You are not logged in.

schmidb

Lokführer

(240)

  • "schmidb" started this thread

Posts: 432

Location: 79312 Emmendingen

Occupation: Dipl. Ing.(FH)

  • Send private message

1

Saturday, May 11th 2013, 8:51pm

Software: Fahrplanbearbeitungssystem FBS - Brauche Tipps für den Einstieg...

Hallo,

bei unserem Modultreffen der Südwestmoduler haben wir jetzt einen ersten Versuch mit Frachtkarten gemacht. Ich denke, weitere werden foigen.

Daneben sind einige Kollegen an einem etwas realeren Fahrplanbetrieb interessiert. Jetzt bin ich auf das Programm FBS gekommen, das professionelle Fahrpläne (auch Bildfahrpläne) erzeugen kann.
Leider ist die Sache trotz Anleitung nicht "soo easy". In der Anleitung wird zwar Menüpunkt für Menüpunkt beschrieben, aber und in welcher Abfolge man vorgehen soll, das ist mir nicht klar. Kann allerdings sein, ich bin einfach zu wendig Fachmann, um das Programm zu verstehen... .

Frage: Kennt sich jemand von euch mit dem Programm aus, den ich mal anrufen oder anschreiben könnte?


Danke und Gruß aus dem Süden,
Bernd
Schreibt mir ruhig bei Fragen und Anmerkungen. Ich bin meist recht umgänglich... :P

Wolli

Oberbahnhofsvorsteher

(772)

Posts: 1,207

Location: 24629 Kisdorf

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

2

Saturday, May 11th 2013, 10:01pm

Hallo Bernd,

leider kanne ich die FBS-Software nicht.

Ich habe einiges an Fahrplan-Software getestet und bin immer irgendwo nicht weitergekommen. Oder der Ausdruck war nicht befriedigend, entweder zu klein und kaum lesebar oder über viele Blätter vergrößert. Bis man sich da durchgefunden hat, geht´s mit einem Grafikprogramm schneller.

Ich zeichne mir mit Corel Draw einen Bildfahrplan, so kann ich in Ruhe meine Linien ziehen und nach Bedarf korrigieren. Bei Vektorengrafiken geht das einfach, mit Klick auf die Knotenpunkte lassen sich die Linien wir Gummibänder neu ordnen. Links auf dem Blatt ist die Zeitleiste, oben horizontal sind die Betriebsstellen. Sind alle Züge mit Linien erfasst,
können die Zeiten pro Bahnhof für An- und Abfahrten herausgeschrieben und in einer Excelliste eingetragen werden. So erstelle ich Bahnhofsfahrordnungen und Buchfahrpläne. Hört sich nach zeitintensiver Arbeit an, aber ich komme so zügig zu meinen Plänen.

Bild 1: Grafischer Fahrplan mit Corel Draw erzeugt.
PDF: Bahnhofsfahrordnung, schnell erkennbar die An- und Abfahrten (P1, P2 etc = sind die Personenzüge)
PDF: Buchfahrplan für den Lokführer
Wolli has attached the following files:
  • fahrplan1.jpg (133.88 kB - 62 times downloaded - latest: Jan 24th 2017, 8:21pm)
  • Buchplan P1.pdf (6.12 kB - 43 times downloaded - latest: Oct 25th 2019, 9:18pm)
  • Fahrordnung-KKK.pdf (4.48 kB - 35 times downloaded - latest: Oct 25th 2019, 9:20pm)
Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

This post has been edited 5 times, last edit by "Wolli" (May 11th 2013, 10:16pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (14.05.2013)

schmidb

Lokführer

(240)

  • "schmidb" started this thread

Posts: 432

Location: 79312 Emmendingen

Occupation: Dipl. Ing.(FH)

  • Send private message

3

Sunday, May 12th 2013, 6:39pm

Hallo Wolfgang,

danke für deine Antwort. Sieht schon Klasse aus, was Du erarbeitet hast.

Meine Hoffnung, recht schnell mit einem Fahrplanprogramm zu rande zu kommen, die wird wohl nicht erfüllt werden. Klar ist, wie bei jeder Software, dass man erst Arbeit rein stecken muss, um später" ins Paradies" zu kommen.

Ich werde mal versuchen jemanden beim Fremo anzusprechen. Dort sollte in der Richtung einiges an Wissen zusammengekommen sein.


Gruß aus dem Süden,
Bernd
Schreibt mir ruhig bei Fragen und Anmerkungen. Ich bin meist recht umgänglich... :P

Wolli

Oberbahnhofsvorsteher

(772)

Posts: 1,207

Location: 24629 Kisdorf

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

4

Sunday, May 12th 2013, 6:57pm

Hallo Bernd,

ja, FREMO hat da was großes entwickelt, läuft über Open Office. Ich habe mir das Ganze runter geladen..und die Dateien haben mich erschlagen! Bis ich mich da reingefummelt habe, hätte ich gleich 3 - 4 Fahrpläne mit Corel fertig geschrieben!

Aber wie sieht´s hiermit aus? Ist von Railware und kostenlos!
Fahrplan editieren

Läßt sich gut bedienen, bin nur nicht mit den Ausdrucken zufrieden! Entweder zu klein auf A4 gepresst oder riesengroß! Die An- und Abfahrten-Liste ist pro Bahnhof geteilt. Alle Ankünfte und alle Abfahrten in getrennten Spalten. Besser: Auflistung alles zusammen untereinander gedruckt!
Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !