Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 512.

Montag, 13. August 2018, 15:47

Forenbeitrag von: »werkzeugmacher«

Der nächste Schritt

Hallo allerseits, nachdem sich die Anstricharbeiten dem Ende zuneigen, kam der Wunsch auf, die häßlichen, dunklen OSB-Platten an der Küchenwand mit Rauhfaser zu tapezieren. Kaum gesagt, haben sich praktisch alle anwesenden Mitglieder als völlig inkompetene Tapezierer geoutet. Also blieb es mal wieder am Präsidenten hängen: Joachim schaut zwar recht skeptisch zu (irgendeiner muß ja auch dafür sorgen, dass die Leiter nicht umkippt), ich finde aber, der Präsident macht das sehr gut Eigentlich wollt...

Montag, 13. August 2018, 15:29

Forenbeitrag von: »werkzeugmacher«

OSM-Fahrwerk kleben - womit?

Hab ich doch tatsächlich übersehen. Gruß Christoph

Montag, 13. August 2018, 15:27

Forenbeitrag von: »werkzeugmacher«

Brückengleichrichter; Spannung am Ausgang höher als am Eingang?

Hallo Klaus, das ist eine der Grundregeln der Elektrotechnik, nach einem Brückengleichrichter ist die Gleichspannung das 1,42 fache der Wechselspannung. Ein bisschen Schwund ist in der Praxis natürlich immer Gruß Christoph

Montag, 13. August 2018, 13:29

Forenbeitrag von: »werkzeugmacher«

OSM-Fahrwerk kleben - womit?

Hallo, wer hat denn UHU Hart vorgeschlagen? Gruß Christoph

Montag, 13. August 2018, 13:25

Forenbeitrag von: »werkzeugmacher«

Jetzt wird der Abstellbahnhof geschottert

Hallo allerseits, nach eine längeren kreativen Pause habe ich mir ein Herz gefasst und den Abstellbahnhof geschottert. Dabei hat mir, so kurios es klingt, der heiße Sommer 2018 geholfen. Während es draußen bis zu 38 Grad heiß war und sich in der Wohnung die Temperaturen der 28 Grad Marke näherten, waren es im Schwimmbad an meiner Anlage angenehme 22 bis 23 Grad. Also, nichts wie in den Keller und den Gleisschotter ausgepackt. Als erstes habe ich aber die Kabelkanäle, die noch in jungfräulichem w...

Freitag, 10. August 2018, 13:57

Forenbeitrag von: »werkzeugmacher«

Wer hat mir Radsätze von Abteilwagen geschickt?

Hallo Allerseits, ich hab einen Brief mit zwei Lenz-Radsätzen aus Abteilwagen bekommen, vermutlich zum Abdrehen. In der Sendung war kein Hinweis, von wem sie stammt. Als Absender, allerdings durchgestrichen, kann ich G.Rehm entziffern. Bitte per PN melden. Gruß Christoph

Freitag, 10. August 2018, 13:08

Forenbeitrag von: »werkzeugmacher«

Bewegliche Anlagenteile... wie habt Ihr das gebaut?

Hallo, probier mal aus, wie weit Deine Loks nach der Unterbrechungdes Gleisstroms noch fahren, dabei solltest Du die Zuführung zu beiden Schienen unterbrechen. Zwei Meter können schon knapp sein. Gruß Christoph

Freitag, 10. August 2018, 11:16

Forenbeitrag von: »werkzeugmacher«

Was gerade auf meinem Arbeitstisch liegt ...

Hallo Dieter, wir haben leider schlechte Erfahrungen mit Sprühkleber gemacht, das Zeug klebt ewig und zieht ständig Staub an. Wir verwenden nur noch matten Klarlack, siehe hier Allerdings stinkt der Lack ziemlich, deshalb besser nur im Freien verwenden. Wir verwenden auch keine Filterwatte, sondern Ablaichfaser, die ist etwas gröber und steifer. Gruß Christoph

Donnerstag, 9. August 2018, 20:03

Forenbeitrag von: »werkzeugmacher«

Schienenwagen SS15 gerade gebogen und das Laufen beigebracht

Hans-Peter hat das letzte Wort, mir ist das zu blöd.

Donnerstag, 9. August 2018, 17:06

Forenbeitrag von: »werkzeugmacher«

Schienenwagen SS15 gerade gebogen und das Laufen beigebracht

Hallo Hans-Peter, was ich hier im Forum nicht so toll finde, sind Beiträge, die mit dem Thema des Threads eigentlich nichts zu tun haben. Dirk hat sich viel Mühe gegeben, einen Beitrag zu veröffentlichen, der Käufern des Schnellenkamp-Wagens helfen kann, das gekaufte Produkt zu verbessern. Wenn Du an seiner Vorgehensweise Kritik üben willst, ist das OK, solange sie sachlich ist. Aber mit einem Beitrag reinzugrätschen, der nur das wieder aufwärmt, was an anderer Stelle schon diskutiert wurde, fin...

