You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

schmidb

Lokführer

(240)

  • "schmidb" started this thread

Posts: 430

Location: 79312 Emmendingen

Occupation: Dipl. Ing.(FH)

  • Send private message

1

Saturday, January 12th 2019, 9:45am

Ankündigung und Bericht zum 13. Fahrtreffen der Spur 0 Modulgruppe Südwest am 13. - 15. April 2019 in 79312 Emmendingen

Hallo,

ich möchte euch unser 13. (nicht öffentliches) Fahrtreffen der Spur 0 Modulgruppe Südwest für den 13.- 15. April 2019 in 79312 Emmendingen ankündigen.

Bei unserem letzten Fahrtreffen im Oktober 2018 haben wir erstmalig drei Tage lang die Halle nutzen können. Das war prima und auch für alle entspannter. Folglich haben wir auch das anstehende 13. Treffen wieder mit der Dauer geplant.

Als Gleisplan haben wir uns bei unserem Jahresabschlusstreffen Ende Dezember gemeinsam folgendes Layout ausgedacht. Eine "schöne Strecke" von S-Bhf zu S-Bhf.



(Anbei ein Verweis auf ein Bild mit höherer Auflösung: http://www.24life.net/img/FT_2019_04_Gleisplan.jpg (~2,2MB))

Unsere kleine Halle (ca. 24mx11m) wird wieder gut ausgenutzt sein. Die Module müssen an einer langen Seite an die Hallenwand geschoben werden. Das ist beim Aufbau ein wenig von Nachteil. Im Betrieb spielt das kaum eine Rolle. Die Betriebsstellen sind dafür ausgelegt oder entsprechend eingeplant.


Neben dem "freien Fahren" wird bei uns ja auch ein "dem Fremo Gedanken angenäherter Fahrplanbetrieb" durchgeführt. Auch für den Bereich sind die Vorarbeiten angelaufen. Anbei eine Aufstellung der Fahrstrecken als Basis für die Fahrplanerstellung mit XPLN.





Wir freuen uns auf Besuche von interessierten Spur-0ern aus der Region am Sonntag oder Montag. Bitte kurz bei mir anmelden.

Gruß aus dem Süden,
Bernd


P.S.: "nicht öffentlich": Das hat einige Gründe. U.a. versicherungstechnisch...

P.P.S.: www.spur0-modulgruppe-suedwest.de
Schreibt mir ruhig bei Fragen und Anmerkungen. Ich bin meist recht umgänglich... :P

This post has been edited 1 times, last edit by "schmidb" (May 2nd 2019, 7:57pm)


11 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (12.01.2019), heizer39 (12.01.2019), Klaus vom See (12.01.2019), Udom (12.01.2019), Altenauer (12.01.2019), jbs (12.01.2019), Montafoner (12.01.2019), Staudenfan (12.01.2019), diesel007 (13.01.2019), Hexenmeister (13.01.2019), Der Teufel (13.01.2019)

schmidb

Lokführer

(240)

  • "schmidb" started this thread

Posts: 430

Location: 79312 Emmendingen

Occupation: Dipl. Ing.(FH)

  • Send private message

2

Tuesday, April 9th 2019, 6:31pm

Hallo,

unser Vorbereitungen fürs anstehende Fahrtreffen am nächsten Wochenende gehen in die heiße Phase.
Das Essen ist bestellt, die Getränke eingekauft und der Fahrplan steht auch bereits.



Die Bildfahrpläne für die Hauptstrecken sind zur (Er-)Klärung der Zugfahrten in großem Format ausgeduckt.
Links die Buchfahrpläne der Fahrdienste für die Zugpersonale. Rechts die Unterlagen für die FDL und einige
der Telefone für die Zugmeldungen. Oben links was für die Nerven... :-)


Gruß aus dem Süden,
Bernd
Schreibt mir ruhig bei Fragen und Anmerkungen. Ich bin meist recht umgänglich... :P

8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hexenmeister (09.04.2019), 98 1125 (09.04.2019), heizer39 (09.04.2019), Udom (09.04.2019), Toto (09.04.2019), Staudenfan (09.04.2019), diesel007 (10.04.2019), jbs (12.04.2019)

schmidb

Lokführer

(240)

  • "schmidb" started this thread

Posts: 430

Location: 79312 Emmendingen

Occupation: Dipl. Ing.(FH)

  • Send private message

3

Thursday, May 2nd 2019, 7:56pm

Kurzbericht zum 13. Fahrtreffen der Spur 0 Modulgruppe Südwest vom 13. bis 15. April 2019

.

