You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 800.

Sunday, October 20th 2019, 5:17pm

Author: Baumbauer 007

Veränderung der Planung für HWR - 0e

Hallo Martin, in der Ecke einen Kohlen-Händler anzusiedeln finde ich gut ! Und Du benötigst dafür auch keinen festen Kohlenbansen ... Im Juli 1992 konnte ich in Dippoldiswalde folgende Szene auf Celluloid verewigen ... ... der örtliche Kohlenhandel bekam seine Kohlen/Briketts in aufgerollten, offenen 2-achsigen-Selbstentladewagen (Ed-irgendwas) : Die beiden Wagen blieben solange "vor Ort", bis sie vollständig entladen waren. Nun, eigentlich geht das relativ schnell, Schieber auf und in wenigen M...

Friday, October 11th 2019, 9:44am

Author: Baumbauer 007

Das Empfangs-Gebäude Stolzenau der Steinhuder Meer-Bahn

Hallo zusammen, nachdem die Probe-Abgüsse durchgetrocknet sind habe ich mit diversen Farben probiert, wie diese von der Keramik-Giessmasse angenommen werden. Gute Ergebnisse habe ich mit Abtönfarben aus dem Baumarkt, aber auch mit REVELL-Aqua-color erzielt. Das "ziegelrot" habe ich jeweils mit etwas "ocker" aufgehellt. Außerdem habe ich festgestellt, dass sich REVELL-Aqua-Color auch problemlos mit Abtönfarbe mischen lässt. Dann kam die Frage auf, was mache ich mit den Probe-Abgüssen. Für die Ton...

Monday, October 7th 2019, 9:51am

Author: Baumbauer 007

Das Empfangs-Gebäude Stolzenau der Steinhuder Meer-Bahn

Hallo zusammen, ... so sieht mein Arbeitstisch aus, wenn ich dabei bin neue Abgüsse zu machen : Überschüssige Giessmasse wird mit dem Japanspachtel über die Formkante abgezogen. Dadurch sind die Wandteile anschließend auf der Rückseite einigermaßen eben und sie lassen sich besser zu einem Gebäude zusammen fügen. Dieses Mal habe ich zuviel Giessmasse angemischt, den Rest habe ich neben die Formen auf die alte Zeitung "gegossen". Die Zeitung wird anschließend mit den Resten entsorgt, so bleibt der...

Monday, October 7th 2019, 8:47am

Author: Baumbauer 007

Das Empfangs-Gebäude Stolzenau der Steinhuder Meer-Bahn

Hallo zusammen, wie weiter oben schon geschrieben, hat Christian vom Ost-Giebel des Hauptgebäudes und von den drei Seiten des Güterschuppen probehalber schon erste Siliconformen hergestellt. Gestern, am späten Nachmittag, bin ich nun dazu gekommen, die ersten Abgüsse mit der Keramik-Giessmasse aus dem Künstlerbedarf zu erstellen. Die Ergebnisse möchte ich Euch hier zeigen. Dafür, dass ich seit über fünf Jahren nicht mehr mit Silicon-Formen gearbeitet habe, bin ich mit dem Ergebnis recht zufriede...

Sunday, October 6th 2019, 12:48pm

Author: Baumbauer 007

Gebäudemodelle der Oberharzbahn

Hallo Hans, da kann ich mich Micha nur anschließen, auch mir gefällt Dein Gebäudebau sehr gut Bitte weiter berichten, ich bin gespannt, wie die Gebäude fertig aussehen ... Tschüß aus Leese Frank-Martin

Friday, October 4th 2019, 3:10pm

Author: Baumbauer 007

Das Empfangs-Gebäude Stolzenau der Steinhuder Meer-Bahn

Hallo zusammen, was so ein büschen Farbe doch ausmacht ... Hier sehen wir Wilhelm Lannemann sen. bei der Bauabnahme : Hier die Ansicht von nord-west : Hier schauen wir aus Richtung süd-west auf die Bahnhofs-Gaststätte : Bemalt habe ich die Resin-Wände mit Revell Aqua-Color die ich jeweils ein Wenig abgetönt und mit ein paar Tropfen Wasser verdünnt habe. Zum Malen habe ich sehr gute Kunsthaar-Pinsel der Marke "kolibri" verwendet, damit lassen sich auch die Konturen sehr genau ausarbeiten. Tschüß ...

