You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 1,000. There are even more results, please redefine your search.

Yesterday, 6:23pm

Author: Rollo

Sammelbericht für Umbauten -Pola-Rivar-Lima-Fahrzeuge.

Quoted from "Reinhold" Roland: Ja, könnte man machen. Es müssten aber doch Originalpläne geben, wenn nicht vom Ci-25, so doch von einem anderen typischen Reisezugwagen mit 2 Achsen. Der Plansatz von Thorsten Niggemann vom Cid-21 ist mir mit € 78 im Moment noch etwas teuer. Hallo Reinhold, der Cid-21 (ex Di-21) und auch die Bi-29(ex Ci-29) und ABi-29 (ex BCi-29) sind länger als der Ci-25. Deren Zeichnungen nützen Dir nicht viel. Dazu kommt, das der Cid-21 eine Holzkonstruktion mit Aussteifungssp...

Yesterday, 8:59am

Author: Rollo

Sammelbericht für schienengebundene Sonderfahrzeuge

Hallo, gestern erhielten nun die beiden "DB-Gäste" noch ihre Anschriften und können nun den Weg zu ihrer Heimat-Anlage antreten. Mit freundlichen Grüßen Roland

Yesterday, 8:51am

Author: Rollo

Sammelbericht für Umbauten -Pola-Rivar-Lima-Fahrzeuge.

Hallo Reinhold, neben dem empfohlenen Buch, aus welchem die Zeichnung ist, die ich Dir geschickt habe, kannst Du mal im ebay versuchen, den Ci-25 in H0 oder N zu ersteigern. Dieser Wagen wurde in den beiden Baugrößen von Roco hergestellt. Damit hättest Du dann eine gute Vorlage für das Fahrgestell, denn im o.g. Buch gibt es nur wenige Angaben zu den Fahrgestelldetails. Das N-Modell habe ich und kann Dir bei Bedarf ein Bild von der Unterseite machen. Mit freundlichen Grüßen Roland

Sunday, November 10th 2019, 10:22pm

Author: Rollo

mein erster Wagenumbau :-)

Hallo Martin, das sieht schon viel besser aus. Und damit Du nicht lange suchen musst, hier eine Bauanleitung zur Heberleinbremse: http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=10876 Viel Erfolg bei der Umsetzung. Mit freundlichen Grüßen Roland

Sunday, November 10th 2019, 3:58pm

Author: Rollo

mein erster Wagenumbau :-)

Hallo Martin, nach den Maßen, welche Du angegeben hast, wurden die Klappdeckelwagen aus den zweiachsigen O-Wagen umgebaut. Diese hatten eine Bordwandhöhe von 750mm, bestehend aus 4 Brettern. Bei Deinem Modell habe ich 5 Bretter gezählt, wodurch er etwas hoch wirkt. Wirst Du auch die Heberleinbremsen nachbilden? Sehr gute Zeichnungen zu sächsischen Wagen und Loks findest Du im Buch "Die schmalspurigen Staatseisenbahnen im Königreiche Sachsen" von Ledig/Ulbricht. Mit freundlichen Grüßen Roland

Thursday, November 7th 2019, 10:26am

Author: Rollo

Sammelbericht für Umbauten -Pola-Rivar-Lima-Fahrzeuge.

Hallo Reinhold, wenn Du zu diesem Wagen in Bayern suchst, bist Du auf der falschen Fährte. Es handelt sich bei diesem Wagen um eine unkorrekte Nachbildung des als Ciel 5044-5052 der nach Schlesien gelieferten Beiwagen zu den ET 89-Triebwagen. Diese Wagen wurden 1942 in normale Reisezugwagen Ci-25 umgebaut. (Ausbau der elektrischen Heizung und Steuerleitungen, und Einbau Dampfheizung). Das Dach stimmt in der Länge, der Wagenkasten ist aber zu lang. Die betreffende Zeichnung kann ich Dir schicken....

