You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

jbs

Bahnhofsvorsteher

(198)

  • "jbs" started this thread

Posts: 981

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

101

Friday, January 18th 2019, 9:02pm

Warum kein Hintergrund(-bild)

Moin moin,
vielen Dank für die Kommentare zum Hintergrund. Ich finde es finden viel zu wenige sachliche Diskussionen statt.

Zum Hintergrund: Das ist ein wichtiges Thema und, ja ich lege sehr großen Wert auf einen Hintergrund und deshalb gibt es ihn auch. Er kommt nur nicht in Form von bunten Bildern daher, sondern durch einen neutral diesigen Himmel - der Standard hier an der Küste. Normalerweise würden sich - bei sonnigem Wetter - ab einer gewissen Höhe gerne Wölkchen zeigen. Die Sichtfenster meiner "Bühnenbilder" sind aber nur 27 cm hoch, umgerechnet also etwa 12 m und da gibt es in der Natur einfach keine Wolken sondern nur Dunst.

Und, Gerhard, das Tal der Ihmse liegt nicht in der Steiermark, sondern in Norddeutschland. Nicht ohne Grund heißt der Blankeneser Süllberg in Hamburg mit seinen bummeligen 80 m schon "...Berg" - also keine schroffen Felsen. So schön sie im bergigen Land auch sein mögen.

Es gibt daneben auch einen technischen Grund, warum es keine Bilder, künsterische Bemalung oder schroffe Felsen als Hintergrund gibt. Das Ganze befindet sich nämlich in einer Dachschräge. Auf Gleisebene ist die Tiefe ca. 54 cm während es bei +27cm nur noch ca. 45 cm sind.
Wenn das nicht aufgefallen ist, liegt das u.a. daran, dass der Hintergrund neutral ist.

Viele Grüße,
Johann

19 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (18.01.2019), moba-tom (18.01.2019), Hexenmeister (18.01.2019), heiner (18.01.2019), bvbharry47 (18.01.2019), Udom (18.01.2019), HüMo (18.01.2019), Alfred (18.01.2019), 98 1125 (18.01.2019), Wolleschlu (19.01.2019), Holsteiner (19.01.2019), Staudenfan (19.01.2019), Altenauer (19.01.2019), Rainer Frischmann (19.01.2019), Stephan (25.01.2019), DirkausDüsseldorf (09.02.2019), DVst HK (10.02.2019), minicooper (11.10.2019), Baumbauer 007 (15.10.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(198)

  • "jbs" started this thread

Posts: 981

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

102

Friday, January 25th 2019, 4:27pm

Steinbrock Bahnhof, Ausfahrten nach Immburg und Steinbrock-Fähre

Moin moin,
es geht voran. Die Ausfahrt Richtung Immburg hat HP1, die nach Steinbrock-Fähre HP0.
Die Schotterverladung per Bahn ist praktisch fertig, während bei der LKW-Verladung noch viel rosa Styrodur zu sehen ist.
Rechts vom Stellwerk ist auch noch dieser "schöne" Farbton auszumachen, hier schließt sich die Kohlenhandlung auf Basis von Müllers Bruchbuden an, wenn der Bausatz denn geliefert wird...



Viele Grüße,
Johann

32 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Husbert (25.01.2019), heizer39 (25.01.2019), gerdi1955 (25.01.2019), koefschrauber (25.01.2019), asisfelden (25.01.2019), Hexenmeister (25.01.2019), 98 1125 (25.01.2019), Udom (25.01.2019), NYCJay (25.01.2019), Staudenfan (25.01.2019), HüMo (25.01.2019), Stephan (25.01.2019), Alfred (25.01.2019), moba-tom (25.01.2019), Br86fan (26.01.2019), Holsteiner (26.01.2019), Onlystressless (26.01.2019), JACQUES TIMMERMANS (26.01.2019), Altenauer (26.01.2019), Rainer Frischmann (26.01.2019), Thomas Kaeding (27.01.2019), Wopi (27.01.2019), Alemanne 42 (27.01.2019), Wolleschlu (27.01.2019), diesel007 (28.01.2019), Meinhard (28.01.2019), minicooper (05.02.2019), pekay (05.02.2019), nullowaer (06.02.2019), DirkausDüsseldorf (09.02.2019), gabrinau (10.10.2019), Roter Brummer (28.10.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(198)

  • "jbs" started this thread

Posts: 981

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

103

Sunday, January 27th 2019, 12:16pm

Melde "Schotterverladung fertig"

Moin, moin,
na ja, was man so „fertig“ nennt, bleibt jedenfalls erst mal so.



Dieses Ensemble besteht übrigens aus einer US-Lokbekohlung, Freelance-Erweiterungen aus Styrodur und Evergreen "Wellblech" sowie allem Möglichen aus der Restkiste.
Die Magic-Train Lorenbahn fährt tatsächlich und könnte auch nach vorne durch die LKW-Verladung fahren, wenn denn da Platz wäre.