Das 13. Fahrtreffen stand an. Viele hatten ob der Unglückszahl Schlimmes befürchtet. Aber die Furcht vor der Zahl 13, die in Fachkreisen "Triskaidekaphobie" genannt wird, sie war einmal mehr unbegründet. Im Gegenteil. Drei Tage später waren alle zufrieden.

Doch von Anfang an... .

Aufbau und Inbetriebnahme...

Der Aufbau lief wie immer routiniert ab. Bereits am Freitagabend starteten Ute+Manfred, Karl-Heinz, Uwe, Michael2 und Bernd in der Halle mit ersten Aufbauarbeiten. Wie immer half man sich gegenseitig wo es notwendig war. Gegen 21 Uhr, und nach einem kurzen Feierabendbier, "war Schicht" in der Halle. Uwe hatte die Nachtwache übernommen. Sicher ist sicher.


Samstag war dann gegen 8:30 Uhr Aufbau auf breiter Front angesagt. Geschäftig und zielgerichtet ging es wie immer zügig voran. Einige fragten sich ernsthaft, ob denn wirklich alle Module in die Halle passen. Besonders Götz hatte arge Bedenken(->Folgebild). Etwas kratzen am Kopf und ein Blick in den Gleisplan und halfen dann weiter... :-)


Am Ende war die Vorplanung von Marco wieder mal perfekt. Alle Module waren einwandfrei zugänglich und die Laufwege und Gangbreiten wie geplant. Man kann ohne Übertreibung sagen, dass wir noch nie so viele Module in der Halle verfügbar hatten. Alle waren zufrieden und recht angetan ob der langen Fahrstrecken.



Bis zum Mittag war der grundlegende Aufbau und die Verkabelung (Fahrstrom plus XpressNet) nahezu fertig. Nach einer guten Gulaschsuppe mit frischen Baguette aus dem Elsass ging es an die Probefahrten. Und die kann man ja nie genug machen... .



Die Uhr wurde aufgebaut und die Schattenbahnhöfe erhielten ihre Bezeichnungen angelehnt an den Fremo Betrieb.



Geschäftig wurde probiert, gezeigt und die neuen Schätze vorgeführt. Bzgl. der Bauzustände der Module war von "gerade so fahrfertig" bis "komplett durchgestaltet" wieder alles vertreten. Hier wollen wir versuchen bis zum nächsten Fahrtreffen überall eine Grundgestaltung der Oberflächen hin zu bekommen. Ist einfach schöner, auch wenn mancher lieber neue Module baut als das Finish anzugehen.



Im nächsten Bild eine Beispiel wie verschieden die Eigentümer der Module die Oberflächengestaltung angehen. Jeder hat so seine Vorstellungen bzgl. Material, Farbe und Technik der Modellierung... .



Gewiss ergäbe ein einheitlicher Standard über alle Module ein harmonischeres Gesamtbild. Aber sooo tragisch ist die Sache nicht. Gerade wenn Module aus mehreren identisch gestalteten Segmenten bestehen. Dann sind es weniger direkte Übergänge, die dann noch immer 100-mal weniger auffallen als ungestaltete "Fahrmodule".




Fahrbetrieb nach Fahrplan...

Den Fahrplan hatte diesmal wieder Oliver federführend übernommen. Bernd hat den Rahmen vorgegeben und bei den finalen Unterlagen unterstützt. Vielen Dank. Den Bereich incl. der Einteilung der Fahr- und Streckendienste haben wir seit vielen Treffen recht gut "im Griff". Bei der Abschlussbesprechung unseres letzten Fahrtreffens im Hebst 2018 waren Probleme bei der Zusammenstellung der Güterzüge angesprochen worden. Und genau dazu hatten sich Oliver und Bernd2 diesmal einige extra Gedanken zum Frachtbetrieb gemacht.

Einige Teilnehmer ließen die Sache erst mal auf sich zu kommen. Sie waren bereits in Osterstimmung und zeigten das auch entsprechend an... .



Doch als die Uhr dann lief, da wurde von den FDL wieder "heftig" telefoniert...


Manchmal musst ganz, ganz genau hingesehen werden. Präzissionsrangieren nennt man das... .


