Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Freitag, 17. August 2018, 12:06

Forenbeitrag von: »HüMo«

Schwimmbad??

Als ich heute morgen in den Keller kam, dachte ich "baust du eigentlich an einer Badeanstalt?? Von wegen Kacheln, Becken, Treppen und Leitern?" Erst als ich den traurigen Kollegen vom Gbf. auf das Stühlchen setzte und das Licht anschaltete, kam die Bw Stimmung voll zum Tragen. Also doch: hier bin ich richtig. Hier entsteht die Bodenplatte für den neuen Lokschuppen in Groß-Reken. Gerade werden die schönen Sicherheitsplakate von Frank-Martin/Baumbauer 007 aufgehängt. Von wg. "nicht im Gleis gehen"...

Freitag, 10. August 2018, 11:37

Forenbeitrag von: »HüMo«

Der neue Lokschuppen (V)

Stellprobe Hallo liebe Spur 0er Während so manche hier im Forum während der letzten Wochen mit einem wirklich heißen Reifen geschrieben und diskutiert haben, saß ich im kühlen Keller und habe die Einrichtung für den Schuppen gebastelt. Habe geplant, geschnitten, geschnitzt, geklebt, gemalt, gebogen, gebohrt, gesägt und lackiert was das Zeug hält. Hilfreich waren hierbei all die vielen Hersteller in 0 (manchmal auch für Spur 1 und H0) von A (wie Addie) bis Z (wie Zapf). Ganz selten wurde auch mal...

Freitag, 3. August 2018, 12:18

Forenbeitrag von: »HüMo«

Sommer 1972

Hallo Helmut herzlichen Dank für diesen wundervollen Link. Ein wahres Highlight und für mich ein richtiger "Hammer". Und jetzt gucke ich weiter die tollen Fotos bevor bei mir hier die große Sendung von MODULOR kommt und ich im MoBa-Keller weiter arbeiten muss Viele Grüße Hendrik

Mittwoch, 1. August 2018, 22:16

Forenbeitrag von: »HüMo«

Alle reden von der Hitze -

wir hier nicht. In Groß-Reken waren es heute am späten Nachmittag wundervolle 21 Grad Kellertemperatur. Und selbst der intensive Betrieb mit 5 Dampfloks, der V 100 und dem Klv 51 konnten dem nichts anhaben. Hier mal wieder der frühabendliche Blick auf unser kleines Bw: Und am anderen Ende warteten die Gruben vom Lokschuppen genüsslich auf ihr wundervoll warmes und weiches Bett aus Styrodur und Styropor. Und damit allseits die besten Wünsche für eine guten Nacht Hendrik

Sonntag, 29. Juli 2018, 13:29

Forenbeitrag von: »HüMo«

Abteilwagen mit Schlusslaternen ausrüsten

Hallo Michael wieder mal eine deiner so schönen und so gut brauchbaren "kleinen" Basteleien. Und auch die Anleitung dazu ist sehr genau und nachvollziehbar. Jedenfalls weiß jetzt jeder, wo und wann bei dir (der) Schluss ist. Und die Zahl der Auffahrunfälle sollte drastisch zurückgehen . Herzlichen Dank. Und da weiß ich ja mal gleich, was ich nach Schuppen und Drehscheibe noch so alles machen könnte!!! Beste Grüße aus dem warmen Obb. Hendrik P.S. Hier noch der sonderangefertigte Superextragüne: "...

Samstag, 28. Juli 2018, 19:57

Forenbeitrag von: »HüMo«

Bilderrätsel

Hier auch mal was OT (obwohl es das ja in diesem Thread gar nicht geben kann, solange das neu ist und aus Groß-Reken kommt ) Sieht doch aus wie ein Bilderrätsel – oder nicht? Das könnte sein: - Nahaufnahme der Nervenenden eines MoBaners auf der Suche nach dem Kurzschluss; seit Stunden auf der Suche – immer noch nicht gefunden; so langsam werden sie schwarz. Braun sind sie jedenfalls schon…. - der Prototyp der Antennenanschlüsse vom neuen Funkhandregler für die Frequenzbänder 27 MHz, 35 MHz, 40 M...

