Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jbs

Bahnhofsvorsteher

(189)

  • »jbs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 854

Wohnort (erscheint in der Karte): Uelvesbüll

Beruf: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Nachricht senden

101

Freitag, 18. Januar 2019, 21:02

Warum kein Hintergrund(-bild)

Moin moin,
vielen Dank für die Kommentare zum Hintergrund. Ich finde es finden viel zu wenige sachliche Diskussionen statt.

Zum Hintergrund: Das ist ein wichtiges Thema und, ja ich lege sehr großen Wert auf einen Hintergrund und deshalb gibt es ihn auch. Er kommt nur nicht in Form von bunten Bildern daher, sondern durch einen neutral diesigen Himmel - der Standard hier an der Küste. Normalerweise würden sich - bei sonnigem Wetter - ab einer gewissen Höhe gerne Wölkchen zeigen. Die Sichtfenster meiner "Bühnenbilder" sind aber nur 27 cm hoch, umgerechnet also etwa 12 m und da gibt es in der Natur einfach keine Wolken sondern nur Dunst.

Und, Gerhard, das Tal der Ihmse liegt nicht in der Steiermark, sondern in Norddeutschland. Nicht ohne Grund heißt der Blankeneser Süllberg in Hamburg mit seinen bummeligen 80 m schon "...Berg" - also keine schroffen Felsen. So schön sie im bergigen Land auch sein mögen.

Es gibt daneben auch einen technischen Grund, warum es keine Bilder, künsterische Bemalung oder schroffe Felsen als Hintergrund gibt. Das Ganze befindet sich nämlich in einer Dachschräge. Auf Gleisebene ist die Tiefe ca. 54 cm während es bei +27cm nur noch ca. 45 cm sind.
Wenn das nicht aufgefallen ist, liegt das u.a. daran, dass der Hintergrund neutral ist.

Viele Grüße,
Johann

Es haben sich bereits 17 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (18.01.2019), moba-tom (18.01.2019), Hexenmeister (18.01.2019), heiner (18.01.2019), bvbharry47 (18.01.2019), Udom (18.01.2019), HüMo (18.01.2019), Alfred (18.01.2019), 98 1125 (18.01.2019), Wolleschlu (19.01.2019), Holsteiner (19.01.2019), Staudenfan (19.01.2019), Altenauer (19.01.2019), Rainer Frischmann (19.01.2019), Stephan (25.01.2019), DirkausDüsseldorf (09.02.2019), DVst HK (10.02.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(189)

  • »jbs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 854

Wohnort (erscheint in der Karte): Uelvesbüll

Beruf: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Nachricht senden

102

Freitag, 25. Januar 2019, 16:27

Steinbrock Bahnhof, Ausfahrten nach Immburg und Steinbrock-Fähre

Moin moin,
es geht voran. Die Ausfahrt Richtung Immburg hat HP1, die nach Steinbrock-Fähre HP0.
Die Schotterverladung per Bahn ist praktisch fertig, während bei der LKW-Verladung noch viel rosa Styrodur zu sehen ist.
Rechts vom Stellwerk ist auch noch dieser "schöne" Farbton auszumachen, hier schließt sich die Kohlenhandlung auf Basis von Müllers Bruchbuden an, wenn der Bausatz denn geliefert wird...



Viele Grüße,
Johann

Es haben sich bereits 30 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Husbert (25.01.2019), heizer39 (25.01.2019), gerdi1955 (25.01.2019), koefschrauber (25.01.2019), asisfelden (25.01.2019), Hexenmeister (25.01.2019), 98 1125 (25.01.2019), Udom (25.01.2019), NYCJay (25.01.2019), Staudenfan (25.01.2019), HüMo (25.01.2019), Stephan (25.01.2019), Alfred (25.01.2019), moba-tom (25.01.2019), Br86fan (26.01.2019), Holsteiner (26.01.2019), Onlystressless (26.01.2019), JACQUES TIMMERMANS (26.01.2019), Altenauer (26.01.2019), Rainer Frischmann (26.01.2019), Thomas Kaeding (27.01.2019), Wopi (27.01.2019), Alemanne 42 (27.01.2019), Wolleschlu (27.01.2019), diesel007 (28.01.2019), Meinhard (28.01.2019), minicooper (05.02.2019), pekay (05.02.2019), nullowaer (06.02.2019), DirkausDüsseldorf (09.02.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(189)

