Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 5. April 2016, 13:30

DSO Thread mit Bildern von 44 und 50 / eher untypisch

Hallole,
ein Beitragsbaum mit Bildern der Baureihe 50 und 44...

Besonders das erste Bild mit der 50 und Ihrem kurzen Nebenbahngüterzug oder die 44 vor einem Personenzug sind interessant und problemlos mit Spur 0 Modellen darstellbar...

http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?17,7783753

MfG
M.K.

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (05.04.2016), klaus.kl (05.04.2016), fredduck (05.04.2016), Altenauer (05.04.2016), Holsteiner (05.04.2016), PASSAT66 (05.04.2016), 1zu0 (05.04.2016), jbs (05.04.2016), Geiswanger (05.04.2016), Michael B. (05.04.2016), Nordmann (05.04.2016), minicooper (05.04.2016), 98 1125 (05.04.2016), Alemanne 42 (05.04.2016), Tom (05.04.2016), Udom (05.04.2016), pgb (05.04.2016), BW-Nippes (06.04.2016), JACQUES TIMMERMANS (06.04.2016)

Michael B.

Oberlokführer

(156)

  • »Michael B.« wurde gesperrt

Beiträge: 565

Beruf: Lokführer DB Regio

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. April 2016, 16:34

Hallo M.K.

danke für den Link. Tja das zeigt eben mal wieder ganz deutlich, dass es so zimlich alles gegeben hat. Ich habe oft den Eindruck, dass bei vielen ein gewisses Bild im Kopf vorhanden ist, dass eine 44er irgendwie ständig an v der Grenzlast bewegt oder die 50er immer gut was am Hacken hatte. Ich selber habe auch noch Bilder in Büchern, die eine 50er mit ein oder zwei Wagen zeigten. Eine S3/6 am Abzweig Gruiten in den 30er Jahren mit zwei Postwagen usw. Oft wird dem Modellbahner sugeriert, dass die Züge immer schön lang und "schwer" sein müßten oder das es im Supersonderangebot gleich einen stilechten Zug aus Donnerbüchsen geben muss, den man dann bitte kaufen möge. Genauso verhält es sich das eine Güterzuglok doch nur Güterzügen ziehen darf/soll/ muss oder wie auch immer. :rolleyes:

Wer sich mit dem Vorbild befasst und ein paar Meter Literatur im Regal hat ( lieber mal auf eine Lok verzichten) der muss teilweise schon schmunzeln was da für Bilder im Kopf geistern. Deswegen zeigt der Beitrag im DSO was wirklich so los war. Mustergültige Züge sind eine Erfindung der MOBA, da ist es erfrischend solche Beiträge zu sehen.

Besten Dank dafür!

MFG

Michael
Zuhause in H0 , 0 und 1....es gibt keinen idealen Maßstab...nur den richtigen Maßstab für das passende Thema.... :D

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nordmann (05.04.2016), jbs (05.04.2016), Alemanne 42 (05.04.2016), Udom (05.04.2016), Beginner (06.04.2016)