You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 805.

Yesterday, 9:07pm

Author: Canadier

Bernd Lenz

haben wir sehr viel zu verdanken Und daher schließe ich mich sehr gerne dem Vorschreiber an. Ich habe selten so einen sympathischen, natürlichen gebliebenen und dem Kunden zugewandten Unternehmer getroffen....... . Carl

Yesterday, 9:00pm

Author: Canadier

Und weil das Geld knapp ist

müssen natürlich auch die Bäume kostengünstig hergestellt werden: Bei den hier gezeigten Rohlingen handelt es sich um Gartengewächse, die allerdings kombiniert gepfropft wurden und dann mit Sprühkleber behandelt wurden, bevor sie mehrfach mit Laub diverser Hersteller wiederholt bestreut werden. Abschließend erfolgt eine Besprühung mit Haarspray. Gute Nacht Carl

Yesterday, 6:56pm

Author: Canadier

Landwirtschaftlicher Schuppen/Feldscheune

Hallo in die Runde, bei so vielen tollen Fahrzeugwünschen muß natürlich bei der Ausgestaltung gespart werden. Einige Holzstäbchen vom kürzlichen Silvesterfeuerwerk der Nachbaren (ich beteilige mich seit Jahren da nur noch als Holzsammler), etwas Mauerimitat von Faller (Papier auf dünner Styrodurtrittschalldämmung) und feines Scheifpapier für das Dach und fertig ist die Feldscheune . Die Feldscheune steht zwar auf meinem 0e Schmalspurmodul, was aber nichts an der Herstellart ändert. Und speziell ...

Friday, January 24th 2020, 6:03pm

Author: Canadier

Lenz auf Abwegen?

Was BRAWA mit dem Breuertraktor zum Start bei den Triebfahrzeugen in der Spur Null zu klein machte, kommt jetzt nach meiner unmaßgeblichen Meinung von Lenz für die meisten von uns zu groß daher. Das Ergebnis der BRAWA-Modellpolitik ist bekannt: BRAWA zog sich aus der Spur Null zurück. Hätte BRAWA damals eine BR 74, 75 oder 98.10 herausgebracht, wäre der Spur-Null-Einstieg sicherlich anders verlaufen.............. . Jetzt baut Lenz eine Lok für Club-Anlagen oder Sammler. Für normale Heimanlagen d...

Friday, January 24th 2020, 1:57pm

Author: Canadier

Seit Ewigkeiten

lag bei mir der frühere Heljan-Bausatz des Lokschuppens herum, bis ich ihn endlich zusammenbaute. Aber es war sehr instabil, fiel schließlich auseinander und landete erst mal in der Ecke . Dann hatte mein Freund Klaus die Idee, ein Innengerüst aus Holz zu bauen, das dem Schuppen dann auch die erhoffte Standfestigkeit gab . Vor zwei Jahren wurde dann auf der bekannten Spur-0-Messe eine Untersuchungsgrube gekauft und erneuter Stillstand folgte..... . Aber jetzt kam der alte Schuppen endlich zu Ehr...

Wednesday, January 22nd 2020, 9:58am

Author: Canadier

Neuheiten oder wie wurde gerade so schön

unter der Rubrik "Realistisch bleiben..." geschrieben: Geht in Eure Keller und baut, das senkt den Blutdruck... . Nun bei mir ist es zur Zeit die Garage, wo ein weiteres Modul für "Murksbach mobil" entsteht, denn schließlich ist im April ja wieder Fahrtag Euer Carl aus Murksbach im Ww.

Wednesday, December 18th 2019, 10:30pm

Author: Canadier

Vorbildnähe

Hallo Eckhard, ich bin immer wieder begeistert, wenn ich Deine Baubeschreibungen lese und die Bilder bzw. Filme betrachte, insbesondere wie Du Dich dem Vorbild annäherst. Es gibt nichts Besseres hier im Forum und Du machst allen Mut, Dir (im Kleinen) nachzueifern, auch wenn wir es nicht schaffen, die von Dir gesetzten Marken zu erreichen........ . Alle meinen nicht modellbahnaffinen Freunde, denen ich zur Untermauerung der These, dass Modellbahnerei ein ernsthaftes Hobby und kein Kinderspielen (...