Und neben dem (kleinen!) Stress des Fahrplanbetriebs wurde auch viel gelacht. Und das ist uns auch beim Fahrplan-Fahrbetrieb wichtig!




Drei Betriebstage lassen mehr Raum für Gespräche...

Zu zeigen und sich "was abzuschauen" gibt es immer... .



Im Bild eine Beispiel warum die Schattenbahnhöfe auch möglichst stabil gebaut sein müssen. Man triff sich zum Small-Talk in entspannter Haltung... .



Oder auf ein Bierchen...



Hier erklärt ein erfahrener Südwestmoduler die goldene Regel des Modulbaus: "Körpertiefe + Modultiefe = konstant"... :-)



Auf der Tribüne wachte ein strenges Kontrollgremium über alle Vorgänge. Abweichungen wurden sofort und unerbittlich kommentiert.




Was gab es drumherum noch...

Die Digitaltechnik inbesondere die Dekoderprogrammierung war eine großes Thema. Manfred hatte gut zu tun, war aber auch manchmal ratlos... .



A star is born. Uwe machte einen Film...



Der extra für dieses Fahrtreffen optimierte Schattenbahnhof brauchte eine nochmalige kurzfristige Optimierung... ;-)



Und schön gestaltete Fahrszenen gab es natürlich auch zu sehen. Klar.




Technik. Wieder was gelernt...

Wie immer setzen wir vorwiegend Lenz Technik ein. Hat auch diesmal funktioniert, auch wenn es auf dem zentral angeordneten Tisch wieder etwas wild aussah. Den XpressNet Aufbau mit den Busverstärkern hatte Heinz schnell wieder gut und stabil hin bekommen. Den Lokstapel (Lokspeicher) der Lenz Zentrale haben wir erst am zweiten Tag gelöscht. Hätten wir gleich zu Beginn prophylaktisch machen sollen.


Auch dabei waren diesmal erstmalig drei Lenz Booster mit noch default Gleisspannungeinstellung von 16V. Eindeutig zu wendig! Im S-BHF hatten wir mit Aussetzern von Sound und Dampf besonders bei den Lenz BR 50 zu kämpfen. Mit dem "Messwagen" war die Sache schnell klar, als die Gleisspannung unter 14V absackte. Abhilfe war schnell geschaffen, in dem die Fahrspannung generell bei allen "neuen" Boostern auf 18,5V gestellt wurde. Mit den verbleibenden rund 17V am Gleis waren dann auch die BR 50 "wieder glücklich".




Unser Team beim Fahrtreffen...

Diesmal achtzehn aktive Teilnehmer der Spur 0 Modulgruppe Südwest. (Dieter und Helmut mussten an Montag leider frühzeitig abreisen und sind daher nicht mit auf dem Abschlussfoto). Am Sonntag konnten wir zusätzlich sechs nette Besucher begrüßen und auch teilweise aktiv in den Fahrbetrieb einbinden.




Gruß aus dem Süden,
Bernd
Schreibt mir ruhig bei Fragen und Anmerkungen. Ich bin meist recht umgänglich... :P

40 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Thomas Kaeding (02.05.2019), Schwellenträger (02.05.2019), asisfelden (02.05.2019), Masinka (02.05.2019), fwgrisu (02.05.2019), Schwabe (02.05.2019), Andy P. (02.05.2019), Udom (02.05.2019), bernda (02.05.2019), nullowaer (02.05.2019), Rainer Frischmann (02.05.2019), Tom (02.05.2019), 98 1125 (02.05.2019), Hexenmeister (02.05.2019), Adalbert (02.05.2019), Toto (02.05.2019), tokiner (02.05.2019), HüMo (02.05.2019), jk_wk (02.05.2019), Baumbauer 007 (02.05.2019), bvbharry47 (02.05.2019), jbs (02.05.2019), E94281 (03.05.2019), Staudenfan (03.05.2019), heiner (03.05.2019), Holsteiner (03.05.2019), 50 975 (03.05.2019), Z1R (03.05.2019), Klaus vom See (03.05.2019), Altenauer (03.05.2019), Br86fan (03.05.2019), KBS 249 (03.05.2019), AliSpur0 (03.05.2019), George M (03.05.2019), fredduck (03.05.2019), DVst HK (03.05.2019), Haselbad (04.05.2019), diesel007 (04.05.2019), Montafoner (05.05.2019), Paul0 (23.06.2019)