Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Staudenfan

Bahngeneraldirektor

(847)

  • »Staudenfan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 105

Wohnort (erscheint in der Karte): Neusäß-Westheim

Beruf: Milchmann

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. März 2018, 12:50

Ein Besuch im Tal der Rodach / ...... ein weiteres mal :-)

Servus Freunde der gepflegten Spur 0-Bahnerei,

mein Besuch in Nordhalben galt nicht nur dem Bahnhofs-Esemble ( Bahnhof Nordhalben ), sondern natürlich auch einem Abstecher ins Tal der Rodach, genauer dem (Modell-)Bahnhof "Thalrodach".
Hörte ich doch davon, das die BKB hier einige Testfahrten zum Erwerb eines gebrauchten Triebwagens der BHB (Busecker-Hafen-Bahn) durchführen wollte.
Das konnte ich mir nicht entgehen lassen!
Die mobile Technik erlaubt ja immer auch ein paar schnelle Schnappschüsse mit dem Handy.
Gesagt, getan, das ist die "Foto-Ausbeute" der Testfahrten:






























Soweit ich in Erfahrung bringen konnte, wird die BKB das Fahrzeug, nach diesen erfolgreichen Testfahrten wohl übernehmen.

Aber nicht nur diese Testfahrten waren die Reise wert, nein, auch ein paar weitere interessante Fahrzeuge konnten bei dieser Gelegenheit dokumentiert werden:

























Nicht minder beeindruckend war die gerade aus dem AW zurückgekehrte 50er zu nennen.
Hatte man im AW doch die Maschine mit einer ganzen Reihe von Petau-Teilen ( http://www.mbpetau.de/Tuning/Lenz-Tuning…0-Nr--1016.html ) verfeinert:

































Etwas müde und erschöpft, aber mit einem seeligen Lächeln auf den Lippen, bestieg ich dann den Abendzug zur Rückreise nach Augsburg:



Ich wünsche allen Frohe Ostern und möge etwas 0-lliges im Nest liegen ..... ;)
Gruß Thomas

" Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

Es haben sich bereits 54 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jaffa (30.03.2018), Bodo (30.03.2018), RWN (30.03.2018), Fritze (30.03.2018), 48karben (30.03.2018), Stromburg (30.03.2018), Kuddl Barmstedt (30.03.2018), diesel007 (30.03.2018), 70 028 (30.03.2018), hk-80 (30.03.2018), Rainer Frischmann (30.03.2018), heizer39 (30.03.2018), 98 1125 (30.03.2018), fahrplaner (30.03.2018), moba-tom (30.03.2018), JACQUES TIMMERMANS (30.03.2018), Hexenmeister (30.03.2018), michl080 (30.03.2018), Baumbauer 007 (30.03.2018), KlaWie (30.03.2018), Husbert (30.03.2018), bvbharry47 (30.03.2018), Zahn (30.03.2018), heiner (30.03.2018), Rollo (30.03.2018), HüMo (30.03.2018), walterh (30.03.2018), E69 (30.03.2018), jbs (30.03.2018), Hans-Georg (30.03.2018), holger (30.03.2018), Diredare (30.03.2018), Schwabe (30.03.2018), AliSpur0 (30.03.2018), Spalter Bockl (30.03.2018), Detlef (30.03.2018), Wolleschlu (30.03.2018), George M (30.03.2018), Spur0-Peter (30.03.2018), Alfred (30.03.2018), Udom (30.03.2018), stefan_k (30.03.2018), Altenauer (30.03.2018), Schieferbahner (30.03.2018), TTorsten (30.03.2018), asisfelden (30.03.2018), Dimabo (30.03.2018), DVst HK (31.03.2018), Rainer S. (31.03.2018), rainer 65 (31.03.2018), Holsteiner (31.03.2018), Meinhard (02.04.2018), Ludmilla1972 (04.04.2018), Nikolaus (04.04.2018)