Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 01:26

Forenbeitrag von: »BTB0e+0«

@ Dirk @ Alle

Hi Dirk, hi Alle, erstmal danke für Komplimente, Bedankungen und Punkte. Zum Geländer: Da ist ein Geländer dran, wenn auch ein recht Windiges. Kommt vielleicht auf dem Bild nicht so gut raus, aber hier extra mit Pfeilen gekennzeichnet ist es sichtbar. Also wieder nichts mit Krankenhausreform, die Kranken müssen wegen der umfassenden Einsparungspläne im Gesundheits(un)wesen in Zukunft selbst Kohlen schaufeln wenn sie es warm haben wollen. So funktioniert "Reform"! Zum WK: Also allgemein gebräuchl...

Dienstag, 9. Oktober 2018, 00:27

Forenbeitrag von: »BTB0e+0«

Portal - Wasserkran .. was´n das nun wieder?

Hi Mobahner, seit längerer Zeit mal wieder ein kleiner Bericht. Natürlich war ich in diesem wunderbaren Sommer unterwegs und mobamässig ist da fast nichts gewesen. Der Wasserkran im BW war schon immer "blöd" gestanden. Irgendwie hat der nie so richtig gepasst - immer musste ein bisschen (zuviel) hin und her rangiert werden um Wasser zu fassen. Jetzt hat der BTB Chef die Schnauze voll gehabt und einen Portal WK mit einem um ca. 180 Grad schwenkbaren Wasserrohrausleger bauen lassen. Die Lok kann n...

Mittwoch, 22. August 2018, 02:49

Forenbeitrag von: »BTB0e+0«

Noch ein etwas skuriler Tieflader

Hi dry, wenn du dein Projekt so hinkriegst wie du dir das vorstellst: Na dann, toll. Zwar nicht hinter dem Ural aber wenigstens auf der BTB (Bad Tiefenthaler Bahn) im fränkisch/württembergischen Grenzland verkehrt der in vier Bildern gezeigte Tieflader als free lance Modell. Natürlich nicht mit deinem Trumm zu vergleichen - aber immerhin ...

Mittwoch, 22. August 2018, 01:55

Forenbeitrag von: »BTB0e+0«

Betr. Pflaster

Hallo Rainer, das Pflaster finde ich eben auch gut gelungen und fände es schade, wenn wegen der 0,4 mm eine andere Lösung gewählt werden würde/müsste. Daher eine vielleicht etwas schräge Idee, welche bei mir aber zuverlässig funktioniert und erweitert wird: Ich habe die Entkupplungsbügel bei einem Teil meiner Güterwagen um ca. 3 - 4 mm abgewinkelt, jeweils in Fahrtrichtung in einheitlicher Richtung nach aussen, weil sie in sog. "Gammelgleisen" (z. B. Rollwagengleis) auf der Grasnarbe zu arg aufs...

Dienstag, 21. August 2018, 03:05

Forenbeitrag von: »BTB0e+0«

Weiter mit dem Kran ...

Hi Mobahner, vorhin hat die Krandrehscheibe noch eine Verblendung bekommen. Ausserdem wurde der notwendige Motor mit seinem Gehäuse zum Drehen aufgesetzt. Alles wurde nochmal grob grundiert um Macken besser zu sehen und ausgleichen zu können. Bild 1 Arretierung der Scheibenstellung mittels Minimagneten und Metallplättchen. Zwischen Magnet/Metallplättchenschluss wurde ein ca. 2 - 3 mm Spalt gelassen. Das hält zwar die Stellung der Drehscheibe einwandfrei, andererseits ist eine leichte Loslösung a...

Dienstag, 21. August 2018, 01:45

Forenbeitrag von: »BTB0e+0«

Schmähschrift an die Nördlinger Protest "? BÜRGER ?"

Hochverehrte Nördlinger Protestbürger, vielleicht liest ja sogar einer im Forum mit: Sobald kein Nördlinger mehr in Urlaub fliegt, alle ollen Bauerndiesel und SUV in Nördlingen abgemeldet sind, die Ortsbierdümpfel in den Nördlinger Kneipen und Gasthäusern endlich mal unter ein Promill Dauerpegel kommen (T´schuldichung, das nennt man ja Tradition oder so), nicht mehr so fett und ungesund gegessen wird, täglich gesportelt wird, schön brav täglich Multivitamine und Spurenelemente zugeführt werden, ...