Damit ist der Kohlenhandel an der Ladestraße die nächste und vorerst letzte größere Baustelle in Steinbrock.

Viele Grüße,
Johann

41 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (27.01.2019), Hexenmeister (27.01.2019), Andy P. (27.01.2019), heizer39 (27.01.2019), V75 (27.01.2019), Thomas Kaeding (27.01.2019), pekay (27.01.2019), Udom (27.01.2019), Escaton (27.01.2019), DirkausDüsseldorf (27.01.2019), 98 1125 (27.01.2019), asisfelden (27.01.2019), BR96 (27.01.2019), Alfred (27.01.2019), Wopi (27.01.2019), Altenauer (27.01.2019), gerdi1955 (27.01.2019), Alemanne 42 (27.01.2019), Staudenfan (27.01.2019), Rainer Frischmann (27.01.2019), jörg (27.01.2019), E94281 (27.01.2019), Wolleschlu (27.01.2019), oppt (27.01.2019), koefschrauber (27.01.2019), CharlieOscar (28.01.2019), Gert-Jan (28.01.2019), BW-Nippes (28.01.2019), Holsteiner (28.01.2019), diesel007 (28.01.2019), Meinhard (28.01.2019), JACQUES TIMMERMANS (28.01.2019), minicooper (05.02.2019), Stephan (05.02.2019), bvbharry47 (05.02.2019), Setter (05.02.2019), nullowaer (06.02.2019), Scooter (09.02.2019), DVst HK (10.02.2019), gabrinau (10.10.2019), Roter Brummer (28.10.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(198)

  • "jbs" started this thread

Posts: 981

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

104

Tuesday, February 5th 2019, 10:49am

Filmchen

Moin moin,

ich hatte ja kürzlich leichtsinnigerweise angekündigt, auch mal bewegte Bilder aus dem Tal der Ihmse zu zeigen. Das gestaltete sich weitaus schwieriger als gedacht, denn eine richtige gute (und kleine) Filmkamera befindet sich nicht in meinem Fundus. Vor einiger Zeit hatte ich mir mehr als Gag eine der süßen, keinen und billigen Actionkameras zugelegt. Bei schönem Wetter draußen geht es einigermaßen, aber auch da macht meine 17 Jahre alte Sony-DV eine viel bessere Figur. Es hat sich mal wieder bewiesen, wer billig kauft, zahlt zweimal. Die Blöße wollte ich mir nun allerdings auch nicht geben, also stundenlang rumprobiert. Zumindest war die Montage auf einem X05 problemlos und es konnten Aufnahmen aus der Position eines Lokführers gemacht werden.

Für das Hauptproblem konnte die Kamera allerdings nichts, nämlich meine bühnenartige Konstruktion mit LED-Lichtleisten vorne und hinten, jeweils mit Sichtblenden. Das klappt für die normale Beobachterposition wunderbar und Fotos werden gut ausgeleuchtet. Aufnahmen "aus dem Führerstand" finden dagegen naturgemäß innerhalb der Lichterketten statt und das sieht zum einen Sch**** aus, weil die Dinger in den extremen Weitwinkelaufnahmen immer dominant im Bild sind vor allem überfordern sie den Weißabgleich und die korrekte Belichtung meines Billigheimers. Ob das eine GoPro oder Nikon besser hingekriegt hätten, man weiß es nicht. Jedenfalls bin ich mit Adobe Premiere (Elements) dem Filmmaterial zu Leibe gerückt um es etwas aufzuhübschen. Verglichen mit den Originalaufnahmen hat das auch ordentlich was gebracht, aber gut ist immer noch was ganz anderes. Soweit zu meinem Leid, verbunden mit der Bitte, nachsichtig zu sein, falls ihr euch das Filmchen aus dem Tal der Ihmse ansehen solltet.

Inhaltlich ist es so, dass eine Fahrt mit einem VT98 von Bad Großenfels Schloss (BG-Schloss) über BG-Güterbahnhof, BG, Steinbrock, SB-Fähre, Höhenseen-Wald bis Höhenseen lückenlos zu sehen ist, Laufzeit ca. acht Minuten. Ab dem Haltepunkt Höhenseen-Wald (ca. 6:00) ist meine aktuelle und wohl auch noch länger vorhandene Baustelle zu sehen. So der so, viel Spaß beim Ansehen!



