Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lokführer

Fahrdienstleiter

(159)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

221

Montag, 20. November 2017, 15:54

Hallo
Die Lampen sind gesetzt,die Beleuchtung kann die Spannung von 12V auf 6V reduzieren,in dem der Widerstand verändert wird.Im Weichenbereich fehlen noch die Lampen,es sollen Pilzlampen aufgestellt werden.Für die Straße und den Gehweg fehlt die Farbgebung,habe noch keine richtige Vorstellung welche Farbe.





Gruß Dietmar

Es haben sich bereits 23 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (20.11.2017), Fritze (20.11.2017), Udom (20.11.2017), 98 1125 (20.11.2017), Wolleschlu (20.11.2017), heizer39 (20.11.2017), Hexenmeister (20.11.2017), Staudenfan (20.11.2017), Thomas Kaeding (20.11.2017), Alfred (20.11.2017), oppt (20.11.2017), Holsteiner (21.11.2017), Bodo (21.11.2017), gabrinau (21.11.2017), JACQUES TIMMERMANS (21.11.2017), nullowaer (21.11.2017), Wopi (21.11.2017), Ruhrbahner (21.11.2017), HüMo (21.11.2017), Alemanne 42 (21.11.2017), BTB0e+0 (22.11.2017), Meinhard (04.12.2017), Robby (04.12.2017)

lokführer

Fahrdienstleiter

(159)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

222

Dienstag, 21. November 2017, 14:10

Hallo
Es fehlt noch das Geländer zwischen Gleis und Gehweg,auch zwei Straßenlaternen und der Überweg vom Bahnsteig zur Straße.Mit der Farbgestaltung der Straße bin ich noch nicht zufrieden.








Gruß Dietmar

Es haben sich bereits 26 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bertus (21.11.2017), Husbert (21.11.2017), Hexenmeister (21.11.2017), JACQUES TIMMERMANS (21.11.2017), Diredare (21.11.2017), Bodo (21.11.2017), 98 1125 (21.11.2017), heizer39 (21.11.2017), Staudenfan (21.11.2017), Udom (21.11.2017), nullowaer (21.11.2017), Wopi (21.11.2017), Ruhrbahner (21.11.2017), HüMo (21.11.2017), Alemanne 42 (21.11.2017), Altenauer (21.11.2017), E94281 (21.11.2017), diesel007 (21.11.2017), Holsteiner (22.11.2017), gabrinau (22.11.2017), BTB0e+0 (22.11.2017), Minidriver (22.11.2017), jbs (24.11.2017), Thomas Kaeding (03.12.2017), Meinhard (04.12.2017), klaus.kl (07.12.2017)

223

Dienstag, 21. November 2017, 16:10

Hallo Dietmar,

... nur mal 'ne Idee zur Farbgebung des Gehweg- und Straßenpflasters ... :whistling:

Auf dem Gehweg ist "Katzenkopf"-Pflaster verlegt. Nun, zumindest hier bei uns in Leese bestehen diese Steine aus Blaubasalt und sind daher sehr dunkel blau-schwarz.

Wenn Du auf der Straße ein Granit-Pflaster darstellen möchtest, dann vielleicht einzelne Steine mit anderen grau-braun oder rötlichen Farbtönen hervor heben.

In die Fugen würde ich sowohl beim Gehweg als auch bei der Straße sehr feinen Sand einfegen und mit z.B. Schotterkleber fixieren.

Vielleicht auch erst nach dem Trocknen des Schotterklebers die einzelnen Steine farblich behandeln, um hier ein Nachdunkeln der Farben zu vermeiden.


Tschüß aus Leese

Frank-Martin

Gutes Werkzeug kann man(n) nur durch noch Besseres ersetzen !!!

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (21.11.2017), Udom (21.11.2017), nullowaer (21.11.2017), Wopi (21.11.2017), HüMo (21.11.2017), Altenauer (21.11.2017), 98 1125 (21.11.2017), E94281 (21.11.2017), BTB0e+0 (22.11.2017), Rollo (27.11.2017), 1zu0 (27.11.2017)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1 064)

Beiträge: 1 103

Wohnort (erscheint in der Karte): Heidenau

Beruf: Straßenbaumeister

  • Nachricht senden

224

Dienstag, 21. November 2017, 18:18

mag alles richtig sein???? aber

Hallo.

Es wird immer viel an Modellen rum Kritisiert. Das ist nicht richtig das andere ist falsch dargestellt, usw,usw. Beim Pflaster ist das wohl nicht so.

