Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 989.

Samstag, 28. April 2018, 14:06

Forenbeitrag von: »tokiner«

Angekommen

Hallo zusammen, meiner ist auch heute noch rechtzeitig zum Wochenende angekommen. Sehr schöner Wagen, Danke Schnelli ! Gruß Thoralf

Donnerstag, 12. April 2018, 09:57

Forenbeitrag von: »tokiner«

Empfehlung eines Materials für neue Fensterscheiben an Personenwagen

Dank Danke Euch Allen für die vielen guten Tipps! So einiges kannte ich noch gar nicht ... Da hab ich jetzt ja einiges zu tun, um für mich die passende Lösung aus Euren heraus zu finden

Mittwoch, 11. April 2018, 08:35

Forenbeitrag von: »tokiner«

Empfehlung eines Materials für neue Fensterscheiben an Personenwagen

Hallo zusammen, ich bin zur Zeit dabei, meinen Lenz MCI etwas auf zu hübschen. Dazu bekommt er beigefarben abgesetzte Fensterrahmen. Da die Klarsicht-Einsätze aus gespritztem Kunststoff des Waggons durch die Materialstärke und den Nuten etwas unschön aussehen, möchte ich neue Fenster anfertigen. Diese sollen keine Nuten für den Fenster-Steg haben, einfach aus dünnem Material bestehen und von innen platt gegen die Gehäusewand geklebt werden. Davon verspreche ich mir eine starke optische Verbesser...

Montag, 9. April 2018, 15:32

Forenbeitrag von: »tokiner«

Jürgen Moog (0mobau) erkrankt - Sachstand

Danke für diese Aufklärung. Auf diesem Wege möchte ich Jürgen von Herzen alles Gute für eine baldige Genesung wünschen!

Dienstag, 20. März 2018, 21:56

Forenbeitrag von: »tokiner«

Schon wieder ein neuer aus Holland

Da haben wir die gleiche "Historie" ... Du hast alles richtig gemacht, wirst schon sehen

Dienstag, 20. März 2018, 21:42

Forenbeitrag von: »tokiner«

Neues aus Nerlingen - In Nerlingen bleibt man bei der Stange ...

Auch wenn irgendwann die Dampfloks mal abgelöst werden, die Dieselloks pflegen die "Stangen"- Tradition! Mein letzter Neuzugang in Nerlingen gefiel mir so blinkend und leuchtend aus der Packung heraus gar nicht! Da musste dann in einer inspirierenden Minute mal die Airbrush und die Tinten ran. Rote Fahrwerke kann ich ja nach meiner 64er jetzt .... Auch hier war es mal wieder so, das Dach habe ich 3 mal gemacht, bis es mir dann endlich gefiel. (Die letzten Bilder vom vorherigen Beitrag zm Pwg14 z...

Sonntag, 18. März 2018, 14:06

Forenbeitrag von: »tokiner«

Neues aus Nerlingen - Redaktionelles

Hallo zusammen, es beschäftigte mich schon länger, jetzt will ich es mal angehen: Für meine Fahrzeug-Alterungen und Superungen habe ich einen neuen Beitagsbaum angelegt: Fahrzeuge für Nerlingen So kann ich zukünftig die Berichte zu meinen Modulen und den Fahrzeugen thematisch trennen. Ich denke das macht Sinn. Den neuen Beitragsbaum findet ihr in der Kategorie "Fahrzeugbau", ich habe einen Link in meine Signatur eingefügt. So also ganz leicht zu finden.

Sonntag, 18. März 2018, 13:54

Forenbeitrag von: »tokiner«

Neues aus Nerlingen - Der Lenz Pwg14 hat noch eine Chance bekommen ...

Den Anfang in diesem neuen Beitragsbaum soll mal der kürzlich entstandene Pwg14 von Lenz machen. Er stand einige Zeit mit einem missratenen Versuch, ausgebleichten Lack darzustellen, im Regal. Im Zuge der Alterung meiner neuen V20 habe ich ihn mir nochmal vorgenommen. Mit einigen Ansätzen, die Oberflächen wieder grüner zu bekommen, habe ich ihn dann doch noch gerettet. Nun gefällt er mir richtig gut. Eigentlich wollte ich erst noch das Dach mit einem Taschentuch/Kosmetiktuch verbessern und eine ...

Sonntag, 18. März 2018, 13:43

Forenbeitrag von: »tokiner«

Fahrzeuge für Nerlingen

Hallo zusammen, es beschäftigte mich schon länger, jetzt will ich es mal angehen: Für meine Fahrzeug-Alterungen und Superungen mach ich hier mal einen neuen Beitagsbaum auf. So kann ich zukünftig die Berichte zu meinen Modulen und den Fahrzeugen thematisch trennen. Bisher hatte ich das immer in meinem Modulbau-Projekt ( Mein Projekt Modulanlage Nebenbahn "Nerlingen" ) veröffentlicht Ich denke das macht Sinn. Viel Spass mit diesem Beitragsbaum, ich hoffe, ich kann Euch motivieren, es an Euren Fah...

Sonntag, 18. März 2018, 12:30

Forenbeitrag von: »tokiner«

Dach-Bespannung - wie Oberfläche von Güterwagen darstellen?