Viele Grüße,
Johann

This post has been edited 1 times, last edit by "jbs" (Feb 10th 2019, 11:53pm) with the following reason: Link zum Video aufhübschen


43 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (05.02.2019), ao4w (05.02.2019), Wastl (05.02.2019), nozet (05.02.2019), koefschrauber (05.02.2019), Wolleschlu (05.02.2019), asisfelden (05.02.2019), Thomas Kaeding (05.02.2019), ben (05.02.2019), gerdi1955 (05.02.2019), Stephan (05.02.2019), Staudenfan (05.02.2019), bvbharry47 (05.02.2019), us train (05.02.2019), Rainer Frischmann (05.02.2019), pekay (05.02.2019), joachim (05.02.2019), preumode (05.02.2019), HüMo (05.02.2019), Hexenmeister (05.02.2019), heizer39 (05.02.2019), Vogtländer (05.02.2019), Alfred (05.02.2019), Altenauer (05.02.2019), Andy P. (05.02.2019), AliSpur0 (05.02.2019), Toto (05.02.2019), Udom (05.02.2019), Holsteiner (06.02.2019), nullowaer (06.02.2019), Rainer S. (07.02.2019), DirkausDüsseldorf (09.02.2019), Hein (09.02.2019), minicooper (09.02.2019), Wopi (09.02.2019), Scooter (09.02.2019), Klaus vom See (09.02.2019), DVst HK (10.02.2019), Alemanne 42 (10.02.2019), KlaWie (10.02.2019), Meinhard (10.02.2019), Nick (20.02.2019), gabrinau (10.10.2019)

bvbharry47

Bahndirektor

(690)

Posts: 596

Location: Wuppertal

Occupation: jetzt im Ruhestand

  • Send private message

105

Tuesday, February 5th 2019, 2:08pm

Hallo Johann,

erst einmal mein Kompliment zu Deiner schönen Anlage mit einem super Konzept.
Da ich sehr gut nachvollziehen kann welche Mühen und Aufwand dahinter stecken einen solchen Film, der Dir sehr gut gelungen ist,
an zu fertigen, hier noch mal meine Hochachtung. :thumbup:

Ich finde auch die Bildqualität in Ordnung. Vielleicht ein bisschen mehr Beleuchtung, aber ok.
Wir wollen doch kein Film für Hollywood herstellen, sondern nur unser Hobby in bewegten Bildern zeigen und dafür ist das mehr als nur gut.
Das Einzige was ich schade finde. ist das Du uns Deine super Anlage so lange in Gänze vorenthalten hast. Das was Du bisher gebaut und
gestaltet hast ist doch hervorragend. Vor allem auch das Anlagenkonzept gefällt mir sehr gut. Wenn ich sehe, was da noch in der zweiten
Ebene für Baustellen auf Dich warten werde ich richtig neidisch, ob des Potentials was da noch auf Dich wartet.
Aber ich hoffe ja, dass wir hier noch viel davon in Zukunft zu sehen bekommen.

Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen

Harry
Eisenbahnfreunde Solingen
Nächste Veranstaltung

Winter Modellbahntage am Samstag den 30. November 2019 und Sonntag den 01. Dezember 2019 :thumbup:

jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

14 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (05.02.2019), Carsten Sonnemann (05.02.2019), 98 1125 (05.02.2019), Wolleschlu (05.02.2019), HüMo (05.02.2019), minicooper (05.02.2019), heizer39 (05.02.2019), Rainer Frischmann (05.02.2019), Altenauer (05.02.2019), Udom (05.02.2019), nullowaer (06.02.2019), DirkausDüsseldorf (09.02.2019), Klaus vom See (09.02.2019), Alfred (09.02.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(198)

  • "jbs" started this thread

Posts: 981

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

106

Saturday, February 9th 2019, 12:00am

Ein Eilzug durchfährt Steinbrock ohne Halt

Moin moin,
in Steinbrock hält jeder Zug, mit Ausnahme des wöchentlichen Eilzugs. Hier in einem Clip festgehalten.



Filmtechnisch ist das auch keine Offenbarung, aber immerhin stimmen die Farben jetzt. Wie bei der VT-Tour war nur die normale Anlagenbeleuchtung eingeschaltet.
Als Kamera mußte unsere Canon Suppenzoom Fotokamera herhalten, diesmal aber außerhalb der Bühne positioniert.

Viele Grüße,
Johann

This post has been edited 1 times, last edit by "jbs" (Feb 11th 2019, 12:07am) with the following reason: Link zum Video aufhübschen


27 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (09.02.2019), 98 1125 (09.02.2019), DirkausDüsseldorf (09.02.2019), CharlieOscar (09.02.2019), gerdi1955 (09.02.2019), Wolleschlu (09.02.2019), Hexenmeister (09.02.2019), nozet (09.02.2019), Holsteiner (09.02.2019), minicooper (09.02.2019), HüMo (09.02.2019), Thomas Kaeding (09.02.2019), NYCJay (09.02.2019), Altenauer (09.02.2019), Alfred (09.02.2019), bvbharry47 (09.02.2019), Scooter (09.02.2019), Klaus vom See (09.02.2019), Rainer Frischmann (09.02.2019), moba-tom (09.02.2019), Alemanne 42 (10.02.2019), Udom (10.02.2019), Meinhard (10.02.2019), DVst HK (20.02.2019), gabrinau (10.10.2019), diesel007 (25.10.2019), Wopi (26.10.2019)

bvbharry47

Bahndirektor

(690)

