Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 254.

Donnerstag, 16. August 2018, 13:22

Forenbeitrag von: »NYCJay«

Nur nicht die Hoffnung aufgeben - Evolution des Gleisanschlusses "Hoffnung"

Hi Namensvetter, Deine Idee der fließenden Gleisanlagen macht David Stewart bei seiner Spur0-Großanlage mit Selbstbaugleisen und -weichen. Ein Besuch auf seiner Homepage und dem Forum lohnt sich auch für alle Modellbahner https://www.aorailroad.com Grüße. Jay, the K.

Mittwoch, 15. August 2018, 19:42

Forenbeitrag von: »NYCJay«

Kleine Rangieranlage

Hi Jürgen, Dein Gleisplan ist eine Granate. Ich würde aber nicht mehrere Firmen ansiedeln, sondern eine einzige Firma daraus machen. Zum Beispiel eine Papierfabrik, eine Metallwarenfabrik oder einen Maschienenbauer. Damit können viele unterschiedliche Güterwagentypen eingesetzt werden. Wenn dann noch eine zugige Schüttbahnsteigkante mit Wartehäuschen für die Beschäftigten an einer Seite eingerichtet kann sogar Personenverkehr stattfinden. Die Fabrikgebäude ließen sich relativ einfach bauen. Dazu...

Montag, 13. August 2018, 18:06

Forenbeitrag von: »NYCJay«

Lüttrup (i. Westf.) entsteht

Hi Olaf, Dein Gleisplan zeigt wie aus einem guten Entwurf durch ein paar kleine Änderungen ein Ergebnis der Spitzenklasse wird. Die hinter dem Bahnsteig angeordneten Betriebsgleise erhöhen den Spielwert signifikant. Ich freue mich (als Abbonent) auf weitere Posts von Dir.... Grüße. Jay, the K.

Montag, 30. Juli 2018, 12:57

Forenbeitrag von: »NYCJay«

Bewegliche Anlagenteile... wie habt Ihr das gebaut?

Hi Thomas, mein klappbarer Anlagenteil wird über zwei Bajonettverschlüsse die in Messingröhrchen lagern arretiert und damit mit Bahnstrom versorgt. Das funktioniert problemlos. Grüße. Jay, the K.

Mittwoch, 18. April 2018, 14:56

Forenbeitrag von: »NYCJay«

[DB Regelspur] Nebenstrecken im Tal der Ihmse

Hallo Johann, hier findest Du eine Anregung für ölgetränkte Gleiskörper. http://www.ostpubs.com/modeling-oil-soaked-track/ Grüße. Jay, the K.

Dienstag, 17. April 2018, 20:14

Forenbeitrag von: »NYCJay«

Keithville & Lake Erie Railroad

Hallo Freunde des stählernen Bandes, ich bin überwältigt von Eurem Zuspruch, den Kommentaren und der Grünen Welle. Vielen, vielen Dank dafür. Es freut und motiviert mich voll. Modellbahn macht Spaß, heißt es, die Eisenbahn-Leidenschaft aber mit Gleichgesinnten zu teilen, das setzt dem Hobby die Krone auf.... Grüße. Jay, the K.

Montag, 16. April 2018, 17:19

Forenbeitrag von: »NYCJay«

Keithville & Lake Erie Railroad

Hi Mattes, trotz meiner feinmotorischen Fähigkeiten schaffe ich das nicht . Den Farn habe ich von MigJimenez AMMO, MODEL SCENE hat die Wedel ebenfalls. Das Zeug ist zwar teuer, aber am Anlagenrand in Augennähe lohnt sich der Aufwand. Zumal ich nur nur ein Päckchen benötigt habe. Jetzt sieht die Szene so aus wie ich sie im Kopf hatte.... Grüsse. Jay, the K. PS .... bis auf die fehlende Signalbezeichnung und die unsichtbaren Telegraphendrähte

Montag, 16. April 2018, 12:43

Forenbeitrag von: »NYCJay«

Farne und ein ausgetrocknetes Bachbett

Hallo zusammen, das Bachbett, das von einer Quelle hinter der Stützmauer über ein Wasserrohr gespeist wird, ist leider ausgetrocknet und der Boden zeigt erste Risse. Trotz der späten Jahreszeit sind der Farn und die Schilfpflanzen noch grün. Die Pflanzen aus Papier und die Acrylmasse für das Bachbett sind aus dem Dioramenbau. Das Gras ist eine Mischung aus Flock und Welbergmaterialien. Das Laub ist wieder, wie bei mir üblich, aus Birkensamen. Grüße. Jay, the K.