Samstag, 28. Juli 2018, 09:50

Forenbeitrag von: »HüMo«

Grenzzeichen

Hallo Robert sehr schöner Lage- und Ladebericht. Benutzt du eigentlich bei dir inzwischen das Grenzzeichen auch zur Regelung des Straßenverkehrs ?? Sieht jedenfalls im Planum recht knuffig aus. Und ist ein total gutes Ziel für platzende Autoreifen . Ich meine mich zu erinnern, dass - zumindest bei der Straßenbahn - das Grenzzeichen bzw. ein Sperrbalken aufgemalt wird, um den Knubbel zu vermeiden. Aber wichtig ist ja auch bei dir, dass alle heil die Kurve kriegen!! Beste Grüße Hendrik

Mittwoch, 25. Juli 2018, 16:36

Forenbeitrag von: »HüMo«

Grubenintermezzo fertig

Hallo Freunde Um das Grubenthema jetzt fürs erste zu einem Abschluss zu bringen, hier noch ein paar Bilder von den Arbeiten der letzten Tage: nachdem auch die 2. Grubenwand fertig war, habe ich die ganze Grube mit beidseitigen Treppenabgängen, Lackier- und Patinierungen und den Verdrahtungen der 10 LEDs abschlossen. Und nach probeweisem Einfädeln von 2 kurzen Gleisstücken in die 3D-Kleineisen kam die aufregende Kontrolle. Alles klar: nachgemessener Gleisinnenabstand 32 mm und kontrolliert mit me...

Freitag, 20. Juli 2018, 22:55

Forenbeitrag von: »HüMo«

Neues aus Groß-Reken

Hallo zusammen Ganz vielen lieben Dank euch allen für das Interesse und die Kommentare. Wie mich das freut und wieder Ansporn ist. @Micha und Harry: Ihr habt ja Recht. Ich hätte den Tisch ein wenig aufräumen sollen, bevor ich die Bilder aufnahm. Aber eigentlich wollte ich ja gar keine Fotos machen, da ich hauptsächlich an einer anderen Bastelei im Schuppen beschäftigt bin. Und die lenkt mich ziemlich ab. Ich werde demnächst darüber berichten. Und ich kann versprechen, dass es richtig interessant...

Freitag, 20. Juli 2018, 13:22

Forenbeitrag von: »HüMo«

Glühwürmchen auf der Ziegelwand

Hallo liebe Grubenfreunde Noch kurz vor der Sommerpause eine kleine Übersicht der aktuellen Grubenarbeiten. Wie im Vorversuch ausprobiert, 2 mm Löcher in die Grubenwand gebohrt. Auf der Rückseite wurden warm-weiße Viessmann LEDs eingeklemmt und mit einer Balsaholzleiste endgültig fixiert. Sicherheitshalber wurden mit Fotokarton die kleine Spalten abgedeckt (bräuchte man aber nicht unbedingt; das Ganze ist enorm „lichtdicht“). Und dann die Probe: die Bohrlöcher durch die 6 mm dicke Grubenwand leu...

Mittwoch, 18. Juli 2018, 14:47

Forenbeitrag von: »HüMo«

Rund um Wupperburg

Mit einem neudeutschen "Welcome to the club" kommt ein ganz herzlicher Gruß aus Groß-Reken: So richtig, voll-professionell wie bei dir, lieber Harry, sieht das bei uns allerdings nicht aus. Dafür stauten sich beim letzten Filmprojekt hier in Groß-Reken Statisten und Komparsen ganz chaotisch hinter den Kameras: [DB Regelspur] Neues aus Groß-Reken (Beitrag 17). Aber keiner von den Hübschen und Schönen wurde genommen. Gefragt war Otto, der Normale (so wie du und ich) ??!!). Da scheint ja mit der Ha...

Dienstag, 17. Juli 2018, 11:12

Forenbeitrag von: »HüMo«

Der neue LENZ Handregler LH 101 ist da

Hallo Bahnboss dem kann ich mich voll anschließen. Vom LH 100 kommend sind für mich neben dem feinfühligen Drehregler ganz besonders die programmierbaren Weichenstraßen ein echter Fortschritt. Ich habe gerade 2 Stds. im Stellwerk von Seeshaupt für Filmaufnahmen verbracht; und wenn ich da sehe, wie körperlich fordernd im alten Seilbetrieb das Umstellen von Weichen und Signalen an der Hebelbank für die Einfahrt- und Ausfahrtstellung ist, da freut mich dieses LH 101 "Feature" umso mehr. Und da man ...

Dienstag, 17. Juli 2018, 10:46

Forenbeitrag von: »HüMo«

Unvergessene Hohenlimburger Kleinbahn (1)

Da habe ich in den 60ern so manches mal gestanden und gebannt zugeschaut. Und konnte mich für die "blöden" Schulaufgaben gar nicht losreißen. Und trotzdem - oder vielleicht auch gerade deswegen - ist aus mir noch was gworden . Viele Grüße und Dank an Thomas/Staudenfan für den wunderschönen Link Hendrik

Dienstag, 10. Juli 2018, 23:11

Forenbeitrag von: »HüMo«

Emotionen

Hallo Sergiu/Gaerlind auch Herr Lenz selbst hat ja sein "konservativeres" Verhalten bei der Steuerungstechnik eingestanden (https://youtu.be/bCX6VOoLpbs ab 3:10). Und steht da voll und ganz dazu. Und das ist mal sein gutes Recht. Ich habe bei mir persönlich bemerkt, dass ich nach 30 Jahren Zusammenleben mit dem LH 100 inzwischen ein sehr emotionales Verhältnis zu ihm habe. Allein 7 LH 100 in den unterschiedlichsten Hard- und Soft- und Firmware-Versionen haben sich bei mir angehäuft. Und ich muss...