Wednesday, December 18th 2019, 7:06pm

Author: Canadier

Träumereien

Hallo in die Runde, habe lange überlegt, ob ich mich hier überhaupt äussern soll . Aber nach all den unerfüllten Ankündigungen der gängigen Hersteller (bei dem Forumsnahen sogar ganz ohne die sonst so gewohnte Mitteilungsbereitschaft) finde ich das Aufrufen von weiteren Wünschen an die Hersteller doch ein bißchen gewagt, zumal mit solchen Lokexoten wie der BR 77, die es in H0 ja gibt bzw. gab. In dieser Baugröße ist aber das Allerweltsfeld ganz abgedeckt, was man von der Baugröße 0 ja noch lange...

Sunday, December 15th 2019, 11:04am

Author: Canadier

Toller Plan

der schönen, abwechslungsreichen Fahrbetrieb verspricht Aber eine Festlegung erstehe ich nicht: Warum bei dem rollenden Material nur Lenz-Produkte, wo es doch auch andere Hersteller mit tollen Modellen gibt Zuletzt z.B. Schnellenkamp mit den wunderschönen Schotterwagen . Bin auf weitere Berichte zu den Baufortschritten gespannt....... . Carl, der mit dem Westerwalddorf Murksbach

Sunday, December 15th 2019, 10:57am

Author: Canadier

Neuanfang in Heidenau aber etwas Größer.

Hallo Hein, kann Deine Fazination für die Königsspur sehr gut verstehen: Einfach noch mehr Eisenbahn Glücklicherweise habe ich keinen Platz für weitere Umstiege (meine beste Ehefrau von allen würde auch die Geduld mit mir verlieren....), aber die Gelegenheit, bei einem Freund mit der Großen mitspielen zu dürfen. Dort wird mit mehreren Personen nach Fremo-Norm mit richtigen Buchfahrplänen und Wagenkarten mit Frachtzetteln nach der Uhr gefahren. Eine wirklich ganz andere Eisenbahnwelt . Für meine ...

Wednesday, December 4th 2019, 11:16am

Author: Canadier

Nikolausfahrten beim MMeV e.V.

Moin in die Runde, während andere darüber sinnieren, ob sie sich über- oder unterschiedlich ausreichend zeitlich mit unserem schönen Hobby beschäftigen oder über das seltsame Schweigen der Lämmer - ach nee, gemeint ist der Lenzer - rätseln, ist es Advent geworden . Und obwohl der Winter noch milde Temperaturen hervorbringt (auch hier im Westerwald liegt noch keine einzige Schneeflocke), ist es wieder an der Zeit, die mittlerweile überregional bekannt gewordenen Nikolausfahrten des Murksbacher Mu...

Monday, November 11th 2019, 12:48pm

Author: Canadier

Fazit

Moin in die Runde, hier die angekündigten Erkenntnisse zu dem letzten, zweieinhalbtägigen Fahrtreffen: Zunächst einmal bleibt festzustellen, dass unser zunächst nur lose Freundeskreis mittlerweile zu einer eingespielten Truppe mutiert ist und auch deshalb mit großer Freude auf das Fahrtreffen hin geplant wurde. Diese wurde noch gesteigert, als M. vorab neue, erweiterte Pläne für den Aufbau versandte. Schnell kristalisierte sich eine bestimmte Aufbauvariante heraus, die von allen Teilnehmern favo...

Monday, November 4th 2019, 10:17am

Author: Canadier

Fahrtreffen 2

Moin in die Runde, nun hat Tom tolle Bilder vom Fahrtreffen hier eingestellt, so dass ich - um Wiederholungen zu vermeiden - mich hier kurz fasse. Die Natur pur-Bilder können gerne auch als Suchbilder (mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden) für Waldtiere genutzt werden . Eine Ablaufschilderung (Fazit) folgt noch. Euer Carl

Sunday, November 3rd 2019, 9:10am

Author: Canadier

Novemberfahrtage

Moin in die Runde, heute habe ich es eilig, denn mein Dampfer ist schon angeheizt Deswegen zeige heute ich nur einige wenige Bilder des zur Zeit laufenden Fahrtreffens, am Montag dann mehr........... . Alles begann mit einem weggelassen Aushang am Schwarzen Brett der Eisenverwaltung in Murksbach . Wollten die nicht rechtzeitig auf die Fahrten einschließlich Schichten und Dienstbeginn etc. hinweisen Na, jedenfalls war Lehmann wie immer auf ZACK Rechtzeitig stand er am Bahnsteig und fertigte Züge ...