  • »jbs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 854

Wohnort (erscheint in der Karte): Uelvesbüll

Beruf: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Nachricht senden

103

Sonntag, 27. Januar 2019, 12:16

Melde "Schotterverladung fertig"

Moin, moin,
na ja, was man so „fertig“ nennt, bleibt jedenfalls erst mal so.



Dieses Ensemble besteht übrigens aus einer US-Lokbekohlung, Freelance-Erweiterungen aus Styrodur und Evergreen "Wellblech" sowie allem Möglichen aus der Restkiste.
Die Magic-Train Lorenbahn fährt tatsächlich und könnte auch nach vorne durch die LKW-Verladung fahren, wenn denn da Platz wäre.

Damit ist der Kohlenhandel an der Ladestraße die nächste und vorerst letzte größere Baustelle in Steinbrock.

Viele Grüße,
Johann

Es haben sich bereits 39 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (27.01.2019), Hexenmeister (27.01.2019), Andy P. (27.01.2019), heizer39 (27.01.2019), V75 (27.01.2019), Thomas Kaeding (27.01.2019), pekay (27.01.2019), Udom (27.01.2019), Escaton (27.01.2019), DirkausDüsseldorf (27.01.2019), 98 1125 (27.01.2019), asisfelden (27.01.2019), BR96 (27.01.2019), Alfred (27.01.2019), Wopi (27.01.2019), Altenauer (27.01.2019), gerdi1955 (27.01.2019), Alemanne 42 (27.01.2019), Staudenfan (27.01.2019), Rainer Frischmann (27.01.2019), jörg (27.01.2019), E94281 (27.01.2019), Wolleschlu (27.01.2019), oppt (27.01.2019), koefschrauber (27.01.2019), CharlieOscar (28.01.2019), Gert-Jan (28.01.2019), BW-Nippes (28.01.2019), Holsteiner (28.01.2019), diesel007 (28.01.2019), Meinhard (28.01.2019), JACQUES TIMMERMANS (28.01.2019), minicooper (05.02.2019), Stephan (05.02.2019), bvbharry47 (05.02.2019), Setter (05.02.2019), nullowaer (06.02.2019), Scooter (09.02.2019), DVst HK (10.02.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(189)

  • »jbs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 854

Wohnort (erscheint in der Karte): Uelvesbüll

Beruf: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Nachricht senden

104

Dienstag, 5. Februar 2019, 10:49

Filmchen

Moin moin,

ich hatte ja kürzlich leichtsinnigerweise angekündigt, auch mal bewegte Bilder aus dem Tal der Ihmse zu zeigen. Das gestaltete sich weitaus schwieriger als gedacht, denn eine richtige gute (und kleine) Filmkamera befindet sich nicht in meinem Fundus. Vor einiger Zeit hatte ich mir mehr als Gag eine der süßen, keinen und billigen Actionkameras zugelegt. Bei schönem Wetter draußen geht es einigermaßen, aber auch da macht meine 17 Jahre alte Sony-DV eine viel bessere Figur. Es hat sich mal wieder bewiesen, wer billig kauft, zahlt zweimal. Die Blöße wollte ich mir nun allerdings auch nicht geben, also stundenlang rumprobiert. Zumindest war die Montage auf einem X05 problemlos und es konnten Aufnahmen aus der Position eines Lokführers gemacht werden.

