You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 1,000. There are even more results, please redefine your search.

Today, 9:23am

Author: Rollo

Der Urvater heutiger E-Triebwagen- der ET87

Hallo, erst einmal der aktuelle Stand. Die Zierstreifen wurden aus Selbstklebefolienstreifen angebracht. index.php?page=Attachment&attachmentID=45851 Weiterhin wurden die Lüfter in die Oberlichtern eingebaut. index.php?page=Attachment&attachmentID=45859 Rückblende: Neben dem Triebgestell musste auch noch die Laufachse des Triebwagens mit Stromabnehmern ausgerüstet werden, die natürlich möglichst unsichtbar sein sollten. Also Messingröhrchen über der Lauffläche der Räder in den Wagenboden eingese...

Yesterday, 9:50am

Author: Rollo

Der Urvater heutiger E-Triebwagen- der ET87

Hallo, weiter geht es mit "Archivbildern". Als Nächstes wurden die Fahrgestelle der beiden Steuerwagen angefertigt. Die zwei dafür erforderlichen Schwanenhalsdrehgestelle habe ich bei ebay gefunden, kann also den Herstelle nicht nennen. index.php?page=Attachment&attachmentID=45835 index.php?page=Attachment&attachmentID=45836 Alle drei Fahrgestelle mal zusammen gestellt, ganz schön lang der Triebzug. index.php?page=Attachment&attachmentID=45837 index.php?page=Attachment&attachmentID=45838 Dann wa...

Monday, October 14th 2019, 8:39pm

Author: Rollo

Der Urvater heutiger E-Triebwagen- der ET87

Hallo, ich schätze mal, dass ich vor ca 3 Jahren auf die Idee kam, dass das umständliche Rangieren von Personenzügen in meinem kleinen Bahnhof nur den restlichen Verkehr aufhält und vereinfacht werden könnte, wie es die alten Preußen anno 1914 auch machten, durch den Einsatz eines Elektrotriebwagens der Baureihe ET 87. Dieser Triebzug besteht aus einem Triebwagen mit Gepäckabteil und zwei Steuerwagen. Interessant dabei, der Antrieb erfolgte wie damals bei den Elloks üblich mit einem Triebgestell...

Monday, October 14th 2019, 8:08pm

Author: Rollo

Sammelbericht für Umbauten -Pola-Rivar-Lima-Fahrzeuge.

Quoted from "Bimmelbahn" Feedback erwünscht! Hallo Bimmelbahner, da hast Du dir viel Arbeit gemacht und das von Riva richtig nachgebildete Bühnengeländer durch ein anderes ersetzt. Richtig austoben könntest Du dich am Fahrgestell, denn dort stimmen weder die Achslager noch die Federn. Auch die Stirnwände kannst Du noch ändern, diese Wagen hatten kein Fenster in der Tür, sondern ein Fenster neben der Tür. Wenn Du es wünschst, schicke ich Dir gern die passende Zeichnung zum Ci-25. Darfst Dich bei...

Sunday, October 13th 2019, 9:31am

Author: Rollo

Abrüstung II- Zugmaschine

Hallo, bei der "Durchforstung" von verwendbaren Modellen bin ich noch auf dieses Fahrzeug gestoßen: index.php?page=Attachment&attachmentID=45766 Wegen seiner sehr guten Detaillierung sollte man das Modell spritzen, da auch hier die Chancen mit dem Pinsel im verwinkelten Fahrwerk schlecht stehen. Die Teile sind sehr passgenau, man benötigt wenig Kleber. index.php?page=Attachment&attachmentID=45767 index.php?page=Attachment&attachmentID=45768 index.php?page=Attachment&attachmentID=45769 Die Figur ...

Saturday, October 12th 2019, 1:53pm

Author: Rollo

Welche Schraubenkupplung ?

Hallo Ruud, Puffer an Puffer kuppeln, ist bei der großen Eisenbahn nicht möglich! Denn dann muß die Lokomotive alle Waggons auf einmal anfahren, was nicht geht. Es wird immer etwas locker gekuppelt, so dass beim anfahren der Lokomotive jeder Wagen einzeln in Bewegung gesetzt wird. Wenn die Wagen zu fest gekuppelt sind, rutschte die Lok beim anfahren, kommt bei langen Zügen dann nicht weg. Neu zusammen gestellte Züge werden meist erst einmal zusammen gedrückt, indem die Lok kurz rückwärts gegen d...