Dienstag, 10. Juli 2018, 19:53

Forenbeitrag von: »HüMo«

Tauschbörse??!!

Falls Michaels schöner Befund noch weiter bestätigt wird, könnte man ja evtl. an eine Tauschbörse denken. Wofür gibt's schließlich das Forum. Aber vielleicht reagiert ja Lenz noch mit seinem exzellenten Service auf den inzwischen doch vielfach beobachteten Fehler. Das wäre ja wohl am Sinnvollsten. Viele Grüße Hendrik

Sonntag, 8. Juli 2018, 22:19

Forenbeitrag von: »HüMo«

Der neue LENZ Handregler LH 101 ist da

Hallo Jörg bei meinem "alten" eingeschickten LH100 ist das Diodenkabel untrennbar mit dem Regler verbunden. Da der Weg von Gießen nach Bayern extrem lang, weit und mühsam zu sein scheint ist, habe ich meinen neuen LH101 noch nicht bekommen (Ironie an: "ich "behelfe" mir noch bis dahin mit meiner SmartControl von PIKO"; Ironie aus) In der Bedienungsanleitung auf Seite 10 unter Punkt 3.1 steht aber, dass der LH101 auch ein Kabel mit 5-Pol-Diodenstecker hat (https://www.lenz-elektronik.de/pdf/b_211...

Sonntag, 8. Juli 2018, 13:58

Forenbeitrag von: »HüMo«

Versuchsreihe abgeschlossen

Hallo Schuppenfreunde (es geht aber hier um Loks - und nicht um Haare und Köpfe) im Augenblick beschäftige ich mich mal mit der ersten Planung zu den Gruben. Erst wollte ich ja keine Gruben einbauen (nur die Abdeckung imitieren). Jetzt werden es aber doch 2 richtige große Gruben. Ich konnte den schönen Bünnig-Bausätzen einfach nicht widerstehen. Und als ich dann die schöne Vorstellung von wsl/Wolfgang von den alten Kellerlampen gesehen habe, war es um mich geschehen (Eine kleine Nach-Weihnachtsb...

Donnerstag, 5. Juli 2018, 18:32

Forenbeitrag von: »HüMo«

Langzeit Erfahrung mit Viessmann Form Signalen 9500 / 9501

Hallo Jürgen habe bei meinen eingesetzten Signalen seit 3 Jahren keine Probleme. Ich hatte die Antriebe ja auch noch zusätzlich mit neuer Motorkalibrierung für die Sperrsignale von Moog verwendet: laufen super und völlig fehlerfrei. Sowohl über die Schaltartikeladressen wie auch über die F1-4 Steuerung einer Lokadresse. Könnte es sein, dass bei den CVs für Empfindlichkeit der Blockierung, Motorleistung, Stellweg o.ä. (z.B. 56, 57 ff.) etwas verändert wurde? Vielleicht macht es wirklich Sinn, noc...

Dienstag, 3. Juli 2018, 14:08

Forenbeitrag von: »HüMo«

Bagger mit Antrieb & Sound

Hallo Thomas vielen Dank für den Link. Ich bin ja nun schon so einiges gewöhnt: https://youtu.be/EXl1wfpWRpA Aber das ist in 1:50. Auf was du uns hier hinweist, ist ja noch viel, viel kleiner. Einfach toll, großartig und bestaunenswert. Mit dem kann man ja schon so richtig nachts unter der Bettdecke spielen . Hochachtung und Bewunderung für solches Basteln. Und dass so etwas überhaupt technisch umsetzbar ist. Viele Grüße Hendrik

Sonntag, 1. Juli 2018, 22:46

Forenbeitrag von: »HüMo«

SW-Versionsnummer

Hallo Reglerfreunde falls gewünscht: wer noch nach der Methode sucht, wie die SW-Versionsnummer seines LH100- oder LH90-Handreglers ausgelesen wird, dem wird hier bei den FAQ-Antworten vom Lenzsupport geholfen: https://www.lenz-elektronik.de/digitalpl…vice.php#faq147 Beste Grüße Hendrik