Montag, 20. August 2018, 11:17

Forenbeitrag von: »BTB0e+0«

Aus Phoenix Zementwerke wird das Westfälische Güter- und Kühl-Kontor

Hallo Bernd, begrünen kann ich dich im Moment leider nicht, aber: Darauf kommt es ja in erster Linie auch nicht an. Wichtig ist mir dir rückzumelden, dass dein Industriebereich nicht nur gut gebaut, sondern auch reich detailliert ist und mir sehr gut gefällt. Auf der einen Seite die klaren Linien der Fassaden, auf der anderen Seite alles etwas verwinkelt und "dazu/angebaut" wirkend. Die Stimmung eines voll im Einsatz stehenden Betriebs kommt gut `rüber und bei manchen Szenen hat man den Eindruck...

Samstag, 18. August 2018, 01:02

Forenbeitrag von: »BTB0e+0«

BW Rauenfels mit Abzweig zur Steinchen AG

Hallo Dieter, ja, die neuen Tannen machen sich mit Abstand viel besser und geben der Landschaft den letzten Schliff. Wo es Fichten mit Echtholzstamm gibt weis ich: Nämlich bei Langmesser. Wo hast du deine Tannen und ggf. Lärchen her? (So sicher bin ich da nicht ob das stimmt, beim Unterricht "Nadelbäume" war ich in der Schule immer krank . Für eine Auskunft im Voraus herzlichen Dank.

Donnerstag, 16. August 2018, 12:26

Forenbeitrag von: »BTB0e+0«

Hochsitz für Schrankenwärter

Hi Thomas, was es so alles gibt. Vielleicht wurde der Hochsitz in der dienstfreien Zeit an den örtlich zuständigen Stadtjäger untervermietet. Der war dann auf der Lauer im Fall mal ein "überzähliges", zum Abschuss freigegebenes Wildschwein den Schotter nach Essbarem durchwühlt. Oder an ein paar "g´störte" Mobahner, die tagelang ihre Kamera einrichteten um den selten verkehrenden Zug auch wirklich gut zu erwischen.

Donnerstag, 16. August 2018, 01:57

Forenbeitrag von: »BTB0e+0«

Ein paar "Geheimnisse" lüften ... und @ Dirk aus Düsseldorf

Gruss zur Nacht, soweit ich meinen Allerwertesten vom Moped `runter bringe, das war heute kurz vor 22.00 Uhr der Fall, mache ich zuweilen was an der Moba. Bis vorhin habe ich mich mit dem neuen Gleis und der Erweiterung der Kranbahn der SMW befasst. Als "Zwischenbericht" ein paar Bilder vom Stand der Dinge. Bilder - 01 und 02 Das Loch (Bericht Nr. 401) - jetzt mit Weiche und Gleis. Also auf keinen Fall ein Sommerloch. Jetzt, wo es einen Sinn hat ist es höchst wahrscheinlich ein sog. "SINNLOCH". ...

Dienstag, 14. August 2018, 03:12

Forenbeitrag von: »BTB0e+0«

Gestern in Marktredwitz ...

Hallo Mobahner, heute, am 13.08.18 - bzw. inzwischen gestern - fuhren meine Frau und ich nach Marktredwitz. Meine Frau hatte dort um 11.00 Uhr einen beruflichen Termin und ich habe frei gemacht. So konnten wir zusammen fahren, allerdings aus angeführtem Grund nicht mit dem Trike (leider), sondern mit dem Auto und so das Nützliche (eben diesen Termin) mit dem Angenehmen verbinden. Nachdem Barbara ihren ca. drei Stunden dauernden Termin beendet hatte, sind wir dann noch nach ? ? ? (sh. Bild 15) ge...

Dienstag, 14. August 2018, 02:47

Forenbeitrag von: »BTB0e+0«

Danke ...

... für die Unterstützung zum Thema "Kranbahn". Da sind ein paar Gedanken und Hinweise dabei, die mich wirklich ein ganzes Stück weiter bringen.

Samstag, 11. August 2018, 02:00

Forenbeitrag von: »BTB0e+0«

Tolles Modul geworden

Hallo Dieter, erstmal vielen Dank für deinen wieder mal sehr schönen (Bild)bericht. Die Tunnelportale, die sie umgebende Landschaft haben einen Hauch von Romantik und das mit dem unvollendeten Gleis ist ja eine saugute Idee. Zwei Tunnelportale gestaltet, wovon eines offenbar aufgelassen und nicht (mehr) im Gebrauch ist. Der Adler macht sich besonders gut - ich glaube, das werde ich für mein Tunnelportal abkupfern (hoffentlich mit deiner Erlaubnis ). Nur ein paar ergänzende Ideen: Vielleicht fehl...

