You are not logged in.

Search results

Search results 1-15 of 15.

Thursday, July 25th 2019, 5:52pm

Author: hallunke

das muss man einfach mal gesondert würdigen...

hallo Rainer, ...wie Du schon schreibst: gestern noch in der Druckerei - heute angekommen, ich hab´s gerade erst aus der Tüte geholt - doch Du hast schon sämtliche Inhaltsverzeichnisse für alle Interessenten aktualisiert. Das ist ganz großer Service (auch wenn es sicher nicht alle nutzen werden), danke Dir dafür + die Arbeit, die Du Dir damit machst... viele Grüße Andreas Schwenzer (hallunke)

Wednesday, July 17th 2019, 10:51pm

Author: hallunke

Orth/Fehmarn - Neuauflage eines alten Themas / 1

Quoted from "HPR" Hallo Andreas, Campingplatz Niobe,Gammendorf mit Blick nach Dänemark. LG. Peter aha, ok, da habe ich Pfingsten gestanden (an dem Denkmal am Strand, am Zeltplatz kommt man da auch entlang) na dann, vielleicht trifft man sich ja mal irgendwann... ganz viele Grüße Andreas

Wednesday, July 17th 2019, 5:11pm

Author: hallunke

hallo Peter

Quoted from "HPR" Hallo, dar ich seit Jahren Dauercamper auf Fehlern bin,kenne ich zwei Herren im ESV Fehmarn(Eisenbahner Sport Verein)Fehlern. Sie sind beide Mitte 60.Vielleicht können die mir ein paar Hinweise geben.Oder sie haben noch Bildmaterial,von Loks und Wagen. Fahre am Samstag für 3 Wochen hoch. LG. Peter das wäre ja total cool... vielen Dank und schöne Zeit auf Fehmarn (wo dauercampst Du denn? Wenn ich oben bin habe ich normalerweise das Fahrrad dabei + dabei die Insel schon einige M...

Wednesday, July 17th 2019, 2:21pm

Author: hallunke

Größe

@Peter: die gezeigten Abbildungen bezogen sich auf eine Gesamtgröße von 4,00 x ~0,70 m, dass hast Du sehr gut geschätzt. Das war der alte Plan von 2008 (und ich musste auch selber in der 3D-Datei nachmessen, weil ich es nicht mehr ganz genau wusste). Ich habe aber vor, die ganze Sache noch mal völlig neu zu machen, da wird wahrscheinlich nix so bleiben, wie es jetzt aussieht (doch, es wird weiterhin Orth heißen). Ich bin da noch am Grübeln, Probieren, Testen. Vorgabe für mich ist, dass es weiter...

Wednesday, July 17th 2019, 12:04am

Author: hallunke

Epoche...?

Wenn man sich exakt ans Vorbild halten möchte, ist relativ viel denkbar. Die Strecke auf der Insel wurde 1905 in Betrieb genommen, 1956 der Personenverkehr eingestellt und seit 1974 wurde Orth auch im Güterverkehr nicht mehr genutzt. Die Strecke auf Fehmarn war wohl eine eigenständige Kleinbahn, die Betriebsführung wurde von der Kreis-Oldenburger-Eisenbahn (KOE) wahrgenommen, die wiederum von der Altona-Kieler-Eisenbahn (AKE) beaufsichtigt wurde. Nach der Verstaatlichung der AKE ging die Betrieb...

Tuesday, July 16th 2019, 5:56pm

Author: hallunke

hallo Gerhard

Quoted from "gerdi1955" ...nur bei deinem letzten Bericht sind leider die Bilder nicht zu sehen. meinst Du den Beitrag Nr.2 oder alle? Im Beitrag Nr.2 ist auch nur ein Bild enthalten. Bei mir sind die Bilder zu sehen, sie müssten auch beim anklicken größer werden. Melde Dich noch mal, wenn es weiterhin nicht klappt, dann müsste ich mal Fehlersuche betreiben. viele Grüße Andreas

Tuesday, July 16th 2019, 5:50pm

Author: hallunke

wer lange sucht...

...verflixt, es war gar nicht so einfach, die richtigen Dateien zu finden. Wenn ich meine, ich könnte noch etwas gebrauchen, lösche ich es üblicherweise nicht. Doch hier schien alles "Originale" verschwunden, nur klitzekleine Bilddateien, für irgendwelche Foren heruntergerechnet, waren auffindbar. Wenn wenigstens die eine Datei des 3D-Programms noch da wäre... Nach einigen Tagen hatte ich den Lichtblick: Irgendwie war die gesamte Sache in einem Ordner mit Lenz Inhalten gelandet - naja passt ja s...

Tuesday, July 16th 2019, 5:33pm

Author: hallunke

Orth/Fehmarn - Neuauflage eines alten Themas / 3

zunächst will ich den Hafen bzw. Bahnhof in Orth noch ein wenig im Original vorstellen. Wie bereits erwähnt, bin ich in den letzten Jahren öfter auf Fehmarn gewesen + dabei war ich auch immer wieder in Orth. Etliche Fotos sind seither dazu gekommen. Das schöne ist, dass einige originale Relikte bis in unsere Zeit überlebt haben und ein gutes Bild von den Zeiten geben, als es hier noch Bahnbetrieb gab. So sind in dem Straßen/Hafen-Planum noch die meisten Gleise und sogar drei Weichen vorhanden. A...

