Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 142.

Montag, 9. Juli 2018, 10:28

Forenbeitrag von: »CharlieOscar«

Pekay’s AW Krögelstein

Hallo Peter, genau wie Jaques sagt, Grau hat beim Original (DB) viel stärker dominiert als Schwarz. Ich bin mittlerweile dazu übergegangen, den Grauschleier des Klarlacks ganz gezielt ins Finish zu übernehmen. Kommt genau auf das raus, was ich haben will. Bis auf den Umstand, daß Klarlack die Pastellkreidenpigmente „auffrißt“. Muß da noch dahinterkommen, wieviel letztendlich an Pastell übrigbleibt und das dann miteinbeziehen. Viele Grüße & gutes Gelingen, Christoph index.php?page=Attachment&atta...

Freitag, 6. Juli 2018, 10:47

Forenbeitrag von: »CharlieOscar«

Lenz Abteilwagen und Umbauwagen - verglichen, gemessen und umgebaut

Hallo Uli, wenn Du in Deinem Auto mit 200 km/h versuchst, 50 cm-Bodenwellen „wegzubügeln“, wird Dir das Fahrwerk um die Ohren fliegen. Nur weil das Auto für die Straße zugelassen ist, wird es das nicht aushalten können und müssen. Der Hersteller setzt i. d. R. eine hinreichend ausgebaute Straße und angepaßte Fahrweise voraus. Sonst kommt's zum „Misuse“, einem Betrieb außerhalb der Grenzbetriebsbedingungen, in deren Rahmen technische Systeme eingesetzt werden können. Die Anspruchshaltung der Verb...

Dienstag, 5. Juni 2018, 12:28

Forenbeitrag von: »CharlieOscar«

Weiterer Umbau

Hurra zusammen, wenn man sich für die von KISS umgebauten MTH-Rheingoldwagen etwas Zeit nimmt, kann man damit richtig Spaß haben. Anbei ein paar „Impressionen“ vom Umbau des 1. Klasse-Wagens. Der mutiert allerdings zu einem Aüe308… Die Beleuchtung ist eine ESU-H0-Einheit, die ich auf Basis eines Tips hier im Forum (Danke „Coriolis“) auf 0-Abteil-Längen angepaßt habe (immer 1-2 Abteile getrennt schaltbar, davon unabh. die abschaltbare Vorraumbeleuchtung, nachhaltige Pufferung der Beleuchtung über...

Mittwoch, 23. Mai 2018, 15:32

Forenbeitrag von: »CharlieOscar«

Kraansen - das Original von Cry Ensen

Eckhard hat die vollflächigen Kastenstützen von der Seite kommend horizontal eingefräst. Den vorderen Abschluß bilden dann die vertikalen Streben des Wagenkastens.

Mittwoch, 25. April 2018, 09:35

Forenbeitrag von: »CharlieOscar«

Fahrzeugbau von Robby in Epoche II, DRG

Hallo Robby, finde Deinen Selbstbau klasse. Beneide Dich ein wenig, da ich erst gestern überlegt habe, mir Görlitz III-Drehgestelle selber zu bauen. Da mir aber hinten und vorne die Zeit dazu fehlt, muß ich welche zukaufen. Schade, das was Du da machst hätte mir auch mehr Spaß gemacht… Viele Grüße, Christoph

Samstag, 7. April 2018, 00:37

Forenbeitrag von: »CharlieOscar«

zeigt her Eure Schätzchen ob Gealtert, Gesupert oder einfach nur schön

Hurra zusammen, nach ich-weiß-nicht-wieviel-Wochen/Monaten ist er nun fertich, der kleine VT98 mit VB und VS von Lenz. Umgebaut bzw ergänzt wurden: - Gräler Räder mit profilierten Radscheiben - Weihe Zugzielanzeiger, beleuchtet - Kuppelbare Bremsschläuche von „fredduck“ - Feste Bremsschläuche von Petau - Knattersound von D&H - Holzböden in den Dienstabteilen (Entfall der LS-Öffnungen) - Komplett unterflur montierter neuer LS im VS - neue Führerstandssitze - Gardinen - Holzmaserung im Innenraum -...

