Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rainer Frischmann

Oberlokführer

(228)

  • »Rainer Frischmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 207

Wohnort (erscheint in der Karte): 91301 Forchheim

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 07:56

Niederlagen haben auch eine schöne Seite - gib Bierwagen eine Heimat

Hallo miteineander, auch andere Mütter (sprich Maßstäbe) haben schöne Töchter (sprich Ideen). Zur Abwechslung mal ein Link in das Forum projekte.lokbahnhof.de. Dort hat ein Freund eine tolle Idee skizziert und beschrieben. Ich zitiere:

Zitat

Auch wenn der Eine oder Andere der Meinung sein mag, die Bierwagenmodelle der einschlägigen Hersteller hätten kein reales Vorbild und wären allesamt Spielzeug, dem sei der Ehrenrettung dieser Fahrzeuge entgegnet, es gab sehr wohl reale Vorbilder: Neben anderen ist Kulmbacher Mönchshof dokumentarisch belegt.

Die Idee ist auch gut auf unsere Baugröße übertragbar.
Hier der Link: https://projekte.lokbahnhof.de/index.php…23851#post23851

Gruß Rainer :thumbup:

Es haben sich bereits 17 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

KlaWie (10.10.2018), Husbert (10.10.2018), Staudenfan (10.10.2018), BR 64 106 (10.10.2018), jk_wk (10.10.2018), gerdi1955 (10.10.2018), Rollo (10.10.2018), 98 1125 (10.10.2018), Michael 68 (10.10.2018), pekay (10.10.2018), Zahn (10.10.2018), Altenauer (10.10.2018), My 1101 (10.10.2018), Alfred (10.10.2018), Dimabo (10.10.2018), Bayrischer Laenderbahner (10.10.2018), Udom (10.10.2018)

gerdi1955

Schaffner

(27)

Beiträge: 114

Wohnort (erscheint in der Karte): Spielfeld

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 09:08

Hallo Rainer

ich bin der Meinung wenn Jemandem die Bierwagen oder andere Werbewagen gut gefallen - warum nicht - es ist seine Anlage
und ihm muss es hauptsächlich gefallen.

Wie viele fahren mit gemischten Epochen !
Wie viele fahren E-Loks ohne Oberleitung !

Ich werde mir sicherlich auch keine Oberleitung bauen nur weil ich dann vielleicht mal meine E 94 oder wenn es sie vielleicht mal gibt E 103
fahren sehen will.

Jeder soll nach seiner Version glücklich werden.

Es ist ja nur ein Hobby und man sollte das meiner Meinung nach, die sicher nicht richtig sein muss, nicht so verkniffen sehen wie manch Einer.

LG Gerhard

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (10.10.2018), Michael 68 (10.10.2018), pekay (10.10.2018), BR 64 106 (10.10.2018), My 1101 (10.10.2018), Udom (10.10.2018)

Rainer Frischmann

Oberlokführer

(228)

  • »Rainer Frischmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 207

Wohnort (erscheint in der Karte): 91301 Forchheim

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 10:55

Hallo Gerhard,

möglicherweise hast Du meinen Beitrag in den falschen Hals bekommen. Es geht hier nicht um das Thema "alles was nicht vorbildlich ist runter von der Anlage" sondern einzig darum, einen interessanten Modul-Bauvorschlag, also eine Bau-Idee, zu zeigen.

Also nix mit Kollegenschelte wegen "gemischte Epochen, Werbewagen, Oberleitung, u.ä.".

Das nur als Anmerkung zu Deinem Statement.

Gruß Rainer :thumbup:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (10.10.2018), 98 1125 (10.10.2018), Udom (10.10.2018)

gerdi1955

Schaffner

(27)

Beiträge: 114

Wohnort (erscheint in der Karte): Spielfeld

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 11:31

Hallo Rainer

ich will niemand schelten

ich mische bei mir selbst auch so wie`s mir gefällt

sollte auch an Niemanden ein Vorwurf sein.

LG Gerhard