Friday, October 11th 2019, 3:30pm

Author: Rollo

Projekt Grummhübel

Hallo Husbert, dieser Anbieter hat auch eine Vielzahl von Fenstern und Türen für wenig Geld im Angebot. Für Hobbyarchitekten ein toller Anbieter. Mit freundlichen Grüßen Roland

Friday, October 11th 2019, 1:29pm

Author: Rollo

Projekt Grummhübel

Hallo Husbert, die Außenwände des Wiegehäuschens sind von einem englischen Bausatz, wie auch die Fenster und Tür. Das ist Pappe gelasert. Der Bausatz war preiswert und musste nur etwas aufgehübscht werden. Die Kanten der Wände waren nicht gut gelöst, weshalb ich dort dann noch eine Verblendung gemacht habe. Auch die Dachplatten waren für mich nicht verwendbar, da habe ich Polystyrol genommen. Dieser Anbieter hat aber weitere interessante Modelle, siehe unter www.lcut.co.uk Mit freundlichen Grüße...

Friday, October 11th 2019, 12:27pm

Author: Rollo

Bauabnahme Wiegehaus

Hallo, der Elektriker hat seine Aufgabe erfüllt, es wurde Licht im Wiegehaus. index.php?page=Attachment&attachmentID=45732 Auch der Dachdecker hat fleißig Dachziegel aus der Ziegelei Jaffa verlegt. Um Dachlatten zu sparen wurde statt einer Doppeldeckung die Kronendeckung ausgeführt. index.php?page=Attachment&attachmentID=45733 Zwischen dem Wiegehaus und der Umladehalle besteht nun noch eine Baulücke, welche durch ein Trafohäuschen geschlossen werden wird. index.php?page=Attachment&attachmentID=4...

Friday, October 11th 2019, 11:44am

Author: Rollo

Abrüstung- Militärmotorrad zivillisiert

Hallo, da in der von mir gewählten Epoche II die Pkw noch in der Minderheit waren, die Menschen sich jedoch trotzdem fortbewegen wollten, müssen auch einige Zweiräder her. Ist aber gar nicht so einfach. Fahrräder habe ich gefunden, aber Motorräder? Als neulich ein "Hobby-Millitarist" bei mir war, wies er mich auf den Hersteller Tamiya hin, der bietet Modelle in 1:48 an. Dort fand ich dann dieses Modell: index.php?page=Attachment&attachmentID=45728 Das sollte dann natürlich in ziviler Form auf me...

Thursday, October 10th 2019, 12:09pm

Author: Rollo

Wunschmodelle: Blick nach vorn, was fehlt und ist marktgängig?

Hallo, mal meine Meinung hierzu. Es geht wohl vorrangig um die Herstellung von Waggons, weniger um Triebfahrzeuge. Trotzdem etwas zu den Triebfahrzeugwünschen: ET 25: In Schlesien ist er nur kurze Zeit gelaufen, da er wegen seiner schlechten Motorisierung sich dort nicht bewährte und schnell vom ET31 abgelöst wurde. Dazu kommt noch, dass er bei der DB verunstaltet wurde. Also für einen Kleinserienhersteller ein großes Risiko. Der ET 31 hätte den Vorteil, dass er sich zwei- bis vierteilig einsetz...

Tuesday, October 8th 2019, 11:15pm

Author: Rollo

Wunschmodelle: Blick nach vorn, was fehlt und ist marktgängig?

Hallo René, einen Lkw der 40er Jahre würde ich als Epoche-II-Fahrer nicht kaufen, denn diese Zeit war von Krieg und Zerstörung geprägt. Das will ich nicht darstellen. Lkw aus den zwanziger und Anfang der 30er Jahre, da würde ich schon zuschlagen, aber Unterlagen dazu sind recht rar. Aber einen interessanten Güterwagen würde ich vorschlagen. Er ist relativ kurz und bietet einen interessantes Äußeres, der Omt(u) der DRG. Er diente dem Kohletransport. Bei der DR als Reihe 45 und bei der DB als O 07...

Tuesday, October 8th 2019, 11:26am

Author: Rollo

Einrichtung Wiegehaus

Hallo, nachdem nun die Waage eingebaut ist, müssen noch einige Einrichtungsgegenstände rein. Der Schrank und der Schreibtisch sind aus Polystyrolrestern gebaut. Die Ordner entstanden aus Forexstücken, das Telefon ist von Jaffa, und die Tabellen, Landkarte und Uhr aus gesammelten Werken einstiger N-Bahnerzeit. index.php?page=Attachment&attachmentID=45666 Und wieder der Blick durchs Fenster, ja man sieht was. index.php?page=Attachment&attachmentID=45667 Außen wurden noch paar Hemmschuhe aufgehängt...