Tuesday, October 1st 2019, 8:32pm

Author: Baumbauer 007

Das Empfangs-Gebäude Stolzenau der Steinhuder Meer-Bahn

Hallo zusammen, ... ich musste feststellen, dass es gar nicht soo einfach ist, ein flaches Walmdach "frei Hand" zu konstruieren. Aber nun ist es für den Probeaufbau fertig und der Anbau wartet nur noch auf die Maler. Zur Veranschaulichung habe ich den ersten (Fehl-) Druck vom Westgiebel dahinter gestellt : Tschüß aus Leese Frank-Martin

Tuesday, October 1st 2019, 1:42pm

Author: Baumbauer 007

- "Fehldrucke" -

Hallo zusammen, nachdem Christian die Grafikdateien für den Gaststätten-Anbau fertig hatte, wurden von ihm erste Probedrucke erstellt. Als diese Drucke gut ausgehärtet waren, stellte sich bei genauer Betrachtung heraus, dass eine Wichtige Einstellung vergessen wurde. Die Größe der Ziegelsteine war noch falsch eingestellt, so dass die Fugen im Mauerverband kaum auszumachen sind. Trotzdem habe ich die drei Außenmauern der Bahnhofs-Gaststätte mittels einer kleinen Grundplatte aus 5mm-Styrodur zusam...

Sunday, September 8th 2019, 8:16pm

Author: Baumbauer 007

Dampfloktage im Dampflokwerk Meiningen

Hallo Roland, an eine Pionier- oder Parkeisenbahn dachte ich auch, konnte aber am Tender keinen Hinweis finden. Die Parkeisenbahn Dresden scheint zu stimmen. Wenn man bei Google-Bilder danach sucht, werden einige Bilder mit einer roten Schlepptender-Lok angezeigt. Die Farbe des Tenders würde auch passen. Danke für den Tipp. Einen kleinen "Nachschlag" an Fotos habe ich noch. In einer der "Nebenhallen" werden diverse Dampflok-Kessel aufgearbeitet, zwischen denen sich so einige Händler niedergelass...

Sunday, September 8th 2019, 12:06pm

Author: Baumbauer 007

Dampfloktage im Dampflokwerk Meiningen

... weiter geht's ... Vorbei an der 41 1144 : ... konnte man einen Blick auf die werkseigene 50 3501 "werfen" mit der die Ehren-Lokführer ihre Prüfungsfahrten absolvierten : Ein paar Meter weiter erwartete uns die 01 519 : und direkt dahinter stand 44 0093-3 : Hier ist die zweite E-Lok, die 175 059-5 : An der Seite wurden drei Verkleidungsbleche durch Acrylglas ersetzt, so konnte man auch den Antriebsmotor gut sehen. Die "Antriebs-Stangen" wurden vermutlich für den Transport auf eigenen Achsen d...

Sunday, September 8th 2019, 11:45am

Author: Baumbauer 007

Dampfloktage im Dampflokwerk Meiningen

Hallo zusammen, An diesem Wochenende finden im Dampflokwerk Meiningen die Dampfloktage statt. Gestern habe ich die Gelegenheit genutzt und habe an der Sommerfahrt der GdL-Ortsgruppe Hannover teilgenommen, die uns in diesem Jahr nach Thüringen geführt hat. Heute möchte ich Euch einen kleinen Bilderbogen von meinen persönlichen Eindrücken zeigen. Die Lichtverhältnisse in der Lokhalle und auf dem Freigelände waren leider nicht optimal, so sind es wohl nur "Schnapp-Schüsse" geworden, trotzdem hoffe ...

Friday, June 28th 2019, 12:17pm

Author: Baumbauer 007

Bäume basteln leicht gemacht

Hallo zusammen, aus gesundheitlichen Gründen geht's hier etwas langsamer weiter ... ... heute habe ich (nach gut einem Jahr, seit der Anfrage von Otto) die Kamelfichte fertig gestellt : Mal schau'n, wann es passt, dass ich sie persönlich bei Otto am Achtermann pflanzen kann ... Tschüß aus Leese Frank-Martin

Saturday, June 15th 2019, 4:14pm

Author: Baumbauer 007

Das Empfangs-Gebäude Stolzenau der Steinhuder Meer-Bahn

Hallo zusammen, da ich zwar dieses Projekt ins Leben gerufen habe, aber "nur" die Recherche gemacht habe, sowohl am noch vorhandenen, mittlerweile sanierten Bahnhofs-Gebäude, als auch im www. nach sehr alten Ansichtskarten gesucht habe, aber Christian hierbei der "Macher" ist ... und da der 3D-Drucker auch Christian gehört, sollte besser er sich dazu äußern, ich habe davon absolut keine Ahnung ... Ich trete dann wieder in Aktion, wenn die Wand- und Dach-Elememte fertig sind, indem ich daraus ein...

Saturday, June 15th 2019, 10:49am

Author: Baumbauer 007

Bäume basteln leicht gemacht

Hallo zusammen, vor ein paar Wochen habe ich zufällig, in einer MoBa-Zeitschrift, einen kleinen Artikel gesehen, in dem eine neue Nadelmatte vorgestellt wurde. Dadurch bin ich dann auf die homepage der Fa. Budde gestoßen : https://www.modellflorabudde.de/ ... und da mir das, was ich im shop gesehen habe, sehr gefallen hat, habe ich gleich eine Probebestellung getätigt. Herr Budde hat die Nadelmatte farblich nach meinem Wunsch gefertigt , so dauerte es ca. zwei Wochen, bis die Lieferung bei mir a...

