You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

BR 86

Rangiermeister

(58)

  • "BR 86" started this thread

Posts: 150

Location: 31860 Emmerthal

  • Send private message

1

Monday, October 21st 2019, 11:48am

Bericht vom Weserberglandstammtisch am 18.10.2019 in Bad Oeynhausen

Hallo,
Der Stammtisch fand zusammen mit den Spur Einsern statt.

BR 64 Lenz umgebaut auf Tangband- Lautsprecher, der Sound ist kräftiger

BR 64 mit Kesselwagen der DR


BR 94 Lenz


BR 20 Lenz

Intensive Gespräche untereinander sowie zwischen den Spur Nullern und den Einsern fanden statt.
So verging die Zeit wieder viel zu schnell.

Nächster Stammtisch ist am 8.11.2019.

Viele Grüße
Hans-Günter

This post has been edited 1 times, last edit by "BR 86" (Oct 22nd 2019, 9:52am)


12 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

tokiner (21.10.2019), Hexenmeister (21.10.2019), jbs (21.10.2019), Spur0-Team (21.10.2019), Schwabe (21.10.2019), heizer39 (21.10.2019), nozet (21.10.2019), Altenauer (21.10.2019), E94281 (21.10.2019), Udom (21.10.2019), 98 1125 (22.10.2019), Thomas Kaeding (22.10.2019)

tokiner

Bahnhofsvorsteher

(555)

Posts: 1,280

Location: Neustadt am Rübenberge

  • Send private message

2

Monday, October 21st 2019, 12:22pm

Danke H-G.

Allerdings ist der Lautsprecher in der BR64 nicht von Tams sondern von Tangband.

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hexenmeister (21.10.2019), Udom (21.10.2019)

BR 86

Rangiermeister

(58)

  • "BR 86" started this thread

Posts: 150

Location: 31860 Emmerthal

  • Send private message

3

Tuesday, October 22nd 2019, 12:58pm

Danke Thoralf

für den Hinweis, hier lag eine Verwechselung vor. Wir hatten vorher über Tamsbooster gesprochen.
Mit dem neuen Lautsprecher sind die Dampfschläge wesentlich kräftiger.

Grüße
Hans-Günter

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (22.10.2019), bahnuwe (22.10.2019)

Fritze

Lokführer

(124)

Posts: 412

Location: Eberswalde

  • Send private message

4

Tuesday, October 22nd 2019, 8:34pm

Hallo,
mal zur Einnerung, der Lautsprecher der Lenz 64 hat 8 Ohm Impeadanz, der Tangband dagegen 4 Ohm. Klar ist da mehr Krawall drin 8o

Gruss, Dirk