You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 54.

Wednesday, May 1st 2019, 2:14pm

Author: mddampf

Automatische Kupplungen an Kiss E18 mit ESU LS XL V4

...da hast Du Recht, minicooper! Und es war tatsächlich die Ursache: die Veränderungen müssen über den Reiter "Dekoderdaten schreiben" gesichert werden.

Tuesday, April 30th 2019, 5:57pm

Author: mddampf

Automatische Kupplungen an Kiss E18 mit ESU LS XL V4

Hallo minicooper und bahnboss, danke für eure Überlegungen und Vorschläge. Ich konnte eben mit Null Problemo (Oliver Suhl) telefonieren und wie es scheint, ist mein Fehler so simpel, dass man es kaum glaubt: ich habe offenbar die Eintragungen per Lokprogrammer alle richtig gemacht - nur nicht per "Dekoderdaten schreiben" gesichert. Ich war der Annahme, dass das automatisch passiert, ähnlich wie bei Lenz. Ich werde das jetzt probieren und melde mich dann nochmal. Einen schönen Feiertag, Gruß Matt...

Tuesday, April 30th 2019, 12:46pm

Author: mddampf

Automatische Kupplungen an Kiss E18 mit ESU LS XL V4

Hallo Hubsi, danke für Deine Antwort: die Lok hat keine Servos für die Pantos, AUX9 und 10 sind frei. Gruß Matthias

Tuesday, April 30th 2019, 11:27am

Author: mddampf

Automatische Kupplungen an Kiss E18 mit ESU LS XL V4

Moin Kollegen, ich habe einer Kiss E18 automatische Kupplungen einer MBX V200 verpasst und wollte diese mit Kupplungswalzer und Öffnen des Kupplungshaken in Betrieb nehmen - leider bisher ohne Erfolg. Die E 18 hat einen LokSound XL V4 von ESU, ich nutze den Lokprogrammer 5.0 von ESU. Die Einstellungen sind dank des Programmers und der Anleitung eigentlich einfach umzusetzen, trotzdem muss ich irgendwo "falsch abgebogen" sein, denn weder verfährt die Lok (andrücken, abrücken), noch öffet sich der...

Saturday, January 5th 2019, 12:53pm

Author: mddampf

Nochmal Danke

Prima Tipp, vielen Dank, das sind echte Schnäppchen! Gerhard, zu deinem netten Schlussstatement eine Variante: "Wir teilen Ihnen heute mit, dass die Geschäftsleitung beschlossen hat, wegen der schlechten Auftragslage das Licht am Ende des Tunnels abzuschalten" .... Allen ein gutes Neues Jahr! Matthias

Friday, December 14th 2018, 12:05pm

Author: mddampf

Fehmarnsund Trajekt

Moin Hannah, sehr schönes Pro(tra)jekt! Vor Jahren hatte ich die Fehmarnsund Fähre mal gebaut, aus Balsaholz, Kunsstoffplatten und den sündhaft teuren Messingteilen.Hat viel Spass gemacht! Gruß aus der Hansestadt Matthias

Friday, April 6th 2018, 10:58am

Author: mddampf

Meisterhaft

Ganz großartige, feine Arbeit, Glückwunsch zum Naugarder Zuwachs! Matthias

Thursday, July 20th 2017, 11:13am

Author: mddampf

Zungen polieren

Moin Kollegen, ich hatte bei div. alten Weichen und den DKW auch das Problem, dass mit fortschreitendem Gebrauch sowohl Lenz als auch Kiss, MTH und andere Fahrzeuge gelegentlich auf den Zungenspitzen "aufkletterten". Gelöst habe ich das mit den blauen Polierscheiben von Proxxon, mit denen ich die Spitzen der Zungen nahezu messerscharf poliert habe, sodass sie sich nun prima an die Backenschienen anlegen. Aber Achtung: die Polierkraft ist sehr hoch, der Materialabtrag geht schneller als erwartet....

Tuesday, May 30th 2017, 2:10pm

Author: mddampf

BR 043 aus MTH BR 44

Moin Kollegen, ich habe nach Entkernung einer MTH BR 44 und Einpflanzung von Lenz / Dietz / Uhlenbrock-Technik den Kohletender in einen Öltender umgebaut und so jetzt eine BR 043 im Einsatz. Viele Grüße Matthias

Tuesday, May 2nd 2017, 5:57pm

Author: mddampf

MIBA Report 1

Mensch Eckhard, wieviele 100 Mal hab' ich den Report 1 in den letzten 42 Jahren schon durchgeblättert.... und nicht realisiert, dass Du derjenige mit der Top Anlage bist. Insofern ist Dein Kreiensen auf dem Dachboden auch kein Wunder: was vor 40 Jahren schon so durchdacht begann, konnte ja nur so enden :-). Du bist der Meister auf breiter Spur und jedes weitere Blättern wert! Ahoi aus Hamburg, Matthias

Saturday, January 7th 2017, 7:56pm

Author: mddampf

umbau von eine weiche von Lenz.

