You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 223.

Monday, January 13th 2020, 5:27pm

Author: Schulzmodellbahnen

Genaue Spurweite 22,5 oder 22,2 mm ?

Hallo Marco, da bekommt man ja "Lust" auf die Harzer Schmalspur-Bahnen.Welche Gleise sollen denn benutzt werden? Nach der NEM wären es 22,5mm, maßstäblich wären es 22,2 mm Spurweite. Die Firma BEMO hat ja schweizer 0m Modelle.BEMO bietet auch ein Gleis dafür mit 22,2 mm an. Bin auf weitere Fortschritte sehr gespannt Viel Erfolg wünscht aus Berlin, Michael Schulz

Saturday, January 11th 2020, 4:32pm

Author: Schulzmodellbahnen

Erste Fotos

Hallo Fans der Wagner-Windleitbleche, Hier seht Ihr meine eigene BR 50 mit großen "Ohren" Weitere Fotos auf meiner Homepage.Aber bitte noch Geduld,jetzt wird die Zeichnung für die Ätzplatte erstellt. Grüße aus Berlin

Saturday, January 4th 2020, 12:13pm

Author: Schulzmodellbahnen

Steht mir auch bevor

Hallo Meinhard,toll wie Du das baust. Nach dem letztem Modultreffen in Berlin, was viel Spaß bereitet hat, stellten wir fest:für einen ausführlichen Zugebtrieb fehlt noch ein Zwischenbahnhof.Also habe ich mich entschlossen einen solchen bis zum nächsten Modultreffen im November 2020 zu bauen .Ca 6 mtr lang und aus 5 "Modulkästen" bestehend. Auch im Bogen liegend.Allerdings habe ich kein konkretes Vorbild, sondern es soll "Erbendorf Süd" -ein Vorschlag aus dem SNM- werden Den Bau werde ich auch d...

Saturday, December 14th 2019, 7:21pm

Author: Schulzmodellbahnen

Wagnerbleche für DR und DB Lenz BR 50

Hallo Wolfgang und alle anderen "Wagnerfans", Ja natürlich bitte weiter hoffen. Werde mal Anfang kommender Woche Peter Stephan fragen, wie weit die Muster sind. Ein schöns WE Michael Schulz

Thursday, November 14th 2019, 9:04am

Author: Schulzmodellbahnen

Kupplungsdeichsel der NEM Kupplung ohne "Zerstörung" entfernen

Habe zum Geburstag auch einen VTG Kesselwagen bekommen.Da ich auch DR Epoche III Fahrer bin,habe ich vor wie Markus , die Anschriften entsprechend zu bearbeiten. Aufgrund von Markus Bericht über den Ausbau der Kurzkupplungsdeichseln,habe ich schon den Wagen und einen Seitenschneider in die Hand genommen,dann aber einfach die Deichseln seitlich ausgelenkt und etwas "gebogen",so dass ich die Deichseln ohne Zerstörung "herausfummeln" konnte.Sicherlich muss man zum Wiedereinbau dann den Kessel doch ...

Thursday, September 26th 2019, 9:33pm

Author: Schulzmodellbahnen

Vierkantköpfe der Schienenschrauben

Hallo Jürgen M. Die meisten dieser Prellböcke wurden bei der Montage mit Schienenlaschenschrauben verschraubt.Deshalb Vierkantköpfe.Man beachte das moderne Betonschwellengleis! Einen schönen Abend aus Berlin, Michael Schulz

Thursday, September 26th 2019, 7:42pm

Author: Schulzmodellbahnen

Lieferant für Polak Schotter

Hallo Sandra, bei uns in Berlin gibt es den Polakschotter bei "Spurenwelten" Dort habe ich den gleichen Schotter gekauft, den auch Jörg -JMDampf- verwendet hat. Nicht ganz billig aber gut. Einfach mal dort anfragen Viel Erfolg, Michael

