Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 887.

Samstag, 29. Dezember 2018, 14:38

Forenbeitrag von: »Setter«

Modellbahnmotiv Orient - AMMAN Station

Letzter Vorhang für dieses Jahr Fertig zur Übergabe aber noch 'unlettered'. ( wie US-bahner sagen würden ) Und farblich dem Orient angepasst. Ähnliches da unten: _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Tatsache will ...

Freitag, 28. Dezember 2018, 23:34

Forenbeitrag von: »Setter«

Modellbahnmotiv Orient - AMMAN Station

Ich bleibe in der Gegend und baue ein Railcar für die wüste Bahn um. Ein vor Jahren gebautes Schienenauto ist die Basis. Es wurde durch einen Anhänger motorisiert und fährt digital gesteuert . Alte Fotos: . . . . . . . . Bei einem bekannten (hiesigen) Fotografen ein paar Fotos geklaut. Zustand vor dem jetzigen Umbau: Und nun den Umbau begonnen . . . . Fortsetzung in der Mache Bert

Freitag, 14. Dezember 2018, 17:50

Forenbeitrag von: »Setter«

Modellbahnmotiv Orient - AMMAN Station

Noch eine kleine Bastelei für die Wüstenbahn begonnen Aus alten Beständen wird eine GARRAT Lok für den Betrieb auf Amman Station fertig gemacht Vor zehn Jahren umgebaut aus zwei Loks. Der jetzige Test ergab: Der Sounddecoder fuhr los - aber die Lok nicht Die Zahnräder sollten schon greifen Läuft Zur Überführung sind die Lokführer aus Amman eingetroffen Die Beschriftung der neuen Bahngesellschaft folgt im nächsten Jahr vor Ort bis dahin und Bert

Dienstag, 11. Dezember 2018, 14:31

Forenbeitrag von: »Setter«

Aufgleisen bevor es los geht

Nochn Nachtrag Ich benutze den Aufgleiser nicht zum abstellen der Fahrzeuge. (halte ich auch ohne weitere 'Stützwände' für kritisch... plumps Für das schnelle aufgleisen langer Loks habe ich den linken Griff (zugleich auch Stromgeber) abgeschraubt. Ein Stück stabile Pappe dient der Verlängerung. Ich hebe die Lok mit gekuppelten Tender (ja, der Abstand wird noch reduziert ) auf die Fläche. Die Räder fallen durch leichtes verschieben in die Fahrrille. Also besser als das gefiedele im Gleisbett ! M...

Sonntag, 9. Dezember 2018, 15:33

Forenbeitrag von: »Setter«

Aufgleisen bevor es los geht

Achtung ! Schleichwerbung ohne Honorar Ich wollte nicht immer auf meiner kleinen Anlage beim aufgleisen im Gleisbett rumfutteln. Einiges steht bei mir im Schatten unter der Anlage griffbereit zum wechseln ... Hier meine neue Hilfe von Fa. Petau: (Wie immer bei mir: Viel Foto - wenig Kakao) Alles klar ? LG Bert

Sonntag, 2. Dezember 2018, 15:25

Forenbeitrag von: »Setter«

Modellbahnmotiv Orient - AMMAN Station

Hallo und willkommen im Jahr 0 und zu einem der echten Weihnachtsbäume, in der Nähe des damaligen Ereignisses Palmen dürfen an der Bahn in der Wüste nicht fehlen. Per Zufall bin auf ein chinesisches Angebot gestoßen, für ca. 9.- Euro incl Porto konnte nicht viel schief gehen. Und so war ich vom Inhalt des Paketes positiv überrascht. Die Größe passt in meinen Rahmen. Die Palmenwedel wirken recht natürlich. Dem Plastikglanz konnte geholfen werden. Grundiert und leicht gebogen Allerlei Experimente ...

Sonntag, 25. November 2018, 20:53

Forenbeitrag von: »Setter«

Lenstone

Teil 3 Hallo, eben beichtet die Zeitung folgenden Vorfall auf Lenstone. Kann man die nicht alleine lassen ? Aber von Anfang an: Holzverladung - selbst das Office will zuschauen: Sechs Stunden später: ooha Kontrolle ob die Ladung stimmt ? ? ? ? Begeisterung bricht aus... und das Unglück nimmt seinen Lauf Mach das beste draus Und The End : Bert

Sonntag, 25. November 2018, 15:06

Forenbeitrag von: »Setter«

Lenstone

Teil 2 Der 'Waldschraat' war tagelang unterwegs und hat ca. 12 Stunden mit diesem Waggon verbracht. Morgens hat Frauchen immer den Holzplatz gesaugt. Meine Vorgehensweise bezüglich altern von Wagen wurde schon weiter oben im Beitrag beschrieben, kann es hier also kurz machen. So schauts bei Tageslicht aus Jetzt gehts zum testfahren auf die Anlage. Die Personale warten bereits ... Bert

Sonntag, 18. November 2018, 17:34

Forenbeitrag von: »Setter«

Lenstone

Pulpwood Flatcar bekommt neue Ladung. Teil 1. Motto: Wer kennt es: "How, gibt harter Winter. Weißer Mann machen viel Holz" sind noch ein paar Tage bis fertig Bert

Donnerstag, 15. November 2018, 23:57

Forenbeitrag von: »Setter«

Besuch im Deutschen Chemiemuseum Merseburg

Ich habe einen dieser Bausätze in der Schublade liegen. Habe vor wenigen Jahren 100.- Euro plus Porto bezahlt. Würde mich von ihm trennen. Interesse bitte per PN oder Mail. Bert

