You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 1,000. There are even more results, please redefine your search.

Friday, September 13th 2019, 9:26am

Author: HüMo

Zur Erinnerung

Allen Lesern vielen Dank für das "Bedanken" und die "Grün-Kommentare". Das freut mich. Und da die Beiträge doch recht lang sind, hier noch mal zur Erinnerung, dass als Vorbild für den Modellbau das alte Bw in Weimar dient (Beitrag 348 ), was die Gleiseinbettung bzw. Bodenbeschaffenheit betrifft. Wird doch ganz gut bzgl. Betonplatten und der Nachbildung vom alten Asphalt. Und die Bauarbeiten gehen ja noch weiter. Erst ca. 20% der Arbeiten sind abgeschlossen. Was für eine Freude. Das dauert also n...

Thursday, September 12th 2019, 3:56pm

Author: HüMo

Neu ist anders

Hallo liebe Spur 0er Nun haben wir uns beim Asphaltieren hier in Groß-Reken doch so sehr bemüht – und alles ist schief gelaufen. Schlagloch an Schlagloch, Verwerfungen, alter freigelegter Asphalt, ausgebesserte Sandlöcher u.v.a.m. Unglaublich wie das nur passieren konnte. Dabei war die Arbeit doch so genau geplant. Gut ist nur, dass kein Loch im Asphalt so tief ist, dass die kleinen Räder der RC-gesteuerten Karre da nicht durchkämen. Gott sei Dank. Nichts behindert das kleine Gefährt: kein Gras,...

Monday, September 9th 2019, 10:45pm

Author: HüMo

Intensive Betreuung

So kleine RC-Fahrzeuge wie Ameisen u.a. auf der Spur 0 Anlage erfordern doch schon ganz gehörigen Betreuungsaufwand. Mal wollen sie anders als man selber will - gerade bei den Dreharbeiten für einen neuen Film -, dann ist mal wieder der Akku leer oder sie verlieren ein Rad. Da hilft manchmal nur der ordinäre händische Eingriff - auch wenn er ganz und gar nicht zum Maßstab passt. Da sieht man mal wieder, worum man sich als MoBahner so alles kümmern muss. Und da sage noch eine(r), ich hätte da im ...

Thursday, September 5th 2019, 10:52pm

Author: HüMo

Maßstabskontrolle

Natürlich ist das schon ganz fest eingeplant. Da aber auf der Messe auch die Spur 1 mit Material auf den Händlertischen versorgt werden wird, werde ich diesmal vorsichtshalber Maßstabslineal und Schieblehre mitbringen. In der großen Halle wirken 1:32 Teile nämlich pötzlich ganz klein und "nullig". Und später daheim in Groß-Reken platzt dann alles aus den Nähten. Und das will ich doch unbedingt vermeiden. Habe hier vom letzten Jahr immer noch 2 Gasflaschen, die ich für H0 passend fand. So klein u...

Monday, September 2nd 2019, 9:58am

Author: HüMo

Drahtzugleitungen verlegen

Hallo Dieter wegen der Gefahr des Ausleierns des Weinert Gummifadens habe ich vorsichtshalber einen Polyesterfaden verwendet (Hochstartseil von Graupner mit 0,2 mm Durchmesser). Den Faden habe ich mit Mattlack von Gunze braunscharz gefärbt. Anfang und Ende der Seilzugleitungen haben kleine versteckte "Spannvorrichtungen" mit Umlenkungen. Damit lassen sich die Seile einjustieren. Bei "schwierigem" Verlauf wurde der Faden noch mit einem Tröpfchen Sekundenkleber am Rollenhalter fixiert. Das Ganze h...

Thursday, August 22nd 2019, 1:09pm

Author: HüMo

Verdrahtet und verriegelt

Hallo liebe Bw-Freunde Hier noch kurz vor den Werksferien (ganz MoBa-Groß-Reken klappt da den Bürgersteig hoch und hält Sommerschlaf) noch ein kurzer Zustandsbericht. 1) Die geplanten Abstellgleise bei der Drehscheibe sind verlegt und verdrahtet: 2) Die Verriegelungsbleche sind seitlich und in der Höhe justiert und montiert: 3) erste Fahr- und Stellproben lassen ein völlig unübersichtliches Gedränge erkennen. Keiner weiß mehr wo er ist, wie er hier hingekommen ist und wie er wieder weg kommt. Oh...