Wednesday, November 6th 2019, 8:40am

Author: Rollo

Grootsiel

Quoted from "themack" Denkt Ihr die Gleisabstande sind genug? Siehe Bild. Wer hat eine Peco DKW verbaut? Hallo Sandra, habe alles mit Pecogleis gebaut. Wenn der Gleismittenabstand mindestens 85mm beträgt, funktioniert alles. Mit freundlichen Grüßen Roland

Tuesday, October 29th 2019, 9:24pm

Author: Rollo

0m-Blog online

Quoted from "harzloethi" Ein 1' E 1' - Laufwerk sicher zum Laufen zu kriegen, ist eine Herausforderung. Das Teil muß ein mechanisches Meisterwerk werden. Hallo Henning, das kommt doch darauf an, welche Anforderungen ans Laufwerk gestellt werden. Will man ein voll durchgestaltetes Fahrwerk mit Federung, Einachsantrieb und Kraftübertragung über die Kuppelstangen haben, oder ist schon zufrieden, wenn alle Achsen über Zahnräder angetrieben werden. Bei zweiter Variante ließen sich die Räder mit orde...

Tuesday, October 29th 2019, 6:24pm

Author: Rollo

Resterverwertung- ein OOwagen in 0m

Hallo Otto, es freut mich, dass der Wagen Dich zum Nachbau aniliert. Da dieser Bau nicht allzu umfangreich ist, konnte er heute bis auf die Lackierung abgeschlossen werden. Der Rahmen entstand aus 3mm U-Profilen von Evergreen und die Stirnseiten des Rahmens aus 1mm Polystyrol. Die Kupplungen entstanden aus verkupferten Stahldraht (Sommerfeld) und Puffertellern aus einem englischen Waggonbausatz. Hier gekuppelt mit einem anderen Wagen, es funktioniert. Schieben geht auch. Sprengwerk zur Aussteifu...

Monday, October 28th 2019, 10:40pm

Author: Rollo

Resterverwertung- ein OOwagen in 0m

Hallo Freunde der schmalen Spur, manchmal kommt es anders, als man denkt. Im ebay hatte ich bei einem amerikanischen Anbieter Drehgestellblenden für Diamont-Drehgestelle entdeckt. Diese waren unter Spur 0 eingestellt. Preislich erschwinglich, also mal zuschlagen. Als die Teile ankamen, war ich etwas erstaunt. Für regelspurige 0-Wagen waren sie viel zu klein. Hätte ich mal Englisch gelernt, dann hätte ich vielleicht aus der Beschreibung heraus gelesen, dass es Drehgstellblenden für Schmalspurwage...

Saturday, October 26th 2019, 4:03pm

Author: Rollo

Was gerade auf meinem Arbeitstisch liegt ...

Hallo Jörg, danke für den Tipp. Ich nehme diese Decals trotzdem nicht, da diese gefönt werden müssen, um die dicke Trägerfolie abzubekommen. Das mag an einem Messingwagen funktionieren, aber ein Polystyrolwagen verträgt das nicht. Bei dem kleinen O-Wagen von Schnelli hatte ich es versucht, mit dem Ergebnis, dass ich ein neues Achslager benötigt habe, da es sich verzogen hatte. Beim Schnelliwagen war das kein Problem, er hat mir ein neues geschickt. Bei diesem Wagen werde ich das "Fön-Experiment"...

Saturday, October 26th 2019, 12:49pm

Author: Rollo

Kesselwagenbausatz vom KEC Kiel

Hallo, bei ebay wird gelegentlich ein Bausatz des Leichtbau-Kesselwagens vom KEC Kiel angeboten. Ich habe mir solch einen Bausatz gekauft und zusammen gebaut. Der Bausatz entspricht dem Modell von Lenz. Anders als bei Lenz, hat der Wagen Schraubenkupplung und gefederte Achsen. Die Teile sind sehr genau und die Montageanleitung sehr umfangreich. Danach müsste auch ein Modellbau-Anfänger mit dem Bausatz zurecht kommen. Die beigelegten Decals sind für mich nicht verwendbar, da auf weißem Papier die...

