You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, March 4th 2019, 6:18pm

Der Höheunterschied

Hallo,

gerne hätte ich den Höheunterschied gekannt zwischen zwei Ebenen.
Kann jemand mir hierüber informieren bitte ?
Vielen Dank im voraus,
FransRhB/HSB has attached the following file:
  • 2 ebenen.jpg (58.84 kB - 148 times downloaded - latest: Jul 6th 2019, 11:55am)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

gabrinau (06.03.2019)

Posts: 62

Location: 42111 Wuppertal

Occupation: Uhrmacher, Augenoptiker, Rentner

  • Send private message

2

Monday, March 4th 2019, 6:39pm

Der Höheunterschied

Der Höheunterschied zwischen den Trassenbrettern, Verstrebungen nicht vergessen, sollte zwischen 12cm und 15cm liegen.

Also Höhe SO und Strebe 12cm bis 15cm, damit man im Notfall mit der Hand entgleiste Fahrzeugeaufgleisen kann.
Bei Oberleitungsbetrieb etwa 20cm.
MfG Ulrich
Ein mit dem Eisenbahnvirus angesteckter
Meine Spur-0 Webseite!



10 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (04.03.2019), HüMo (04.03.2019), Rollo (04.03.2019), Udom (04.03.2019), 98 1125 (04.03.2019), FransRhB/HSB (05.03.2019), Altenauer (06.03.2019), gabrinau (06.03.2019), moritz1 (08.03.2019), themack (25.03.2019)

3

Thursday, March 7th 2019, 8:12pm

Wir haben auf unserer Spur Null Anlage ( www.meav-traiskirchen.org ) 20 cm zwischen den Schienenoberkanten bei der Regelspur mit Oberleitung. Die Maximalsteigung ist 18 Promille und der Mindestradius 2,5 Meter.

Bei der Schmalspur ohne Oberleitung (Engspur 0e) sind es 15 cm. Die Maximalsteigung ist 20 Promille und der Mindestradius ist 60 cm.

Derzeit befindet sich eine 0m - (Klein-)Spielanlage mit Zuckerlspeichersilo in Bau und hier sind 18 cm das Mass der Dinge, ohne Oberleitung. Teilweise wegen der Steigungen mit Zahnstange ausgeführt. 2,4 mal 1,8 m groß und teilbar.

lg Franz

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (07.03.2019), moritz1 (08.03.2019), jörg (09.03.2019)

james

Rangiermeister

(49)

Posts: 198

Location: Hamburg

Occupation: Privatier, früher Statiker

  • Send private message

4

Thursday, March 7th 2019, 11:30pm

Eigentlich sollte man sich diesbezüglich nach der MOROP richten, da sind die Lichtraumprofile für Gleise mit und ohne Oberleitung aufgeführt.

Gruß Reinhold

5

Friday, March 8th 2019, 8:57pm

Eigentlich sollte man sich diesbezüglich nach der MOROP richten, da sind die Lichtraumprofile für Gleise mit und ohne Oberleitung aufgeführt.

Gruß Reinhold


Ja, und weil es die Mindestanforderung ist passt eine Hand dazwischen nicht rein. Wenn einmal im Schattenbahnhofbereich oder nur im Überführungsbereich was passiert wünsche ich demjenigen viel Glück bei der Fahrzeugbergung.

lg Franz

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Zierni (08.03.2019)