Sunday, August 18th 2019, 9:46am

Author: HüMo

Apropos Strandkorb

Hallo Harry gute Idee von Alfred. Da würde ich auch gern kommen. Und so einige andere bestimmt auch noch. Sind doch lange Wege so am Strand lang nach Wupperburg, um die Sonne zu genießen . Wo hast du denn den schönen Korb her? Vom Borkumer Südstrand, geschrumpft und dann mitgenommen?? Da könnte man ja wirklich schwach werden. Auch so als Wagenladung für den nördlichen Nachschub kurz vor der Hauptsaison. Viele Grüße Hendrik P.S. brauchst du noch Gerümpel für hinter die Häuschen; das man sieht und...

Saturday, August 17th 2019, 10:09am

Author: HüMo

keine Wehmut nötig

Hallo Carl Keine Angst, das Flair von Groß-Reken bleibt unbedingt erhalten. Zwar freut mich dein Mitgefühl ganz gewaltig, aber deine Sorge ist wirklich ganz unbegründet. Aber es zeigt mir doch, wie du richtig „mitfieberst“ . Auch mein eigenes oberstes Ziel ist es, das Groß-Rekener „Paradies“ unbedingt zu erhalten. Wie Thomas schon schreibt, ist das Bw mit der Drehscheibe ein neues getrenntes Anlagenteil. Abgetrennt durch eine „gedachte“ Mauer mit einer getrennten Zufahrt. Schaut der Betrachter a...

Friday, August 16th 2019, 9:34am

Author: HüMo

Videoreportage über Großspur-Fahrtag mit 3-1/2 bis 7-1/4 Zoll Spurweite am 11.8.2019 in Aßling

Hallo liebe 0er unbedingt sehenswert. Auch wenn der Maßstab ein ganz kleines bisschen größer ist als bei uns : https://www.s1gf.de/index.php?page=Thread&threadID=35915 Ansehen "hilft" nicht nur an verregneten Tagen und bei modellbauerischen Schaffenspausen - sondern immer. Das ist Erholung und Entspannung und richtiges Vergnügen. Und lehrreich ist es auch noch . Zurücklehnen und Zuschauen. Beste Grüße Hendrik

Thursday, August 15th 2019, 10:47pm

Author: HüMo

Modellzeit / Modelluhr

Hallo Michael zumindest für das iPhone gibt es im App-Store von Michael Hoerlein einen "ModellzeitController". Mit ihm läßt sich laut Beschreibung die Echtzeit bis zum Faktor 20 verkürzen/beschleunigen. Kosten 1,09 €. Bewertung steht (noch) aus wg. zu geringer Teilnehmer.... Vielleicht ist das ja was für dich. Sonst findet sich in Google ja noch dieser Link: https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=…IEAm4Zc_svXhv5L Das müsste man mal testen. Viel Spaß und beste Grüße Hendrik P.S. Komisch - bei mi...

Tuesday, August 13th 2019, 10:49pm

Author: HüMo

verflucht gute Idee

Hallo Heiner natürlich ist in meinen Gedanken schon alles fertig. Aber da ganz hinten gibt es eine hinterste (ganz kleine) Ecke im Kopf voll an Neugier, Unruhe und Risiko. Das hat mich mein Lebtag umgetrieben und schließlich da landen lassen, wo ich jetzt bin. Und ich bin damit sehr, sehr gut gefahren . Und bei der MoBa könnte ich mir schon gewisse Dinge aus deinem höchst attraktiven Vorschlag und deiner Idee vorstellen, die man noch bei meinen Planungen einbauen könnte: denn z.B. sprechen wir j...

Tuesday, August 13th 2019, 10:31am

Author: HüMo

Neues aus Groß-Reken

Allen Lesern besten Dank für die "Likes" und Kommentare. Und hallo Heiner, vielen Dank für deinen Hinweis (und die "verrückte" Idee mit dem zerbombten Schuppen; da muss man mal drauf kommen!!!) Dass mit den überlappenden Gleisabgängen, also der direkten Lage der Herzstücke am Grubenrand, hatte ich mir auch anfangs mal überlegt. Es stimmt: das hätte durch die engere Lage der Gleise fast ein zusätzliches Gleis gebracht. Dann wäre das aber zwischen den abgestellten Loks sehr, sehr eng geworden. Kei...

Monday, August 12th 2019, 2:34pm

Author: HüMo

Drehen und das Drumherum

Nun liebe Freunde der Spur 0 heute mal als Sommerpausenzustandsbericht eine aktuelle Übersicht der Arbeiten rund um die Drehscheibe im neuen Bw. Und die Planung der weiteren Arbeiten. So sah das Ende 2017 aus: Die Drehscheibe von REAL war gerade eingetroffen. MoBa Freund Vogtländer riet mir damals, für das Foto mal eine Köf auf die Brücke zu stellen, damit man die „riesigen“ Ausmaße der Scheibe erkennen kann (23 m bzw. 51 cm). Der zweiständige Lokschuppen wirkt regelrecht klein dagegen. Das Bild...

