You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 1,000. There are even more results, please redefine your search.

Yesterday, 10:32pm

Author: Rollo

Zufällig heute im Bahnhofskiosk entdeckt: Brezelkäfer

Hallo Dirk, genau, diese Packung. Meine gesamte Verwandschaft hat von mir den Dauerauftrag, Pralinenschachteln aus Polystyrol bei mir abzuliefern. Dürfen natürlich auch mit Inhalt sein. Mit freundlichen Grüßen Roland

Yesterday, 10:26pm

Author: Rollo

Gebäudeerstellung im Halbrelief aus SNM-Bauteilen

Hallo SNM-Häuslebauer, heute nun die letzten Bilder meiner Gebäude. Sie erhielten noch Dachrinnen von Addie und Fallrohre aus Messingdraht. Das niedrige Gebäude hat ein dach aus der damals üblichen Teerpappe aus Selbstklebefolienstreifen bekommen. Und Hilde hat gerade Wäsche, welche natürlich gleich unterm Fenster aufgehangen wird. Der Rahmen besteht aus 1mm Polystyrolstreifen, die Wäscheleinen aus 0,3mm Bronzedraht. So schnell werdet ihr die Häuser nicht wieder sehen, den sie werden erst auf ei...

Yesterday, 8:54pm

Author: Rollo

Miba 10/19

Hallo Otto, eine Modul- oder besser eine Segmentanlage von mehreren Leuten in ihren eigenen Räumlichkeiten zu bauen, ist für uns Zackenbahner kein Neuland. Wir haben alle unsere Segmente in den eigenen Hobbyräumen/Wohnungen gebaut und fügen diese dann auf Ausstellungen zu einer großen Anlage zusammen. Angefangen haben wir damit im Jahr 2002. Die meisten Leute wohnen in Sachsen, aber einer wohnt auch in Würtemberg. Dieses Jahr werden wir unsere Anlage in Friedrichshafen aufbauen. Eine N-Anlage mi...

Yesterday, 8:13pm

Author: Rollo

Zufällig heute im Bahnhofskiosk entdeckt: Brezelkäfer

Hallo Rainer, von Sorini gab/gibt es eine Pralinenschachtel aus Polystyrol, welche einen gewölbten Deckel hat. Die Pralinen spendierst Du Deiner Frau als Entschädigung für Dein fehlen (beim Käfer-basteln) in der Familie und aus dem farblosen Deckel machst Du die Heckscheibe des Käfers. Solltet ihr keine Pralinen essen, kann ich Dir auch ein Stück aus dem bei mir liegenden Deckel der Schachtel heraus schneiden und schicken. Mit freundlichen Grüßen Roland

Wednesday, September 18th 2019, 9:17pm

Author: Rollo

Es muß nicht immer Kaviar sein

Hallo Schmalspurfreunde, ich habe da auch mal welche für meine fiktive meterspurige Bahnlinie Zillertal-Erdmannsdorf nach Schreiberhau gebaut. Die Gesellschaft hat die Fahrzeuge gebraucht von verschiedenen Bahnen erworben, so ist die Lok aus Oldenburg, 2 Wagen aus Luxemburg und die restlichen Wagen von verschiedenen deutschen Schmalspurbahnen. Als Baumaterial wurde Polystyrol, Messing und Holz verwendet. Die Fahrgestelle der Wagen sind umgespurte und verbreiterte MT-Fahrgestelle. Die Lok ist vol...

Monday, September 16th 2019, 11:17am

Author: Rollo

Großbahnmesse Dachau

Hallo, sooo schlecht war diese Veranstaltung gar nicht. Die ausgestellten Anlagen waren gut, man konnte sich manche Anregung holen. Und auch Schnäppchen konnte man machen. Z.B. handgefertigte Bogenweichen mit Holzschwellen für 70€ (leider nur linke, ich brauche eine rechte), Rohbau BR81 für 90€ (aus der hätte man auch was machen können), Grünzeug ab 2€ und was ich mir gekauft habe, ein Ramsbotton-Sicherheitsventil + 2 Dampfpfeifen für zusammen 6€. Und Leute aus dem Forum konnte man auch treffen ...

