You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 35.

Thursday, August 15th 2019, 2:05pm

Author: bgefan

Lenz Reparaturservice, Wartezeit

Hallo Rupert, da ist bestimmt etwas schief gelaufen, und du solltest mal beim Support nachfragen. Länger als drei Wochen habe ich bei einer Reparatur noch nie warten müssen, in der Regel geht es schneller. Gruß Jörg

Wednesday, April 26th 2017, 3:01pm

Author: bgefan

Anfahr-/Achtungspfiff bei der BR 50 von LENZ

Liebe Nuller, nachdem ha-null-Jörg den tollen Beitrag von Rainer (Bassusmsiel) zu den CV-Einstellungen der 50 von LENZ gepostet hat, habe ich Rainer direkt angesprochen und gefragt, ob er wisse, wie man den automatischen Anfahrpfiff bei der Lok einstellt. (Dafür ist eine andere CV verantwortlich als bei anderen Loks von Lenz). Rainer hat mir den Tipp und auch die Genehmigung gegeben, ihn im Forum zu veröffentlichen. Ich habe es gestern mit einem Freund ausprobiert, und es klappte sofort. Hier da...

Tuesday, April 25th 2017, 11:53am

Author: bgefan

Einstellungen bei der BR 50 von Lenz

Hallo, toller Artikel! Vielen Dank! Wisst ihr auch, wie man bei der BR 50 den Achtungs-/Anfahrpfiff einstellen kann? Bei anderen Lenz-Lokomotiven ging es über die CV 933a, die sich in Bank 1 (banking/Expertenmodus) befindet. Hierzu muss man über die CV 1021 gehen. Das Ganze ist etwas kompliziert, aber wenn man dabei einem Artikel folgte(leider weiß ich die Zeitschrift nicht mehr, in der er erschien), funktionierte es. Bei der "Fuffzich" klappt es so nicht. Der Achtungspfiff soll automatisch bei ...

Wednesday, February 15th 2017, 11:45am

Author: bgefan

BR 50 ohne Strom

Hallo Ingo, Gestern habe ich mit einem Freund seine Lenz BR 50 vom Händler geholt und dann in Betrieb genommen. Als der Tender nach einer Rückwärtsfahrt auf einer Weiche entgleiste, dachten wir die Lok sei defekt, denn nichts funktionierte mehr. Zum Glück kamen wir auf die Idee, die Lok-Tenderverbindung zu lösen und dann wieder zusammen zu schieben, wie es vorgesehen ist. Alles lief wieder einwandfrei. Die Lok ist super, eine echte Meisterleistung. Viel Freude! Gruß Jörg

Tuesday, March 22nd 2016, 4:03pm

Author: bgefan

Planung eines BW

Hallo Marco, eine sehr gute Gleisplanungssoftware für den Mac ist RailModeller. Es gibt auch eine Version zum Probieren, die nichts kostet. Gruß Jörg

Saturday, March 19th 2016, 6:45pm

Author: bgefan

Lollo streikt 2

Hallo Detlev, meintest du mich, Jörg, oder Dirk? Auch die Stelle mit der CV 33 ist nicht klar. Der WERT 33 ist in die CV 8 zu schreiben. Hast du hier etwas verwechslet? Gruß Jörg

Saturday, March 19th 2016, 5:47pm

Author: bgefan

Lollo streikt

Hallo Detlev, hast du schon probiert, den Decoder auf die Werkseinstellungen zurück zu setzen? Das wird im Handbuch Lokdecoder auf S.65 beschrieben. Hier ein Auszug: 24 Rücksetzen des Decoders auf Werkseinstellung Wenn Sie alle CVs des Decoders auf die Werkseinstellung zurücksetzen möchten, so schreiben Sie in die CV8 den Wert 33. Nicht betroffen von diesem Vorgang sind die CVs der Geschwindigkeitskennlinie. Beachten Sie aber, dass in der CV29 das Bit 5 gelöscht wird, der Decoder also auf Ve...

Tuesday, August 18th 2015, 5:31pm

Author: bgefan

Keine Angst vor dem Anfang

Hallo Mario, deine Gleispläne am Anfang des Threads zeigen doch gute Ideen. Du hast einen kleinen Raum optimal genutzt. Ich habe auch mal so mit Segmenten angefangen. Vermutlich wird es nicht die letzte Anlage sein, die du baust. Also: Sammele ruhig Erfahrungen. Den Vorschlag von Matthias (mattes 56) finde ich gut. Wenn du die Möglichkeit hast…. Gruß Jörg

Thursday, June 11th 2015, 2:30pm

Author: bgefan

Gleisplan

Hi Michi, ich würde ja die gesamte Größe des Raumes für Spur 0 nutzen, aber 5x7m sind auch schon viel. Mein Raum hat leider nur 6x4m. Mein Gleisplan von einem Hundeknochen über drei Ebenen ist nur als Tipp gedacht. Es gibt doppelgleisige Paradestrecken, Schattenbahnhöfe, einen Durchgangsbahnhof und einen Kopfbahnhof, in dem viel rangiert werden kann, sowie einen kleinen Ablaufberg. Für meine Wünsche ist alles vorhanden. Schönen Gruß Jörg[attach]index.php?page=Attachment&attachmentID=13921[/attac...

Wednesday, June 10th 2015, 10:23am

Author: bgefan

Software und Railcom

Etwas Text war bei meiner Antwort unterschlagen worden. Hier noch einmal: Hallo Stefan, Programme für die Computersteuerung der Anlage verfolgen die Loks grundsätzlich und zeigen an, in welchem Block sie stehen. Wenn sich eine Lok (z.B. eine V200) von Block A nach Block C bewegt, wird sie zunächst in A dann in B und schließlich in C angezeigt. Es ist aber richtig, was Johann schrieb. Wenn du die Lok mit der Hand nun in einen anderen Block stellst, musst du dies dem Programm mitteilen, weil diese...

