You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Hannah_outdoor

Unregistered

1

Tuesday, December 4th 2018, 1:25pm

Outdoor becomes indoor - the 0-gauge-show must go on - ho ho ho

Moin ihr Lieben,

Gestern kam ich den Besitz meiner lange ersehnten LENZ BR 64, denkbar glücklichster Umstände wegen.

Deshalb mussten zwei der Gartenbahnsegmente aus dem Winterschlaf geweckt und zwecks
"Parkettbahning" reaktiviert werden:

index.php?page=Attachment&attachmentID=39773 index.php?page=Attachment&attachmentID=39774

Anneliese (Köf) freut sich ebenfalls über ihre neue, große Kollegin: GERDA (BR 64 247)
Jetzt braucht sie die schweren Güterwagen nicht mehr selbst von NORDHAUSEN nach MÜHLENHAGEN
und/oder zurück ziehen.

Glückliche Grüße, mit großen Spielkindaugen aus dem Hohen Norden

Hannah

PS: Taufe mit Schampus fand standesgemäß um 07:00 Uhr MEZ zu den Klängen von "locomotive breath" (jethro tull) statt.

16 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (04.12.2018), Baumbauer 007 (04.12.2018), gerdi1955 (04.12.2018), HüMo (04.12.2018), heizer39 (04.12.2018), Rollo (04.12.2018), E69 (04.12.2018), Joyner (04.12.2018), Altenauer (04.12.2018), jbs (04.12.2018), Udom (05.12.2018), nullowaer (05.12.2018), Wopi (06.12.2018), Lübzer (06.12.2018), Martin Zeilinger (18.12.2018), gabrinau (19.12.2018)

2

Tuesday, December 4th 2018, 2:29pm

Hallo

- wer krabbelt am Boden so geschwind ? -
- es ist die Hannah mit ihrem neuen Kind (BR 64) -

noch viel Spaß beim Parkett-Bahning
:P Liebe Grüße aus der Steiermark :P

Gerhard



Vorsicht - Das Licht am Ende des Tunnels könnte ein Zug sein

1 registered user and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Rollo (04.12.2018)

Hannah_outdoor

Unregistered

3

Tuesday, December 18th 2018, 7:19pm

Extension

Moin ihr Lieben,

zwei Meter Auslauf waren absolut nicht artgerecht für GERDA, weshalb das Wohnzimmer nun ganz verschandelt wurde und sie sich jetzt auf einer Gesamtstrecke von 5,7 Metern tummeln kann. :thumbup:

Der Viertelbogen auf 40-mm-Styropor-Unterlage und der weitere Trassenverlauf auf flauschigem Teppichboden reduzieren die Rollgeräusche erheblch. Hinten, im Bücherregal, können sich Anneliese und Gerda nach Dienstschluß geschützt erholen:

index.php?page=Attachment&attachmentID=40342 index.php?page=Attachment&attachmentID=40343 index.php?page=Attachment&attachmentID=40344

Hoffentlich klingen die Akutsymptome des indoor-Betriebsfiebers bis Jahresende ab. Wenn nicht, kann ich für Nichts garantieren, was die Wohnzimmereinrichtung angeht. Immerhin wäre ein U mit 3 x 5 x 2 Meter machbar. :whistling:

Fiebernde Grüße aus dem Hohen Norden

Hannah

15 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (18.12.2018), isiko (18.12.2018), Udom (18.12.2018), Wopi (18.12.2018), nullowaer (18.12.2018), jbs (18.12.2018), heizer39 (18.12.2018), Heinz (18.12.2018), HüMo (18.12.2018), Rollo (18.12.2018), Wolleschlu (19.12.2018), Altenauer (19.12.2018), Holsteiner (19.12.2018), gabrinau (19.12.2018), Baumbauer 007 (20.12.2018)