You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Staudenfan

Bahngeneraldirektor

(1,179)

  • "Staudenfan" started this thread

Posts: 1,722

Location: Neusäß-Westheim

Occupation: Milchmann

  • Send private message

1

Sunday, May 26th 2019, 5:46pm

Bf. Monheim - Nebebahnidylle PUR

Servus in die Runde,

auch wenn es rund um den Bf. Monheim noch jede Menge zu tun gibt, bleibt doch der Spaß und das Vergnügen bei einem spontan verabredeten Fahrabend davon ungetrübt. Sichtbarster Fortschritt seit dem letzten Fahr-Event: es wurde reichlich original Franken-Schotter verarbeitet.
Jede Menge kniffliger Rangieraufgaben gab es zu erledigen und der Fuhrpark war, wie immer, auch nicht zu verachten:


































Ach ja, und der Gastgeber hatte Geburtstag! Als Geschenk gab es unvergessliche Stunden. 8o :thumbsup:

Gruß Thomas

" Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

42 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

jörg (26.05.2019), Schwabe (26.05.2019), Rainer Frischmann (26.05.2019), Masinka (26.05.2019), Husbert (26.05.2019), 98 1125 (26.05.2019), Wolleschlu (26.05.2019), diesel007 (26.05.2019), Montafoner (26.05.2019), Hexenmeister (26.05.2019), gerdi1955 (26.05.2019), tokiner (26.05.2019), Meinhard (26.05.2019), Baumbauer 007 (26.05.2019), Ludmilla1972 (26.05.2019), Udom (26.05.2019), nozet (26.05.2019), Altenauer (26.05.2019), oppt (26.05.2019), BTB0e+0 (26.05.2019), Zierni (26.05.2019), Nick (27.05.2019), jbs (27.05.2019), Hannah Josephine Dippe (27.05.2019), mfb (27.05.2019), fredduck (27.05.2019), Holsteiner (27.05.2019), moba-tom (27.05.2019), JACQUES TIMMERMANS (27.05.2019), heizer39 (27.05.2019), pekay (27.05.2019), Rollo (27.05.2019), minicooper (27.05.2019), Apollo (27.05.2019), HüMo (27.05.2019), Bodenbahner (27.05.2019), Reinhold (27.05.2019), Epoche III (27.05.2019), Jürgenwo (27.05.2019), Wopi (27.05.2019), bvbharry47 (27.05.2019), Hespertalbahn (01.06.2019)

2

Monday, May 27th 2019, 8:16am

Danke Thomas für die Fotos.

Weiß jemand von welchem Hersteller der Fuchsbagger ist, ist der von Mo-Minitatur?

Schöne Grüße
Norbert

Hans-Peter Weigel

Oberlokführer

(93)

Posts: 421

Location: Nuernberg

Occupation: selbständig

  • Send private message

3

Monday, May 27th 2019, 10:41am

Fuchsbagger

Hallo Staudenfan,

ich erlaube mir höflich drauf hinzuweisen,dass der Ausleger am Fuchsbagger um 180 Grad gedreht montiert gehört und könnte auch von NZG (1:50) sein.

Herzlichst

Peter Weigel

Staudenfan

Bahngeneraldirektor

(1,179)

  • "Staudenfan" started this thread

Posts: 1,722

Location: Neusäß-Westheim

Occupation: Milchmann

  • Send private message

4

Monday, May 27th 2019, 11:48am

Fuchs Bagger Wespe Modell

...... bei dem Fuchs Bagger handelt es sich um ein aufwendig umgebautes Wespe-Modell:

https://www.wespemodels.com/civilian_mod…cale_1_43_fuchs

:)
Gruß Thomas

" Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (27.05.2019), Altenauer (27.05.2019), Zierni (27.05.2019), HüMo (27.05.2019), heizer39 (27.05.2019), Ludmilla1972 (27.05.2019), Udom (27.05.2019)

5

Monday, May 27th 2019, 12:14pm

Moin,

der Resin Bausatz des Fuchs Baggers kam ursprünglich von Wespe, später brachte ihn Mo Miniatur heraus und er ist in 1:43.

Der Fuchs Bagger von NZG ist ein Fertigmodell aus Metall mit Gittermastausleger und in 1:50, also fast 20% kleiner.

Jedenfalls der, welcher bei mir in der Vitrine steht,

MfG

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (27.05.2019), Altenauer (27.05.2019), Udom (27.05.2019), 98 1125 (27.05.2019)

6

Monday, May 27th 2019, 7:35pm

Hallo Hans-Peter,


danke für den Hinweis. Klassische 50:50 Chance mit dem schlechteren Zwischenstand für mich. Ich werds bei Gelegenheit ändern. Warum es überhaupt zu dem Fauxpas kam? Der Bagger ist - wie bereits beschrieben - aus Resin, das wiederum nicht besonders stabil ist und zum Durchhängen neigt, vor allem wenn der Transport des Baggers dargestellt werden soll und dazu der Ausleger aufliegt. Ich hab daher ein Teil des Resins gegen ein Messingrohr ausgetauscht.Wer mehr Geld und Zeit investieren will, kann den Bagger auch mit Messingteilen von Petau frisieren z.B. Gitterrohrausleger und Führerhaus.
www.mbpetau.de/advanced_search_result.php?keywords=bagger
Viele Grüße
Andreas Bogisch

This post has been edited 1 times, last edit by "Epoche III" (May 27th 2019, 9:01pm)


8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (27.05.2019), Udom (27.05.2019), HüMo (27.05.2019), 98 1125 (27.05.2019), Staudenfan (28.05.2019), BR96 (28.05.2019), JACQUES TIMMERMANS (28.05.2019), Ludmilla1972 (28.05.2019)