Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 05:30

Anlagen Reinigung

Hallo Forum,

kürzlich hab' ich gehört, daß jemand mit dem Laubbläser seine großspurige Bahn sauber macht. Was mich jetzt schon sehr verwundert hat!

Prinzipiell finde ich die Idee ja nicht so schlecht, weil das Saugen gegenüber dem Blasen eine nur sehr begrenzte Reichweite hat. Trotzdem, die Laubbläser die ich kenne, sind brachiale Benzinmotor getriebene Monster.

Hat jemand von Euch vielleicht einen Hintergrund hierzu, ob es sowas auch elektrisch betrieben in Modellbahngröße gibt und evtl. auch Erfahrungswerte damit?

LG Ciccio

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

blb59269 (25.10.2018)

Beiträge: 221

Wohnort (erscheint in der Karte): Spielfeld

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 06:34

Hallo Ciccio

aber wenn du auf der Anlage mit einem Laubbläser ran gehen würdest verteilst du den "Dreck" ja nur im ganzen Raum.

Ich habe einen kleinen Akku-Handstaubsauger. Das geht recht gut.

LG

Gerhard
:P Liebe Grüße aus der Steiermark :P

Gerhard



Vorsicht - Das Licht am Ende des Tunnels könnte ein Zug sein

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ciccio (25.10.2018), Altenauer (25.10.2018), heizer39 (25.10.2018)

Hannah_outdoor

unregistriert

3

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 07:12

Vorsicht - Humor

Moin,

LAUBBLÄSER - der ist gut! :D

Hannah

PS: Die Dinger verteilen Laub und/oder Dreck doch nur. So was setze ich nicht 'mal bei der Gartenbahn ein.

moba-tom

Bahndirektor

(745)

Beiträge: 1 593

Wohnort (erscheint in der Karte): Münster

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 08:32

Hallo Ciccio,

ich kenne nur eine "Staubhexe", aber keine "Laubhexe" ^^ Auf meiner Anlage würde ich mit so einem Laubpuster jedenfalls nicht werkeln... der Staub muss weg und nicht verteilt werden!

Es wurde hier schon mal ausführlich über Staub auf der Anlage diskutiert... vielleicht hilft das...

Gruß
Thomas
ARGE-Mitglied Nr. 1875
Meine Anlage: Bischofsheim in den 60ern

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (25.10.2018), Ciccio (25.10.2018), stefan_k (25.10.2018), Altenauer (25.10.2018), heizer39 (25.10.2018)