Posts: 596

Location: Wuppertal

Occupation: jetzt im Ruhestand

  • Send private message

107

Saturday, February 9th 2019, 6:41pm

Hallo Johann,

leider im Moment kein Grün zur Verfügung, daher über diesen Weg meine Hochachtung.
Auch dieser Film ist Dir sehr gut gelungen. Zügige Zugfahrt (ist ja auch ein Eilzug :thumbsup: ) in verschiedenen Positionen aufgenommen,
sehr gut geschnitten und zusammengesetzt. Der gestaltete Anlagebereich kommt auch gut zur Geltung.
Also ich würde gern mehr von Deinen „Filmversuchen“ sehen.

Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen

Harry
Eisenbahnfreunde Solingen
Nächste Veranstaltung

Winter Modellbahntage am Samstag den 30. November 2019 und Sonntag den 01. Dezember 2019 :thumbup:

jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

minicooper (09.02.2019), jbs (09.02.2019), HüMo (09.02.2019), Altenauer (09.02.2019), heizer39 (09.02.2019), Alemanne 42 (10.02.2019), Udom (10.02.2019)

Stefan B

Schrankenwärter

(15)

Posts: 117

Location: 41812 Erkelenz-Hetzerath

Occupation: Pensionär

  • Send private message

108

Saturday, February 9th 2019, 7:33pm

Hallo Johann,

netter Film :)

Aber Hp2 bedeutet Gechwindigleit von max 40km/h. Nicht gefühlte 100 :D

Gruss
Stefan

This post has been edited 1 times, last edit by "Stefan B" (Feb 9th 2019, 8:43pm)


3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (09.02.2019), bvbharry47 (09.02.2019), Udom (10.02.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(198)

  • "jbs" started this thread

Posts: 981

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

109

Saturday, February 9th 2019, 11:27pm

Moin Stefan,

ja, das stimmt wohl. Der Lokführer hat auch schon ordentlich Ärger bekommen.
Johann

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

bvbharry47 (09.02.2019), moba-tom (10.02.2019), Udom (10.02.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(198)

  • "jbs" started this thread

Posts: 981

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

110

Sunday, February 10th 2019, 11:59am

Eilzug in Bad Großenfels

Moin moin aus dem Tal der Ihmse!

Der Eilzug ist natürlich nicht im Broker Tunnel stecken geblieben, sondern nach Bad Großenfels weitergefahren.
Nachdem die Reisenden ausgestiegen und der wartende Personenzug nach Immburg abgefahren ist, zieht die Köf die Wagenreihe ins Bahnhofsvorfeld, so dass die BR 50 ins Bw fahren kann.
Jetzt schiebt die Köf ihre Fuhre zurück ins Bahnsteiggleis. Nachdem die 50er ihre Wasservorräte aufgefüllt hat, kann sie wieder an den Zug ankuppeln.
Mittlerweile sind auch die Reisenden, vor allem Kurgäste, eingestiegen und es kann via Immburg zurück in die ferne Großstadt gehen.

Der ganze Vorgang in knapp 8 Minuten zusammengeschnitten.

Im "realen" Betrieb dauert es etwas länger.

Viele Grüße,
Johann

This post has been edited 2 times, last edit by "jbs" (Feb 11th 2019, 12:18am) with the following reason: Link zum Video aufgehübscht


33 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hexenmeister (10.02.2019), DirkausDüsseldorf (10.02.2019), heizer39 (10.02.2019), Alfred (10.02.2019), Scooter (10.02.2019), Alemanne 42 (10.02.2019), KlaWie (10.02.2019), bvbharry47 (10.02.2019), gerdi1955 (10.02.2019), NYCJay (10.02.2019), minicooper (10.02.2019), Altenauer (10.02.2019), 98 1125 (10.02.2019), Wopi (10.02.2019), Hein (10.02.2019), Udom (10.02.2019), Meinhard (10.02.2019), nozet (10.02.2019), Rainer Frischmann (10.02.2019), HüMo (10.02.2019), Ruhrbahner (10.02.2019), Wolleschlu (10.02.2019), Holsteiner (11.02.2019), CharlieOscar (11.02.2019), Nikolaus (12.02.2019), DVst HK (20.02.2019), Thomas Kaeding (20.02.2019), Nick (20.02.2019), Andy P. (20.02.2019), Regelspur (10.10.2019), gabrinau (10.10.2019), diesel007 (15.10.2019), Roter Brummer (28.10.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(198)

  • "jbs" started this thread

Posts: 981

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

111

Tuesday, February 19th 2019, 11:42pm

Kohlenhandel in Steinbrock

Moin moin,
mit der Eröffnung des Kohlenhandels von O. Dalke an der Ladestraße konnte der Ausbau des Bahnhofes Steinbrock abgeschlossen werden.