Montag, 16. April 2018, 09:30

Forenbeitrag von: »NYCJay«

Rangieranlage Langdorf

Hi Chris, ich bin‘s nochmal. Ich hätte noch eine Anmerkung zu Deinem Gleisplan und würde das Umfahrgleis durch eine geänderte Weichenanordnung verlängern. Die DKW anstatt der EW links in den Hosenträger integrieren und die EW dann in das untere Gleis einbauen. Der Lokschuppen wird dann über eine EW rechts angeschlossen. Ich habe es in Deinen Plan hinein gekritzelt. Grüße. Jay, the K.

Sonntag, 15. April 2018, 12:03

Forenbeitrag von: »NYCJay«

Rangieranlage Langdorf

Hi Chris, Deinen Entwurf finde ich insgesamt richtig Klasse. Utz hat ein paar sehr gute Vorschläge, auch wenn mir, im Gegensatz zu Ihm, die Umfahrung im Gleisplan gefällt. Sowohl die Idee eines großen Industriebetriebes mit mehreren Ladestellen, als auch die unterschiedliche Höhenstaffelung der Gleise habe ich auch auf meiner Anlage. Einen Schüttbahnsteig mit einem alten Holzwartehäuschen finde ich auch Klasse. Auf einen Lokschuppen würde ich allerdings verzichten. Der Multikassettenvorschlag is...

Donnerstag, 12. April 2018, 17:36

Forenbeitrag von: »NYCJay«

Rangieranlage mit kleiner Schiebebühne 4m*0,5m

Hi Dirk, den Gleisplan von Johann finde ich sowohl optisch in seiner leichten Schräglage, als auch betrieblich gut. Er ist einfach, kompakt und vorbildgerecht. Für den Abstellbahnhof würde ich auf eine Schiebebühne verzichten und stattdessen Kassetten verwenden. Ich warte schon gespannt auf Deine Anlage, wie auch immer der Gleisplan sein mag. Die Hauptsache ist, dass Dir die Modellbahnerei Spaß macht.... Grüße. Jay, the K.

Samstag, 7. April 2018, 20:23

Forenbeitrag von: »NYCJay«

Solitärbaum

Hallo zusammen, von meiner Liste der offenen Baustellen ist ein weiterer Punkt abgearbeitet. Wie sagten Eckhard und Mattes einmal sinngemäß „Provisorien und Halbfertigteile haben die Tendenz zur Dauerhaftigkeit“, deshalb fange ich zur Zeit keine neuen Projekte an, sondern arbeite mich Schritt für Schritt über die Anlage. An dieser Stelle sage ich Danke für die möglicherweise unbeabsichtigte Motivation. Dieser Baum von meinem Freund Thomas stand ebenfalls seit 20 Jahren als Rohling in meiner Baum...

Donnerstag, 5. April 2018, 21:23

Forenbeitrag von: »NYCJay«

Herbstwiese

Hallo zusammen, nachdem der Osterhase am Samstag einen RTS Greenkeeper vorbei brachte, begann, mitten im Frühling, das Herbstgras zu sprießen. Der verwendete Flock ist vor allem von Vampisol und Silhoutte. Die ersten Versuche waren zwar für die Tonne, aber inzwischen macht es richtig Spaß das Gras wachsen zu lassen. Um ein büscheliches Wachstum zu erhalten muss der Leim punktuell aufgebracht werden. Dazu fülle ich den ganz leicht verdünnten Leim in eine alte Spritze ohne Nadel. Damit gehen die m...

Samstag, 31. März 2018, 19:10

Forenbeitrag von: »NYCJay«

Bischofsheim II

Gute Besserung und schnelle Heilung, Thomas. Grüße. Jay, the K.

