You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 230.

Yesterday, 2:48pm

Author: Harznullemmer

Endlich: 0m-Wagenradsätze verfügbar

Wer die genauen kritischen Maße (außer dem willkürlich gewählten Laufkreisdurchmesser) wissen will, findet im 0m-Blog die FREMO Radsatznormen, nach denen Schnelli die Radsätze hat entwickeln lassen. Die spitzen Achsstummel lassen sich z.B. auch gut in verbreiterte Magic-Train Wagenfahrwerke einsetzen. Wie man diese MT-Rahmen am besten umspurt, darüber hat Herbert Fackeldey schon vor vielen vielen Jahren im Mittelpuffer einen Grundsatzartikel geschrieben, der nun auch in 0m-Blog wiederzufinden is...

Sunday, January 19th 2020, 8:01pm

Author: Harznullemmer

Endlich: 0m-Wagenradsätze verfügbar

Das freut mich außerordentlich, Hans. Gruß Otto

Sunday, January 19th 2020, 7:49pm

Author: Harznullemmer

Endlich: 0m-Wagenradsätze verfügbar

Ein großes Problem für angehende und aktive 0m-Bahner, die nicht nach Schweizer Vorbild bauen, war stets das Beschaffen von ordentlichen Wagenradsätzen. Es gab immer mal welche, aber alle waren aus nicht industrieller Kleinserie mit großen Fertigungstoleranzen. Damit hat es nun ein Ende. Michael Schnellenkamp hat - ohne das groß vorher anzukündigen - ordentliche und schöne 0m Wagenradsätze mit den in Deutschland üblichen Sternspeichen entwickeln lassen, jetzt sind sie lieferbar. Aus meiner Sicht...

Tuesday, January 14th 2020, 10:50am

Author: Harznullemmer

99 6001 "Ballerina" in 0m

Hallo Marco, ein phantastisches Projekt hast du da in Arbeit. Hut ab! Zum Thema Räder und Antrieb hast du ja schon kompetente Partner hier gefunden, bezüglich Gleisen gibt es jetzt ja seit Neuestem das Jaffa-Gleis und die Herzynia Weichen (derzeit noch beschränkt lieferbar). Alles Weitere über 0m findest du in meinem 0m-Blog (Link siehe Signatur) Gruß Otto

Wednesday, January 1st 2020, 4:32pm

Author: Harznullemmer

Der Städt. Bauhof in St. Andreasberg wird tiefer gelegt

Hah, sie ist drin, die neue Weiche, hat tatsächlich geklappt, mit ein paar Tricks. die Langschwellen hinterm Herzstück wurden zweischen den beiden Strängen durchgeflext, die Schwellen unter dem geraden Strang abgelötet und diese Schienen ein wenig nach rechts gebogen: passt! Das links anschließende Gelände war jedoch wellig und völlig ungeeignet zur Verlegung eines Gleises, also: ex und hopp. Es bot sich an, das Gleis um ca. 25mm tiefer zu legen, weil das gesamte Gelände und auch eine ganz hint...

Wednesday, January 1st 2020, 12:25pm

Author: Harznullemmer

Der Städt. Bauhof in St. Andreasberg wird tiefer gelegt

Bekannt ist die ehemalige St. Andreasberger Zahnradbahn, die einst die DR- und später DB-Fahrgäste ab St. Andreasberg West steil den Berg hinauf nach St. Andreasberg Stadt beförderte. Weniger bekannt ist, dass es in St. Andreasberg noch den Nordbahnhof gab, den Endpunkt einer Zweiglinie der meterspurigen Braunlage-Andreasberger Eisenbahn: Genauer gesagt gibt es ihn noch, in meinem Eisenbahnkeller. Meine Anlage spielt im Harz im Vorfrühling 1936. Zu jener Zeit gab es in St. Andreasberg noch keine...

Saturday, December 28th 2019, 7:59pm

Author: Harznullemmer

Spur 0m Gleismaterial

Hallo GleichstromJunkie, hast du evtl. die vorherigen Posts gar nicht gelesen? Scroll doch mal ein wenig zurück. Oder schau in meinen Blog. Fast alles, was du vorschlägst, ist ja schon gesagt. Und das ganze Schwellenband zu lasern geht zwar, aber Jaffa hat dafür recht hohe Materialkosten und Laserzeiten errechnet, so dass das wohl eher nicht lohnt. Gruß OOK.