Basis war die Kohlenhandlung von Müllers Bruchbuden, die jedoch eine umfangreiche Beschnibbelung über sich ergehen lassen musste.
Nicht ganz einfach war dabei die Anpassung an die gewölbte Hintergrundkulisse noch dazu in Schräglade wegen der abknickenden Ladestraßenkante an dieser Stelle.



Im Überblick stellt sich das Ganze so dar.


Viele Grüße,
Johann

42 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

preumode (19.02.2019), DirkausDüsseldorf (20.02.2019), heizer39 (20.02.2019), CharlieOscar (20.02.2019), DVst HK (20.02.2019), Hannah Josephine Dippe (20.02.2019), Masinka (20.02.2019), fredduck (20.02.2019), KlaWie (20.02.2019), gerdi1955 (20.02.2019), Hexenmeister (20.02.2019), Staudenfan (20.02.2019), Wolleschlu (20.02.2019), Gert-Jan (20.02.2019), pekay (20.02.2019), us train (20.02.2019), koefschrauber (20.02.2019), Onlystressless (20.02.2019), Meinhard (20.02.2019), Rainer Frischmann (20.02.2019), Altenauer (20.02.2019), Thomas Kaeding (20.02.2019), jk_wk (20.02.2019), holger (20.02.2019), HüMo (20.02.2019), Holsteiner (20.02.2019), JACQUES TIMMERMANS (20.02.2019), 98 1125 (20.02.2019), BR96 (20.02.2019), Toto (20.02.2019), Udom (20.02.2019), Alfred (20.02.2019), asisfelden (20.02.2019), VT 98 (20.02.2019), Wopi (20.02.2019), Stephan (20.02.2019), Hein (20.02.2019), Regelspur (10.10.2019), gabrinau (10.10.2019), diesel007 (10.10.2019), minicooper (11.10.2019), Roter Brummer (28.10.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(198)

  • "jbs" started this thread

Posts: 981

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

112

Wednesday, February 20th 2019, 4:35pm

Plan vs. Umsetzung

Moin moin,
da seit gestern die Bühne "Steinbrock" im Großen und Ganzen abgeschlossen ist, wurde es Zeit, die Dokumentation zu aktualisieren.

So sah der Plan Anfang 2016, also vor 3 Jahren aus:



Und so habe ich es dann tatsächlich gebaut:



Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert! :-)

Viele Grüße,
Johann

This post has been edited 1 times, last edit by "jbs" (Feb 20th 2019, 4:45pm) with the following reason: Link zum A-Team eingefügt :-)


25 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hexenmeister (20.02.2019), asisfelden (20.02.2019), Udom (20.02.2019), jk_wk (20.02.2019), Wastl (20.02.2019), Wopi (20.02.2019), gerdi1955 (20.02.2019), bvbharry47 (20.02.2019), heizer39 (20.02.2019), Altenauer (20.02.2019), Stephan (20.02.2019), Rainer Frischmann (20.02.2019), Thomas Kaeding (20.02.2019), Rollo (20.02.2019), DirkausDüsseldorf (20.02.2019), HüMo (20.02.2019), Hein (20.02.2019), Br86fan (20.02.2019), 98 1125 (21.02.2019), Holsteiner (21.02.2019), moba-tom (21.02.2019), Regelspur (10.10.2019), gabrinau (10.10.2019), diesel007 (10.10.2019), minicooper (11.10.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(198)

  • "jbs" started this thread

Posts: 981

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

113

Thursday, October 10th 2019, 1:02am

Es ist angerichtet

Moin moin,
nach 231 Tagen, so die Foren-Software, kann es nun weitergehen. Bevor es im Obergeschoss ans Bauen geht, stehen allerdings noch einige Housekeeping Arbeiten im Untergeschoss an.

Aktuell setze ich die sommerlichen Überlegungen zum Betrieb um. So ist z.B. der Eilzug mit seinen zwei 50ern leider auf der Strecke geblieben (einfach zu viel des Guten) und es gibt Veränderungen bei den Wendezügen.
Der Personenzugverkehr auf der Relation Immburg-Bad Großenfels wird jetzt von zwei Wendezügen mit V100 und V80 sowie einem klassischen Personenzug mit BR24 bedient. Die V80 ist wohl nur kurzzeitig zu Gast und soll mal – entgegen der realen Reihenfolge – durch eine BR78 abgelöst werden. Auf der Relation Höhenseen-Bad Großenfels ist jetzt die BR64 mit einem kurzen Donnerbüchsen-Wendezug im Einsatz. Der Schienenbus verkehrt solo zwischen Bad Großenfels und BG Schloss.

Güter kommen unverändert mit BR50kab als Ng via Immburg nach Bad Großenfels und werden von dort mit Übergaben (V60) auf die diversen Ladestellen und Anschließer der Region verteilt.