Sunday, July 28th 2019, 2:01pm

Author: HüMo

Nicht kleckern sondern klotzen

Hallo liebe Spur 0er Von wegen Sommerloch: hier ist was aus Groß-Reken zum Füllen. Endlich hatte jemand ein Einsehen, dass das einfach so nicht weiter gehen kann. Zementsäckchen für Zementsäckchen bringt der Multicar oder ein Kollege mit der Schubkarre zur Baustelle vom neuen Bw. Da wird dann mit einem kleinen Mischer der Zement für alle fertig gemischt. Natürlich auch für die große Grube der Drehscheibe. Kein Wunder dass das alles so im Schneckentempo geht. Wer da wohl mal wieder geplant hat?! ...

Thursday, July 25th 2019, 12:44pm

Author: HüMo

Lenz BR94 - Zylinderabdeckung oben

Ja lieber Hans-Jürgen/urmel64 das berühmte "Hören-Sagen" führt ohne genaues Lesen dieses Threads (und der guten Quellenverweise) ganz schnell zum "Grüßenden Murmeltier". Neben vielen Quellenzitaten verweise ich auch auf meinen Beitrag 7 ([DB Regelspur] Lenz BR94 - Zylinderabdeckung oben) mit zahlreichen Verweisen auf die Neuauflage des EK Buchs zur BR 94. Da gibt es (leider) über das "Ob" zum Fehler nichts zu deuteln. Und das "Wie" zur Fehlerbehebung ist in der Mache. Dank an alle für die konstr...

Tuesday, July 23rd 2019, 4:12pm

Author: HüMo

Waldau - watt nu??

Lieber Rainer B./SOMEC darf man bei all der ungetrübten Vorfreude auf das Vereinsfest erfahren, was denn aus Waldau werden wird?? Gibt es da schon erste Pläne? Denn ich muss unumwunden zugeben, dass "Waldau" eines der höchstvirulenten Spur 0 Viren war, das mich hoffnungslos infizierte und immer akut ganz knapp unter der Letalgrenze blieb. Und dem ich deshalb eine der schlimmsten chronischen Spur 0 Infektionen meines MoBa-Lebens "verdanke". Ein Hoch auf Waldau!!! Darum meine Frage: Waldau - Quo v...

Friday, July 19th 2019, 10:24pm

Author: HüMo

Ackermann im Einsatz

Hallo liebe Spur 0 Freunde Meinen herzlichsten Dank für all die „Likes“ und „Dankeschöns“. Wenn man das mal hochrechnen würde auf meine „gebauten Meter Spur 0 Strecke“, dann ist das schon ein ganz gewaltiger Mengenrabatt. Vielen, vielen Dank!!! Hier jetzt mal ohne weitere Worte ein paar allererste Schnappschüsse vom Ackermann im Einsatz. Eine erste "Versuchsverladung" der Haus-zu-Haus Container am Rand vom neuen Bw in Groß-Reken. Klappt. Genug Platz ist jedenfalls da. Nach wirklich ganz schwerer...

Wednesday, July 17th 2019, 7:17pm

Author: HüMo

Lenz konzentriert sich in Zukunft bei Modellen auf die "NULL"

Hallo Nullfrosch soweit ich weiß, haben alle Lenz Modell Plus Modelle zumindest eine (auch) im AC-Bereich fernsteuerbare Kupplung. Viele Grüße Hendrik

Sunday, July 14th 2019, 7:33pm

Author: HüMo

Lenz: automatisches Entkuppeln und Entkupplungsgeräusch mit einer Funftion ?

Hallo Norbert versuche doch mal in die CV 905 die 4 einzugeben. Ohne langes Nachdenken meine ich, dass das früher die Verlegung/Verdopplung des Kuppelgeräusches auf die F2 machte. Unabhängig vom System. Viele Grüße Hendrik

Thursday, July 11th 2019, 10:57pm

Author: HüMo

Feilen

Hallo Jürgen das letzte Foto lässt den Versatz bei deiner Lok besser erkennen. Den hatte ich auch bei mir. Vielleicht nicht ganz so stark. Aber ein Kuppeln war nicht möglich. Nicht durch "händisches Heranschieben" und schon gar nicht automatisch. Und wie Frankie schon geschrieben hat: mit vorsichtigem Befeilen der Rastnasen kuppelt meine Lok jetzt seidenweich. Hier der Link zur "Feil-Methode": Lenz Kupplungsköpfe modifiziert - weicheres kuppeln und leichteres Entkuppeln Vielleicht vesuchst du es...