Monday, September 16th 2019, 9:48am

Author: Rollo

Gebäudeerstellung im Halbrelief aus SNM-Bauteilen

Hallo SNM-Häuslebauer, übers Wochenende ist nicht viel geworden, Sonnabend Dachau, Sonntag mit Enkel Lilliputbahn- und Schmalspurbahnfahren in Radebeul gewesen. Aber die Elektriker haben ihre Arbeiten wenigstens erledigen können. Mit freundlichen Grüßen Roland

Monday, September 16th 2019, 9:42am

Author: Rollo

ET88

Hallo Sven, ich habe zwar keine Bauanleitung zum Modell, aber einige Unterlagen zum Vorbild. Man müsste sich den Bausatz mal ansehen und dann wird man ihn wohl auch nach Vorbildunterlagen zusammen bekommen. Wenn Du nach Heidenau kommen solltest, und bis dahin keine Bauanleitung erhalten hast, dann bringe den Bausatz mal mit. Mit freundlichen Grüßen Roland

Friday, September 13th 2019, 2:43pm

Author: Rollo

Gebäudeerstellung im Halbrelief aus SNM-Bauteilen

Hallo SNM-Häuslebauer, die Arbeiten gehen noch zügig voran. Da die Gebäude leben sollen, wurde ein Fenster geöffnet. Dazu wurde es mit dem Skalpell vorsichtig aufgeschnitten. Danach erhielten alle Fenster und Türen aus Evergreen-Profilen Wetterschenkel. Dann konnten die Fenster und Türen gestrichen und verglast werden. Da einige Fenster beleuchtet werden sollen, müssen Innenwände eingezogen werden. Aus Restern von Gardinen aus N-Bausätzen wurden die Gardinen für die Häuser zusammen gesetzt. Dort...

Thursday, September 12th 2019, 11:13am

Author: Rollo

Gebäudeerstellung im Halbrelief aus SNM-Bauteilen

Hallo NSM-Häuslebauer, die Putzer haben ihre Arbeit nun auch abgeschlossen. Sieht nicht ganz neu aus, aber das ist gewollt. Beim großen Haus wurden die Fenstergewände abgeklebt und sollen Natursteineinfassungen darstellen. Der Putz ist Quarzsand. Er wurde mittels mit dem Pinsel aufgetragenem Weinert-Haftgrund aufgeklebt. Will man einen sauberen glatten und neuen Putz aufbringen, muss die Fassade mit dem Haftgrund gespritzt werden. Man muss recht schnell arbeiten, wer schon mit Weinert-Farben gea...

Wednesday, September 11th 2019, 6:26pm

Author: Rollo

Gebäudeerstellung im Halbrelief aus SNM-Bauteilen

Hallo SNM-Häuslebauer, meine Bauarbeiter arbeiten zügig weiter. Beide Gebäude haben im Spritzwasserbereich einen Sockel aus 1mm Polystyrol bekommen. Dann konnten die Fenstergewände und Simse mit Granitfarbe gestrichen werden. Um das Dach des höheren Gebäudes fertig stellen zu können, mussten erst einmal die Fenster in die Gauben eingesetzt werden. Diese entstanden wieder aus farblosem Polystyrol und Selbstklebefolie. Beim niedrigeren Gebäude wurden die Seitenwände mit Ziegelfolie (Vollmer) bekle...

Tuesday, September 10th 2019, 12:25am

Author: Rollo

Gebäudeerstellung im Halbrelief aus SNM-Bauteilen

Hallo SNM-Häuslebauer, das große Gebäude hat sein Dach bekommen. Zuvor wurden aus Forexstreifen noch Simse angebracht. Das steile Teil des Daches besteht aus 1mm Polystyrol, der flachere Teil des Daches aus 2mm Forex. Da das steilere Dach aus Polystyrol angefertigt wurde, ließen sich dort dann auch sehr gut die ebenfalls aus Polystyrol angefertigten Gauben aufkleben. Die Toilette erhält später noch ein liegendes Dachfenster. Beim Bau macht man sich so seine Gedanken und sieht sich auch mal Bilde...

Monday, September 9th 2019, 9:46am

Author: Rollo

Gebäudeerstellung im Halbrelief aus SNM-Bauteilen

Hallo SNM-Häuslebauer, auch bei warteten die Bausatz-Beilagen auf eine Verarbeitung, welche nach längerer Überlegung über das "wie", nun auch zusammen gebaut werden. Einige Veränderungen entsprechend meinen Vorstellungen werde ich euch hier vorstellen. Das kleine Gebäude hat aus Forex eine zweite Seitenwand bekommen, so dass es an das größere Gebäude angestellt werden kann. Beim goßen Gebäude wurden die Seitenwände mit Forex auf 3 cm verbreitert, so kann ein Mansardendach dargestellt werden, wod...