Saturday, October 19th 2019, 6:57pm

Author: Canadier

Knasttransporte

In den JVAs wird auch gearbeitet! Und dies auch für Fremdfirmen. So werden z. B. in der JVA Schwalmstadt Hänger und in der JVA Kassel Möbel gebaut. All das ließe durchaus einen schönen Güzerumlauf zu. Allerdings ist mir keine JVA mir Gleisanschluß bekannt. Für einen Bundesbahnzerlegebetrieb (arme Modell-Waggons u. Fahrzeuge) wäre aber ein solcher durchaus denkbar............. . Ein schönes Wochenende Carl

Saturday, October 19th 2019, 6:47pm

Author: Canadier

Gratulation

zum Baubeginn, Dirk Groß ist schön, aber es kann einem auch über den Kopf wachsen, wie man gerade an anderem Ort liest . Klein erfordert jedoch alles Können, um stimmig zu wirken und auch noch vernünftigen Betrieb zuzulassen. Ich bin mir da aber ganz sicher, dass wir Leser bei Dir hier im Kleinen ganz Großartiges erwarten dürfen . Und nicht zuletzt ermunterst Du mit Deinem Baubericht auch andere Mitleser mit geringerem Platzverhältnissen zum Bau......... . Freue mich auf weitere Berichte, die ic...

Thursday, October 17th 2019, 10:26am

Author: Canadier

Der Winter kommt...........

Hallo in die Runde, nun ist wieder Bastelzeit und es wird kälter und regnerisch . Da müssen auch die landwirtschaftlichen Maschinen trocken abgestellt werden können . Nach einigen Kaffeebstellungen in einem Fastfoodrestaurant und schon einem Dreivierteljahr zurückliegende kleinen Neujahrsspaziergang konnte ich jetzt endlich frisch an das Werk gehen. Das -wenn auch auf die Schnelle -zwischen Hausarbeiten (sind natürlich wichtiger ) - fotographierten Feldscheunen-Modell seht Ihr hier: Das Bauwerk ...

Tuesday, October 15th 2019, 12:33pm

Author: Canadier

Baugrößenwechsel

Hallo Hein, Du hast mich ja nun schon oft überrascht mit nahezu radikalen Wendungen in Deiner Modellbahnwelt, aber der jetzt vollzogene Wechsel zur sogenannten Königsspur macht mich dann doch etwas sprachlos....................... . Nicht, dass ich die Fazination der noch größeren Spurweite nicht nachvollziehen könnte (ein netter Freund hat mich nun schon öfters mit zu den Spur 1 Freundeskreis mitgenommen, wo ich zunächst nach Buch-Fahrplan als Lokführer, freilich ohne selbst eine zu besitzen, f...

Thursday, October 3rd 2019, 2:51pm

Author: Canadier

3 jahre!

Hallo Tom und ihr Anderen, was sich da in nur drei jahren getan hat, ist großartig (das Lieblingswort des Herrn Trump passt hier mal wirklich). Und das haben wir Deiner Inititive zu verdanken......... . DANKE nochmals dafür Denn Du hast nette Menschen mit einem tollen Hobby zusammengebracht. Und so ist unser Stammtisch ein gemeinsames Kind des Forums und Deiner Tat......... . Vielleicht kommen ja noch weitere Mitglieder dazu (s.o.). Das würde noch für mehr Betriebsstellen sorgen . Dann wird es a...

Friday, September 27th 2019, 4:45pm

Author: Canadier

Guten Start am neuen Ort

Bei mir laufen ja schon einige Nuii Problemo-Einbauten mit null Problemen . Und auf einen Besuch in Eurem schönen Laden (samt neuer Aufträge) und auf das gute örtliche Hopfengetränk freue ich mich auch Carl, der mit Murksbach