Für das Hauptproblem konnte die Kamera allerdings nichts, nämlich meine bühnenartige Konstruktion mit LED-Lichtleisten vorne und hinten, jeweils mit Sichtblenden. Das klappt für die normale Beobachterposition wunderbar und Fotos werden gut ausgeleuchtet. Aufnahmen "aus dem Führerstand" finden dagegen naturgemäß innerhalb der Lichterketten statt und das sieht zum einen Sch**** aus, weil die Dinger in den extremen Weitwinkelaufnahmen immer dominant im Bild sind vor allem überfordern sie den Weißabgleich und die korrekte Belichtung meines Billigheimers. Ob das eine GoPro oder Nikon besser hingekriegt hätten, man weiß es nicht. Jedenfalls bin ich mit Adobe Premiere (Elements) dem Filmmaterial zu Leibe gerückt um es etwas aufzuhübschen. Verglichen mit den Originalaufnahmen hat das auch ordentlich was gebracht, aber gut ist immer noch was ganz anderes. Soweit zu meinem Leid, verbunden mit der Bitte, nachsichtig zu sein, falls ihr euch das Filmchen aus dem Tal der Ihmse ansehen solltet.

Inhaltlich ist es so, dass eine Fahrt mit einem VT98 von Bad Großenfels Schloss (BG-Schloss) über BG-Güterbahnhof, BG, Steinbrock, SB-Fähre, Höhenseen-Wald bis Höhenseen lückenlos zu sehen ist, Laufzeit ca. acht Minuten. Ab dem Haltepunkt Höhenseen-Wald (ca. 6:00) ist meine aktuelle und wohl auch noch länger vorhandene Baustelle zu sehen. So der so, viel Spaß beim Ansehen!



Viele Grüße,
Johann

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jbs« (10. Februar 2019, 23:53) aus folgendem Grund: Link zum Video aufhübschen


Es haben sich bereits 42 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (05.02.2019), ao4w (05.02.2019), Wastl (05.02.2019), nozet (05.02.2019), koefschrauber (05.02.2019), Wolleschlu (05.02.2019), asisfelden (05.02.2019), Thomas Kaeding (05.02.2019), ben (05.02.2019), gerdi1955 (05.02.2019), Stephan (05.02.2019), Staudenfan (05.02.2019), bvbharry47 (05.02.2019), us train (05.02.2019), Rainer Frischmann (05.02.2019), pekay (05.02.2019), joachim (05.02.2019), preumode (05.02.2019), HüMo (05.02.2019), Hexenmeister (05.02.2019), heizer39 (05.02.2019), Vogtländer (05.02.2019), Alfred (05.02.2019), Altenauer (05.02.2019), Andy P. (05.02.2019), AliSpur0 (05.02.2019), Toto (05.02.2019), Udom (05.02.2019), Holsteiner (06.02.2019), nullowaer (06.02.2019), Rainer S. (07.02.2019), DirkausDüsseldorf (09.02.2019), Hein (09.02.2019), minicooper (09.02.2019), Wopi (09.02.2019), Scooter (09.02.2019), Klaus vom See (09.02.2019), DVst HK (10.02.2019), Alemanne 42 (10.02.2019), KlaWie (10.02.2019), Meinhard (10.02.2019), Nick (20.02.2019)

bvbharry47

Bahndirektor

(568)

Beiträge: 534

Wohnort (erscheint in der Karte): Wuppertal

Beruf: jetzt im Ruhestand

  • Nachricht senden

105

Dienstag, 5. Februar 2019, 14:08

Hallo Johann,

erst einmal mein Kompliment zu Deiner schönen Anlage mit einem super Konzept.
Da ich sehr gut nachvollziehen kann welche Mühen und Aufwand dahinter stecken einen solchen Film, der Dir sehr gut gelungen ist,
an zu fertigen, hier noch mal meine Hochachtung. :thumbup:

Ich finde auch die Bildqualität in Ordnung. Vielleicht ein bisschen mehr Beleuchtung, aber ok.
Wir wollen doch kein Film für Hollywood herstellen, sondern nur unser Hobby in bewegten Bildern zeigen und dafür ist das mehr als nur gut.
Das Einzige was ich schade finde. ist das Du uns Deine super Anlage so lange in Gänze vorenthalten hast. Das was Du bisher gebaut und
gestaltet hast ist doch hervorragend. Vor allem auch das Anlagenkonzept gefällt mir sehr gut. Wenn ich sehe, was da noch in der zweiten
Ebene für Baustellen auf Dich warten werde ich richtig neidisch, ob des Potentials was da noch auf Dich wartet.
Aber ich hoffe ja, dass wir hier noch viel davon in Zukunft zu sehen bekommen.

Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen

Harry
Eisenbahnfreunde Solingen
Nächste Veranstaltung

Sommer Modellbahntage :thumbsup: am

Samstag den 29. Juni 2019 von 10 bis 18 Uhr
Sonnatg den 30. Juni 2019 von 10 bis 17 Uhr

Nähere Infos im Forum unter Messen und Ausstellungen

jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

Es haben sich bereits 14 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jbs (05.02.2019), Carsten Sonnemann (05.02.2019), 98 1125 (05.02.2019), Wolleschlu (05.02.2019), HüMo (05.02.2019), minicooper (05.02.2019), heizer39 (05.02.2019), Rainer Frischmann (05.02.2019), Altenauer (05.02.2019), Udom (05.02.2019), nullowaer (06.02.2019), DirkausDüsseldorf (09.02.2019), Klaus vom See (09.02.2019), Alfred (09.02.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(189)

  • »jbs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 854

Wohnort (erscheint in der Karte): Uelvesbüll

Beruf: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Nachricht senden

106

Samstag, 9. Februar 2019, 00:00

Ein Eilzug durchfährt Steinbrock ohne Halt

Moin moin,
in Steinbrock hält jeder Zug, mit Ausnahme des wöchentlichen Eilzugs. Hier in einem Clip festgehalten.



Filmtechnisch ist das auch keine Offenbarung, aber immerhin stimmen die Farben jetzt. Wie bei der VT-Tour war nur die normale Anlagenbeleuchtung eingeschaltet.
Als Kamera mußte unsere Canon Suppenzoom Fotokamera herhalten, diesmal aber außerhalb der Bühne positioniert.

Viele Grüße,
Johann

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jbs« (11. Februar 2019, 00:07) aus folgendem Grund: Link zum Video aufhübschen


Es haben sich bereits 24 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (09.02.2019), 98 1125 (09.02.2019), DirkausDüsseldorf (09.02.2019), CharlieOscar (09.02.2019), gerdi1955 (09.02.2019), Wolleschlu (09.02.2019), Hexenmeister (09.02.2019), nozet (09.02.2019), Holsteiner (09.02.2019), minicooper (09.02.2019), HüMo (09.02.2019), Thomas Kaeding (09.02.2019), NYCJay (09.02.2019), Altenauer (09.02.2019), Alfred (09.02.2019), bvbharry47 (09.02.2019), Scooter (09.02.2019), Klaus vom See (09.02.2019), Rainer Frischmann (09.02.2019), moba-tom (09.02.2019), Alemanne 42 (10.02.2019), Udom (10.02.2019), Meinhard (10.02.2019), DVst HK (20.02.2019)

bvbharry47

Bahndirektor

(568)

Beiträge: 534

Wohnort (erscheint in der Karte): Wuppertal

Beruf: jetzt im Ruhestand

  • Nachricht senden

107

Samstag, 9. Februar 2019, 18:41

Hallo Johann,

leider im Moment kein Grün zur Verfügung, daher über diesen Weg meine Hochachtung.
Auch dieser Film ist Dir sehr gut gelungen. Zügige Zugfahrt (ist ja auch ein Eilzug :thumbsup: ) in verschiedenen Positionen aufgenommen,
sehr gut geschnitten und zusammengesetzt. Der gestaltete Anlagebereich kommt auch gut zur Geltung.
Also ich würde gern mehr von Deinen „Filmversuchen“ sehen.

Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen

Harry
Eisenbahnfreunde Solingen
Nächste Veranstaltung

Sommer Modellbahntage :thumbsup: am

Samstag den 29. Juni 2019 von 10 bis 18 Uhr
Sonnatg den 30. Juni 2019 von 10 bis 17 Uhr

Nähere Infos im Forum unter Messen und Ausstellungen

jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

minicooper (09.02.2019), jbs (09.02.2019), HüMo (09.02.2019), Altenauer (09.02.2019), heizer39 (09.02.2019), Alemanne 42 (10.02.2019), Udom (10.02.2019)

Stefan B

Schrankenwärter

(13)

Beiträge: 92

Wohnort (erscheint in der Karte): 41812 Erkelenz-Hetzerath

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

108

Samstag, 9. Februar 2019, 19:33

Hallo Johann,

netter Film :)

Aber Hp2 bedeutet Gechwindigleit von max 40km/h. Nicht gefühlte 100 :D

Gruss
Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefan B« (9. Februar 2019, 20:43)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jbs (09.02.2019), bvbharry47 (09.02.2019), Udom (10.02.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(189)

  • »jbs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 854

Wohnort (erscheint in der Karte): Uelvesbüll

Beruf: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Nachricht senden

109

Samstag, 9. Februar 2019, 23:27

Moin Stefan,

ja, das stimmt wohl. Der Lokführer hat auch schon ordentlich Ärger bekommen.
Johann

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bvbharry47 (09.02.2019), moba-tom (10.02.2019), Udom (10.02.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(189)

  • »jbs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 854

Wohnort (erscheint in der Karte): Uelvesbüll

Beruf: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Nachricht senden

110

Sonntag, 10. Februar 2019, 11:59

Eilzug in Bad Großenfels

Moin moin aus dem Tal der Ihmse!

Der Eilzug ist natürlich nicht im Broker Tunnel stecken geblieben, sondern nach Bad Großenfels weitergefahren.
Nachdem die Reisenden ausgestiegen und der wartende Personenzug nach Immburg abgefahren ist, zieht die Köf die Wagenreihe ins Bahnhofsvorfeld, so dass die BR 50 ins Bw fahren kann.
Jetzt schiebt die Köf ihre Fuhre zurück ins Bahnsteiggleis. Nachdem die 50er ihre Wasservorräte aufgefüllt hat, kann sie wieder an den Zug ankuppeln.
Mittlerweile sind auch die Reisenden, vor allem Kurgäste, eingestiegen und es kann via Immburg zurück in die ferne Großstadt gehen.

Der ganze Vorgang in knapp 8 Minuten zusammengeschnitten.

Im "realen" Betrieb dauert es etwas länger.

Viele Grüße,
Johann

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »jbs« (11. Februar 2019, 00:18) aus folgendem Grund: Link zum Video aufgehübscht


Es haben sich bereits 29 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (10.02.2019), DirkausDüsseldorf (10.02.2019), heizer39 (10.02.2019), Alfred (10.02.2019), Scooter (10.02.2019), Alemanne 42 (10.02.2019), KlaWie (10.02.2019), bvbharry47 (10.02.2019), gerdi1955 (10.02.2019), NYCJay (10.02.2019), minicooper (10.02.2019), Altenauer (10.02.2019), 98 1125 (10.02.2019), Wopi (10.02.2019), Hein (10.02.2019), Udom (10.02.2019), Meinhard (10.02.2019), nozet (10.02.2019), Rainer Frischmann (10.02.2019), HüMo (10.02.2019), Ruhrbahner (10.02.2019), Wolleschlu (10.02.2019), Holsteiner (11.02.2019), CharlieOscar (11.02.2019), Nikolaus (12.02.2019), DVst HK (20.02.2019), Thomas Kaeding (20.02.2019), Nick (20.02.2019), Andy P. (20.02.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(189)