Samstag, 17. März 2018, 12:58

Forenbeitrag von: »NYCJay«

Höchstädt

Dear Bill, I look forward seeing some pics of your layouts soon. I love the english style of modelrailways. Kind regards. Jay, the K.

Sonntag, 11. März 2018, 14:51

Forenbeitrag von: »NYCJay«

Nun auch noch Module, oder ein Nurfunxsieler Bauleiter in Nordhessen.....

Hi Tom, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Für Deine Felsenversuche hätte ich Dir noch einen Vorschlag für eine zusätzliche Versuchsreihe zu machen. Bei der Überarbeitung meiner Mauern habe ich eine dünne, wässerige Schicht Moltofill mit einem Borstenpinsel aufgebracht. Diese Schicht hat die Oberfläche zusätzlich strukturiert, aufgerauht und „steiniger“ gemacht. Darauf ist dann, wie bei Dir, eine dunkle Lasur für die Vertiefungen und eine weiße Granierung für die erhöhten Teile. Deine Berichte...

Sonntag, 18. Februar 2018, 13:37

Forenbeitrag von: »NYCJay«

Der Bau meiner Spur Null Anlage - HWR

Hi Martin, kannst Du mir bitte das Material näher beschreiben? Wo gibt es die Teile zu erwerben? Zitat von »martin2day« ich habe die Unterkonstruktion noch einmal überarbeitet... So wie Anfang gezeigt war es recht viel Material (schwer) nicht steif und vor allem schwer herzustellen. Das hier gezeigte Material ist 20x20 und wird die komplette Unterkonstruktion aufbauen. Ich bin gespannt auf Deine weiteren Berichte. Grüße. Jay, the K.

Freitag, 16. Februar 2018, 10:46

Forenbeitrag von: »NYCJay«

Mauer Relaunch

Hallo zusammen, eins führt zum anderen und eigentlich ist der Eckhard daran schuld Die Stützmauer unterhalb des Wasserturms (kuckst Du 120) hat mir nicht mehr gefallen, zu dunkel und zu bunt. Zum genau richtigen Zeitpunkt hat Eckhard im Rahmen seines Monsterbaus seine Fugenmethode mit Gips beschrieben (Danke für den Tip). Heureka! Ans Werk, Geselle! Also zuerst die Mauer mit extrem dünnflüssigem Moltofill überstreichen. Wenn der Anstrich gut trocken ist mit schwarzbrauner, stark verdünnter Ölfar...

Mittwoch, 14. Februar 2018, 20:53

Forenbeitrag von: »NYCJay«

Stählerner Wasserturm

Hallo zusammen, zuerst einmal vielen Dank für die kommentierte und grüne Wertschätzung, das hat mich voll gefreut. Inzwischen habe ich die Ecke weiter gestaltet. Leider ist die Grundfläche des Stangel-Wasserturms etwas zu groß, durch den beengten Platz stand die Seitenwand für meinem Geschmack zu nah am Gleis. An dieser Stelle half mir die amerikanische Modellbahn-Vergangenheit aus der Verlegenheit. Ich hatte noch den Bausatz eines stählernen Wasserturms von Cornerstone in meinem Fundus. Den hab...

Freitag, 2. Februar 2018, 14:11

Forenbeitrag von: »NYCJay«

Ein bisschen Gleisbau...Baubeginn einer neuen kleinen Anlage - mit Gleisplan

Hallo Dirk, Dein Gleisplan gefällt mir richtig gut, sowohl die Spitzkehre zum Lokschuppen (das BW erinnert mich an FDS Hbf), als auch den Hosenträger in der Rampenzufahrt (das kenne ich ähnlich vom alten Bf. Kirchheim/Teck) finde ich Klasse. Allerdings würde ich auch die DKW durch eine einfache Weiche ersetzen und den Köf-Schuppen entfallen lassen. Die EKW auf der anderen Seite würde ich ebenfalls streichen und dafür zwei EW einbauen. Ich bin gespannt auf weitere Beiträge mit Bildern von Dir, di...