Wednesday, October 23rd 2019, 9:23pm

Author: Rollo

Knowhow Lackierung

Hallo, ich verwende Weinertfarben. Dort muss ich die RAL-Nummer nicht unbedingt kennen, denn im Weinert-Katalog steht hinter jeder Farbe, wo diese bei der Eisenbahn verwendet wurde. Einfacher geht es nicht, sofern sich Weinert nicht geirrt hat und es die Eisenbahn betrifft. Die RAL-Nummern sind auch aufgeführt, soweit auch bei historischen Fahrzeugen eine RAL-Nummer zu zuordnen ist. Mit freundlichen Grüßen Roland

Sunday, October 20th 2019, 9:34am

Author: Rollo

3. und letzte Fortsetzung

Hallo, jetzt der Schluss meiner Bilderreihe. Der rechte Wagen ist in 3D-Druck hergestellt und kann bei Lutz Wendel bestellt werden. (modell87plusdigital at gmx.de) Und zum Schluss noch was aus dem Untergrund. Die Jungs vom Heidenauer Verein nehmen auch nicht alles so ernst. Mit freundlichen Grüßen Roland

Sunday, October 20th 2019, 9:23am

Author: Rollo

2. Fortsetzung

Hallo, und weiter gehts: Fortsetzung folgt. Mit freundlichen Grüßen Roland

Sunday, October 20th 2019, 9:16am

Author: Rollo

1. Fortsetzung

Hallo, jetzt gehts weiter: Fortsetzung folgt in wenigen Minuten. Mit freundlichen grüßen Roland

Sunday, October 20th 2019, 9:03am

Author: Rollo

Spur 0 Stammtisch Dresden trifft sich in Heidenau/Sa.

Hallo, hier noch einmal vielen Dank für die hervorragende Organisation dieser Veranstaltung. Neben einer sehr schönen Anlage gab es wieder einige selbstgebaute Modelle zusehen, unter anderem eine S10-Parade von Thomas, sowie reichlich Verpflegung. Ich stelle die kommenden Bilder ohne Kommentare heute mal wegen Zeitknappheit ein. Fortsetzung folgt in wenigen Minuten. Gruß Roland

Friday, October 18th 2019, 8:49am

Author: Rollo

Der Urvater heutiger E-Triebwagen- der ET87

Hallo, nachdem der Zweikomponentenkleber nach etwa 5 Stunden trocken war, konnten alle Emaillieschilder angebracht werden. index.php?page=Attachment&attachmentID=45892 Die Stirnseiten der Steuerwagen erhielten die Schlusssignalhalter und die Übergangsgeländer. Die Übergangsgeländer wurden aus Blechstreifen und Drähtchen angefertigt. index.php?page=Attachment&attachmentID=45893 Auch an den Fahrgestellen passierte etwas, hier wurden modifizierte Aufstiege von Herrn Krapp angebracht. Diese haben le...

Thursday, October 17th 2019, 8:37am

Author: Rollo

Der Urvater heutiger E-Triebwagen- der ET87

Hallo Jürgen (K), ein Modell möglichst komplett in Handarbeit herzustellen, dass macht mir Spass. In der heutigen kurzlebigen Zeit wird diese Bauweise kaum eine Zukunft haben, wo sich doch der 3D-Druck so rasant entwickelt. In Zukunft wird der Modellbauer dann immer mehr zum Informatiker und seine Modelle am Bildschirm entwickeln und dann einfach ausdrucken. Also weiter machen, ehe der 3D-Druck mich einholt . Die "Klasse-"- und "Raucher/Nichtraucher"-schilder waren emailliert. Also mussten die v...

Wednesday, October 16th 2019, 9:23am

Author: Rollo

Der Urvater heutiger E-Triebwagen- der ET87

Hallo, erst einmal der aktuelle Stand. Die Zierstreifen wurden aus Selbstklebefolienstreifen angebracht. index.php?page=Attachment&attachmentID=45851 Weiterhin wurden die Lüfter in die Oberlichtern eingebaut. index.php?page=Attachment&attachmentID=45859 Rückblende: Neben dem Triebgestell musste auch noch die Laufachse des Triebwagens mit Stromabnehmern ausgerüstet werden, die natürlich möglichst unsichtbar sein sollten. Also Messingröhrchen über der Lauffläche der Räder in den Wagenboden eingese...