Saturday, October 5th 2019, 3:04pm

Author: Rollo

Kolejkowo in Breslau

Hallo, die Anlage ist im Freiburger Bahnhof in Breslau zu sehen. Vom wunderschön sanierten Hauptbahnhof Breslau in etwa 15 Minuten Richtung Westen zu erlaufen. Den Freiburger Bahnhof kenne ich noch, als dort noch Gleise lagen. Von diesem Bahnhof fuhren die ET 25, ET 31 und ET 89 unter anderem nach Krummhübel und Polaun über Hirschberg. Im Modell ist er auch auf der Anlage zu sehen, genau wie der Bahnhof Krummhübel (Karpacz), der Pate für meinen Bahnhof Grummhübel steht. Die Gebäude sind hervorra...

Wednesday, October 2nd 2019, 12:39pm

Author: Rollo

Die Waage

Hallo, da der von mir verwendete Bilderdienst anscheinend größere Surferprobleme hat, werde ich vorerst die Bilder klein einstellen, Wer sie groß sehen will, braucht das jeweilige Bild nur anzuklicken. Die Vorlage für die Waage hat Robby irgendwo im Internet gefunden. Aus verschiedenen Messingprofilen entstand erst einmal das Grundgerüst. index.php?page=Attachment&attachmentID=45607 Dann mussten noch die Antriebsmimik bestehend aus einem Zahnrad, dem Getriebe und einem E-Motor aus Kunsstoffreste...

Tuesday, October 1st 2019, 5:40pm

Author: Rollo

Bauabnahme Umladehalle

Hallo, nachdem ich mir die Augen etwas bei der Sanierung von N-Modulen verstaucht hatte, konnte es nun hier weiter gehen. Erst mussten einige Figuren und Kleinbausätze, welche zum Teil seit der Giessenfahrt herum lagen, zusammen gebaut und bemalt werden. index.php?page=Attachment&attachmentID=45600 Das schöne an den Fahrrädern, die sind lenkbar. Am Gebäude wurden die letzten Details angebracht. So die Fallrohre aus 2mm Messingdraht, die Briefkästen (von Robby geliefert),... index.php?page=Attach...

Saturday, September 28th 2019, 10:58pm

Author: Rollo

Lenz Bogenweiche

Quoted from "zspur" Na der Vorteil ist Plug&Play und Placesaver, bei den Pecos BH 124 geht es nicht so einfach da wird noch etwas a'la Frog Juicer oder Kabelsalat benötigt Hallo Andre Stefan, was soll bei der Peco BH 124 für Verkabelung notwendig sein? Habe mir jetzt eine aus GB von Hattons schicken lassen (Preis umgerechnet 64€!), da ist die Stromversorgung verbessert, die Zungen werden jetzt nicht mehr nur durch den Federdruck über die Backenschienen versorgt, sie sind jetzt richtig mit Kabel...

Friday, September 27th 2019, 11:20am

Author: Rollo

Modellbau ist auch eine kleine Illusion erschaffen!

Hallo Lothar, äußere Fensterbänke sind bei Holzfenstern nicht unbedingt erforderlich und sind eigentlich eine "Zutat" der Neuzeit. Nur bei hochwertigen Gebäuden früherer Zeit waren äußere Fensterbänke aus Zink- oder Kupferblech üblich. Meist hatten die Fenster eine Einfassung aus Sandstein, damit waren äußere Fensterbänke nicht erforderlich. Mit freundlichen Grüßen Roland

Friday, September 27th 2019, 9:31am

Author: Rollo

Modellbau ist auch eine kleine Illusion erschaffen!

Hallo Lothar, Deine hervorragenden Bilder zeigen einen Mangel bei den Fenstern und Türen leider sehr deutlich auf. Es fehlen die Wetter- und Schlagleisten. Viele Kleinserienhersteller von Fenster und Türen beschäftigen sich mit den Details der Fenster leider zu wenig. So sieht ein Fenster von Außen aus: https://www.google.com/search?q=Fenster&…hzXhwSnd78Wh7M: Senkrecht sind Schlagleisten angebracht, welche verhindern, dass Schlagregen zwischen den Fensterflügeln eindringen kann. Waagerecht sind ...

Friday, September 20th 2019, 10:32pm

Author: Rollo

Zufällig heute im Bahnhofskiosk entdeckt: Brezelkäfer

Hallo Dirk, genau, diese Packung. Meine gesamte Verwandschaft hat von mir den Dauerauftrag, Pralinenschachteln aus Polystyrol bei mir abzuliefern. Dürfen natürlich auch mit Inhalt sein. Mit freundlichen Grüßen Roland