Tuesday, September 24th 2019, 7:39pm

Author: Schulzmodellbahnen

NEM Kupplung passt doch

Hallo Heinz, auch Fahrzeuge mit NEM-Kupplung( Lenz-Kupplung und ähnliche) können bis zur Pufferbohle fahren,da die NEM Kupplung unter der Pufferbohle durchpasst. Gerade habe ich es mit meiner BR 94 und mit der BR 50 ,beide noch mit Lenzkupplungen , erfolgreich getestet.Ist beim ähnlichen Prellbock der Firma Lenz übrigens auch so.Die NEM Kupplungen sind ja unterhalb der Pufferbohle angeordnet,deshalb geht es. Michael Schulz

Tuesday, September 24th 2019, 3:05pm

Author: Schulzmodellbahnen

Detailunterschiede

Quoted from "benderfhd" Spannendes Thema. Wo genau liegt denn der Unterschied zum Prellbock von Weinert https://weinert-modellbau.de/shop/weiner…llbock-0-detail ? Hallo Andreas , in der Detaillierung,man muss natürlich genau hinschauen.Aus größerer Entfernung kann man das dann wohl nicht erkennen.Zum Beispiel die Schrauben der Knotenbleche......

Tuesday, September 24th 2019, 2:59pm

Author: Schulzmodellbahnen

Interesse an Wagnerblechen scheint sehr gering

Hallo Liebhaber großer "Ohren",Bisher sind es mit den vom AWLingen gesammlten Adressen nur ca 10 Leute.Das genügt natürlich nicht für solch ein Projekt,schade! Na ein wenig werde ich noch abwarten. Michael Schulz

Tuesday, September 24th 2019, 2:52pm

Author: Schulzmodellbahnen

Prellbock ohne Verstrebungen zwischen den Schienenprofilen

Hallo Norbert, solche Prellböcke gibt es haufenweise.Man muss nur mal "Prellbock" bei der Internetsuche eingeben.Der Bekannte Rawie-Prellbock sah so in früheren Jahren aus: Ein selbst gemachtes Foto,bei Bedarf kann ich noch viele meiner selbstgeschossenen Fotos solch eines Prellbocks zeigen. Grüße aus Berlin Michael Schulz

Tuesday, September 24th 2019, 1:56pm

Author: Schulzmodellbahnen

Ein einfacher,sehr oft anzutreffender Prellbock für die meisten Nebenbahnen der Epochen II bis IV

Für meine im Bau befindliche Anlage benötige ich einige Prellböcke, die es nach meinen Vorstellungen für Spur 0 nicht gibt.Er soll detailliert, aber einfach zu montieren sein.Also habe ich Herrn Schauer, der für mich konstruiert, gebeten solch einen zu zeichnen. Darauf habe ich sehr viele Originalfotos gemacht und alle Maße am Original abgenommen.Von diesen 3D- Dateien habe ich einen Wachsplott drucken lassen und davon ein "Urmodell" gießen lassen.Dieses habe ich mal einfach zusammengesteckt und...

Thursday, August 29th 2019, 2:14pm

Author: Schulzmodellbahnen

Wagnerbleche für DR und DB Lenz BR 50

Hallo 50 er Freunde, mit Absprache von Jochen- AW Lingen- ,werde ich das Projekt Wagner-Windleitbelche für die BR 50 der Firma Lenz weiterführen. Heute habe ich mit Peter Stephan von Stephan Modellbau das Projekt mal besprochen. Zunächst haben wir mal die Bleche von der Zeichnung der Deutschen Reichsbahn von 1938 auf 1/45 verkleinert und ausgeschnitten.Dann habe ich mal ein linkes Blech an die BR 50 von Firma Lenz gehalten und es passt genau. Das bedeutet auch daß das Umlaufblech der Lenz 50-er ...