Montag, 12. März 2018, 09:40

Forenbeitrag von: »CharlieOscar«

Neuer Job

Sehr geehrter Herr DVst HK, vielen Dank für die freundliche Aufnahme in Ihren Reihen. Der Wechsel ins Beamtentum tut mir nach fast 20 Jahren Industrie richtig gut, von der Verjüngungskur hinein in die 60er ganz zu schweigen (Nachteil: Sie haben es nun mit einem Kleinstkind/Baby/Fötus o. ä. zu tun). Mit Turbos kenn ich mich aber bestens aus, deshalb schlage ich vor, das Teil kommt links tief unters FH Oder waren das die Turbo-speisepumpen? - egal Den Herrn Werkstattleiter Bernhard bitte ich in di...

Samstag, 3. März 2018, 02:41

Forenbeitrag von: »CharlieOscar«

Keine Angst vorm "Altern" - Weathering mit PanPastell-Farben

Hurra zusammen, achtet mal auf die Preisliga, in der die Pan Pastels spielen. Ihr zahlt da bis zum 6-fachen (bezogen auf 100 g) ggü. herkömmlichen Pigmenten, z. B. von MIG. Mit denen hab ich bislang sehr gute Ergebnisse erzielen können, allerdings nie unter der Prämisse, das Zeugs später mit dem „Radiergummi“ wieder abkratzen zu können. Bei der Vorstellung wird mir ehrlich gesagt übel, genauso bei die Möglichkeit, die Pan Pastels mit dem Schwamm aufbringen zu können (erinnert mich irgendwie an d...

Sonntag, 18. Februar 2018, 11:30

Forenbeitrag von: »CharlieOscar«

Betrugsversuch bei Ebay

Hi LeoLinse, guck mal hier: https://lustigegeschichten.wordpress.com…m-klugscheisen/ Das eine oder andere wirst Du evtl. noch nicht kennen Gruß, Christoph

Freitag, 9. Februar 2018, 19:08

Forenbeitrag von: »CharlieOscar«

Widerstandsachsen – ganz einfach!

Hallo Stefan, Heiners Idee ist m. E. nicht kompliziert sondern professionell und robust. Mit der Lackvariante hast Du keine Garantie, daß die Lackverbindung immer durchgängig ist und nicht einfach abgeschert o. ä. ist... Gruß, Christoph

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 22:03

Forenbeitrag von: »CharlieOscar«

s'Armaturebrett vom Josefle:

-> sell vum LENZ VT98 hot mer it gfalle: index.php?page=Attachment&attachmentID=32616index.php?page=Attachment&attachmentID=32617index.php?page=Attachment&attachmentID=32618 Grueß, Chrischtoph

Samstag, 2. Dezember 2017, 22:16

Forenbeitrag von: »CharlieOscar«

Was über bleibt ...

… ist einmal der Schrott, der aus einer restaurierten Lok rausfliegt: index.php?page=Attachment&attachmentID=32374 … und der Schrott, den man selber beim Restaurieren erzeugt hat nach den Prinzipien „Try and Error“ bzw „(Re-)Search and Destroy“, zzgl. div. Servos und eines kompletten Sound-Decoders: index.php?page=Attachment&attachmentID=32375 Nun endlich habe fertig mit 01.1056 #19 von LEMACO. Hier war sehr viel Eigeninitiative gefragt, nix für Schachtelbahner, eher was für Verstrahlte … Was di...

Sonntag, 5. November 2017, 22:49

Forenbeitrag von: »CharlieOscar«

Was aus Bopfingen fährt jetzt ...

Hurra zusammen, eigentlich liegt die kleine Karre gar nicht mehr auf meinem Schreibtisch, sie ist endlich nach 2,5 Monaten fertig. Mit einem kleinen ESU H0-Decoder, Power Pack, Bleizusatzgewichten über der Antriebsachse und einer Dreipunktlagerung läuft sie butterweich und sanft, ein Träumchen sozusagen. Wenn auch ohne technische Details wie Beleuchtung und Sound, macht es doch Spaß, den kleinen BEV über die Schienen gleiten zu sehen. Er kann sogar einen KISS D-Zugwagen ziehen, mehr aber nicht …...

Sonntag, 8. Oktober 2017, 00:17

Forenbeitrag von: »CharlieOscar«

Was aus Bopfingen...