Ein erster Fahrplan steht jedenfalls und wird gerade auf Praktikabilität getestet. Der dichte Verkehr ist übrigens nur möglich, weil die Strecke von Immburg bis kurz vor Steinbrock zweigleisig ausgebaut wurde. Weiter ging es nicht, weil eine denkmalgeschützte Brücke über einen Seitenarm der Ihmse im Weg ist. Jedenfalls sieht das im Tal der Ihmse jetzt so aus. Bei Freelance geht sowas :D


Und hier der erste Fahrplan. Der Streckenteil Immburg – Steinbrock wird durch den Schattenbahnhof repräsentiert, so dass die Züge erst nach etwa 50 Minuten virtueller Fahrzeit kurz vor Steinbrock im Fahrplan auftauchen.


Der schematische Gleisplan ist zwar nicht mehr ganz korrekt, reicht aber als Referenz für den Fahrplan aus passt jetzt.


Wenn jemand etwas komisch vorkommt oder einen Fehler findet, nicht behalten, sondern kundtun. Ist alles nur Software...

Viele Grüße,
Johann

This post has been edited 3 times, last edit by "jbs" (Oct 10th 2019, 10:53am) with the following reason: Gleisschema aktualisiert


24 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (10.10.2019), Hexenmeister (10.10.2019), dry (10.10.2019), mfb (10.10.2019), asisfelden (10.10.2019), Rainer Frischmann (10.10.2019), Meinhard (10.10.2019), Holsteiner (10.10.2019), moba-tom (10.10.2019), Rollo (10.10.2019), 98 1125 (10.10.2019), Wolleschlu (10.10.2019), Altenauer (10.10.2019), Vogtländer (10.10.2019), gabrinau (10.10.2019), HüMo (10.10.2019), Reinhold (10.10.2019), bvbharry47 (10.10.2019), Wopi (10.10.2019), minicooper (11.10.2019), Thomas Kaeding (11.10.2019), Nick (11.10.2019), Udom (11.10.2019), diesel007 (15.10.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(198)

  • "jbs" started this thread

Posts: 981

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

114

Thursday, October 10th 2019, 1:11pm

Etwas Fahrplan gefällig?

Moin moin,
habe eben den schematischen Gleisplan im vorigen Beitrag aktualisiert, so dass der jetzt zum Fahrplan passt.

Für diejenigen, die mit grafischen Fahrplänen nicht so geübt sind, hier ein paar Hinweise anhand der ersten Abläufe eines Tages.
Da die Züge nicht sinnlos hin- und her fahren sollen, sind ein paar Gedanken über den Auftrag der Bahn auch nicht verkehrt.

Morgens gibt es mehrere direkte und Umsteiger-Verbindungen um die arbeitende und lernende Bevölkerung per Bahn in die Kreisstadt Immburg und umgekehrt zu bringen.
Dazu muss in Höhenseen und Bad Großenfels (auch in BG Schloss) geeignetes "Rollmaterial" vorgehalten werden.

Fangen wir In Bad Großenfels an:
- Eine BR24 sowie eine V80 haben im Lokschuppen übernachtet.
- Die Wendezuggarnitur für die V80 steht auf Gleis 2 bereit.
- Die Donnerbüchsen für das Steppenpferd sind abends auf das Abstellgleis 1a rangiert worden.

In Höhenseen steht
- die kurze Wendebüchsen-Garnitur auf Gleis 1
- die BR64 im Lokschuppen

In BG Schloss steht der VT98 rum.



Der erste Zug des Tages soll um 5:02 in Höhenseen abfahren (der Graue oben links im Fahrplan)
Dazu hat schon kurz vor 5 die 64 aus dem Bw an ihren Zug in Gleis 1 umgesetzt (was im Fahrplan nicht zu sehen ist).

In Bad Großenfels soll der Frühzug um 5:08 nach Immburg abfahren und zwar als Wendezug mit der V80 (grün, oben rechts in Fahrplan).
Um Punkt 5 setzt sich die V80 vor ihren Zug in Gleis 2.

Um 5:02 macht sich die Fuhre in Höhenseen auf die Reise nach Bad Großenfels via Höhenseen Wald, Steinbrock Fähre und Steinbrock.
HS Wald wird schnell erreicht und nach kurzem Halt geht's weiter, und zwar in den Fahrstuhl nach unten, 10 Minuten Fahrzeit bis SB Fähre absitzen.

Um 5:08 beginnt der Grüne seine Fahrt nach Immburg via Steinbrock.
Nach Verlassen des Bahnhofs gelangt der Zug in den Untergrund in dem er 10 Minuten Pause für die 10 km bis Steinbrock macht.

