Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 595.

Heute, 13:39

Forenbeitrag von: »Husbert«

Fahrtrichtung Dampfloks auf Nebenbahnen

Mein Beitrag dazu von Auerbach/Opf. In der Reichsbahnzeit wurden die hinteren ausgebaut und mit dem Traktionswechsel verschwand das erste Schuppengleis. Fahrtrichtung war immer Kessel voraus weil eine kräftige Steigung von Ranna nach Auerbach zu überwinden war. Die Baupläne der 2-ständigen Schuppen waren weitgehend identisch was auch für die einzelnen Kategorien der Bahnhöfe galt. Husbert

Montag, 9. Juli 2018, 19:49

Forenbeitrag von: »Husbert«

Biller Nebenbahnpackwagen

Hallo Dirk, ich denke nicht, jedenfalls habe ich noch nie eine gesehen. Gruß Husbert

Montag, 9. Juli 2018, 08:36

Forenbeitrag von: »Husbert«

Dampfbahn Fränkische Schweiz

Grüß Dich Arnold, ich wage mal einen Tipp: Ein Lademaß? Gruß Husbert

Mittwoch, 4. Juli 2018, 20:15

Forenbeitrag von: »Husbert«

Hochbauten für Spur 0

Hallo Nullis, der Urlaub naht und der Lokschuppen zu Auerbach strebt der Vollendung entgegen. Da er Teil einer umfassenden Dokumentation zum Thema "Die Eisenbahn in Auerbach" des "Museum34" der Stadt Auerbach ist sollte der Lokschuppen auf einem kleinen Diorama (40x70) präsentiert werden. Die Dachplatten liegen bereit, ein paar Bäume und etwas bahntypischer Kleinkram runden das Schaustück ab. Wie man aus dem Datum sehen kann herrschte bei mir eine lange Modellbahnflaute. Ein aktuelles Foto im An...

Freitag, 22. Juni 2018, 14:05

Forenbeitrag von: »Husbert«

Freunde der Nebenbahnen in Bayern und Franken, drittes Fahrtreffen im fränkischen Wüstenstein

Hallo Arnold, eine wahre Augenweide sind Eure Module. Hut ab vor so vielen Details. An der Ladestraße paßt noch ein wunderbarer Ladebaum/Flaschenzug von Weimann hin. Schließlich soll ja das Holz auch verladen werden. Gruß und bis bald Husbert

Dienstag, 12. Juni 2018, 14:20

Forenbeitrag von: »Husbert«

Klein- und Privatbahnimpressionen: Die SWEG-Kandertalbahn

Hallo Dieter, wiedereinmal wird deutlich das eine Henschel oder Deutzkleinlok überfällig ist. Husbert

Sonntag, 27. Mai 2018, 10:15

Forenbeitrag von: »Husbert«

Gießener Spur 0-Tage mit neuem Veranstalter!

Obwohl die Diskussion müßig ist gebe ich trotzdem meinen Senf dazu: Urheber ist der Herr Fischer der erlaubterweise eine Info veröffentlicht hat. Das M.S. keine Zeit hatte selbst die Meldung zu veröffentlichen ist Pech wobei er sicher nicht bedacht hat das seine Vorankündigung brühwarm verkündet wurde. Alle anderen wohl spontanen Kommentare dazu sind m.M. nach entbehrlich. Die sog. Katastrofe wäre die Einstellung der Spur-0-Tage. Was ist bisher geschehen? Ein sehr verdienter Veranstalter und Her...

Dienstag, 22. Mai 2018, 17:44

Forenbeitrag von: »Husbert«

Bw-Außenstelle Großheringen

Hallo Arnold, hier eine Quelle zu den 2 Wassertürmen in Großheringen: https://www.gerechtigkeit.ovh/Eigenkapit…of_Großheringen Es gabe also 2 wobei einer als Ferienwohnung hergerichtet wurde und der andere im BW teilweise abgerissen wurde. Deine Vermutung war also richtig. Grüße Husbert

Dienstag, 22. Mai 2018, 12:30

Forenbeitrag von: »Husbert«

Wilmsdorf - jetzt die Ausgestaltung

Hallo Jürgen, Begeisterung kann man Dir wirklich nicht absprechen. Ich stimme dem zu was Michael vorsichtig u.a. angemerkt hat. Grundsätzlich ist bei Dir festzustellen das zuviel auf der kleinen Fläche gewollt ist. Der große Meister Pit-Peg hat schon immer vor einer Vielzahl von Maulwurfshügeln gewarnt. Bei ihm kannst Du vielleicht einige Anleihen vornehmen was den Einsatz von Arkaden betrifft. Mir fallen besonders die unterschiedliche Verwendung von div. Steinen auf. Das hat es bei der Bahn aus...

Freitag, 27. April 2018, 14:39

Forenbeitrag von: »Husbert«

Sind Wagenbausätze eine sinnvolle Option?

Als in grauer Vorzeit Pola/Raimo/Rivarossi ,0-Scale-Models,EMA,Biller u.a. Bausätze anboten hatte die Spur 0 nicht die Popularität wie sie heute unzweifelhaft vorhanden ist. Das Sortiment wurde leider nicht ausgebaut. Ein Großserienhersteller ist bis dato nicht in Sicht der wirtschaftliche Bausätze anbietet obwohl neue Fertigungsmethoden vorhanden sind. Was im Zubehörbereich aktuell alles möglich ist hätte vor 20 Jahren niemand erwartet. Warum sollte dies nicht auf Wagenbausätze zutreffen. Die g...