Wednesday, June 10th 2015, 10:21am

Author: bgefan

Software und Railcom

Hallo Stefan, Programme für die Computersteuerung der Anlage verfolgen die Loks grundsätzlich und zeigen an, in welchem Block sie stehen. Wenn sich eine Lok (z.B. eine V200) von Block A nach Block C bewegt, wird sie zunächst in A dann in B und schließlich in C angezeigt. Es ist aber richtig, was Johann schrieb. Wenn du die Lok mit der Hand nun in einen anderen Block stellst, musst du dies dem Programm mitteilen, weil dieses nur erkennt, dass dort irgend etwas in dem Block steht, aber nicht, was ...

Wednesday, June 10th 2015, 10:19am

Author: bgefan

Software und Railcom

Hallo Stefan, Programme für die Computersteuerung der Anlage verfolgen die Loka grundsätzlich und zeigen an, in welchem Block sie stehen. Wenn sich eine Lok (z.B. Ein V200) von Block A nach Block C bewegt, wird sie zunächst in A dann in B und schließlich in C angezeigt. Es ist aber richtig, was Johann schrieb. Wenn du die Lok mit der Hand nun in einen anderen Block stellst, musst du dies dem Programm mitteilen, weil dieses nur erkennt, dass dort irgend etwas in dem Block steht, aber nicht, was e...

Tuesday, June 9th 2015, 1:03pm

Author: bgefan

Meldeachsen

Hallo Stefan, vielleicht interessiert dich auch dieser Link. Schon mal zur Warnung: Mit SMD-Widerständen ist alles eine ziemliche Fummelei Gruß Jörg http://www.tc-wiki.de/index.php/Meldeach…_f%C3%BCr_Wagen

Tuesday, June 9th 2015, 9:55am

Author: bgefan

Belegtmeldung und Widerstände an Wagenachsen

Hallo Stefan, hallo Werner, die Aufteilung einer Strecke, die beidseitig befahren wird, ist bei einigen Programmen (z.B. iTrain) mit drei Abschnitten und damit drei Belegmeldern zu empfehlen. ansonsten reichen zwei Abschnitte, bei manchen Programmen muss der Block überhaupt nicht unterteilt werden, und es reicht also ein Belegmelder. So viel ich weiß, ist das zum Beispiel bei Railware der Fall. Es geht auch bei iTrain mit nur einem Belegtmelder, ist aber aus mehreren Gründen nicht empfehlenswert...

Sunday, June 7th 2015, 10:31am

Author: bgefan

Widerstände an Wagenachsen für Belegtmeldung

Hallo Stefan, die Wagen benötigen nicht unbedingt Widerstände an den Achsen oder Widerstandslack auf den Achsen. Es erhöht nur die Sicherheit, falls mal ein oder mehrere Wagen sich abkuppeln - vorzugsweise natürlich an nicht einsehbaren Strecken - weil dann die Software den Block/ das Gleis als "belegt" meldet. Dann kann kein Zug mehr in diesen Block einfahren und nicht auf die dort stehenden Wagen donnern. Grundsätzlich sorgt jede Lok schon für eine Belegtmeldung des Blocks. Übrigens sorgen die...

Thursday, April 16th 2015, 4:42pm

Author: bgefan

Kiss BR 58er ist eingetroffen

Hallo Günther, bei Schnellenkamp gibt es eine Lenz-Kupplung mit Einbauanleitung, die sich ohne Probleme im Tender der BR 58 einbauen lässt. Bei der LOK selbst geht es auch, das habe ich aber noch nicht gemacht, weil sie bei mir mit Wagen immer vorwärts fährt, dafür habe ich schließlich eine Drehscheibe. :-) Gruß Jörg

Friday, March 20th 2015, 9:33am

Author: bgefan

Interessantes Konzept

Hallo Harry, ich gratuliere dir zu deiner Anlage, die eine tolle Raumausnutzung für viele Betriebsmöglichkeiten zeigt. Danke auch für den detaillierten Gleisplan. Viel Erfolg bei den geplanten Verbesserungen! Gruß Jörg

Wednesday, February 11th 2015, 12:26pm

Author: bgefan

Ein Berliner - wie schön

Hallo Andreas, Willkommen bei der Spur 0. Dein Anfang sieht doch wirklich gut aus. Ich freue mich, dass sich mal wieder jemand aus Berlin meldet.

Friday, November 7th 2014, 7:42pm

Author: bgefan

DCC Concept Weichenantriebe

Hallo Björn, klingt alles sehr interessant. Wie lautet die Bezugsadresse für die Antriebe in Deutschland? Sie in Australien zu bestellen, wird doch etwas teuer. Gruß Jörg

Wednesday, April 30th 2014, 10:45am

Author: bgefan

Zugkraft der MBW V 80

Hallo Michael, auch meine V80 litt anfangs unter geringer Zugkraft. Abhilfe hat bei mir eine Veränderung der CV 56 gebracht. Hier kann man den Regeleinfluss der Lastregelung beeinflussen. Das Ganze ist in der Betriebsanleitung des Loksound V4.0-Dekoders beschrieben, Abschnitt 11.4 Dynamic Drive Control: Berg- und Talfahrten simulieren Abschnitt 11 befasst sich übrigens mit vielen Aspekten der Motorsteuerung (Lastregelung) - CVs 52 bis 55. Meine V80 nimmt nun mit sieben Lenz-Güterwagen klaglos ei...