Um 5:17 läuft der Zug aus Höhenseen in Gleis 1 von Steinbrock ein und die Fahrgäste können umsteigen um nach Immburg zur Arbeit zu kommen.
Sobald sie auf dem Hausbahnsteig angekommen sind, bekommt der Zug aus Bad Großenfels Einfahrt in Gleis 2 (die 1 Min ist sportlich :-) )

Abfahrt des V80ers nach Immburg um 5:20, Ankunft dort um 6:08 (48 Minuten für 50 km, im Bildfahrplan nicht zu sehen). Im Modell endet die Fahrt gleich im Schattenbahnhof.
Abfahrt der 64er nach Bad Großenfels um 5:21, Ankunft dort um 5:31 in Gleis 3 (10 km wieder im Tunnel abgesessen).

In Bad Großenfels macht sich zwischenzeitlich die BR24 an die Arbeit. Vom Bw geht es zunächst zur Dobü-Garnitur, die auf Gleis 1a übernachtet hat und von dort in Sägefahrt ins Gleis 2.
Planmäßige Abfahrt nach Immburg um 5:58 für die nicht ganz so frühen Hühner (BR24 Personenzug immer schwarz im Plan).
Vier Minuten vorher läuft aber noch der VT aus Bad Großenfels Schloss in Gleis 1 ein. Umsteigen nach Immburg gegenüber oder nach Höhenseen vom anderen Bahnsteig (via Unterführung).
Der 24er ist dann um 6:08 in Steinbrock und gegen 7 in Immburg.

Der graue 64er fährt um 6:19 zurück nach Höhenseen und kreuzt dabei um 6:29 bzw. 6:30 den ersten Zug aus Immburg (Abfahrt dort war virtuell um 5:42).
Deren Fahrgäste haben Gelegenheit nach Höhenseen umzusteigen.

Der rote Zug aus Immburg, übrigens ein V100-Wendezug mit 2 Silberlingen, kommt dann um 6:42 in Bad Großenfels, Gleis 2 an.
Umsteiger nach BG Schloss zum abfahrbereiten VT gegenüber. Abfahrt um 6:46 und Ankunft am Schloss 4 Min später.

U.S.W....

Viele Grüße aus dem Tal der Ihmse,
Johann

This post has been edited 4 times, last edit by "jbs" (Oct 10th 2019, 4:59pm) with the following reason: Typos, Gleise verwechselt, manno


21 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hexenmeister (10.10.2019), 98 1125 (10.10.2019), heizer39 (10.10.2019), moba-tom (10.10.2019), HüMo (10.10.2019), Alfred (10.10.2019), Reinhold (10.10.2019), bvbharry47 (10.10.2019), jörg (10.10.2019), jk_wk (10.10.2019), Baumbauer 007 (10.10.2019), gabrinau (10.10.2019), Altenauer (10.10.2019), Wolleschlu (10.10.2019), Holsteiner (11.10.2019), minicooper (11.10.2019), Thomas Kaeding (11.10.2019), Skimble69 (11.10.2019), Nick (11.10.2019), Udom (11.10.2019), diesel007 (15.10.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(198)

  • "jbs" started this thread

Posts: 981

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

115

Friday, October 11th 2019, 1:31am

Moin moin,

abschließend zum Fahrplan noch ein paar Bilder vom Geschehen morgens zwischen 5 und 6.

Steinbrock um 5:20 mit P12 und P51




Bad Großenfels um 5:58 mit dem gerade aus Gleis 2 abfahrenden P14.
Auf Gleis 3 steht der P52 nach Höhenseen und auf Gleis 1 der P81 nach BG Schloss.




Viele Grüße,
Johann

This post has been edited 1 times, last edit by "jbs" (Oct 11th 2019, 1:53am)


28 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hexenmeister (11.10.2019), Meinhard (11.10.2019), Rainer Frischmann (11.10.2019), Holsteiner (11.10.2019), 98 1125 (11.10.2019), Baumbauer 007 (11.10.2019), jk_wk (11.10.2019), Wolleschlu (11.10.2019), HüMo (11.10.2019), BR96 (11.10.2019), Thomas Kaeding (11.10.2019), minicooper (11.10.2019), bvbharry47 (11.10.2019), heizer39 (11.10.2019), Skimble69 (11.10.2019), Nikolaus (11.10.2019), Alfred (11.10.2019), AliSpur0 (11.10.2019), jörg (11.10.2019), gabrinau (11.10.2019), Frank Schürmann (11.10.2019), Wopi (11.10.2019), E94281 (11.10.2019), Altenauer (11.10.2019), Udom (11.10.2019), IBV (13.10.2019), diesel007 (15.10.2019), Roter Brummer (28.10.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(198)

  • "jbs" started this thread

Posts: 981

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

116

Sunday, October 13th 2019, 6:25pm

Kursbuch

Moin, moin,
das auf Moba-Verhältnisse eingedampfte Kursbuch liegt nun auch vor:



Den Bildfahrplan habe ich übrigens mit dem Programm jTrainGraph (pro) entwickelt.
Das Kursbuch ist dann per Export nach Excel und etwas rumeditieren entstanden.

