You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 784.

Saturday, August 31st 2019, 3:54pm

Author: Canadier

Norbert und sein Retriever

Hallo Tom, super, was Du da gebaut hast! Und laß uns bei der Fortsetzung Deiner Tätigkeiten nicht wieder 4 Jahre warten. Und noch eine Anregung zu Norbert: Kannst Du in das Eckzimmer noch einen Retriever einfügen? Er fühlt sich dann wirklich wie zuhause. Ein schönes Wochenende Carl

Sunday, August 18th 2019, 3:15pm

Author: Canadier

Die (zu)vielen Lokomotiven................

Hallo Hendrik, ja,ja, die reichlich vorhanden Lokomotiven.............. . Auch bei mir nicht vorbildnah Und wohin damit In die Schachtel oder die Vitrine Nicht wirklich befriedigend . Für Murksbach hätte auch eine 64er, eine V100 und die Köf sowie vielleicht noch der VT98 und für den Museumsbahnverei die Elna und der Wismarer sowie die V20 völlig ausgereicht . Tatsächlich sind es dann doch mehr geworden und sie stehen sich dann auch im Weg . Aber eine Drehscheibe käme wegen des kleinen Spitzkehr...

Friday, August 16th 2019, 8:18pm

Author: Canadier

BW-Erweiterung

Hallo Hendrik, habe mir seit Tagen überlegt, ob ich Dir meine unmaßgebliche Meinung zu Deiner BW-Erweiterung mitteilen soll . Aber letztlich lebt unser Forum ja auch von den unterschiedlichen Meinungen und so ist Kritik - wenn sie konstruktiv ist - ja auch nicht verkehrt . Für mich zerstört die für einen Bahnhof -wie Groß Reken- überdimensionierte Drehscheibe samt Strahlengleise die bisher so wunderbare Stimmigkeit der Szenerie in Groß Reken An Deiner Stelle würde ich auf der gegenüberliegenden ...

Saturday, August 3rd 2019, 10:57am

Author: Canadier

Militär- und andere Fahrzeuge

Hallo Hein, Deinen Aussagen zu meinm Militär-Ladegut zufolge nach paßt Sachsen ja nun wirklich nicht . Entschuldige bitte die falsche Zuordnung. Und für Alle: Bei der Hitze fahre ich natürlich gerne auch mal wieder Bahn. Dabei handelte es sich allerdings nicht um den Lenz-VT98 auf dem Weg von Betzdorf nach Murksbach, sondern -wie Ihr sicher schon erkannt habt- um die Mainschleifenbahn in Volkach . Ein schönes Wochenende Euer Carl

Saturday, August 3rd 2019, 10:45am

Author: Canadier

Lokpersonale

Hallo Peter, habe Deinen Ratschlag befolgt und brachiale Gewalt genutzt, um das ungeliebte Stammpersonal aus dem Führerhaus zu holen Es zog sich tatsächlich wie Gummi. Zuerst hatte ich einen Arm, dann einen Kopf und zuletzt den Körper draussen. Dann konnte endlich das Betzdorfer Personal den Führerstand entern . Von ihm soll ich Dich ganz herzlich grüßen. Und mit dem Treffen: Das machen wir . Und ich freue mich darauf . Ein schönes Wochenende Carl

Wednesday, July 31st 2019, 8:41pm

Author: Canadier

Paulchen und Kollege

Hallo Peter. Deine Loks sehen KLASSE aus Habe meine 94 auch gealtert und wollte neues Personal einsetzen, aber die Chinesen wollen den Führerstand nicht verlassen . Kannst Du mal verraten wie Du sie heruntergelockt hast Grüße aus Murksbach Carl

Wednesday, July 17th 2019, 7:52pm

Author: Canadier

Führerhaus öffnen

Hallo in die Runde, ich denke, dass Oliver (Null Problemo) weiss, wie das Führerhaus zu öffnen ist . Normalerweise reicht es ja, die ungewollten Lokführer durch das Fenster oder die Führerstandstur hindurch herauszuziehen. Besser ist es natürlich, insbesonder wenn die montierten Lokführer zu fest sitzen , das Dach abzunehmen, falls das geht. Einen schönen Abend Carl

Friday, July 12th 2019, 5:00pm

Author: Canadier

Militärfahrzeuge

Hallo Wulf und alle anderen interssierten Belader, Militärfahrzeuge gehören bei mir auf der im Westerwald angesiedelten Anlage zur Vorbildsituation und dienen als Rechtfertigung für große Loks vor recht kurzen, aber schweren Zügen. Die Panzer sind Plastikbausätze von Schreiber (?), die Lkw Metallfertigmodelle von GMTS (erhältlich bei Kieskemper). Da kann dann auch schon mal mit Vorspann oder Schublok gefahren werden............. . Euer carl

Wednesday, July 10th 2019, 10:16am

Author: Canadier

Bilderübertragung

Moin in die Runde, ich versuche es jetzt mal mit Einzelbildübertragung: Die Scheune auf dem Modul Murksbach mobil wurde aus Holz, Kaffeeerührstäbchen eines Schnellrestaurantes und Fallermauerkarton sowie Addie - Dachziegelplatte von mir, der Halbreliefgüterschuppen von Tom gebaut. Der Werkzeugkasten stammt von Sven (Der Lichtschnitzer). Einen schönen Tag Carl

Wednesday, July 10th 2019, 10:03am

Author: Canadier

Baufortschritte

Hallo Hein, Sieht vielversprechend aus, was Du da planst. Auch wenn Du jetzt (fast nichts???) mehr abreißt, so bin sicher nicht nur ich gespannt, wie sich die Baufortschritte hier im Forum zeigen werden............ . Beste Grüße nach Sachsen Dein Freund Carl

Wednesday, July 10th 2019, 9:56am

Author: Canadier

Bestes Zubehör

Moin, Sven (Der Lichtschnitzer) baut bestes Zubehör Auch wenn der Meister ob des ungeeigneten Werkzeuges für die Kolbendichtung der 94er schimpft, so ist es nicht des Herstellers Verantwortung, sondern alleine des Gesellens Unkenntnis der Schlüsselgröße (die sind doch tatsächlich im geöffneten Werkzeugkasten zu 6,50 Eoro nachhgebildet!!!). Also Leute: Eine gute Kaufempfehlung Carl, Lokführer aus Murksbach

Tuesday, July 9th 2019, 11:34am

Author: Canadier

?????????????

