You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 108.

Wednesday, November 13th 2019, 11:17am

Author: blackmoor_vale

Britisch Spur 0: Damplok A3 "Flying Scotsman" nun lieferbar

Hallo, die Dampflok der Class A3 ala "Flying Scotsman" ist nun bei Hattons lieferbar. Die Pacific-Dampflok 4-6-2 wurde in Zusammenarbeit mit Heljan entwickelt. Das Modell ist im Maßstab 1:43,5. Ausführung DC analog, eine Schnittstelle für ESU L Decoder und Einbauraum für Lautsprecher unter dem Schornstein und im Tender sind vorhanden. Eine neue Verpackung wurde ebenfalls entwickelt: copyright für beide Aufnahmen bei Hattons Model Railway Ltd, Genehmigung zur Verwendung liegt vor Außer der oben a...

Thursday, November 7th 2019, 7:20am

Author: blackmoor_vale

Heuwagen

Zu den Bildern mit den Heuwagen gibt es noch etwas zu sagen. Es handelt sich nicht nur um eine Flußdurchfahrt, sondern um die szenische Nachbildung des berühmten Gemäldes "The Hay Wain" (1821) von John Constable. Constable war ein Zeitgenosse von Casper David Friedrich (1774-1840) und nach William Turner der wohl bekannteste Vertreter der romantischen Landschaftsmalerei in England. Kaum einer hat die Schönheit der Landschaft in Südengland besser eingefangen als John Constable. In einem Artikel d...

Saturday, September 7th 2019, 8:48am

Author: blackmoor_vale

Telford 2019

Ich bin nun wieder zurück aus Telford. Bei PLM Cast-a-ways gab es nur eine gedruckte Liste mit der Bezeichnung der Figuren, aber ohne Abbildungen. Ich habe daher versucht die Auslage abzufotografieren (Achtung, lange Ladezeiten, Bilder sind ca. 1,9 MB groß). Das sind die ersten zwei Bilder, auf Wunsch kann ich noch mehr einstellen. Von Aidan Campbell war nichts auf der Messe zu sehen. Sehr viele Bilder von der Guildex 2019, auch von Kleinserienherstellern und Figuren gibt es in der Fotogalerie e...

Thursday, August 15th 2019, 2:28pm

Author: blackmoor_vale

Guildex 2019 in Telford, Poster und Austellungsführer

Hallo, inzwischen gibt das offizielle Poster und den Ausstellungführer. Im Ausstellungsführer sind die teilnehmenden Anlagen ausführlich vorgestellt. Hier der Link zum Prospekt, ist eine pdf-Datei von 20 Seiten: Guildex Show Guide Eine Liste der anwesenden Händler gibt es hier: https://www.gauge0guild.com/events/Guildex_traders.aspx Beste Grüße, Torsten

Saturday, July 27th 2019, 11:10pm

Author: blackmoor_vale

Telford 2019

Hallo, in fünf Wochen findet wie jedes Jahr die Guildex in Telford statt. Termin ist Sonnnabend und Sonntag, der 31.August und der 1.September. Wie immer im Messezentrum "The International Centre" in Telford/Mittelengland. Als Messestadt sind in Telford und in der Nähe reichlich Unterkünfte vorhanden. Mit dem Flieger kann man nach Birmingham oder London Luton reisen, dann mit der Bahn oder Mietwagen nach Telford. Von Nordwest- oder Westdeutschland kann man auch gut über den Ärmelkanal oder mit d...

Sunday, July 14th 2019, 10:16pm

Author: blackmoor_vale

Probleme mit Gronk

Hallo Reinhold, hier die Geschwindigkeits-CV von meiner Class 08, Zimo-Decoder, Paul-Chetter-Sound mit Activedrive (Bremsen mit F2), Version V16.11 CV2 = 1 CV3 = 25 CV4 = 35 CV5 = 150 CV6 = 10 Ich fahre mit 128 Fahrstufen, ist recht einfach an der Multimaus umzustellen. Ich hoffe, die Daten sind hilfreich für deine Class 08. An der Funktionstabelle für Version 17.07 wäre ich interessiert, du kannst sie mir bitte per PM zusenden? Danke im voraus. Beste Grüße, Torsten

Friday, July 12th 2019, 11:21pm

Author: blackmoor_vale

Probleme mit Gronk

Hallo Reinhold, ich habe gestern erst von deinen Problemen mit dem Sound gelesen. Möglicherwesie kann ich dir weiter helfen, da ich ebenfalls eine Dapol 08 mit Zimo Decoder und Paul Chetter Sound besitze. Weiterhin habe ich ebenfalls noch drei, vier andere britische O Gauge Loks mit Paul Chetter Sound. Meiner Meinung nach sind seine Sounds und Motorsteuerung so ziemlich das Beste, was man zur Zeit für britische Modelle bekommen kann. Bei mir in der Dapol 08 ist der sogenannte "Activedrive" Decod...