  • »jbs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 854

Wohnort (erscheint in der Karte): Uelvesbüll

Beruf: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Nachricht senden

111

Dienstag, 19. Februar 2019, 23:42

Kohlenhandel in Steinbrock

Moin moin,
mit der Eröffnung des Kohlenhandels von O. Dalke an der Ladestraße konnte der Ausbau des Bahnhofes Steinbrock abgeschlossen werden.

Basis war die Kohlenhandlung von Müllers Bruchbuden, die jedoch eine umfangreiche Beschnibbelung über sich ergehen lassen musste.
Nicht ganz einfach war dabei die Anpassung an die gewölbte Hintergrundkulisse noch dazu in Schräglade wegen der abknickenden Ladestraßenkante an dieser Stelle.



Im Überblick stellt sich das Ganze so dar.


Viele Grüße,
Johann

Es haben sich bereits 37 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

preumode (19.02.2019), DirkausDüsseldorf (20.02.2019), heizer39 (20.02.2019), CharlieOscar (20.02.2019), DVst HK (20.02.2019), Hannah Josephine Dippe (20.02.2019), Masinka (20.02.2019), fredduck (20.02.2019), KlaWie (20.02.2019), gerdi1955 (20.02.2019), Hexenmeister (20.02.2019), Staudenfan (20.02.2019), Wolleschlu (20.02.2019), Gert-Jan (20.02.2019), pekay (20.02.2019), us train (20.02.2019), koefschrauber (20.02.2019), Onlystressless (20.02.2019), Meinhard (20.02.2019), Rainer Frischmann (20.02.2019), Altenauer (20.02.2019), Thomas Kaeding (20.02.2019), jk_wk (20.02.2019), holger (20.02.2019), HüMo (20.02.2019), Holsteiner (20.02.2019), JACQUES TIMMERMANS (20.02.2019), 98 1125 (20.02.2019), BR96 (20.02.2019), Toto (20.02.2019), Udom (20.02.2019), Alfred (20.02.2019), asisfelden (20.02.2019), VT 98 (20.02.2019), Wopi (20.02.2019), Stephan (20.02.2019), Hein (20.02.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(189)

  • »jbs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 854

Wohnort (erscheint in der Karte): Uelvesbüll

Beruf: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Nachricht senden

112

Mittwoch, 20. Februar 2019, 16:35

Plan vs. Umsetzung

Moin moin,
da seit gestern die Bühne "Steinbrock" im Großen und Ganzen abgeschlossen ist, wurde es Zeit, die Dokumentation zu aktualisieren.

So sah der Plan Anfang 2016, also vor 3 Jahren aus:



Und so habe ich es dann tatsächlich gebaut:



Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert! :-)

Viele Grüße,
Johann

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jbs« (20. Februar 2019, 16:45) aus folgendem Grund: Link zum A-Team eingefügt :-)


Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (20.02.2019), asisfelden (20.02.2019), Udom (20.02.2019), jk_wk (20.02.2019), Wastl (20.02.2019), Wopi (20.02.2019), gerdi1955 (20.02.2019), bvbharry47 (20.02.2019), heizer39 (20.02.2019), Altenauer (20.02.2019), Stephan (20.02.2019), Rainer Frischmann (20.02.2019), Thomas Kaeding (20.02.2019), Rollo (20.02.2019), DirkausDüsseldorf (20.02.2019), HüMo (20.02.2019), Hein (20.02.2019), Br86fan (20.02.2019), 98 1125 (21.02.2019), Holsteiner (21.02.2019), moba-tom (21.02.2019)

Ähnliche Themen