Mittwoch, 14. November 2018, 23:35

Forenbeitrag von: »Setter«

Lenstone

Hallo, auf meiner WEB-Seite ist jetzt mit einfachem Klick das Video zu sehen. Die LOK Hudson Steam dampft über die gesamte Anlage. Bert

Mittwoch, 14. November 2018, 19:04

Forenbeitrag von: »Setter«

Winterzeit angefahren

und Heute frisch eingetroffen und jungfräulich auf die Gleise gestellt: Die obige Holzladung geht gar nicht, hier und sowieso muss Hand angelegt werden... und Nachtrag zum vorherigen Waggon (Gondola NH). Jetzt fertig und im Einsatz mit Kran NEW HAVEN D-100 und Die Modellbahnanlage LENSTONE (in Bau) wurde verspätet aus den Sommerträumen gerissen. Gleise geputzt und Funktionen geprüft und Betrieb kann los fahren. Die Züge und Loks drehen ihre Runden auf 4,20m x 3.2m Fläche... Video einfügen bekomm...

Montag, 12. November 2018, 20:52

Forenbeitrag von: »Setter«

3 Tipps für Einsteiger in der Spur Null

Kleiner Tipp zur Anlagenplanung: Ein Fußballfeld kennt jeder. Zwischen den Eckfahnen haben wir ca. 100 Meter. Im Maßstab 1:45 sind das ca. 2,20 Meter ! Bei einer sehr üblichen Raumlänge von ca. 4 Meter steht man also schnell auf der Bremse... Bert

Montag, 29. Oktober 2018, 15:46

Forenbeitrag von: »Setter«

Modellbahnmotiv Orient - AMMAN Station

und die Erde war wüst und leer Diorama: Alte Lok im Sand Die Platte wird später auf dem Bahnhof Amman Station eingesetzt. Hier irgendwo wird das Wrack später weiter rosten... . . . . Alle 'Hochbauten' hier sind nicht fest um das große Diorama stapeln zu können. Fertig, das war'sl Bert

Samstag, 27. Oktober 2018, 13:17

Forenbeitrag von: »Setter«

Modellbahnmotiv Orient - AMMAN Station

Rostlaube mit Accessoires fertig Bald wird's sandig Im nächsten Schritt wird daraus ein kleines 'wüstes' Diorama Bert (PS: und danke für den Beifall)

Freitag, 26. Oktober 2018, 23:59

Forenbeitrag von: »Setter«

Winker, Blinker und schwarze Kennzeichen

Mein erstes Auto war ein gebrauchter Käfer 1959. Ich meine, das die Winker im Holm waren, allerdings mittlerweile versenkt und ohne Funktion weil Blinker nachträglich eingebaut wurden. Gekauft habe ich den 1969. LG Bert

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 18:51

Forenbeitrag von: »Setter«

Modellbahnmotiv Orient - AMMAN Station

Live ist live sang mal einer. Und da ich beim Aufsatz früher schon faul war hier frisch von der Baustelle und ohne viel Text: Farbliche Vorbereitung Mit Revell ROST als Grundierung gestrichen und mit Haarlack eingenebelt Nochmal grundiert Nach dem trocknen mit Bürste und Wasser stellenweise rubbeln Rubbeln... und mit Klarlack (nicht wasserlöslich) fixiert Erste Farbpigmente mit nassem Bürstenpinsel aufgetragen mmmh, naja, wir werden sehen Bert

Dienstag, 23. Oktober 2018, 16:29

Forenbeitrag von: »Setter«

Amman Station Teil 2

Leute wie die Zeit verweht Auf der Wüstenbaustelle wird in nächster Zeit weiter gebaut. Für den Sandkasten nehme ich Eimerchen und Schippchen raus Neues Thema: Vergessene Lok im Sand (Auf dem Gelände von AMMAN Station) Hier eine Vorbildsituation : Wie schon oft, wird hier life gebastelt - was rauskommt werden wir sehen Die Basisteile liegen seit Jahren in der Bastelkiste. Erste Stellprobe im Sand: Schaun ma mal Inshallah Bert

Samstag, 6. Oktober 2018, 18:09

Forenbeitrag von: »Setter«

Rundherum in 4,20 m x 3.20 m Raum

Anlage LENSTONE Gleisplan Die Gleise liegen bereits, Änderungen stehen also (leider) nicht zur Diskussion. Gleise Peco Code 124. Vordergründig war für mich ruhig zu fahren. Bei dieser Raumlänge führt ein Punkt zu Punkt fahre schnell zu Stress. Und den kann ich nicht mehr so ab. Hier kann ich ohne Bremspanik einen fahren lassen und auf dem Barhocker mit einem Bier in der Hand in den wilden Westen bummeln Und im Tunnel: huhuuuhuuuuuuuuuuuu Auszug aus meinen bisherigen Fahrplänen. (naja, ein wenig ...

Freitag, 5. Oktober 2018, 16:38

Forenbeitrag von: »Setter«

Lenstone

und jetzt so richtig in den Dreck der Waggon ist schließlich schon über ein Jahr unterwegs : und so wurden die Monate gezaubert Zauberkiste mit Zutaten Ist alles erklärt ? Alle Seiten bekamen was ab .... Wie wird er in zehn Jahren aussehen ? Ich hoffe, er hat nicht zu viel an Wert verloren Auf Strecke geht er erst in 2 Wochen, meine Rundumanlage LENSTONE ist noch im Sommermodus Bert PS: ... geht auch mit DB Fahrzeugen - aber wem sag ich das