Monday, December 23rd 2019, 11:21am

Author: Harznullemmer

Spur 0m Gleismaterial

Quoted from "JoachimW" Jeder kann seine Gleise so bauen, wie es ihm gefällt! Joachim, alles gut. Mir geht es nur darum, bei potentiellen Neueinsteigern nicht den Eindruck zu erwecken, Gleisbau sein superschwierig und jenseits ihrer Möglichkeiten. Davon unabhängig würde ich schon gerne weiter über Gleisbau mir dir (und anderen) reden, auch noch mehr Vorbilddilder beibringen, aber halt nicht im Strang "Spur 0m Gleismaterial". Du bekommst dazu noch eine pn.

Monday, December 23rd 2019, 9:39am

Author: Harznullemmer

Spur 0m Gleismaterial

Quoted from "JoachimW" Müsste der (maximale) Abstand der Schwellen im Bogen nicht unter dem Kleineisen an der Außenseite des Bogens sein, statt auf der Achse (Mittellinie)? Hallo Joachim, in einem früheren Post im anderen Strang hast du dich, gerade bei Schmalspur, für "lebendiges" Gleis ausgesprochen, jetzt bringst du hier die superpingeligsten Normen, die wie ich meine überhaupt keine praktische Relevanz haben. Lasst uns diese Sache doch nicht komplizierter machen als nötig. Ich habe meine ga...

Friday, December 20th 2019, 1:02pm

Author: Harznullemmer

0m-Blog online

Bisher war der Blog so aufgebaut, dass zu jedem neuen Kapitel, das innerhalb einer Menüstruktur angelegt war, eine Art teaser mit kleinem Bildchen am rechten Rand erschien, auf den man klicken konnte, um zu der entsprechenden Seite zu gelangen. Das ist auch weiterhin so und wird so bleiben, aber manche Nachricht ist zu klein, um dafür einer extra Seite anzulegen, oft auch nur vorübergehend wichtig. Dafür gibt es jetzt einen "newsticker" (sorry, aber WordPress schiebt einem dauernd solche Anglizi...

Thursday, December 19th 2019, 4:12pm

Author: Harznullemmer

Spur 0m Einsteiger Fragen

...und für diesen Rollwagen gibt Schnelli einen Mindestradius von 400mm "vermutlich auch noch enger" an. Wem das zu vorbildfern oder gar unglaubwürdig scheint: die meterspurige Plettenberger Klb. hatte in ihren Anschlüssen Radien bis hinunter zu 13m (1300: 45 = 30cm). Ich werde auf der NuSSA und in Gießen mit einem Diorama aufkreuzen, das solche engen Anschlüsse zeigt. Gruß Otto

Wednesday, December 18th 2019, 12:17pm

Author: Harznullemmer

Noch Platz auf dem Wunschzettel? Buch über Rangieren erscheint am 16.12. bei VGB Klartext

Ich habe die unerfreuliche Nachricht auch erst gestern erfahren, aus der Website des Verlages. Verlagsintern wusste man das auch nicht überall, denn in der neuen Ausgabe von Eisenbahn-Romantik steht die Anzeige auf der dritten Umschlagseite: So nah war ich Rolf Weinert noch nie. *lach* Naja, nun hat es so lange gedauert, da werden wir das auch noch aushalten. Gruß Otto

Monday, December 16th 2019, 7:57am

Author: Harznullemmer

Module zum Rangieren

Nicht vergessen werden als Quelle guter rangierbetonter Pläne sollte Herbert Fackeldeys Buch MINIMAX-Anlagen: Es handelt sich zwar immer um 0-Schmalspuranlagen, die man aber um einige Prozent auf Regelspur aufblasen kann. Auf der Verlagsseite kann man einen Blick in die Broschüre werfen: https://shop.vgbahn.info/miba/shop/minim…agen-_1235.html

Saturday, December 14th 2019, 11:44am

Author: Harznullemmer

Spur 0m Gleismaterial

Gestern standen nun endlich genügend Schwellen und Kleineisen für einen Test von Jaffas spurlehrenlosem Gleisbau in 0m zur Verfügung, ein ausführlicher Test ist in meinem 0m-Blog zu finden: http://0m-blog.de/gleisbau-a-la-jaffa-in-der-testphase/ Kurzergebnis vorweg: Im Prinzip funzt es recht gut, es sind aber noch einige minimale Korrekturen an den Laserdateien nötig, bevor die Teile auf die Menschheit losgelassen werden können. Gruß Otto

