Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 371.

Freitag, 17. August 2018, 10:23

Forenbeitrag von: »Hans-Peter Weigel«

Peters Waggonbauten

Hallo MIt-0er, hier die letzten Aufnahmen des Bauzugs Herzlichst Peter Weigel

Mittwoch, 15. August 2018, 07:57

Forenbeitrag von: »Hans-Peter Weigel«

Bauzug - die Waggons dazu

Liebe Mit-0er, entsprechend dem Vorbild habe ich mir zwei Waggons des Niederbordwagens gebaut, den man auf dem Bild des Vorbilds mir dem Bagger sieht. Hier noch unlackiert und ohne Achslagerdeckel. ergänzt werden diese durch ein oder zwei Pola Maxi Teile. Viel Spaß mit den Bildern Herzlichst Peter Weigel

Montag, 13. August 2018, 21:45

Forenbeitrag von: »Hans-Peter Weigel«

Rollos Fahrzeugbasteleien

Hallo Roland, zwei wunderschöne Waggons sind dir da gelungen!! Meine Gratulation! Herzlichst Peter Weigel

Freitag, 10. August 2018, 22:30

Forenbeitrag von: »Hans-Peter Weigel«

Wer baggert so spät noch am Baggerloch?

Liebe Mit-0er, hier die letzten Bilder vom Bagger,jetzt auf einem passenden Niegerbordwagen. Noch einen oder zwei Niederbordwagen und einen dieser X-Wagen beladen mit Oberbaumaterial und eine V60 oder BR 80 davor und fertig ist der Bauzug... Der bagger kann von Hand bedient werden... Herzlichst Peter Weigel

Donnerstag, 9. August 2018, 19:11

Forenbeitrag von: »Hans-Peter Weigel«

Schienenwagen SS15 gerade gebogen und das Laufen beigebracht

Hallo Christoph, nun mal ganz sachlich: Die Arbeit von Dirk ist hervorragend und hilft sicher vielen, das habe ich auch nicht geschmälert, im Gegenteil! Was mich aber stört ist folgendes: Da wird ein Modell angekündigt, wird lieferbar, man bestellt, es kommt, man packt aus und stellt dann fest, dass das Produkt wie bei den SS15 leider auch zum Teil so nicht gebrauchsfähig ist. Bei mir macht sich da Enttäuschung und Kaufreue breit. Wenn ich ein Fertigmodell bestelle erwarte ich, dass es auch fähr...

Donnerstag, 9. August 2018, 15:58

Forenbeitrag von: »Hans-Peter Weigel«

Schienenwagen SS15 gerade gebogen und das Laufen beigebracht

Hallo Dirk, hallo Null-Problemo, hallo liebe übrigen Mit-0er, aha, so ist das also hier im Forum! Ich habe nur SACHLICH UND OHNE EINE PERSON IN IRGEND EINER FORM ANZUGREIFEN meine ehrliche und aufrichtige Meinung zu einem Problem, das ein Hersteller offenbar hat, geäußert und schon wird signalisiert dass Kritik,oder besser die eigene Meinung zu solchen Dingen unerwünscht ist. Nun denn, es ist wie es ist. Lieber Dirk, ich kenne als Hersteller diese Probleme selbst nur zu gut und weiß dass, das ni...

Donnerstag, 9. August 2018, 11:07

Forenbeitrag von: »Hans-Peter Weigel«

Schienenwagen SS15 gerade gebogen und das Laufen beigebracht

Hallo Dirk, eine schöne und saubere Arbeit, hast du da gemacht. Für mich aber bleibt ein "Gschmäckle" zurück. Das hat nichts mit deiner Arbeit zu tun, sondern mit der Qualität von Schnellenkamp. Verzogener Rahmen bei der Elna Lok, verbogener SS15. Egal, wie teuer ein Modell ist, aber ich bin der Meinung, dass man für sein gutes Geld auch ein einwandfreies Modell erwarten kann und nicht ein Modell, das erst durch solche Klimmzüge, wie du sie hier gemacht hast, oder wie bei der Elna durch einen ne...

Sonntag, 5. August 2018, 12:54

Forenbeitrag von: »Hans-Peter Weigel«

Das Loch ! Von Ness??

