Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

0-Peter

Schrankenwärter

(16)

  • »0-Peter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Wohnort (erscheint in der Karte): Wetter (Hessen)

Beruf: Elektromeister im Unruhestand

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. November 2012, 14:33

DSO - Auf Flachwagen verladene Opel Kapitän 1949 (1 Bild)

Auch hier ist wieder eine Verlade-möglichkeit zu sehen.
Jede Menge SSkm 49 und ein Rmms 31 oder 33 auf dem "Opel Bahnhof" in Rüsselsheim.

http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?17,6156093
Beste Grüße aus Mittelhessen ;)
Hans-Peter

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rheingold (23.11.2012)

Beiträge: 1 319

Wohnort (erscheint in der Karte): Ettlingen

Beruf: Pensionär (ehem. Bundesbahn-Beamter)

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. November 2012, 17:55

Hallo Hans-Peter,
vielen Dank für den Bildhinweis "Verladung der Kapitäne" 1947 im Opel-Werksbahnhof, und zwar nicht nur wegen der hierfür benutzten Wagons, sondern auch mit Blick auf die Sicherung der Fahrzeuge mit Holzkeilen. Da hat man doch gleich eine Anregung, wenn auf der eigenen Anlage eine ähnliche Verladung anstehen sollte!
Beste Grüsse
Dieter

3

Mittwoch, 21. November 2012, 17:56

Flachwagen

Hey,
die Flachwagen sehen sehr stark nach US-Produktion aus. Sind ja seinerzeit 'ne ganze Menge von den Streitkräften hier gelandet. Blöderweise bauen die Ami's ihre Spur 0 in 1:48. Sonst gäbe es noch viele Beispiele für die ganz junge DB - als die Loks noch zwei Augen hatten.
Gruss Heinz

4

Freitag, 23. November 2012, 18:07

Hey,
die Flachwagen sehen sehr stark nach US-Produktion aus.


Natürlich, die SSKm 49 sind/waren USATC-Flachwagen, auch erkennbar an den Bettendorf-Drehgestellen.

BTW: "Unser" Stefan hat schon vor über 6 Jahren für ein Spur 0-Bauprojekt nach Zeichnungen des Wagens gesucht:

http://www.drehscheibe-foren.de/foren/re…662#msg-2958662

Was ist eigentlich aus dem Projekt geworden?

Gruß, Claus