Hurra zusammen, nachdem mir bei der 01.10 bei der Lastabnahmefahrt der Decoder abgeraucht war, mußte ich kleinere Brötchen backen Was lag da näher als MOOGs kleine Gartenlaube? Hat bis hierher viel Spaß gemacht und fährt mit ESU-Decoder inkl. Power Pack extrem weich und sicher. Viele Grüße, Christoph index.php?page=Attachment&attachmentID=31258index.php?page=Attachment&attachmentID=31259index.php?page=Attachment&attachmentID=31260index.php?page=Attachment&attachmentID=31261index.php?page=Attachm...

Montag, 25. September 2017, 12:05

Forenbeitrag von: »CharlieOscar«

Was gerade auf meinem Arbeitstisch liegt ...

Hallo Andreas, muß natürlich eingestehen, daß die Lampen nicht beleuchtet sind. Da ich aber durch das abnehmbare Dach keine akzeptable Lösung für den Anschluß des 3. Spitzenlichts fand, war mir die Detaillierung der Lampen wichtiger. Das „Leuchtmittel“ ist ein am einen Ende kugelförmig abgedrehter Plexiglasstab, den ich in einen aus weichem (Alu-?) Blech getriebenen Reflektor gesetzt habe. Um auf den exakten Durchmesser zu kommen, war auch hier wieder Selbstbau erforderlich: In einen Holzklotz k...

Sonntag, 24. September 2017, 22:13

Forenbeitrag von: »CharlieOscar«

Was gerade auf meinem Arbeitstisch liegt ...

Hurra zusammen, der kleine Akkuschlepper KA5013 von MOOG ist ein richtig uriges Teil. Im Urlaub hab ich damit begonnen, jetzt läßt er mich nicht mehr los… index.php?page=Attachment&attachmentID=30599index.php?page=Attachment&attachmentID=30600index.php?page=Attachment&attachmentID=30601index.php?page=Attachment&attachmentID=30602 Über eine Woche bin ich nun an den vier unteren Lampen gesessen (kompletter Eigenbau). Irgendwie war ich der Meinung, daß das auch in MS gehen müßte: index.php?page=Att...

Donnerstag, 31. August 2017, 00:05

Forenbeitrag von: »CharlieOscar«

Schnellzugdampf!

Liebe Kollegen von der niederländischen Volldampf-Fraktion, danke für Eure Beiträge, Ihr sprecht mir aus der Seele. Warum mit der "Ente" einparken, wenn's im "Elfer" mit 300 viel mehr Spaß macht? Nix gegen "Point to Point", aber die Schönheit einer Maschine erlebt man erst unter Last, gell ?!! Het beste! Christoph

Sonntag, 20. August 2017, 12:24

Forenbeitrag von: »CharlieOscar«

Kiss Silberling eingetroffen

Hallo Thorsten, grade eben sagt Rainer noch, daß die Türfugen bereits ab Auslieferung nachgearbeitet sind und er sehr zufrieden ist. Ich selbst hab in Beitrag #20 gezeigt, wie man ganz einfach und schnell das Thema selber lösen kann, wenn nicht schon erledigt. Geht’s Dir hier eigentlich noch um die Sache oder hast Du Größeres im Sinn? Gruß Christoph P.S.: Die gelungene Umsetzung eines Bn-Wagens primär am Türbereich festzumachen halte ich für – vorsichtig ausgedrückt – fragwürdig

Montag, 7. August 2017, 10:32

Forenbeitrag von: »CharlieOscar«

Kiss Silberling eingetroffen

Hurra zusammen, in solchen Fällen gilt - wie immer - Ruhe bewahren Wen die durchlaufende Pfauenaugenmusterfolie stört, der kann die Fuge ganz vorsichtig mit dem Fingernagel oder einem spitzen Zahnstocher nachziehen, unter der Folie ist die Türfuge ja weitergraviert. Oder mit einem dünnen Schraubenzieher unter 45 ° mit der Ecke leicht mehrfach durchziehen. Da es sich um eine Metallfolie handelt, wird sie plastisch verformt und geht auch nicht mehr in ihre ursprüngliche Form zurück. Zeitaufwand < ...

Sonntag, 30. Juli 2017, 16:28

Forenbeitrag von: »CharlieOscar«

Wunder Bügelfalte E10

Hallo "Lok_inspektor", das hast Du toll gemacht. Aber wenn Du hier in die Gänge kommen willst, bringst Du besser weniger von diesem Text und dafür etwas mehr aussagekräftige Bilder - damit auch wir weniger geübten Umbauer hinterherkommen. Danke und Gruß, Christoph