Sie sind nicht angemeldet.

Staudenfan

Bahngeneraldirektor

(945)

Beiträge: 1 305

Wohnort (erscheint in der Karte): Neusäß-Westheim

Beruf: Milchmann

  • Nachricht senden

101

Montag, 17. September 2018, 13:03

11. Oberfranken Stammtisch in Wüstenstein (Textteil)

........ so, nun im zweiten Anlauf der Text, der eigentlich als Einführung zu den oben gezeigten Bildern dienen sollte:

Im Rückblick zu unserem letzten Oberfranken Stammtisch ging mir ein Spruch aus der Jugendzeit durch den Kopf, der näselnd und mit krächzendem Mikrofon immer und immer wieder an einer Los-Bude zum Besten gegeben wurde:

„…….. kommen Sie, gewinnen Sie, hier ist sie noch drin, die große, die freie Auswahl. Immer wieder Mitspieler, immer wieder Mitgewinner sein ……“

Groß war die Auswahl an Modellen in der Tat und mitspielen war auch angesagt, und das immer und immer wieder. Und als Gewinn gab es Wissenswertes, neue Informationen oder einfach auch nur ein seliges Lächeln.
Nun denn, was gab es alles zu sehen?

Da waren zunächst zwei Maschinen, die erst kürzlich das AW Ampfing (https://www.aw-ampfing.de/) verlassen hatten: die 50 681 und die 212 100-2, beide umgenummert und nun in Augsburg beheimatet, dank Unterstützung durch Frau Simrock und Herr Petau. Die 212er wurde auch noch mit den Schneepflügen von ZT (https://www.spurnull-magazin.de/bauen/fa…212-v100-br211/) ausgestattet.
Eine weitere V100 aus „Thalrodach“ gesellte sich dazu. Diese konnte u.a. mit Krüger-Gittern aufwarten (http://www.krueger-modellbau.de/kmb/inde…tails.o98211-06) und war ebenso „lebensecht“ patiniert.
Aus derselben Werkstatt in Nordhalben stammt auch der Gasdruck-Kesselwagen, der ebenfalls etwas gepimmt daher kommt. Aus dem Spur 0 Kaufhaus stammen die Rangierer-Tritte (https://spur-0-kaufhaus.de/epages/f97252…6/Products/1310) , die Bühne wurde etwas flacher gefeilt und eine neue Bremsspindel aus dem Hause Petau angebracht (https://www.mbpetau.de/Tuning/Lenz-Tunin…Otmm-61-64.html) . Die Griffe am anderen Wagenende sind Eigenbauten nach Vorbild-Foto. Auch der Otmm ist mit Petau-Teilen aufgebrezelt worden (https://www.mbpetau.de/Tuning/Lenz-Tunin…64-Nr--379.html , https://www.mbpetau.de/Tuning/Lenz-Tunin…64-Nr--377.html) .
Der im Bild zu sehende Preuße ist ebenfalls ein Eigenbau-Fahrzeug in Länderbahn-Ausführung.
Ein Highlight des Tages war sicherlich die Vorführung des „Gläsernen“. Ein faszinierendes Fahrzeug, welches viele „Ahhs“ und „Ohhs“ erklingen ließ.
Ebenso interessant war auch die 38er-Parade. Liefern doch gerade mehrere Hersteller diese Lok-Baureihe im Modell aus. Der direkte Vergleich war sehr aufschlussreich, wer welche Stärken und welche Schwächen hat. Hier gingen die Beurteilungen durchaus auseinander.
Migration, derzeit in aller Munde, war auch in Wüstenstein angesagt. Ein Franzosen-Dampfer (MTH) machte sich auf den Gleisen breit, ebenso ein Postler der Eidgenossen.
Neben dem vielen Rollmaterial gab es aber auch Ausstattungsmaterial zu bestaunen.
So hatte Rainer Frischmann seine Teststücke zur Pflastergestaltung mit dabei und es gab auch eine gelaserte Drehscheibe aus UK-Produktion zu bestaunen, die noch mit einer „Bude“ (Eigenbau nach Vorbild) aufgewertet und damit „kontinentaler“ wurde.

Es war wieder einmal ein seeeeehr kurzweiliger Nachmittag, der wie im Fluge vergangen war. So freuen wir uns schon auf den nächsten Oberfranken Stammtisch, der am 17. November in Wüstenstein stattfinden wird.

Bis dahin allzeit Hp1 auf den Modellgleisen!
Gruß Thomas

" Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Staudenfan« (17. September 2018, 13:41) aus folgendem Grund: Link ergänzt


Es haben sich bereits 14 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (17.09.2018), Ludmilla1972 (17.09.2018), Rainer Frischmann (17.09.2018), Stromburg (17.09.2018), 98 1125 (17.09.2018), Dimabo (17.09.2018), Schwabe (17.09.2018), Rollo (17.09.2018), diesel007 (17.09.2018), Hexenmeister (17.09.2018), tokiner (17.09.2018), Altenauer (18.09.2018), Udom (27.09.2018), DVst HK (12.10.2018)

Staudenfan

Bahngeneraldirektor

(945)

Beiträge: 1 305

Wohnort (erscheint in der Karte): Neusäß-Westheim

Beruf: Milchmann

  • Nachricht senden

102

Montag, 17. September 2018, 20:23

11. Oberfranken Stammtisch in Wüstenstein (Video)

……. oh man, wo steht mir nur der Kopf?
Es gibt ja auch noch bewegte Bilder von der Drehscheibe, siehe hier:

https://www.youtube.com/watch?v=FCefx7CzZt8

Asche auf mein Haupt! Jetzt sollte aber alles paletti sein ……. :whistling:
Gruß Thomas

" Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (17.09.2018), tokiner (17.09.2018), 98 1125 (17.09.2018), HüMo (17.09.2018), Altenauer (18.09.2018), Udom (27.09.2018), Ludmilla1972 (11.10.2018)