Danke allen für die Tipps und Hinweise! Das Forum ist schon echte Klasse, hier wirst Du geholfen :-)

Sonntag, 18. März 2018, 12:00

Forenbeitrag von: »tokiner«

Höchstädt

Hi Bill, I like to improve my english so I write not in german. Your german text is very understandable! The three pictures are looking very good, please show us more. I am one of a small group of forum members and we are all ínterested in Franken and Bayern motives. So you will find a lot of fans here for your theme Best regards from the cold and windy north of germany ...

Samstag, 17. März 2018, 21:43

Forenbeitrag von: »tokiner«

Höchstädt

Hello Bill, thanks for your opening thread here in this forum. I am also builing a module layout with a station in Franken. I am very interested in some pics from your layout Höchstädt! It would be great to see some snapshots . Best regards Thoralf

Freitag, 16. März 2018, 21:57

Forenbeitrag von: »tokiner«

Bahnschranke von Schnellenkamp

Hallo Jacques, Danke für Deinen tollen Bericht! Ich habe die Schnellenkamp-Schranke bereits gebaut und war lange auf der Suche nach einem Behang. Leider habe ich nichts vernünftiges, praktikables gefunden. Wenn Du sagst, dass Moog einen neuen Behang entwickelnt, dann bin ich sehr gespannt darauf! Vielleicht kriege ich dann doch noch mein Ziel erreicht

Donnerstag, 15. März 2018, 23:02

Forenbeitrag von: »tokiner«

Dach-Bespannung - wie Oberfläche von Güterwagen darstellen?

Danke Euch Allen für die Antworten und Infos! Das mit dem Schleifpapier hatte ich gerade gar nicht mehr so auf dem Schirm .... Ich werd mal überlegen, wie ich es nun machen werde. Über Ergebnisse werde ich beizeiten natürlich berichten.

Donnerstag, 15. März 2018, 13:39

Forenbeitrag von: »tokiner«

Dach-Bespannung - wie Oberfläche von Güterwagen darstellen?

Hallo zusammen, im Zuge der Patinierung meines Lenz Pwg 14 überlege ich, wie ich das Dach bearbeiten kann. Ich würde gerne die Bespannung, die viele ältere Güterwagen hatten (Stoff ?) nachbilden. Erinnern tue ich mich daran, dass ich schon mal irgendwo gelesen habe, dass man das mit Leim getränkten Taschentüchern recht realistisch machen kann. Kennt jemand diese Methode und kann mir beschreiben, wie man das genau macht und mit welchen Materialien? Danke im voraus!

Montag, 12. März 2018, 19:54

Forenbeitrag von: »tokiner«

Schon wieder Neues aus Nerlingen - Bei der Stange bleiben ....

... oder wie kommt nun auch noch eine Stangen-Diesellok nach Nerlingen? Neuigkeiten vom 12.03.18 : Nachdem ich bei unserem letzten Fahrtreffen einen Bahnhof betreute, der mit einer V60 für Rangieraufgaben ausgestattet war, habe ich Gefallen an einer Stangen-Diesellok gefunden. Nach kurzer Überlegung stand mein Entschluss fest, einen Beschaffungsantrag bei der Bahnverwaltung zu stellen. Da in einem anderen AW eine V20 gerade arbeitslos herum Stand, wurde Sie umbeheimatet. Die anfängliche Skepsis ...

Montag, 12. März 2018, 19:37

Forenbeitrag von: »tokiner«

Lenz Bogenweiche

Du könntest natürlich auch einfach versuchen, mit dem UHU Plus Schnellfest einfach einen Furnierstreifen von oben auf die Stellschwelle zu kleben. Sollte genauso gut halten und damit hast du die Stellschwelle ebenfalls "geschient". Einen Versuch wär es wert, ohne die Weiche ausbauen zu müssen. Mit ein bischen Farbe oder Beize sollte das auch recht unauffällig möglich sein. Bin gespannt, wie Du es machst. Stell doch vielleicht mal ein Bild des Ist-Zustands ein, dann kann man besser verstehen, wie...

Montag, 12. März 2018, 15:20

Forenbeitrag von: »tokiner«

Lenz Bogenweiche

Ich würde in diesem fall versuchen, ein Stück Polystyrol von unten gegen die gebrochene Stellschwelle zu kleben. Ich empfehle, alles gut anzuschleifen und als Kleber UHU Plus Schnellfest zu nehmen.

Freitag, 9. März 2018, 21:43

Forenbeitrag von: »tokiner«

Spur 0 Tage in Giessen 2018 - Analoge Lok Probe fahren ?

Danke Dir Jörg! Ich wusste doch, dass ich sowas schon irgendwo gelesen hatte ... Sehen wir uns Samstag in Giessen? Viele grüße Thoralf

Donnerstag, 8. März 2018, 22:43

Forenbeitrag von: »tokiner«

Spur 0 Tage in Giessen 2018 - Analoge Lok Probe fahren ?

Hallo zusammen, weiß jemand, ob es in Giessen die Möglichkeit gibt, eine analoge Lok Probe zu fahren? Ich meine, ich hätte irgendwo gelesen, dass es auf irgendeiner Anlage angeboten wird ... Dake für eine Info.