Sunday, September 8th 2019, 8:27pm

Author: Rollo

Gebäudeerstellung im Halbrelief aus SNM-Bauteilen

Quoted from "Husbert" Ich kann mir nur schwer vorstellen das eine Fassade mit unregelmäßigen Mauersteinen verkleidet ist. Hallo Husbert, es gibt alles. Ich habe von 1979 bis 1999 in einem alten Bauernhaus Baujahr 1804 gewohnt. Diese war aus Plänern gebaut und mit Lehm verfugt. Anfang der 30er Jahre gab es dann eine Modernisierungswut und das Haus wurde verputzt. Mit dem späteren Ergebnis, es wurde innen feucht. Auch Fachwerkhäuser wurden damals verputzt, die Bewohner merkten erst dann, dass sie...

Sunday, September 8th 2019, 4:23pm

Author: Rollo

Dampfloktage im Dampflokwerk Meiningen

Hallo Frank-Martin, der Tender sieht aus, wie einer der Maffei-Loks der Parkeisenbahnen in Dresden und Leipzig, Spurweite 381mm. Ein Dresdner Tender wird es nicht sein, da diese Grün sind, welche Farbe der Leipziger hat, ist mir nicht bekannt. Dresden hat zwei dieser 2´C1´-Schlepptenderlokomotiven und Leipzig eine. Alle 3 wurden 1926 bei Maffei gebaut. (die Loks sehen wie eine Mischung aus S3/6 und BR01 aus) Mit freundlichen Grüßen Roland

Saturday, September 7th 2019, 8:25am

Author: Rollo

Mein Modul-Start

Hallo Manuel, warum spritzt Du Deine Gleise nicht einfach? Mit einer 0,2er Düse kann man die Profile genau spritzen, das Kleineisen wird dann noch mit einem kleinen Pinsel angemalt. Vorher die Schwellen spritzen. Für die Schwellen habe ich die Farbe "Schwellengrau" von RST und für die Profile vom gleichen Anbieter die Farbe "Rost dunkel" verwendet. Aber die Sache mit dem Rost -Farbton ist immer eine Streitfrage. Mir erscheint diese Farbe etwas zu rötlich, ganz zufrieden bin ich damit nicht. Für ...

Thursday, September 5th 2019, 10:36am

Author: Rollo

Bau Ersatz-Schlafwagen der DR

Hallo Dietmar, ich würde trotzdem die Mitropafarbe verwenden. Die DR wird den Wagen sicher bei einer der Wagenbaufirmen der DDR umbauen lassen haben. Und da wird man nicht extra eine andere Farbe für den Wagen verwendet haben. Du kennst es ja, wie es in der Planwirtschaft zu ging. Bestimmte Artikel wurden in Massen hergestellt und was außerhalb lag, ging nicht zu realisieren, weil es nicht geplant war. Mit freundlichen Grüßen Roland

Thursday, September 5th 2019, 8:46am

Author: Rollo

Farbgebung

Hallo Dietmar, sehe mal bei Weinert nach, dort gibt es richtigen Farbtöne für Waggons, unter anderem auch das "Mitropa-"Rot. Im Katalog ist bei der jeweiligen Farbe ein Hinweis, wo sie im Original Verwendung fanden. Für das Dach würde ich einen Grauton verwenden. Mit freundlichen Grüßen Roland

Tuesday, September 3rd 2019, 11:06am

Author: Rollo

Meine Wedebahn als Spur Null-Neuling

Hallo Alexander, ich weiß zwar nicht wo Wedebahn sein Material beschafft hat, vermute aber er könnte es bei Joker Ruegen Modellbau Eichmann beschafft haben. Siehe: https://www.joker-ruegen.de/de/Massstab-…Spur-0/Dach-32/ Mit freundlichen Grüßen Roland

Monday, September 2nd 2019, 8:51pm

Author: Rollo

SSk 7 Köln

Hallo Klaus, hallo Erwin, dieser Wagen entspricht den preußischen Normalien Blatt IId6 und wurde von verschiedenen Waggonbaufirmen für mehrere Staatsbahnen gebaut. Auch die sächsische Staatsbahn beschaffte solche Wagen und die werden dann sicher auch bei sächsischen Firmen gebaut worden sein. In meinem Buch sind die Bilder aus der Sammlung vom Waggonbau Görlitz, welcher zur Länderbahnzeit zu Linke-Hoffmann gehörte. Und Linke-Hoffmann hatte Werke in Breslau, Görlitz, Bautzen und Nisky. Seine Lade...