Freitag, 10. August 2018, 12:00

Forenbeitrag von: »BTB0e+0«

Neues aus Groß-Reken

Hallo Hendrik, also wirklich, deine "unfertigen Sachen" sehen oft besser aus als so manches fertige Produkt anderer Mobahner - einschliesslich meiner.

Freitag, 10. August 2018, 02:56

Forenbeitrag von: »BTB0e+0«

Jetzt sind die Statiker unter euch gefragt ...

Hi Mobahner, hi Statiker, der nächste Bastelherbst kommt bestimmt und die SMW wollen wegen des gestiegenen Auftragsvolumens und dem damit einhergehend zunehmenden Werksverkehr die Kranbahn erweitern. Da der Herr Oberingenieur Dickmannsdörfer gerade auf dem Weg zu einer wichtigen Besprechung mit den Sammlerinnen ist (welche immer in der Unterführung stehen und auf Mildtätigkeiten hoffen) um seinen sozialen Verpflichtungen nachzukommen und somit momentan für eine Hinterfragung zu seinem Projekt "K...

Freitag, 3. August 2018, 15:02

Forenbeitrag von: »BTB0e+0«

Was gerade auf meinem Arbeitstisch liegt ...

Hi, Zitat Zitat von »Rainer Frischmann« …wollte ich auch mal etwas "Unordnung" haben, liebe Freunde der Null. Zitat Minicooper Dann bist du aber wirklich zu beneiden, Unordnung auf dem Arbeitstisch ist bei mir Dauerzustand - leider Da kann ich dem Herrn Minicooper nur zustimmen, ich muss auch mal wieder Ordnung schaffen ... morgen ... ähhhh ... übermorgen ... naja.

Freitag, 3. August 2018, 10:58

Forenbeitrag von: »BTB0e+0«

Da frag´ich mich schon ... !

Hi, Wenn ich den Vorgang insgesamt so von der Metaebene aus betrachte, kommt mir das alles jetzt langsam aber sicher schon ein wenig verschwörungstheoretisch bis hart an der Wahrheit vor. Mir wird ganz schwubbelig. @ Ralph Zitat Ralph: Ich konnte letzte Nacht auch nicht schlafen. Gut, das lag jetzt nicht primär an der Hitze, sondern an meinem Aufenthaltsort auf Arbeit... Nachts arbeiten - aha, arbeiten nennt man das jetzt, nachts, nicht schlafen, Aufenthaltsort - und so? Dunkelmann? Steckst du m...

Freitag, 3. August 2018, 01:24

Forenbeitrag von: »BTB0e+0«

Das Loch; El Hoyo; The Hole; Es Luuch; Le Trou; A Lyuk; отверстие ...

... in welcher Sprache, in welcher Schrift auch immer es benannt oder geschrieben wird: Loch bleibt Loch - das wissen wir doch. Hallo Mobahner, in dieser sehr heissen Nacht, an Schlaf ist fast nicht zu denken, frage ich mich: "Was soll das Loch mitten auf dem Därräää (Terrain) der Schwarzenberger Metallwerke?" Hat sich hier das sagenumwobene, viel beschriebene, oft gesuchte aber nie wirklich gefundene - ich traue es mich fast nicht schreiben - ähhhhh - - - S o m m e r l o c h - aufgetan? Jedem z...

Mittwoch, 1. August 2018, 14:09

Forenbeitrag von: »BTB0e+0«

Nabend allerseits, wollte mich einmal vorstellen!

Servus und herzlich willkommen, "anfangen" ist gut. Dann wird´s auch .

Mittwoch, 1. August 2018, 10:29

Forenbeitrag von: »BTB0e+0«

Kranausleger und @ Andreas

Hallo Hans-Peter, das fällt mir jetzt gerade erst ein: Bei dem Kunststoff der sich mit nix kleben lässt könnte es sich um "Luran S" handeln (m. W. ein Abfallprodukt aus der Raumfahrt). Dieser Werkstoff würde sich mit Plexiglaskleber, welcher durch Licht (Tageslicht) härtet, kleben lassen. Bei den filigranen Teilen des Auslegers - nicht zuletzt wegen (sehr) langer Aushärtungszeit - m. E. sehr schwierig - vielleicht hast du so etwas aber ja auch besser als ich im Griff. Sonst findet sich ja so gut...