Tuesday, July 16th 2019, 4:26pm

Author: hallunke

Orth/Fehmarn - Neuauflage eines alten Themas / 2

Gedanken zu dem bis jetzt gezeigten Bahnhof/Hafen Orth Wie gesagt war die Sache damals ein Schnellschuss. Ich hatte die spontane Idee einmal in einer skizzenhaften Ausführung festgehalten und dann im Forum veröffentlicht. Dann hatte ich mich anderen Dingen + Projekten zugewandt. Einige Anlagenplanungen hier im Schnelli-Forum hatte ich noch mit 3D-Zeichnungen begleitet. Doch dann änderte sich mein berufliches Umfeld rapide, ich hatte schier für nix mehr Zeit musste auch jeden Tag etliche km pende...

Tuesday, July 16th 2019, 4:18pm

Author: hallunke

Orth/Fehmarn - Neuauflage eines alten Themas / 1

Vor einigen Tagen tauchte hier im Forum diese Anfrage nach uralten Modellplanungen auf, die ich so ca. 2008…2010 herum im Schnellenkamp-Forum veröffentlicht hatte. Die Bilder existieren nach dem Umzug des Forums natürlich nicht mehr. Obwohl ich selbst seither ziemlich „abgetaucht“ war (naja, ich habe die ganze Zeit schon noch immer hier mitgelesen), könnte ich ja die entsprechenden Bilder auf meinen Festplatten heraussuchen und noch einmal einstellen. So dachte ich naiverweise + hatte zwei Dinge...

Thursday, July 11th 2019, 7:46pm

Author: hallunke

Gesucht: Timesaver nach Vorbild Orth/Fehmarn als 3D Zeichnung

Ha, ein Bild habe ich schon mal gefunden, und zwar sogar hier im Online-Magazin. Stefan_K hatte mir die Gelegenheit gegeben, dort (wahrscheinlich so ca. 2010) einige Artikel zu dem Thema "Modellbahnplanung und Computer" zu veröffentlichen. In dem Einführungsbeitrag kam als Beispiel auch ein Bild von Orth, und zwar dieses: nach weiteren Daten suche ich noch + wie schon geschrieben, habe ich vor, mich noch einmal mit dem Thema zu beschäftigen. Also Neuauflage kommt demnächst... viele Grüße Andreas...

Thursday, July 11th 2019, 2:24pm

Author: hallunke

Gesucht: Timesaver nach Vorbild Orth/Fehmarn als 3D Zeichnung

also, ich würde da mal nachschauen und suchen, das war wohl irgendwann so 2010 herum. Orth selber hat mich immer fasziniert und interessiert, gerade den "Plan" hatte ich damals aber nicht so ganz zu Ende geplant. D.h. die Feinheiten der 3D-Grafik habe ich bei anderen Projekten deutlich mehr ausgereizt. Und ich hatte den Originalschauplatz Orth etwas abgewandelt, damit eben der Timesaver herauskam. Die von "DirkausDüsseldorf" erwähnte Anlage in Spur N orientiert sich sehr exakt an den Gegebenheit...

Wednesday, December 6th 2017, 4:52pm

Author: hallunke

Projekt: Lokschuppen 5-ständig

Hallo in die Runde, ich komme noch mal auf Teterow zurück. Den Gleisplan und einige Fotos habe ich inzwischen gefunden, bzw. ein zwei Dinge müsste ich noch scannen. Da ergibt sich für mich nur die Frage: Soll ich das hier weitergeben? Der Beitragsfaden hatte ja ursprünglich einen völlig anderen Bezugspunkt (5-ständiger Lokschuppen nach ganz konkretem Vorbild). Ich weiß nicht, ob man da jetzt alles links und rechts vom Thema rein gibt, oder ob es doch besser wäre, ein extra Thema zu beginnen... N...

Monday, December 4th 2017, 2:31pm

Author: hallunke

Projekt: Lokschuppen 5-ständig

Es geht auch weiter nördlich. Soviel ich weiß, gab es auch in Teterow einen zweigleisigen Ringschuppen mit Scheibe. Die wurde später (bei der DR) durch eine Weiche ersetzt. Das ganze wurde mal in der MIBA beschrieben, und in irgendeinem Heft vom Eisenbahnjournal gab es einen Gleisplan. Ich könnte ja mal recherchieren (wird aber ein wenig dauern)... viele Grüße Andreas

Wednesday, January 25th 2017, 10:44pm

Author: hallunke

Bitte um Hilfe bei Sanitäranlage Bf. Krakow

...ich weiß, ich weiß - ich habe schon ewig hier nix mehr geschrieben... Mit der Fenstereinteilung wird das sicher nicht leicht, doch warum muss die Toilette unbedingt ins Empfangsgebäude? Gerade gestern bin ich an einer alten verlassenen Bahnhofsanlage vorbei geradelt. Die war ähnlich groß wie Krakow und hatte deutlich sichtbar ein separates Toilettenhäuschen ein paar Meter nebenan. Nur mal so als Gedanke. vG Andreas