Mein lieber Dietmar. Das Pflaster ist falsch verlegt ;( . Jeder alte Steinsetzer würde sich im Grabe umdrehen. Du hast eine Bordsteinkannte die im Bogen verläuft. So hat auch im Rechten Winkel dazu das Reihenpflaster im Straßenbelag zu sein. Über dem fehlt eine Wasserführung am Bordstein die in Längsrichtung mindestens mit zwei Reihen verläuft , erst dagegen schließt das Reihenpflaster der Straße an. Ich würde sagen " Abnahme verweigert" .

Nur mal so als Anstoß.......... zum gebauten :rolleyes:

Gruß Hein von Beruf Straßenbauer
Die Private Seite ist aus Datenschutzgründen von mir gelöscht worden, sicher ist sicher.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hein« (21. November 2017, 18:24)


Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (21.11.2017), Altenauer (21.11.2017), Udom (21.11.2017), E94281 (21.11.2017), BahnMichel (21.11.2017), gabrinau (22.11.2017), Baumbauer 007 (23.11.2017), Zahn (26.11.2017), Meinhard (04.12.2017), Robby (04.12.2017)

lokführer

Fahrdienstleiter

(159)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

225

Dienstag, 21. November 2017, 18:41

Hallo
Danke für die Tips,ja Hein so ist es wenn man vom Fach ist.Mir geht es genau so wenn man über die Bahn schreibt,besonders über die Dampfer.Tips sind immer gut,
man darf es nicht immer so verbissen sehen.Für den Stempel habe ich als Vorlage ,die Pflastersteine von Juweela die sind in 1:45.







Gruß Dietmar

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lokführer« (21. November 2017, 18:56)


Es haben sich bereits 20 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (21.11.2017), Altenauer (21.11.2017), heizer39 (21.11.2017), 98 1125 (21.11.2017), Udom (21.11.2017), diesel007 (21.11.2017), Alfred (21.11.2017), JACQUES TIMMERMANS (22.11.2017), Wolleschlu (22.11.2017), Holsteiner (22.11.2017), gabrinau (22.11.2017), Gert-Jan (22.11.2017), Thomas Kaeding (22.11.2017), nullowaer (22.11.2017), BTB0e+0 (22.11.2017), Rollo (27.11.2017), Baumbauer 007 (01.12.2017), Joyner (01.12.2017), Meinhard (04.12.2017), klaus.kl (07.12.2017)

lokführer

Fahrdienstleiter

(159)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

226

Mittwoch, 22. November 2017, 10:56

Hallo
Habe nochmals was geändert,durch die Hinweise.Jetz geht es erstmal zum Treffen mit meinen ehemaligen Kollegen,da diesen Monat meine Dampfloklizens abläuft,muß ich nochmal am Regler meiner Lieblingslok stehen.Die 99 1777-4 war mal meine Planlok ,so auch die 132 610 wo ich in Berlin-Stadtforst stehe,und warte auf Einfahrt.







Gruß Dietmar

Es haben sich bereits 27 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

derberg (22.11.2017), gabrinau (22.11.2017), heizer39 (22.11.2017), moba-tom (22.11.2017), Wolleschlu (22.11.2017), HüMo (22.11.2017), 98 1125 (22.11.2017), Udom (22.11.2017), Thomas Kaeding (22.11.2017), nullowaer (22.11.2017), oppt (22.11.2017), Altenauer (22.11.2017), BTB0e+0 (22.11.2017), volldampf (22.11.2017), Minidriver (22.11.2017), Holsteiner (23.11.2017), JACQUES TIMMERMANS (23.11.2017), Nikolaus (24.11.2017), jbs (27.11.2017), Rollo (27.11.2017), Joyner (01.12.2017), Wopi (03.12.2017), Meinhard (04.12.2017), Alemanne 42 (04.12.2017), 1zu0 (07.12.2017), Martin Zeilinger (10.12.2017), DVst HK (12.12.2017)

lokführer

Fahrdienstleiter

(159)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

227

Freitag, 1. Dezember 2017, 16:31

Hallo
Die Geländer für die Straße und der Verladerampe sind fertig .













Das sind meine Projekte für 2018 für die Schmalspur,an meiner Regelspur geht es mit einen Personenwagen weiter.