Was picr.de da macht , verstehe ich nicht! Völlig andere Bilder als auf der Vorschau.............. Was mache ich da falsch? Carl

Tuesday, July 9th 2019, 11:08am

Author: Canadier

Murksbach - gibt es das noch?

Moin in die Runde, lange nichts gemacht? DOCH! Neben dem häuslichen Spielen - soweit es Renovierungsarbeiten , Familienbesuche und Urlaub zuließen - war dann auch das Fahrtreffen, an dem ich wegen Enkelgeburtstag allerdings nur beschränkt teilenhmen konnte. Aber immerhin, die 50er konnte diesmal auf das Gleis und beförderte zuverlässig mit Klaus als Lokführer ihren Güterzug. Auch das Zusammenspiel von Fred`s Bahnhofsteil mit den meinigen Modulen (besser: Segmenten) klappte wieder unproblematisch...

Saturday, April 13th 2019, 9:44am

Author: Canadier

Kein Hintergrund

Moin in die Runde, schon lange beschäftigt mich der wegen der Dachschräge schwierige Anlagenabschluß zur Wand hin. Probeweise angehaltene Hintergründe brachten kein befriedigendes Ergebnis . Gute Vorschläge zu selbstgemalten Hintergründen kamen hier einige aus dem Forum (z.B. von DirkausDüsseldorf), aber auch diese Versuche mit probeweise auf Papier gemalten Hintergründen schienen immer noch "nach vorne zu kippen". Auf der Gießener Messer habe ich dann von der polnischen Firma MBR ein Set blühen...

Friday, April 12th 2019, 8:29am

Author: Canadier

Was macht der bloß.......

werdet Ihr Euch vielleicht fragen. Nun, die Antwort ist einfach: Neben der gezielten Nachwuchsförderung bin ich am intensiven Spielen, wobei selbst meine ältesten Spur-Null-Wagen (0-Scale), die einst den eingefleischten H0-Bahner umdrehten, zum Einsatz kommen . Möglich macht dies die geniale Kupplungsmodifikation der Lenzkupplung von Michael Schnellenkamp, die eine Kupplungsmöglichkeit zwischen Fahrzeugen mit Originalkupplung (hier der 010 von Wolfgang Dora) mit dem Rmms33 von Schnellenkamp gesc...

Friday, March 22nd 2019, 1:29pm

Author: Canadier

Baugrößen?

Hallo Holger, ja, vielleicht ist das keine Baugröße 1:45. Aber ich habe ja schon mehrfach geschrieben und auch Bilder von anderen Baugrößen eingestellt, da mich das Thema Eisenbahn und hier insbesondere der Betrieb umfassend interessiert. So beginnt alles mit der Baugröße im Maßstab 1:87. Dann wird der Fahrschüler Carl zu seiner ersten Fahrt zum Gutenberg Gymnasium nach Wiesbaden mit der Baugröße 1:1 beglückt. Der erste Zug wurde übrigens von der Dampflok der BR 86 geführt. Dann folgten etliche ...

Monday, March 11th 2019, 11:31am

Author: Canadier

Was ist nur in Murksbach los?

Moin in die Runde, meine versprochenen Berichte aus dem Westerwald-Kaff habe ich immer noch nicht verfaßt, da ich mich im hohen Norden, genauer gesagt in Wilhelmshaven und Umgebung als Aushilfslokführer verdingt hatte . Dank der freundlichen Einladung eines Freundes durfte ich zusammen mit anderen Freunden auf den von Wilhelmshaven ausgehenden Strecken bis Oldenburg, Bremen und Osnabrück Personenzüge und Eilzüge mit den BR 38, 65 und sogar E10 (nur zwischen Odenburg u. Bremen) führen, wobei stre...

Friday, February 22nd 2019, 11:22am

Author: Canadier

Schweinestall Nr.2

Hallo Johann, da haben wir ja Einiges gemeinsam Auch ich war (und bin immer noch) H0-Bahner, liebe Nebenbahnverkehr mit Endbahnhöfen und hatte seinerzeit meine H0 auch in einem ehemaligen Schweinestall aufgebaut. Dein Plan für die T3 gefällt mir sehr gut und ich kann mir wunderschöne Rangierfahrten vielleicht auch mit der V20 im Schweinestall vorstellen........... Die Schienen und Weichen würde ich heute bei einem solch überschaubaren Projekt dann selbst bauen, Nur Mut, der Plan verdient es, rea...

Monday, February 18th 2019, 8:39pm

Author: Canadier

Bildladeprobleme?

Warum sich trotz vollständiger Vorschau dann nicht alle Bilder hochluden, entzieht sich meiner Erkenntnis. Hier die fehlenden Bilder: Morgen dann mehr zur aktellen Situation in Murksbach und seinen Bewohnern......... Einen schönen Abend Carl