Liebe Mit-0er, lieber Robert, während der Eigentümer der Anlage ganz offensichtlich noch im Dunkeln tappt, über die Entwicklungen die sich da rund um die SWM tun, weiß Rentokill schon längst woran es liegt. Aber so ist das, lieber Robert, wenn man nicht wahr haben will, was längst die Spatzen von den Dächern der Häuser deiner Anlage pfeifen. Es ist die Plage aller Plagen: Hameln könnte dir evtl. eine Hilfe sein, oder sein Fänger. Hat doch in den 60igern Cliff, der Richard schon gesungen: Das ist...

Freitag, 3. August 2018, 19:29

Forenbeitrag von: »Hans-Peter Weigel«

Die Scheesseler Mühle bekommt einen Gleisanschluss (Geschichte in mehreren Teilen)

Hallo Dirk, hat Walter ja geschrieben: Zitat "Übrigens habe ich während meine Ferien noch eine beeindruckende Mühle gesehen, in Condom, Süd-Frankreich:" Aber sei beruhigt, so was ist mir auch schon passiert. Schieben wir´s mal auf die Hitze! Hallo Walter, ich habe auch noch die Teile im Schaufenster liegen. Veränderungen sind minimal, fast nicht zu sehen. Lasse sie mal noch liegen und warte noch 8 Wochen ab bis Ende September. Dann schaun wir mal.... Herzlichst Peter Weigel

Freitag, 3. August 2018, 17:20

Forenbeitrag von: »Hans-Peter Weigel«

Was man heute kann besorgen...

Liebe Mit-0er, Nach der Zeichnung brannte ich heute darauf, das Teil ins Modell umzusetzen... Nun, die ersten Teile sind fertig und so kann ich euch schon mal was zeigen... Der Bagger hat auch schon das Blut seines Erbauers geleckt, aber das kann man wegwischen... Ausleger und Greifer hatte ich noch von einer Kleinserie Fuchsbagger übrig. Der Ausleger bekommt noch einen gekröpften Rollenkopf und dann ist der schon bereit für die Neulackierung. Herzlichst Peter Weigel

Donnerstag, 2. August 2018, 20:47

Forenbeitrag von: »Hans-Peter Weigel«

Gesagt - getan

Liebe Mit-0er, hier der erste Teil zum Bau des Bauzugs a la 60iger Jahre: Die Zeichnung für den W2 oder Pionier von Weserhütte... Viel Spaß weiterhin Herzlichst Peter Weigel

Donnerstag, 2. August 2018, 10:14

Forenbeitrag von: »Hans-Peter Weigel«

Nachtrag

Liebe Mit-0er, ich fand gestern in einem Buch noch Bilder eines Weserhütte Pionier Baggers. Er entspricht dem Typ des W 2 von Weserhütte, den die DB nach dem Krieg in größerer Stückzahl beschafft hat. Wie aus meinen Unterlagen hervorgeht, ist das Heck des W 2 - damit es ich in den Lichtraum des Nebengleises hineinragt - um fast 600 mm gekürzt worden. Es war also eine speziell für die DB Modifizierte Ausführung. Für mich ein Grund mehr, mich diesem Vorbild zuzuwenden und ein Modell davon zu erste...

Mittwoch, 1. August 2018, 23:02

Forenbeitrag von: »Hans-Peter Weigel«

Bauzüge der Wirtschaftswunderzeit

Liebe Mit-0er, wer von euch erinnert sich noch an die späten 50iger und die 60iger Jahre von euch? Wir sind oft mit dem Zug von Nbg Ostbahnhof in die Fränkische Schweiz gefahren. Immer wieder erlebte ich da eine Szene, die sich tief bei mir ins Gedächtnis eingegraben hat. Und zu gerne hätte ich als Kind und Jugendlicher diese auf unserer Modellbahn nachgestellt: In der Ausfahrt des Bahnhofs gab es südlich ein Abstellgleis, gleich neben der Strecke und ein zweites, sehr kurzes südlich neben dem e...

Mittwoch, 1. August 2018, 15:19

Forenbeitrag von: »Hans-Peter Weigel«

Fahrzeugselbst- und Umbauten

Lieber Robert, Zitat Robert: "Was z. B. Hans-Peter produziert ist nicht nur Zubehör im wahrsten Sinne des Wortes, sondern gehört zur Ausstattung und ist Voraussetzung zur Gestaltung einer Eisenbahnanlage. Dazu sind Hans-Peters Modelle auch noch von der exzellenten Art. Erstmal nachmachen (ich kann´s soooo nicht)." Das ist viel zu viel Dickes!! Ich halte es da lieber mit dem Sprichwort: Man(n) tut was Man(n) kann (ist nur die frage ob Man(n) auch kann, was Man(n) tut.) Auch bei mir gelingt nicht ...