Gruß Dietmar

Es haben sich bereits 34 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (01.12.2017), Hexenmeister (01.12.2017), Alfred (01.12.2017), US-Werner (01.12.2017), Husbert (01.12.2017), Rainer Frischmann (01.12.2017), Baumbauer 007 (01.12.2017), 98 1125 (01.12.2017), Udom (01.12.2017), heizer39 (01.12.2017), BTB0e+0 (01.12.2017), Wolleschlu (01.12.2017), HüMo (01.12.2017), 0-DR-Bahner (01.12.2017), Joyner (01.12.2017), Staudenfan (02.12.2017), Dimabo (02.12.2017), moba-tom (02.12.2017), Holsteiner (02.12.2017), nullowaer (02.12.2017), gabrinau (02.12.2017), Wopi (03.12.2017), Ruhrbahner (03.12.2017), Thomas Kaeding (03.12.2017), Meinhard (04.12.2017), Alemanne 42 (04.12.2017), Robby (04.12.2017), figurenfactory (04.12.2017), Rollo (06.12.2017), Bodo (06.12.2017), klaus.kl (07.12.2017), 1zu0 (07.12.2017), DVst HK (12.12.2017), Spurwechsler (16.12.2017)

lokführer

Fahrdienstleiter

(159)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

228

Sonntag, 3. Dezember 2017, 12:27

Hallo
Das Projekt eines Adventleuchter wollte ich letzten Jahr schon in Angriff nehmen.Als Schmalspurfan muß es eine Schmalspur in Winterlandschaft werden.


Gruß Dietmar

Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (03.12.2017), Wolleschlu (03.12.2017), nullowaer (03.12.2017), 98 1125 (03.12.2017), Wopi (03.12.2017), Hexenmeister (03.12.2017), Udom (03.12.2017), Ralf S. (03.12.2017), heizer39 (03.12.2017), volldampf (03.12.2017), gabrinau (03.12.2017), Thomas Kaeding (03.12.2017), Meinhard (04.12.2017), BTB0e+0 (04.12.2017), figurenfactory (04.12.2017), Rollo (06.12.2017)

lokführer

Fahrdienstleiter

(159)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

229

Montag, 4. Dezember 2017, 18:09

Hallo
Es wird ein Adventsleuchter für den Tisch ,oder Fensterbank.Bei uns im Erzgebirge endstehen solche Leuchter nicht nur mit Eisenbahn.

Gruß Dietmar

Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (04.12.2017), Wopi (04.12.2017), Meinhard (04.12.2017), heizer39 (04.12.2017), BTB0e+0 (04.12.2017), nullowaer (04.12.2017), Robby (04.12.2017), Hexenmeister (04.12.2017), Thomas Kaeding (04.12.2017), figurenfactory (04.12.2017), Udom (04.12.2017), 98 1125 (04.12.2017), derberg (04.12.2017), Altenauer (05.12.2017), gabrinau (05.12.2017), Rollo (06.12.2017)

lokführer

Fahrdienstleiter

(159)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

230

Dienstag, 5. Dezember 2017, 18:24

Hallo
Fertig ist der Tischleuchter.






Gruß Dietmar

Es haben sich bereits 24 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TTorsten (05.12.2017), RWN (05.12.2017), S0MEC (05.12.2017), heizer39 (05.12.2017), Roter Brummer (05.12.2017), Heinz Becke (05.12.2017), Husbert (05.12.2017), gabrinau (05.12.2017), Hexenmeister (05.12.2017), Altenauer (05.12.2017), Wolleschlu (05.12.2017), 98 1125 (05.12.2017), Thomas Kaeding (05.12.2017), Doc (05.12.2017), Udom (05.12.2017), BTB0e+0 (05.12.2017), Holsteiner (06.12.2017), Rollo (06.12.2017), HüMo (06.12.2017), Bodo (06.12.2017), 1zu0 (07.12.2017), nullowaer (07.12.2017), Spurwechsler (16.12.2017), Schienenstrang (17.12.2017)

lokführer

Fahrdienstleiter

(159)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

231

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 10:04

Hallo
Es wurde nachgefragt zum Schnee,habe die Schneegestaltung mit Acryl-Farbe,Schnee-Paste mit Schneeflocken und Eiskristalle gestaltet.
Gibt es Anlagen in Spur 0 mit Winterlandschaft.

Gruß Dietmar

Es haben sich bereits 17 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rollo (06.12.2017), HüMo (06.12.2017), Heinz Becke (06.12.2017), derberg (06.12.2017), 98 1125 (06.12.2017), Udom (06.12.2017), BTB0e+0 (06.12.2017), Wolleschlu (06.12.2017), Altenauer (06.12.2017), heizer39 (06.12.2017), Bodo (06.12.2017), gabrinau (06.12.2017), Thomas Kaeding (06.12.2017), Holsteiner (07.12.2017), nullowaer (07.12.2017), Wopi (10.12.2017), Robby (11.12.2017)

lokführer

Fahrdienstleiter

(159)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

232

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 01:05

Hallo
Mein Ikarus- Bus soll eine Beleuchtung erhalten,kann mich für LED nIcht endscheiden.Der Lichtaustritt ist Mir zu unnatürlich.habe auch bei den Loks die LED gegen Glühlampen getauscht.