Zu den einschlägigen Tools:
jTrainGraph ist ein richtig gutes Tool für Bildfahrpläne, unterstützt aber leider nur lineare Strecken.
Da die "Nebenstrecken in Tal der Ihmse", wie der Plural schon suggeriert, ein Streckennetz darstellt, musste ich für die Strecke von/nach Immburg etwas tricksen.
FPL unterstützt dagegen Streckennetze, verwendet zur Erstellung des Bildfahrplans aber selbst jTrainGraph, hilft also für den Bildfahrplan auch nicht weiter.
Ich kann mit dem Ergebnis gut leben.

Viele Grüße,
Johann

15 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Rainer Frischmann (13.10.2019), heizer39 (13.10.2019), IBV (13.10.2019), HüMo (13.10.2019), Altenauer (13.10.2019), gabrinau (13.10.2019), Thomas Kaeding (13.10.2019), Udom (13.10.2019), jörg (13.10.2019), 98 1125 (13.10.2019), Holsteiner (14.10.2019), Wopi (14.10.2019), Baumbauer 007 (15.10.2019), diesel007 (15.10.2019), bvbharry47 (25.10.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(198)

  • "jbs" started this thread

Posts: 981

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

117

Friday, October 25th 2019, 3:55pm

Schmale Spuren?

Moin, moin,
wie ich schon an anderer Stelle angedeutet habe, geistert auch mir was schmalspuriges im Kopf rum.
Statt eine separate Anlage in 0m oder 0e zu bauen, habe ich nun mal einen ersten Versuch gewagt, das Obergeschoss meiner Anlage umzugestalten.

Genaugenommen gibt es mindestens drei verschiedene, von der denen ich eine hier mal zur Diskussion stelle.

Höhenseen wird verlegt (bleibt aber betrieblich wie es aktuell ist), der Hafen wird nun aber per Schmalspur (0e) angebunden. Etwas weiterführende Strecke gibt es auch.

Freue mich über Anregungen und (sachliche :-) ) Kritik.

Viele Grüße,
Johann

9 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (25.10.2019), HüMo (25.10.2019), mfb (25.10.2019), heizer39 (25.10.2019), Harznullemmer (25.10.2019), Hexenmeister (25.10.2019), bvbharry47 (25.10.2019), Udom (25.10.2019), Altenauer (26.10.2019)

118

Friday, October 25th 2019, 4:41pm

Hallo Johann,

ich würde an der Rollwagenrampe eine - und wenn auch nur für einen Rollwagen ausreichende - Umfahrmöglichkeit "spendieren". Du musst sonst die Fuhre auf dem Rückweg die ganze Strecke schieben . . .

Grüße dry

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

mfb (25.10.2019), jbs (25.10.2019), bvbharry47 (25.10.2019), Udom (25.10.2019), Altenauer (26.10.2019)

mfb

Schaffner

(67)

Posts: 60

Location: 97288 Theilheim

  • Send private message

119

Friday, October 25th 2019, 5:43pm

Hallo Johann,

freut mich, dass Du auch einen schmalspurigen Teil bauen möchtest mit einer Rollwagenrampe.
Ich stimme dry zu, eine Umfahrmöglichkeit wäre sinnvoll. Inwieweit dies machbar ist, kann ich anhand Deines Planes nicht so recht beurteilen. Eventuell müsstes Du auf den Triebwagenschuppen verzichten.
Vielleicht könntest Du Deine anderen Möglichkeiten einmal vorstellen.

Viele Grüße
Robert

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (25.10.2019), bvbharry47 (25.10.2019), Udom (25.10.2019), Altenauer (26.10.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(198)

  • "jbs" started this thread

Posts: 981

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

120

Friday, October 25th 2019, 8:09pm

Moin noch mal,
ich würde an der Rollwagenrampe eine - und wenn auch nur für einen Rollwagen ausreichende - Umfahrmöglichkeit "spendieren". Du musst sonst die Fuhre auf dem Rückweg die ganze Strecke schieben . . .
Ich stimme dry zu, eine Umfahrmöglichkeit wäre sinnvoll. Inwieweit dies machbar ist, kann ich anhand Deines Planes nicht so recht beurteilen. Eventuell müsstes Du auf den Triebwagenschuppen verzichten.

Eine Umfahrung geht an der Stelle nicht, weil ich keinesfalls unter 61cm-Radien kommen will.
Ich hatte ursprünglich das mal für die waagerechte Strecke eingeplant, dann aber verworfen, weil es die Strecke arg verkürzt hätte. Mal sehen.

Die anderen spinnerten Ideen kommen noch.
Erstmal vielen Dank und Grüße,
Johann

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (25.10.2019), HüMo (25.10.2019), Altenauer (26.10.2019)

4 users apart from you are browsing this thread:

1 member and 3 guests

joachim

Similar threads