Mittwoch, 1. August 2018, 10:20

Forenbeitrag von: »Hans-Peter Weigel«

Fahrzeugselbst- und Umbauten

Hallo Andreas, ich kann deine Meinung nicht nachvollziehen und auch nicht teilen. Ich nehme an, dass du meine anderen Threads nicht kennst und nicht gelesen hast. Wer Spur 0 als Hobby hat, sollte sich vielleicht auch mit den verschiedenen tangierenden Maßstäben auseinandersetzen. Ich tue das seit über 40 Jahren und verstehe meine "Mitarbeit" hier so, dass ich auch zeige, was man mit entsprechend passenden Modellen machen kann, wenn man sie supert. Dabei ist es egal ob da nun ein Haus, ein Automo...

Montag, 30. Juli 2018, 16:39

Forenbeitrag von: »Hans-Peter Weigel«

Das fertig umgebaute Modell

Liebe Mit-0er, HüMo dir erst mal ein herzliches Dankeschön für den Grünen und auch für die vielen Klicks. Ich habe mich entschlossen, das Fahrwerk doch zu lassen und nicht breitenverstellbar zu machen. Evtl, baue ich nochmal ein ganz neues Fahrwerk. aber das wäre jetzt zu viel Aufwand gewesen. Die 3. Winde ist beseilt, aber es fehlt der Haken. Und das aus gutem Grund: bei Arbeiten mit dem Greifer wäre dieser nur hinderlich. Herzlichst Peter Weigel

Sonntag, 29. Juli 2018, 20:45

Forenbeitrag von: »Hans-Peter Weigel«

Fotopapier statt Kunststoffplatte

Liebe Mit-0er, nun das Dach mit dem 0,5 mm starken Plastikplatte hat besser funkioniert, als ich dachte. Doch war noch nachzubessern mit Spachtel und schleifen. Das will ich versuchen zu vermeiden und ich will es jetzt ganz genau wissen. Aus diesem Grund werde ich mir morgen Fotopapier DIN A 3 besorgen. und ein erstes Dach damit beziehen. Zunächst, wie gehabt, die Enden und dann das Mittelteil. Ich bin sehr gespannt ob es damit besser geht. Im Moment sehen die anderen drei Wagen so : Einstiege u...

Sonntag, 29. Juli 2018, 09:17

Forenbeitrag von: »Hans-Peter Weigel«

Was ich nicht weiß macht mir nicht heiß

Liebe Mit-0er, was ist das für ein Kunststoff, den Siku da wohl für die Ausleger an seinem Baggermodell verwendet? Ich hatte gedacht, das teil teilen und wieder zusammenkleben zu können, aber Pustekuchen! Von den Klebstoffen,die ich hier habe, hält keiner wirklich. Nun ich habe nicht lange gefackelt(auch die Teile nicht abgefackelt) und habe mir den Ausleger einfach neu konstruiert und aus Polystyrol gefräst und zusammengesetzt. Dazu hab ich mir im Internet von Liebherr eine PDF-Datei der Collil...

Freitag, 27. Juli 2018, 12:13

Forenbeitrag von: »Hans-Peter Weigel«

Umbau Raupenfahrwerk

Liebe Mit-0er, die Raupenbänder sind gekommen und ich habe diese mal probehalber aufgezogen... Allerdings ist das Fahrwerk noch zu modivizieren... Herzlichst Peter Weigel

Mittwoch, 25. Juli 2018, 16:57

Forenbeitrag von: »Hans-Peter Weigel«

Änderung des A-Bocks

Liebe Mit-0er, nun wollen wir den A-bock dem Vorbild entsprechend einbauen. Dazu nehmen wir zunächst die graue Hülse der Rückfallsicherung und schneiden vorsichtig die Verstärkung in den beiden Ecken mit dem Cutter weg. 1. Bild Danach bohren wie die beiden Augen am untersten Ende, vorsichtig auf 3,5 mm auf. Teil unbedingt beim Bohren auflegen. Für die Höhenverstellung des A-Bocks brauchen wir 2 x 27 mm Evergreen-Rohr mit 1,6 mm Innendurchmesser und einen Splint von 60 mm Länge. In das Gegengewic...