Freitag, 27. April 2018, 08:45

Forenbeitrag von: »Husbert«

Sind Wagenbausätze eine sinnvolle Option?

Kaufen kann jeder, der Eine früher der Andere später. Diese Freude ist meist von kurzer Dauer. Ein Modell aber selbst zusammenzubauen und zu verfeinern egal ob Gebäude oder rollendes Material ist befriedigender. Wenn es dann auch noch gelungen ist und dem Vorbild in etwa entspricht ist man sich der Bewunderung Anderer sicher. Meint Husbert

Montag, 23. April 2018, 15:40

Forenbeitrag von: »Husbert«

Bahnhof Nordhalben

Hallo Arnold, aufgrund der kleinen und unscharfen Wiedergabe mußte ich meine interne Datenbank (Gehirn) benutzen um auf die Lösung zu kommen. Es ist der Endbahnhof einer sich teilenden Strecke. Ein Zweig geht nach Schlüsselfeld der andere nach ...... Ebrach. Leider sind die Gleise des ds Endbahnhofs komplett demontiert worden. Allein der zweiständige Lokschuppen hat es mir verraten. Dieser ist direkt anfahrbar während die Remisen von Nordhalben/Fladungen z.B. entgegen der Einfahrtrichtung liegen...

Donnerstag, 12. April 2018, 17:52

Forenbeitrag von: »Husbert«

Rangieranlage mit kleiner Schiebebühne 4m*0,5m

Hallo Dirk, hier noch ein Link zum stöbern. Die Briten hatten schon immer ihr Augenmerk auf Kleinanlagen gelegt. Sind zwar in H0 aber man kann die Maße ja verdoppeln. http://www.amherstrail.org/ABEL/Downloads/Shelf-Layouts.pdf Gruß Husbert

Donnerstag, 12. April 2018, 17:42

Forenbeitrag von: »Husbert«

Herrliche Zeitreise

Da wird mir warm ums Herz bin ich doch als Kind mit diesen Bahnen rund um Kassel gefahren. Meist waren es Klassenausflüge oder Besuch bei meiner Verwandschaft väterlicherseits. Leider war ich mit 14 mehr dem Sport und den Mädels zugetan anstatt zu fotografieren. Schande über mich. Die ersten Bilder von Rabe sind allein schon ein Buch wert. Wer kennt es nicht das Buch von Rolf Löttgers "Kleinbahnzeit in Farbe". Unbedingt kaufen. Husbert

Mittwoch, 11. April 2018, 12:55

Forenbeitrag von: »Husbert«

Rangieranlage mit kleiner Schiebebühne 4m*0,5m

Hi Dirk, schau mal unter Google nach Ulrich Aikele. Der hat eine Austellungsanlage 3 x 0,40 m gebaut . Der Gleisplan ist genau richtig für Dich zumal Du 4m zur Verfügung hast. Gruß Husbert

Samstag, 31. März 2018, 12:08

Forenbeitrag von: »Husbert«

Bahnhof Nordhalben

Hallo Horst, wenn Du genaue Bauzeichnungen vom Bahnhof Nordhalben und Lokschuppen hast würde ich mich um eine Überlassung freuen. Meine damaligen H0-Bauten habe ich aus HP1 entnommen. Gruß Husbert

Freitag, 30. März 2018, 14:54

Forenbeitrag von: »Husbert«

Bahnhof Kinding Altmühltal (Vorbild & Modell)

Nur die Eingangstüren sind nicht auf der rechten Seite. Ähnliche Gebäude findet man in Massbach und in Poppenlauer. Husbert

Montag, 26. März 2018, 12:23

Forenbeitrag von: »Husbert«

Busecker Spur-0-Tage 2018

Zitat von »SH Nuller« Hallo 0 Fans, das mit den Bändern und nur einer Kasse war grottenschlecht. Ich war am Samstag um 10-00 Uhr da, obwohl die Schlange vor dem Eingang nur ca. 30 m lang war hat es 40 Min, gedauert, bis ich drin war, das ist unakzeptabel. Ansonsten war ich enttäuscht. Gruß Micha Hallo Micha, leider haben wir uns auf der Messe nicht gefunden. Mich ,und nicht nur ich, würde interessieren warum Du enttäuscht bist? Gruß Husbert

Dienstag, 13. März 2018, 20:53

Forenbeitrag von: »Husbert«

Schultheim - ein kleiner Endbahnhof entsteht

Hallo Torsten, meine kleine Anregung bzgl der sichtbaren Fugen an der Rampe und am Gebäude. Sie sollten zugemacht bzw. verspachtelt werden. Sonst sieht das schon sehr gut aus. Gruß Husbert

Montag, 12. März 2018, 11:35

Forenbeitrag von: »Husbert«

Busecker Spur-0-Tage 2018

Vom Messecentrum sind es ca. 15 min. Fußweg (mit Bus weniger) bis zur Neustadtgalerie. 10 Min bis Karstadt an der Kreuzung BAB zu den Messehallen. Ob die einen Automaten haben weiß ich leider nicht. Gruß Husbert