Saturday, June 15th 2019, 10:27am

Author: Baumbauer 007

Das Empfangs-Gebäude Stolzenau der Steinhuder Meer-Bahn

Hallo zusammen, nachdem Christian nun die kleinen Fehler in der Grafik ausgemerzt und die Grafik an seinen 3D-Drucker angepasst hat, wurden wieder ein/zwei Probedrucke gefertigt. Dieses Mal aber nicht die gesammte Giebelwand, sondern nur das obere Segment. Wilhelm Lannemann dient hier wieder zum Größenvergleich und ist, wie das Giebelsegment, im Maßstab 1:87 : Hier habe ich eine Detail-Aufnahme von der linken Giebel-Seite gemacht : ... ich kann nur sagen, ich bin begeistert . Der eigene Druck is...

Friday, May 17th 2019, 10:10pm

Author: Baumbauer 007

Elektostatisches Begrasen, oder : "Nur ein kleines Probestück"

Hallo zusammen, nach gut einer Woche Trockenzeit sieht der Berghang nun so aus. Durch das Aufsprühen des verdünnten Acrylbinders ist die "fine turf"-Oberfläche der Landschaft sehr fest geworden. Heute habe ich den restlichen Berghang mit den verschiedenen "fine turf"-Sorten eingestreut und anschließend wieder mit entspanntem Wasser angefeuchtet und den verdünnten Acrylbinder aufgesprüht : Hier seht Ihr den Teil vom Berghang, den ich letzte Woche mit dem verdünnten Acrylbinder übersprüht habe aus...

Thursday, May 9th 2019, 4:25pm

Author: Baumbauer 007

Elektostatisches Begrasen, oder : "Nur ein kleines Probestück"

Hallo zusammen, heute Vormittag habe ich die Gunst der Stunde und vor allem die Ruhe im Vereinsheim genutzt, um am Berghang weiter zu arbeiten. Wie oben geschrieben, werden an den steileren Bereichen vor allem "fine turf" in braun und beige eingestreut. Hier ein Foto mit den verschiedenen Sorten Woodland "fine turf". In der flachen, blauen Schale ist der unverdünnte Acrylbinder, der mit dem Borstenpinsel aufgetupft wird : Hier habe ich den Acrylbinder mit dem Borstenpinsel unregelmäßig auf die e...

Wednesday, May 8th 2019, 9:58pm

Author: Baumbauer 007

Elektostatisches Begrasen, oder : "Nur ein kleines Probestück"

Hallo zusammen, nachdem der Berghang die erste, unregelmäßige Schicht mit Woodland "fine turf" T49 bekommen hat, habe ich heute Abend angefangen die nächste Schicht Woodland "fine turf" aufzutragen, dieses Mal waren hellgrün T45 und dunkelgrün T46 an der Reihe. Aber zuerst ein Foto von der T49-Schicht auf dem rauhen Untergrund. Durch das "fine turf" hat die Oberfläche nichts von ihrer Unregelmäßigkeit eingebüßt : Das hell- und dunkelgrüne "fine turf" habe ich auf den flacheren Stellen des Bergha...

Friday, May 3rd 2019, 8:52am

Author: Baumbauer 007

Bäume basteln leicht gemacht

Guten Morgen zusammen, da heute Morgen die Sonne durch die Dachfenster in meinen Hobbyraum scheint, habe ich die Gelegenheit genutzt um ein paar Fotos von den kleinen Kiefern im Sonnenschein zu machen : Hier nochmal die Baumkrone der rechten Kiefer : Diese kleinen Kiefern, mit einer Höhe von etwa 14cm, sind gedacht als junge Kiefern, die am Waldrand zwischen anderen Kiefern und evtl. Laubbäumen dem Licht entgegen wachsen. Die erwachsenen Waldkiefern sind bei mir auf eine Höhe von knapp 25cm gewa...

Wednesday, May 1st 2019, 10:41pm

Author: Baumbauer 007

Bäume basteln leicht gemacht

Hallo zusammen, nach über einem Jahr bin ich nun dazu gekommen, die ersten kleinen Kiefern mit 1mm-langen Fasern, in passender Farbe, zu begrünen. Hierbei habe ich auf den Sprühkleber verzichtet und mit einem kleinen Borstenpinsel unverdünnten Acrylbinder auf die Watte-Zweige aufgetupft. Direkt im Anschluss wurden die Fasern elektrostatisch aufgeschossen. Die beiden kleinen Kiefern sind knapp 15cm hoch und somit wohl auch für die Baugröße TT geeignet. Dass ich bei der linken Kiefer mit der blaue...