You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 226.

Thursday, March 21st 2019, 6:08pm

Author: wgura

Schnellenkamp Weichenstellbock

Hallo! Habe diesen Thread aufmerksam durchgelesen und wollte schon anregen, wenn jemand eine Lösung für eine Beleuchting der Laterne hat, dann möge er es im Forum zeigen. Aber im Beitrag 14 von Andreas ist eindeutig angeführt, dass diese ortsgestellten Stellbocklaternen nicht beleuchtet waren und somit kommt für mich eine Beleuchtung nicht in Frage. Trotzdem sollte mein erster Satz Bastler nicht vom Vorhaben abhalten. Grüsse aus dem schönen Wienerwald Werner

Thursday, March 14th 2019, 4:09pm

Author: wgura

Umbau eines Schienenbus Beiwagen VB98 zum Besichtigungswagen BA395

Hallo ! In Anlehnung an diesen Umbaubericht möchte ich kundtun, daß ein guter Freund von mir derzeit einen ganzen VT98 Zug auf einen ÖBB 5081 umlackiert. Sobald ich diesen wieder habe, werde ich ihn hier vorstellen. Gruß Werner

Wednesday, March 13th 2019, 7:10am

Author: wgura

Schnellenkamp Tbis 871

Danke für den Hinweis. LG Werner

Tuesday, March 12th 2019, 11:33pm

Author: wgura

Schnellenkamp Tbis 871

Hallo Jörg! danke für den Hinweis betreffend des Weichenstelhebels.Aber auf der Homepage von Herrn Schnellenkamp habe ich nichts gefunden. Gruß Werner

Tuesday, March 12th 2019, 6:43am

Author: wgura

Schnellenkamp Tbis 871

Hallo Jürgen! Von wem sind die Weichenstellhebel? Gruß Werner

Tuesday, March 5th 2019, 6:28pm

Author: wgura

Drehscheibe mit Lokdecoder betreiben

Guten Abend! Ich habe nun, wie von Donald angeregt ,eine Glühlampe am weissen Beleuchtungsausgang (-)und am blauen Kabel (+) angeschlossen. aber der Commander zeigte einen Kurzschluß an.Ich werde es nun mit einem Widerstand probieren. Ergänzend möchte ich erwähnen, daß ich die Drehscheibe nur für meine HO Anlage verwenden möchte , die ich unter der Spur 0 Anlage errichten will, damit meine zahlreichen Lokomotiven und Waggons endlich einen Auslauf haben. Von diesen kann ich mich nicht trennen. Di...

Tuesday, March 5th 2019, 8:47am

Author: wgura

Drehscheibe mit Lokdecoder betreiben

Danke für eure Antworten. Gruß Werner

Monday, March 4th 2019, 10:04pm

Author: wgura

Drehscheibe mit Lokdecoder betreiben

hallo ! ich versuche es nun in diesem Forum, da ich in H0 Foren , bzw. beim Viessmannforum bis dato keinen Erfolg hatte.ich besitze eine Eigenbau H0 Drehscheibe , die ich mit meinem Viessmann Commander 1 digitalisieren will und dazu möchte ich einen Lokdecoder verwenden , aber leider funktioniert es bei mir nicht.Die Drehscheibe wird mit einem Getriebemotor " Igarashi" von Völkner 4-12 V DC und Leerlaufstrom von 0,06A angetrieben. Mein Lokdecoder ist ein CT Electronic.Beim Programmieren des Deco...

Monday, February 25th 2019, 12:17pm

Author: wgura

Ein Plattenspieler aus GB..... ( 0 scale 65ft 455mm turntable )

Hallo Reinhold! ich hätte zuerst denken sollen und dann schreiben.Ich habe nun deinen Beitrag nochmals genauer gelesen und es ist mir alles klar. LG Werner

Monday, February 25th 2019, 11:33am

Author: wgura

Ein Plattenspieler aus GB..... ( 0 scale 65ft 455mm turntable )

hallo Reinhold Quoted from "james" Die Verriegelung wird mit einem elektronisch angesteuerten Viessmann-Weichenantrieb betätigt, der gleichzeitig bei unverriegelter Scheibe den Fahrstrom abschaltet. Wenn ich dich richtig verstehe, brauchst du pro Gleisausgang einen Viessmann Weichenabtreieb für die Verriegelung.wie steuerst du die Drehscheibe? LG Werner

Sunday, February 24th 2019, 8:25pm

Author: wgura

Was gerade auf meinem Arbeitstisch liegt ...