Gruß Dietmar

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (07.12.2017), BTB0e+0 (07.12.2017), Martin Zeilinger (07.12.2017), klaus.kl (07.12.2017), Meinhard (07.12.2017), Altenauer (07.12.2017), HüMo (07.12.2017), JACQUES TIMMERMANS (07.12.2017), 98 1125 (07.12.2017), Holsteiner (07.12.2017), Thomas Kaeding (07.12.2017), Alfred (07.12.2017), Udom (07.12.2017), gabrinau (07.12.2017), nullowaer (07.12.2017), lok-schrauber (09.12.2017), Wolleschlu (09.12.2017), Wopi (10.12.2017), DVst HK (12.12.2017)

lokführer

Fahrdienstleiter

(159)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

233

Samstag, 9. Dezember 2017, 00:44

Hallo
Auch ein 311 Wartburg muß auf meiner Anlage,es war mein erster eigener Pkw das war 1974.





Gruß Dietmar

Es haben sich bereits 24 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (09.12.2017), BahnMichel (09.12.2017), Holsteiner (09.12.2017), JACQUES TIMMERMANS (09.12.2017), Hexenmeister (09.12.2017), lok-schrauber (09.12.2017), Alfred (09.12.2017), Udom (09.12.2017), 98 1125 (09.12.2017), Wolleschlu (09.12.2017), Thomas Kaeding (09.12.2017), Altenauer (09.12.2017), Martin Zeilinger (10.12.2017), gabrinau (10.12.2017), Wopi (10.12.2017), diesel007 (11.12.2017), Robby (11.12.2017), TTorsten (11.12.2017), BTB0e+0 (11.12.2017), nullowaer (11.12.2017), Rollo (12.12.2017), DVst HK (12.12.2017), Alemanne 42 (15.12.2017), Meinhard (18.12.2017)

lokführer

Fahrdienstleiter

(159)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

234

Montag, 11. Dezember 2017, 11:40

Hallo
Nochmals von meiner NVA-Verladung,nicht das ich als Militarist abgestempelt werde.Meine Betriebsstelle kann auch anderweidig genutzt werden.Werde noch eine Unterkunft für den Wagendienst und Zugfertigsteller bauen,als Behelfsbau,wie es in den 1950-60 Jahren üblich war.

















Gruß Dietmar

Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (11.12.2017), Robby (11.12.2017), Wolleschlu (11.12.2017), heizer39 (11.12.2017), Fritze (11.12.2017), BTB0e+0 (11.12.2017), nullowaer (11.12.2017), Alfred (11.12.2017), Hexenmeister (11.12.2017), Thomas Kaeding (11.12.2017), jbs (11.12.2017), gabrinau (12.12.2017), Holsteiner (12.12.2017), Altenauer (12.12.2017), BahnMichel (12.12.2017), Rollo (12.12.2017), DVst HK (12.12.2017), Meinhard (14.12.2017), Wopi (16.12.2017), Spurwechsler (16.12.2017), 1zu0 (18.12.2017)

lokführer

Fahrdienstleiter

(159)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

235

Dienstag, 12. Dezember 2017, 17:04

Hallo
Die Anschriften für den Mannschaftswagen,war erst mal meine letzte Arbeit.Werde meine Blechbahn für Weihnachten vorbereiten,und wie es nächstes Jahr weitergeht muß man sehen.





Gruß Dietmar

Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (12.12.2017), 98 1125 (12.12.2017), gabrinau (12.12.2017), Altenauer (12.12.2017), heizer39 (12.12.2017), Udom (12.12.2017), Rollo (12.12.2017), BTB0e+0 (12.12.2017), Hexenmeister (12.12.2017), DVst HK (12.12.2017), Wolleschlu (13.12.2017), Holsteiner (13.12.2017), jbs (14.12.2017), Meinhard (14.12.2017), Wopi (16.12.2017), Nikolaus (17.12.2017)

Lutz Friedrich

Schrankenwärter

(10)

Beiträge: 51

Wohnort (erscheint in der Karte): 12683 Berlin

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

236

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 10:19

Ludmilla

Hallo Dietmar,

vielen Dank für die letzten Berichte mit den vielen Fotos. Zum Beitrag 226 mit dem Bild der 132: ich würde tippen, dass du nicht in Sst stehst, sondern kurz vor der Einfahrt Egb. Im Hintergrund hinter der Brücke glaube ich den Mast des Vorsignalwiederholers zu erkennen ...

Dir und der Familie ein Frohes Fest und ein glückliches und friedvolles Jahr 2018.

