You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 197.

Sunday, April 28th 2019, 7:48am

Author: errel

Tatra T4 / Tatra 128 KUNG / Tatra 128C

Moin Hans Das wären bei 1:43,5 ungefähr 2,54m, bei 1:45 etwa 2,63m. Also definitiv nur ein umdekorierter T3. Und der passt in D eigentlich nur in KMS/Chemnitz und Schwerin. Mit viel Augenzudrücken könnte man noch den Probeeinsatz in Dresden ( noch Epoche III ! ,aber Detailänderungen erforderlich) dazu zählen. Wie ist denn die LüK? Gruß Ralph P.S. Nicht falsch verstehen: Ich begrüße jeden Hersteller, der auch solche Randthemen bedient. Und ob ein Modell mit Kompromissen besser ist als keins, muss...

Tuesday, April 9th 2019, 8:48am

Author: errel

Tatra T4 / Tatra 128 KUNG / Tatra 128C

Moin Hmm, ein T4D. Erstmal schön, wirkt aber im Detail merkwürdig. So schließt die Frontscheibe oben nicht bündig mit der Dachkante ab, sondern ist etwas nach innen versetzt. Dort befinden sich nämlich die Lüftungsschlitze für die Fahrerkabine. Die Rückleuchten sind für den Triebwagen mit Baujahr 1986 korrekt, vorne müssten aber ebenso die eckigen Blink- und Begrenzungsleuchten hin. Die Dachluken waren ab mindestens Baujahr 83 schmaler und nicht mehr fast quadratisch. Auch die Lüftungsschlitze a...

Tuesday, August 21st 2018, 10:16pm

Author: errel

Kleinreuth-Nord, eine Awanst in Spur 0

Moin Rainer Ein dünner schleifen der Gleisfüllung ist keine Option? fragt sich Ralph P.S. Warum eigentlich nicht die Schienen von den Schwellen lösen und auflöten?

Wednesday, August 15th 2018, 8:13am

Author: errel

Kleine Rangieranlage im Schlafzimmer

Moin Gerhard Ich finde es toll. Die Enge wirkt richtig authentisch. War halt nicht mehr Platz da... Andererseits könntest du ja auch eine Segmentdrehscheibe IN die Fabrik einbauen. So dass quasi auf den Bildern rechts vom Wagen noch ein Gleis im Gebäude wäre. Hätte auch was. Gruß Ralph

Friday, August 3rd 2018, 7:46am

Author: errel

Moritz von der BTB auf Reise

Moin Robert Vielleicht möchte da jemand dem Sommerloch einfach nur ausweichen? Gruß Ralph P. S. Ich konnte letzte Nacht auch nicht schlafen. Gut, das lag jetzt nicht primär an der Hitze, sondern an meinem Aufenthaltsort auf Arbeit... Dies bedeutet allerdings auch, dass ich jetzt irgendwie versuchen muss, tagsüber zu schlafen. Ist auch nicht sooo einfach.

Saturday, July 21st 2018, 10:07am

Author: errel

Ringstraßenbahn Naumburg

Moin Solche Zahlboxen gab es DDR-weit... Als "Zahlungsmittel" waren auch Knöpfe ziemlich verbreitet. ;-) Gruß Ralph

Thursday, July 19th 2018, 7:52am

Author: errel

Ringstraßenbahn Naumburg

Moin Jörg Genau genommen gibt es eben keine zusätzliche Ausweiche. Denn diese war ja schon vor Ort als Endstelle samt Umfahrgleis. Nichtsdestotrotz ist die Erweiterung natürlich sehr zu begrüßen. Gruß Ralph

Tuesday, June 5th 2018, 4:34am

Author: errel

Moritz von der BTB auf Reise

Moin Robert Schöne Bilder! Mein Favorit ist das drittletzte, mit der "Frau in Rot". Wirkt auch Dank der Gleisführung richtig dynamisch. Bezüglich der Lampen ringe ich gerade mit mir. Einerseits sehen die schon ganz gut aus und sind sicher praktisch. Andererseits bringt gerade eine nächtliche Beleuchtung von Gebäuden, Straßen und Plätzen eine außerordentlich reizvolle Stimmung rüber. Dazu muss für mich noch nicht mal ein Zug fahren... Gruß Ralph

Sunday, May 13th 2018, 12:34pm

Author: errel

Welches Material für Gewässer nehmen?

Moin Fred Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass es doch schon mal etwas länger dauern kann, bis eine Schicht trocken ist. Hängt ja von verschiedenen Faktoren wie Temperatur, Raumfeuchte und dem Untergrund ab. Warte diese komplette Trocknung aber unbedingt !! ab, bevor du die nächste Lage aufträgst. Gruß Ralph

Thursday, May 3rd 2018, 9:59pm

Author: errel

Gleispläne für die Spur 0

Moin Christoph Ich kann mich an den Plan erinnern. Hieß sinngemäß Enkel mit dem Opa. Und auch schon damals kam der Plan mir wie eine sinnlose Ansammlung von Weichen und DKW vor... Meine Meinung hat sich seit dem nicht verändert. Gruß Ralph

Wednesday, April 4th 2018, 7:17pm

Author: errel

Spur 0 auf 210x45 cm .... geht das?

