), Altenauer (28.11.2018), Alemanne 42 (29.11.2018), Udom (30.11.2018)

tokiner

Oberfahrdienstleiter

(486)

Beiträge: 1 135

Wohnort (erscheint in der Karte): Neustadt am Rübenberge

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. November 2018, 01:33

Prima, Danke für Deine Rückantwort Hannes!

hannes 610

Schaffner

(25)

  • »hannes 610« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Wohnort (erscheint in der Karte): Hagen

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 9. Dezember 2018, 20:54

Hallo,
Jetzt hab ich fertig.
Zumindest die Begrünung ist abgeschlossen und
Die Kohlen sind auch eingelagert.
Gruß
Hannes
»hannes 610« hat folgende Dateien angehängt:
  • image.jpeg (126,75 kB - 150 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Dezember 2018, 22:39)
  • image.jpeg (60,93 kB - 167 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Dezember 2018, 22:39)
  • image.jpeg (58,86 kB - 150 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Dezember 2018, 22:39)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hannes 610« (9. Dezember 2018, 21:03)


Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (09.12.2018), nullowaer (09.12.2018), heizer39 (09.12.2018), jbs (09.12.2018), moba-tom (09.12.2018), blb59269 (09.12.2018), 98 1125 (09.12.2018), Wolleschlu (09.12.2018), HüMo (09.12.2018), Hexenmeister (09.12.2018), Udom (10.12.2018), Holsteiner (10.12.2018), Thomas Kaeding (10.12.2018), JACQUES TIMMERMANS (10.12.2018), Wopi (12.12.2018)

Rollo

Bahngeneraldirektor

(1 182)

Beiträge: 1 424

Wohnort (erscheint in der Karte): Nordsachsen

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. Dezember 2018, 21:33

Hallo Hannes,
ich kann Dir mal meinen Unkrautvernichtungszug borgen, damit Du Deine Gleisanlagen vom "Unkraut" befreien kannst. Du machst den Fehler vieler Modellbahner, Du gestaltest die Gleisanlagen so, wie sie heute sind, fährst aber mit Dampflokomotiven. In der Zeit der Dampflokomotiven waren die meisten Gleise frei von jeglicher Vegetation, schon wegen des Brandschutzes. Sieht vielleicht für unser heutiges Auge etwas langweilig aus, war aber so. Schaue Dir mal Bilder von Bellingrot und Kamaraden an.

Ich hoffe, Du verzeihst mir den Kommentar, aber manchmal ist weniger mehr.

Mit freundlichen Grüßen
Roland

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (09.12.2018), Hexenmeister (09.12.2018), heizer39 (09.12.2018), S0MEC (09.12.2018), moba-tom (09.12.2018), 98 1125 (09.12.2018), Holsteiner (10.12.2018), Altenauer (10.12.2018)

hannes 610

Schaffner

(25)

  • »hannes 610« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Wohnort (erscheint in der Karte): Hagen

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 9. Dezember 2018, 22:00

Danke Roland,

Sowohl für die Anmerkung als auch für die Bekohlung.

Den Grünstreifen zwischen den Gleisen werde ich noch bearbeiten,
Das war mir vorher schon bewusst, das das zu viel ist.
Ich habe aber nun das eingesetzte Modul erst mal so gebaut wie die anderen sind.
Ich werde im nächsten Schritt den Unkrautvernichter einsetzen !

Übrigens , der oft zitierte Begriff " weniger ist mehr " ist eigentlich ein sehr bedeutungsvoller
Von einem großen Architekten " Mies van der Rohe"
Gilt zwar auch bei der Moba find ich aber vor dem Hintergrund unangemessen.
Ich hoffe Du verzeihst mir diesen Kommentar ;)

Gruß

Hannes

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hannes 610« (9. Dezember 2018, 22:08)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (10.12.2018)