Friday, May 31st 2019, 6:53am

Author: blackmoor_vale

Britisch Spur O: Class 08 von Dapol Kurzvorstellung

Quoted from "gerdi1955" Hallo zusammen hat jemand Erfahrung mit der Dapol Class 08 mit "Digital Sound fitted" ab Werk und dem Einbau eines Speicherbausteins für bessere Fahreigenschaften. Ist der Einbau einfach zu bewerkstelligen? Auf jeden Fall ist mehr als genug Platz im Vorbau der Class 08 für Speicherkondensatoren. Der Werks-Sound für die Class 08 von Dapol direkt aufgespielt ist nicht schlecht, es gibt jedoch besseres. Der oben von Werner erwähnte Digitrain Sound, erschaffen von Paul Chett...

Thursday, April 25th 2019, 9:42am

Author: blackmoor_vale

Britisch Spur 0: Kurzvorstellung Hattons Warwell wagon

Hallo liebe Mitleser, dieser Wagen wurde hier bisher noch nicht vorgestellt, obwohl er schon etwa seit 14 Monaten auf dem Markt ist. Es geht um ein Modell des "Warwell" Schwerlastenwaggons vom Liverpooler Händler Hatton´s. Das Vorbild wurde ab 1942 gebaut. Für den Transport der amerikanischen Sherman Tanks wurde ein Schwerlastwaggon mit 50ton Tragfähigkeit benötigt, da sich die bisherigen Warflat wagons als zu schwach erwiesen hatten. Die Warwell´s zeigten auch ihr Nützlichkeit für mannigfaltige...

Friday, April 19th 2019, 3:57pm

Author: blackmoor_vale

Dapol 9ft Salt Van und 5 Plank Open

Hallo Simon, recht vielen dank für das Bild des Salt/Lime-Wagon von unten. Also hat er auch die Aufnahme für Kadee-Kupplungen. Das scheint mir ein Schritt in die richtige Richtung zu sein. Noch etwas zur Dreipunktlagerung von anderen Lionheart-Wagen. Ich habe einen Kesselwagen A-Tank von "National Benzole". Art-No. A1-402-3/4 von Lionheart, gekauft etwa Anfang 2017. Dieser hat keine Dreipunktlagerung. Laut der Webseite eines großen O gauge Händlers aus Blackpool soll jedoch die 2019er Produktion...

Monday, April 15th 2019, 6:35am

Author: blackmoor_vale

Dapol Class 08 als Privatbahn-FHZ - Rangierspaß für unter 300 EUR

Danke für den anschaulichen Baubericht. Die abgebauten englischen Puffer bitte nicht wegwerfen, vielleicht kann sie noch jemand gebrauchen. Die babyblaue Farbe passt zu der Lok recht gut, finde ich. Es sieht auch schon ein wenig ausgeblichen aus. Was steht auf dem schwarzen Schild in der Mitte des Vorderbaus? Ich vermute, "Auf Bundesbahngleisen zugelassen". Wie weit durfte man damals in die "Bundesbahnwelt" hinein fahren? Bezog sich das au einen bestimmten Bahnhof oder Streckenabschnitt? Beste G...

Monday, April 15th 2019, 6:15am

Author: blackmoor_vale

Kupplungsaufnahme

Wie es mir scheint, hat der rote "Richard Webster"-Wagon Kupplungsaufnahmen am Unterboden, an der man direkt die sogenannte "gear box" von Kadee #817 und #818 anschrauben kann. https://www.kadee.com/htmbord/page817.htm Kannst du auch biite noch ein Bild vom Unterboden des Salt & Lime Wagons einstellen, ob dieser auch diese Platte für die Kadee-Kupplung hat? Die Stangen der Bremse vom Gelenk zu den Backen finde ich dagegen recht kräftig geraten. Da ging wohl mechanische Stabilität über Maßstäblic...

Friday, April 5th 2019, 10:08am

Author: blackmoor_vale

Englische Spur 0 in Dortmund

Quoted from "V218" Hallo Zusammen, ich war heute auf der Messe in Dortmund und kann einige Kauftipps geben soweit die Ware dann noch vorhanden ist... An einem Stand wurden noch große Mengen englische Dampfloks und Dieselloks ab 159,-- Euro angeboten und auch günstige Wagen. LG Michael Der Stand ist die Modellbahnunion aus Kamen, Halle 7 Stand B08. Ich hatte mir die B set Coaches (2er Set) vor drei Tagen bestellt, auch zum Messepreis. Bei den üblichen britischen Händlern kostet das Set umgerechn...