Grüße aus Biesdorf.
Lutz Friedrich

Schmalspur im Nordwesten Brandenburgs, 25 Jahre PKML e.V.,
2018 - Schmalspurdampf vom Mai bis Oktober, www.pollo.de

„Berlin für Anfänger: Tiergarten ist ein Park, Tierpark ist ein zoologischer Garten, Zoologischer Garten ist kein Park. Alle drei sind Bahnhöfe.“

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (14.12.2017), BTB0e+0 (16.12.2017)

lokführer

Fahrdienstleiter

(159)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

237

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 12:39

Hallo Lutz
Ich stehe in der Kurve Stadtforst-Eichgestell am Einfahrtsignal von Eichgestell,hast Du richtig erkannt.Diese Leistung war als Dispatcher-Lok
den Berliner-Reisezugdispatcher unterstellt.Überführung von Frankfurt/Oder nach Schöneweide,danach als Lz nach Lichtenberg zum Personalwechsel,das waren noch Zeiten nicht wie in dieser Zeit die Chaostruppe vom Berliner-Bahntower.Dir und deiner Familie eine besinnliche Weihnachtszeit.
Gruß Dietmar

lokführer

Fahrdienstleiter

(159)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

238

Samstag, 16. Dezember 2017, 14:23

Hallo
Mein Potschappler Hilfzug im Einsatz.





Gruß Dietmar

Es haben sich bereits 24 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

volldampf (16.12.2017), 98 1125 (16.12.2017), HüMo (16.12.2017), heizer39 (16.12.2017), Wopi (16.12.2017), Robby (16.12.2017), BTB0e+0 (16.12.2017), Udom (16.12.2017), Rainer Frischmann (16.12.2017), Hexenmeister (16.12.2017), gabrinau (16.12.2017), Wolleschlu (16.12.2017), Spurwechsler (16.12.2017), Ruhrbahner (16.12.2017), jk_wk (16.12.2017), JACQUES TIMMERMANS (17.12.2017), Holsteiner (17.12.2017), Alfred (17.12.2017), Nikolaus (17.12.2017), Altenauer (18.12.2017), Thomas Kaeding (18.12.2017), Alemanne 42 (18.12.2017), Meinhard (18.12.2017), nullowaer (02.01.2018)

lokführer

Fahrdienstleiter

(159)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

239

Montag, 18. Dezember 2017, 16:45

Hallo
Mit der 101 es waren meine letzten Fahrten vor dem Ruhestand,die V100 habe ich vor ca 10 Jahren gebaut.Mit der Schmalspur waren wir zur
Ausstellung in Schmalzgrube zu Steinbach 2000.





Wünsche allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2018
Dietmar

Es haben sich bereits 20 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (18.12.2017), Udom (18.12.2017), Hexenmeister (18.12.2017), Thomas Kaeding (18.12.2017), Wopi (18.12.2017), 98 1125 (18.12.2017), Martin Zeilinger (18.12.2017), gabrinau (18.12.2017), Hagen Lohmann (18.12.2017), Altenauer (18.12.2017), jk_wk (18.12.2017), Meinhard (18.12.2017), 1zu0 (18.12.2017), BTB0e+0 (19.12.2017), Wolleschlu (19.12.2017), Holsteiner (19.12.2017), Alfred (19.12.2017), Alemanne 42 (19.12.2017), diesel007 (20.12.2017), nullowaer (02.01.2018)

lokführer

Fahrdienstleiter

(159)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

240

Dienstag, 2. Januar 2018, 16:57

Hallo
Lichtsperrsignal auf einen Betonsockel,es gab Lsp-Signale die sehr tief im Gras standen das waren für uns Lokführer die sogenannten
Signalfallen.Da es zu Signalverfehlung an diesen Signalstandorte gekommen ist,wurden diese auf Betonsockel gestellt.



Gruß Dietmar

Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gabrinau (02.01.2018), TTorsten (02.01.2018), jk_wk (02.01.2018), Alemanne 42 (02.01.2018), Wolleschlu (02.01.2018), Udom (02.01.2018), nullowaer (02.01.2018), Rollo (02.01.2018), E94281 (02.01.2018), BTB0e+0 (02.01.2018), holger (02.01.2018), Hexenmeister (02.01.2018), Altenauer (02.01.2018), Thomas Kaeding (02.01.2018), JACQUES TIMMERMANS (03.01.2018), Meinhard (03.01.2018), Holsteiner (03.01.2018), Martin Zeilinger (04.01.2018), 98 1125 (13.01.2018), 0-DR-Bahner (13.01.2018), Wopi (24.01.2018)