Hallo Ernst, ja, die Drähte müssen wieder angelötet werden, es ist die Spannungsversorgung für den Antrieb und den Decoder. Ich habe die Kabel wieder mit der selben Polung angeschlossen, meine aber, dass es egal sein müsste. Und nicht vergessen, die beiden winzigen Schrauben der Stellstange zu lösen und nach dem Umdrehen und Justage der Weichenzunge wieder einzudrehen :-) Viele Grüße Matthias

Friday, January 6th 2017, 5:48pm

Author: mddampf

Weichenumbau

Hallo Ernst, ja, kannst Du, hab ich auch schon gemacht. Ich habe den Antrieb mit den Schwellen komplett abgetrennt und umgekehrt wieder justiert und angeklebt. Gruß Matthias

Thursday, December 22nd 2016, 11:28pm

Author: mddampf

Uhlenbrock Digitalservo programmieren

Liebe Kollegen, ich möchte einen Uhlenbrock Digitalservo 81310 in einer E44 zum Absenken der Pantographen einsetzen. Ich fahre mit der Lenz LZV 100, Handregler LH 100 (alles 3.6) und nutze den Lenz Decoder Programmer. Laut Anleitung ist der Servo an den Gleisanschluss der LZV anzuschliessen und dann zu programmieren (Lokadresse eingeben, Verfahrweg einstellen etc.) Das habe ich mit dem Decoder Programmer auf PoM (Hauptgleis) versucht, ohne jeden anderen Decoder / Lok etc. auf dem Gleis. Ergebnis...

Saturday, September 10th 2016, 3:28pm

Author: mddampf

Spur 0 Schiff

Stimmt, das von mir beschriebene ist auch 1:50. Der Unterschied ist aus meiner Sicht vernachlässigbar. Ich bin seit 1999 bei e-Bucht und hab' dort noch nie so ein Angebot gesehen. Vielleicht ist es ja ein Volltreffer für den einen oder anderen von uns...

Saturday, September 10th 2016, 1:16pm

Author: mddampf

Schiff

Moin Kollegen, da vernünftige Schiffe als Wasserlinienmodelle für unsere Baugröße extrem selten zu finden sind, hier der Hinweis: in der e-Bucht unter Spur 0 wird ein schöner Trawler angeboten. Gruß Matthias

Thursday, September 8th 2016, 10:08pm

Author: mddampf

Heinz

Moin Heinz, bitte kurz nachdenken, bevor Du hier die Fragesteller auf Erstklässler Niveau einordnest.... Matthias

Friday, June 3rd 2016, 12:51pm

Author: mddampf

Motor Hübner V65

Moin Kollegen, weiß jemand, welcher Original Motor (Drehzahl, Leistung) in der Hübner V65 verbaut war? Danke für Eure Infos, ein schönes Wochenende Matthias

Thursday, May 19th 2016, 1:36pm

Author: mddampf

Eckhard für alle

Moin Eckhard, Nils spricht mir aus der Seele: bei all Deinen Projekten ist es so, als ob man gerade vom 1:1 Original nach Hause kommt. Dein Auge, Deine handwerklichen Fähigkeiten, Dein historisches Wissen und Deine wunderbare Art, es auch noch ohne belehrenden Zeigefinger uns staunender 0-Masse nahezubringen, das ist eine seltene multiple Begabung! Ich bin sicher nicht alleine mit dem Wunsch, dass sich eins der bekannten Magazine mal Deiner gesammelten Erfahrungen annehmen sollte, um das Modellb...

Friday, April 1st 2016, 10:16am

Author: mddampf

Fuffzisch

Moin Klaus, und Betriebsnummer ist 50 0104, richtig? Gruß und gute Fahrt, Matthias

Wednesday, February 24th 2016, 3:13pm

Author: mddampf

Einblicke in den Bahnbetrieb

Toller Film über die Leidenschaft Eisenbahn - und was selten ist heutzutage: mit kritischer Distanz aber auch Respekt und Anerkennung für die Eisenbahner.