Saturday, March 30th 2019, 8:50am

Author: blackmoor_vale

Bilder direkt hier

Ich habe vom DSO-Mitglied DB NachtZug die Genehmigung bekommen, die Bilder direkt hier einzustellen, was ich hiermit tun möchte. Bei Drehscheibe Online ist es so, wenn man nicht angemeldet ist und nicht die richtige Einstellung für die Anzeige der Beiträge gewählt hat ("Neueste nach oben EIN"), dann verschwinden die Beiträge und somit die Bilder relativ schnell in das Daten-Nirvana. Beste Grüße, Torsten Bilder 1 bis 3: Vorab-Muster der neuen Varianten der Class 08 bei der Ausstellung im Londoner...

Thursday, March 28th 2019, 11:22pm

Author: blackmoor_vale

Gauge O Guild in Gießen

Hier noch eine kleine Bild-Nachlese. Chris hatte einige seiner aus Bausätzen gebauten Modelle aus England mitgebracht, zum großen Teil Pre-grouping Modelle aus dem Vorbild-Zeitraum vor 1923. Danke nochmal für die höchst positive Resonanz seitens des Publikums. Wir hatten kurzfristig noch einen größeren Stand bekommen, ebenfalls danke an die Organisatoren. Nächstes Jahr würden wir gern wieder kommen. Videoaufnahmen wurden auch gemacht, bin gespannt, wie sie geworden sind. Ich sehe meistens besche...

Sunday, March 17th 2019, 4:41pm

Author: blackmoor_vale

Gauge O Guild in Gießen

Danke an Frank und Klaus Jürgen Bieger für die Korrekturen und Ergänzungen. Ja, 1993 oder 1996 wusste ich noch nicht mal, daß es O gauge gibt. Ich war Ende der Neunziger das erste Mal in Großbritannien und habe über lange Jahre aktiv in der Spur OO gebaut, auch mit Beteiligung auf diversen Ausstellungen. Insofern bin ich ganz einfach zu jung, um das damals mitzubekommen haben. Es ist richtig, in den aktuellen Publikationen wird weiterhin die Verbindung "Twinned mit Arge Spur 0" angegeben. Nun ma...

Sunday, March 17th 2019, 3:20pm

Author: blackmoor_vale

Gauge O Guild in Gießen

Hallo, wie viele wissen, gibt es in Großbritannien eine Vereinigung der britischen O gauge Modell-Bahner, die Gauge O Guild. Auch hier in Deutschland hat seit den letzten zwei bis drei Jahren das Interesse an britischen Modellen in O gauge (auch 7mm genannt) stark zugenommen. Zu den Internationalen Spur Null Tagen in Gießen am kommenden Wochenende haben wir nun, meines Wissens nach zum ersten Mal bei einer Veranstaltung in Deutschland, einen Informationsstand der Gilde. http://www.gauge0guild.co...

Tuesday, March 5th 2019, 8:26am

Author: blackmoor_vale

Drehscheibe mit Lokdecoder betreiben

Hallo Werner, ich vermute ebenfalls zu wenig Last durch den kleinen Motor. Du kannst einen Widerstand, 120 bis 150 Ohm, 1 Watt dazwischen schalten. Dann könnte es gehen. Beste Grüße, Torsten

Thursday, February 21st 2019, 11:01pm

Author: blackmoor_vale

Pilzkontakte gesucht

Ich kann den Begriff "Pilzkontakte" nicht so wirklich deuten. Aber ich vermute mal, du suchst Kontakte, die den Strom innen von Radreifen abnehmen und im Lokomotivrahmen befestigt sind. Da fällt mir als erstes die Firma Slaters Plasticard ein. Die Pilzkontakte heißen auf gut britisch "plunger pickups" und haben bei Slaters die Nummer 7157. Einsatzbeispiele werden auf den Webseiten von Connoisseur Models gegeben: http://www.jimmcgeown.com/Loco%20Kit%20P…sheet%20pdf.pdf Ich hoffe, ich liege richti...

Monday, January 28th 2019, 8:50pm

Author: blackmoor_vale

Abkanten der Längsträger

Hallo Michael, sehr saubere Arbeit. Ich habe auch eine Frage zum Abkanten der Längsträger. Sind die Biegekanten vorgeätzt? Und kann man das so "freihändig" mit der Hand biegen, oder braucht es eine Biegevorrichtung dazu? Die Federpakete sehen sehr gut aus, besser als solche aus Weißmetallguß. Sind die Federpakete aus einem speziellen federnden Bronzeblech? Beste Grüße, Torsten