Donnerstag, 9. August 2018, 08:42

Forenbeitrag von: »werkzeugmacher«

Lenz Abteilwagen beschwert

Hallo, ich habe auf die Enden der Streifen Sekundenkleber gegeben und sofort mit Aktivator eingesprüht. Keine negativen Effekte. Gruß Christoph

Dienstag, 7. August 2018, 18:27

Forenbeitrag von: »werkzeugmacher«

Digitale Fragen LENZ KÖF II

Hallo, das seitliche Verschieben deutet darauf hin, dass die Pilzkontakte an den Radinnenseiten schlechten Kontakt haben (Dreck?). Gruß Christoph

Dienstag, 7. August 2018, 14:33

Forenbeitrag von: »werkzeugmacher«

Digitale Fragen LENZ KÖF II

Hallo, meine Köf trötete nach kurzer Betriebszeit und das ließ sich nicht mehr abstellen. Ein Besuch im AW Gießen hat sie eines Besseren belehrt. Solche Dinge kommen vor, wenn das nochmal passiert, ab zu Lenz. Vielleicht auch ein Temperaturproblem. Kostet Dich nur das Porto in eine Richtung. Gruß Christoph

Dienstag, 7. August 2018, 08:30

Forenbeitrag von: »werkzeugmacher«

Kleine Freude am Rande: Anzeige Fahrtrichtung bei Lenz Loks mit LH 101 und LH 100

Hallo, Bei meiner Roco WLAN-Maus: Fahrregler rechtsrum = vorwärts, linksrum = rückwärts, egal, wie herum die Lok auf dem Gleis steht. Auch ohne Kontrolllämpchen oder Display. Alles nur eine Frage des Trainings oder der Gewohnheit. Das mit dem Licht dient nur der einmaligen Kontrolle, ob Motorpolung und Programmierung des Decoders korrekt sind. Mehr habe ich zum Thema nicht mehr zu sagen. Gruß Christoph

Montag, 6. August 2018, 14:19

Forenbeitrag von: »werkzeugmacher«

Kleine Freude am Rande: Anzeige Fahrtrichtung bei Lenz Loks mit LH 101 und LH 100

Es ist eigentlich alles ganz einfach. Man schaltet das Licht der Lok ein und stellt den Fahrregler auf Fahrstufe 1 vorwärts, beim LH90 stellt man den Schalter auf vorwärts. Dort, wo das Licht leuchtet ist nach Meinung des Decoders vorn. Ist das nicht da, wo der Schornstein oder Führerstand 1 ist, muss Bit 1 in der CV29 geändert werden. Dreht man den Fahrregler weiter auf, sollte die Lok in Richtung des Lichts losfahren. Tut sie das nicht, muss der Motor umgepolt werden. Alles klar Gruß Christoph

Sonntag, 5. August 2018, 09:43

Forenbeitrag von: »werkzeugmacher«

Einem Schlechtläufer Beine gemacht - Umbau Lenz und Brawa Wagen auf Kugellagerung und mehr

Hallo Dirk, ein toller Bericht, vielen Dank. Ich frage mich nur, ob das auch mit Kugellagern 2 x 5 x 2,5 gehen würde, dann entfiele das Abdrehen der Achsstummel, nicht jeder hat eine Drehmaschine (ich schon). Gruß Christoph

Mittwoch, 1. August 2018, 16:34

Forenbeitrag von: »werkzeugmacher«

Nabend allerseits, wollte mich einmal vorstellen!

Hallo Christian, wenn Du Deinen Modellen mal richtig Auslauf gönnen willst, dann komm doch mal bei uns in Hagen vorbei, siehe unten. Ansonsten willkommen im Forum! Gruß Christoph

Samstag, 28. Juli 2018, 18:40

Forenbeitrag von: »werkzeugmacher«

Umbau unserer Clubanlage in Hagen

Hallo allerseits, schon seit Jahren existieren Pläne für den Aus- und Umbau unserer Clubanlage in Hagen, aber außer einem mit Bleistift gezeichneten groben Plan war dabei noch nichts herausgekommen. Die Idee der neuen Planung ist es, den vorhandenen Abstellbahnhof an seinem Ende mit der vorhandenen Ringstrecke zu verbinden und so einen durchgehenden Kreisverkehr auf einer zum größten Teil doppelgleisiger Strecke zu ermöglichen. Zurzeit müssen Züge, die die Ringstrecke befahren haben, wieder rück...

Samstag, 28. Juli 2018, 14:36

Forenbeitrag von: »werkzeugmacher«

Lenz Abteilwagen beschwert

Hallo Allerseits, ich habe zwar einen Thread über die Verbessereungen den Fahreigenschaften der Preußischen Abteilwagen hier im Forum, weil dieser aber ziemlich "kontaminiert" ist, mache ich einen neuen auf. Nachdem ich Fahrwerke und Räder überarbeitet hatte, liefen die Wgen schon ziemlich gut, kamen mir aber etwas leicht vor. Verschieden Möglichkeiten, Gewicht unterzubringen habe ich überlegt und wieder verworfen. Zum Schluss blieb eigentlich nur das Dach übrig. Also habe ich versucht, das Dach...