Ja Martin , da kann man wirklich nicht weiterarbeiten, aber irgendwann räumt ja das Kätzchen das Feld. Lg Werner

Friday, February 22nd 2019, 8:32am

Author: wgura

Über die Wedebahn mit der BR64

hallo Reinhard! Hauptsächlich will ich ja auch mit Spur 0 spielen und auf der HO Anlage ( auch ein Oval ) sollen die Modelle ihre Runden drehen.Diesen Teil will ich vollautomatisch betreiben. LG Werner

Thursday, February 21st 2019, 10:49pm

Author: wgura

Über die Wedebahn mit der BR64

hallo Reinhard! Ich staune nur mehr. Eine tolle Idee die Kamera auf ein altes Fahrgestell zu montieren. Da ist dir ein sehr guter Film gelungen.Schade , daß wir so weit auseinander wohnen. , denn ich hätte gerne deine Anlage auch in Natur gesehen, wenn du damit einverstanden bist. Vielleicht komme ich einmal in deine Nähe mit dem WOMO.Habe nun festgestellt , daß wir gleich alt sind , nur mit dem Unterschied, daß du schon eine Anlage hast und ich noch immer herumexperimentiere. Ich will auch unte...

Tuesday, February 19th 2019, 6:42am

Author: wgura

Meine Wedebahn als Spur Null-Neuling

Hallo Reinhard! Ja das Video ist das I tüpfchen deines Beitrages.Werde es öfters anschauen Vieleicht gelingt dir doch noch eines mit Betrieb einzustellen. LG Werner

Monday, February 4th 2019, 11:28pm

Author: wgura

Weichenselbstbau / Fragen / Software für Schwellenpläne bei Weichen

Hallo Stefan! Wenn du oben bei Suchbegriffe Wordpress eingibst , kommst du auf ein Softwareprogramm. Du mußt dich aber über Wordpress bei diesem Privaten Softwareprogramm , ich galaube es heisst awa, anmelden. LG Werner

Monday, February 4th 2019, 10:59pm

Author: wgura

Meine Wedebahn als Spur Null-Neuling

Ja da hat Helmut recht.das ist wohl einen grünen Punkt wert.Bitte um nähere um nähere Ausführungen. Gebäudebau , Gleisbau etc. LG Werner

Monday, February 4th 2019, 6:14pm

Author: wgura

Baubericht Englischer offener Güterwagen "16 ton mineral wagon, Diag 1/108"

Hallo Michi! Zuerst einmal vielen Dank für deine Antwort betreffend Räder.Nicht traurig sein , wegen fehlender Rückmeldungen. Ich glaube, den Meisten die deinen Beitrag lesen,bleibt der Mund offen über deine tolle Arbeit, bzw. viele im Forum sind nicht auf englische Modelle eingestellt. Ich jedenfalls sauge englische Beiträge auf und lese nun auch Englische Zeitschriften. Derzeit statte ich meine Dapol Class 08 mit einem Dumbolautsprecher aus. Den ersten habe ich offensichtlich beleidigt , denn ...

Monday, January 28th 2019, 10:20pm

Author: wgura

Baubericht Englischer offener Güterwagen "16 ton mineral wagon, Diag 1/108"

Hallo Michael! Sind die Räder beim Bausatz dabei? Grüsse Werner

Monday, January 28th 2019, 8:07am

Author: wgura

Baubericht Englischer offener Güterwagen "16 ton mineral wagon, Diag 1/108"

Hallo Michi! Ich pflichte dir voll bei beim Umstieg auf englische Modelle. Dank Torsten bin ich auch umgestiegen, denn erstens sind die Modelle von der Länge her für kleine Anlagen brauchbar und der Preis stimmt auch. Habe nun über EBAY einen Dapol Bremswagen um 55 GBP samt Versand nach Österreich ersteigert , der normal 68 GBP kosten würde. Für deinen Baubericht gebe ich die eine grünen Punkt. LG Werner