Friday, December 13th 2019, 8:30pm

Author: Harznullemmer

Spur 0m Einsteiger Fragen

Hallo Christian, Roco Alpin ex FAMA ist out: falsche Spurweite, falsche Spurkränze, knubbelige Ausführung (unkaputtbar für Kinder). Wie Altenauer schon ausführte, muss man diese Billiglösung heute nicht mehr machen, denn da ist ne Menge in der Mache in 0m, auch - im Gegensatz zu Altenauers Vermutung - auf dem Tfz-Sektor: Zwei Dampfloks, 2 Dieselloks, 2 Elloks, Straßenbahn Tw, bei Wagen ist die Entwicklung noch etwas zurück, aber da kann man sich ja ne Weile mit Magic Train Umbauten behelfen. Bau...

Sunday, December 8th 2019, 7:39am

Author: Harznullemmer

Bischofsheim II

Klasse Arbeit, Thomas, sehr instruktive Fotos und - auch wichtig - gute Bildtexte. Schönen Sonntag Otto

Thursday, December 5th 2019, 8:36pm

Author: Harznullemmer

Endlich: 0m-Weichen für nicht-schweizerische Anlagen

Lange habe ich mich darum bemüht, 0m-Weichen nach deutschem und österreichischen Vorbild für den hiesigen Markt verfügbar zu machen. Heute endlich kamen die beiden ersten Probeweichen bei mir an: Schienenprofil code 100 (entsprechend der 24kg-Schiene des Vorbildes), Herzstückneigung 1:5,5, Abzweigradius 1000mm. Eine ausführliche Beschreibung und einen ersten kleinen Testbericht findet ihr in meinem Blog. Es dauert nicht mehr lange, bis sie generell lieferbar sein werden. Gruß Otto

Thursday, December 5th 2019, 10:59am

Author: Harznullemmer

Noch Platz auf dem Wunschzettel? Buch über Rangieren erscheint am 16.12. bei VGB Klartext

Hallo Stefan, Na, bei so einer Steilvorlage muss ich ja ein Tor schießen, d.h. also diesen Wunsch erfüllen. Teil I Rangieren beim Vorbild • Übergabe auf der Reststrecke Kulmbach Thurnau - Was tun, wenn der Anschluss verkeht herum liegt? • Kurswagenumsetzung in Buchloe (eine planmäßige, eine außerordentliche) • Umsetzung von Postkurswagen in Ober Grafendorf (Mariazellerbahn) SSp • Zusammenrangieren von Ganzgüterzügen im Kieler Hafen am Nord-Ostsee-Kanal • Bilden von gemischten Zügen in St. George...

Wednesday, December 4th 2019, 8:01pm

Author: Harznullemmer

Lejonthal

Ich musste gerade nochmal zurückscrollen, welchen "Müll" Husbert denn da produziert hat. Diesen hier: Quoted from "Husbert" Die Frage die sich stellt: Ist der Kreisverkehr ausreichend groß ohne das die Lok den letzen Wagen in den Hintern beißt, will sagen das der letzte Wagen noch im Bahnhof steht während die Lok schon den nächsten Haltepunkt erreicht hat. Selbst bei kleinen Zugkompositionen ist ein 5 Wagenzug bei 7 m Gesamtlänge schon fast zu lang. Hier bieten sich einige verdeckte Abstellgleis...

Wednesday, December 4th 2019, 6:03pm

Author: Harznullemmer

Lejonthal

Nachdem ich zufällig entdeckt habe, dass ich in diesem Strang mehrfach genannt worden bin, möchte ich mal ein paar Worte dazu sagen. Ich habe meine speziellen Auffassungen, das ist bekannt, für mich geht es bei einer Modellbahn stets darum, den Betrieb des Vorbildes in irgendeiner Weisen nachzustellen, es zumindest zu versuchen. Ich weiß aber, dass das nicht jedermanns Sache ist. Wenn jemand seine Züge gerne kreisen lässt, dann soll er das gerne tun, da gibts für mich nichts zu argumentieren ode...