Tuesday, June 11th 2019, 11:11am

Author: Schulzmodellbahnen

E 69 in 1/45 ist mein Projekt

Hallo Alfred, ich habe im Austausch mit Unterlagen von mir die 3D Daten dieser lok erhalten.Diese ist ursprünglich in anderem Maßstab erstellt und wurde extra für mich in 1/45 skaliert. Gedruckt wurden die Teile bei KS Kalle Stümpl in meinem Auftrag.FH und die Vorbauten sind jeweils 1 Teil,also 3 Teile fürs Oberteil.Die Daten für die "Rahmenausstattung " erhalte ich noch. Wenn weiteres Interesse besteht werde ich versuchen gegen entsprechnende Kostenbeteiligung eine Art "Bausatz/Teilesatz" anzub...

Friday, June 7th 2019, 12:28pm

Author: Schulzmodellbahnen

Drehgestelle des Post4-b/15

Hallo Postwagenfreunde, ich habe mir diesen Postwagen der diesjährigen "Bausatzaktion" genau angeschaut.Die montierten Drehgestelle gefallen mir überhaupt nicht.Diese sind mir zu "flach" detailliert. Laut Zeichnung von Herrn Hettler, ist das Vorbild dieses Wagens mit Drehgestellen der Bauart III Leicht mit 3m Achsstand ausgerüstet.Da ich solche Drehgestelle aus älteren Zeiten in Messing besitze,werde ich diese zusammenbauen und dann unter den Wagen montieren. Sollte genügend Interesse bestehen,w...

Thursday, April 4th 2019, 7:59pm

Author: IBT.Schulz

Rolls-Royce Triebwerke werden in Deutschland gefertigt

Nur mal zur Info: Die Flugzeugtriebwerke werden nahe Berlin montiert: Rolls-Royce Deutschland Ltd & Co KG Eschenweg 11, OT Dahlewitz 15827 Blankenfelde-Mahlow Deutschland

Monday, April 1st 2019, 7:07pm

Author: IBT.Schulz

Super Nachricht

Hallo Thomas, war doch mein Vorschlag gar nicht so schlecht.Der Wagen sieht einfach traumhaft aus. Genau das Richtige nach dem Internationalen Spur 0 Treffen, wovon man trotz desDatums träumen darf. Bringst Du den zum nächsten Stammtisch mit? Ich bringe auch was Tolles mit. Michael

Sunday, March 24th 2019, 9:26am

Author: IBT.Schulz

Einen Wagen von mir aus alten Zeiten endeckt

Hallo Holger, vielen Dank für diesen Tip. Obwohl ich Thomasz schon rund 28 Jahre kenne,gestern noch in Giessen mit ihm gefachsimpelt habe, sehe ich zum ersten Mal seine Firma bzw. Anlage; und was entdecke ich beim Betrachten des Videos? Ein von mir ca 1979/80 gefertigten Satz Teile für preußische Abteilwagen( der einige Male als hellgrau grundierter Rohbau zu sehen ist) So etwas freut einen dann doch. Werde wohl wirklich mal nach Zgierz fahren um dies Anlage life zu sehen. Grüße aus Berlin

Wednesday, March 20th 2019, 5:07pm

Author: IBT.Schulz

Es muß nicht immer Kaviar sein

Hallo Rainer, auch mir gefallen Deine "Umbauten",sehen sehr sauber aus. Hast Du die Beschriftung nach eigener Vorlage erstellen lassen oder ev. selbst gemacht? Gibt es auch ein Triebfahrzeug? Weiterhin viel Spaß mi tDeinen Schmalspurmodellen. Michael

Thursday, February 14th 2019, 11:56am

Author: IBT.Schulz

Köf Laternen fast alle ausgeliefert

Hallo , da fast alle Ihre Rechnungen bereits bezahlt haben ,sind auch fast alle Laternensätze von mir ausgeliefert.Sollte ich Jemand vergessen haben, bitte eine kurze Email. Grüße aus Berlin Michael Schulz