Moin Alexander Was für ein Fortschritt(?) in Krumme Fohre. Neu und doch ganz schön verstaubt. Immerhin hat der gemeine Rostwurm nicht alle Stellen des Daches befallen (unterschiedliche Blechsorten?). So blitzt es an unterschiedlichen Stellen noch grau hervor (über dem Anschriftenfeld, an den Dachenden am Wagenende ...). Aber das soll die Beförderungsfälle ja nun nicht stören. Hauptsache man kommt halbwegs pünktlich am jeweiligen Ziel an, denn bei dem üppigen Fahrplanangebot ist ein nicht geschaf...

Thursday, January 11th 2018, 8:23am

Author: errel

Moritz von der BTB auf Reise

Moin Robert Ich kann mich der allgemeinen Lobhudelei für diesen Wagen nur anschließen. Ist doch ein knuffiges Teilchen, dem die blaue Farbe ausgezeichnet steht. Weiße Kesselwagen sind nämlich langweilig. Gruß Ralph

Saturday, November 18th 2017, 12:42am

Author: errel

Moritz von der BTB auf Reise

Moin Robert Es freut mich, dass die Metallwerker deine Bahn ordentlich auslasten. Deine Kreationen sehen doch richtig gut aus und sind im Gegensatz zu gekauften Produkten individuell und mit ziemlicher Sicherheit nicht allzu oft anzutreffen. Gruß Ralph

Friday, October 27th 2017, 5:05am

Author: errel

Spur 0 auf 210x45 cm .... geht das?

Moin Alexander Und wo sind da jetzt die 3 Bilder deiner Anlage? Ich sehe nur eins, die anderen beiden zeigen ja offensichtlich einen echten Bahnhof, wo du sicher zwecks Detailstudien Bilder gemacht hast... Gruß Ralph P.S. Dem Sicherheitsinschenör B. Denken dürfte bei Genehmigung der Ladestrasseneindeckung angesichts der breiten, bei Nässe unglaublich rutschigen Metallfläche an der Gleisrille so einige Unfallverhütungsvorschriften entweder unbekannt oder gegen entsprechende, ähm, Kopfschüttelnaus...

Friday, October 27th 2017, 4:52am

Author: errel

[Spurensuche] - Die 'Moritzbahn AG' - Planung und Streckenbau

Moin Rainer Dieter hat es hier doch eigentlich ganz gut erklärt..? ..., da kurz vor dem Übergang des Gleises zur herausnehmbaren Brücke der Fahrstrom von den Schienen zu Kupferplatten im Widerlager und von dort zum Gleis auf der Brücke geleitet wird. Sollte es also irgendwann einmal aus irgend einem Grund zu einem Bruch dieser dann im Schotter liegenden Kabel kommen - nein, die dann zwingend notwendigen Arbeiten wollte ich mir erst gar nicht ausmalen. Also musste eine Lösung gefunden werden, und...

Sunday, October 1st 2017, 9:21am

Author: errel

Rentenprojekt Schluchtern HBF.

Moin Wolle Gras-Igel! Ein geiles Wort, welches sofort in den Wortschatz übernommen wird! Grasbüschel kann schließlich jeder... Auch sonst sprüht deine Anlage vor guten Ideen und man kann die "Erschaffung der Welt" ;-) auch gut nachvollziehen. Danke dafür. Mich beeindruckt, nicht nur bei dir, aber immer wieder das Bautempo. Während ich hier immer noch sitze und überlege, ob und wie und überhaupt, reißen andere ganze in der Zeit gebaute Teile schon wieder ab. Gruß Ralph

Sunday, October 1st 2017, 9:11am

Author: errel

Moritz von der BTB auf Reise

Moin Robert Deine Bahngesellschaft hat Loks angeschafft, die noch viel moderner sind, als sie aussehen! Die fahren nämlich mit Strom! Um aber die Ewiggestrigen, Wichtigtuer und Panikmacher nicht in Geheule und Klageandrohungen ausbrechen zu lassen, wurden die Fahrzeuge sooo gebaut, dass sie wie Dieselfahrzeuge aussehen (und klingen). DENN WIE GENAU der Strom zu den Fahrzeugen kommt, wollte der Werkstattleiter trotz investigativer Fragen nicht sagen... Ein Skandal. Müssen wir den galaktischen Sic...

Thursday, September 28th 2017, 2:23pm

Author: errel

Anlagen Planung von 0-DR-Bahner

Moin Matze Das hier nur wenig geschrieben wird, heißt ja noch lange nicht, dass hier nicht aufmerksamst gelesen, angesehen und gelernt wird... Gruß Ralph

Monday, September 18th 2017, 11:41pm

Author: errel

Moritz von der BTB auf Reise

Moin Robert Kaum aus dem Urlaub zurück geht's gleich wieder Schlag auf Schlag weiter! Gut so. Der Wagen erinnert mich irgendwie an die legendären "Pullmann-Wagen" der MPSB. Naja, und ob seiner Farbgebung an den daraus entstandenen Wagen bei der Berliner Pion...äh, Parkeisenbahn. Gruß Ralph

Thursday, August 10th 2017, 12:59am

Author: errel

Moritz von der BTB auf Reise

Moin Robert Das Problem an solchen Erweiterungen ist ja meist, dass das "alte" hinterher nicht mehr wirklich dazupasst... Also wird wieder gestückelt... Wäre es daher nicht sinnvoll, jetzt (!!) die Gestaltung und die Gleisplanung der gesamten Ecke zu überdenken ? Andererseits ist es ja eine sparsame Kleinbahn und Stückwerk gehörte sozusagen zum guten Ton... Wie auch immer, du machst das schon. Gruß Ralph