Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 803.

Montag, 21. Mai 2018, 17:22

Forenbeitrag von: »mattes56«

Jung R42C, Bahnhof Reinhold Forster

Hey Johannes, schön das sie endlich läuft. Was für Radsätze hast Du verwendet? Bin gespannt auf mehr Bilder. Dieser Loktyp steht auch noch auf meiner Liste - irgendwann einmal. Gruß Matthias

Sonntag, 20. Mai 2018, 08:33

Forenbeitrag von: »mattes56«

Bahnhof "Lichtenberg Ofr."

Hallo 7-Kuppler oder wie Du wirklich heißt, Lichtenberg war früher ein vollwertiger Bahnhof mit 3 Weichen Heute existiert die Bahnstrecke nicht mehr. Es liegt nur noch das eine Gleisstück. Das Gebäude ist für so eine kleine Station von kaum 300m Länge recht imposant. Habe Lichtenberg in Spur 0 nachgebaut, aber das richtige EG fehlt noch. Gruß Matthias

Samstag, 19. Mai 2018, 17:06

Forenbeitrag von: »mattes56«

Holzladung auf Rungenwagen - aber quer

Hallo Armin, Danke für den Hinweis. Das klärt ja dann auch der Zeitpunkt und Einsatzbereich der Wagen. Schade nur, das das für Epoche 3 dann zu spät ist... Aber das hatte ich ja wegen der Anderen Wagen im Zug eh vermutet. Irgendwie hatte ich gehofft, das das auch vorher schon so gemacht wurde. Gruß Matthias

Samstag, 19. Mai 2018, 12:27

Forenbeitrag von: »mattes56«

Holzladung auf Rungenwagen - aber quer

Hallo Jacques, Daran hatte ich auch schon gedacht, ist natürlich schwer wenn man nur so ein kurzes Stück Wagon sieht. Es handelt sich zumindest nicht um einen Sm, denn die hatten einen oberen und unteren Rungenträger. Gruß Matthias

Freitag, 18. Mai 2018, 16:55

Forenbeitrag von: »mattes56«

Holzladung auf Rungenwagen - aber quer

Hallo liebe Nuller, heute mal eine etwas ungewöhnliche Frage zu folgendem Bild: Erstmal zur Quellenangabe: Das Bild stammt aus dem Miba Spezial 104 - "Anschlussgleise-Gleisanschlüsse" Seite 7 und wurde in Limburg aufgenommen. Ein Photograph ist nicht benannt - das Urheberrecht liegt somit wohl beim Verlag. Ich bringe das Bild hier als Bild-Zitat, zur Verdeutlichung einer Fragestellung - die Urheberrechte verbleiben damit beim Verlag. So, nun zur eigentlichen Frage: Es geht um die Holzladung und ...

Dienstag, 15. Mai 2018, 22:32

Forenbeitrag von: »mattes56«

Moxtalbahn

Hallo Wolfgang, schade, das Du die Seite vom Netz nehmen willst. Ich bin erst durch Deinen Beitrag drauf gestoßen - solider Fahrzeugbau, echt klasse. Was das Thema Datenschutzerklärung angeht, da habe ich auch erst Bammel gehabt. Mit dem Generator, der hier in einer Diskussion erwähnt wurde ging das aber echt schnell, zumal, wenn man eine rein Informative homepage hat, ohne Anmelden, ohne Gästebuch, ohne Kontaktformular. Vielleicht überlegst Du es dir ja noch mal. Gruß Matthias

Montag, 14. Mai 2018, 10:25

Forenbeitrag von: »mattes56«

z 21 - Totalschaden?

Hallo Thomas, Also ein klassischer “ich mach mal eben“ - Fehler. Auf die Art hab ich auch schon zwei Decoder geschrottet. Dagegen hilft nicht viel, ich verwende bei Testaufbauten jetzt immer Zettel mit Warnhinweisen - wenn ich nicht vergesse die zu schreiben

Montag, 14. Mai 2018, 09:34

Forenbeitrag von: »mattes56«

z 21 - Totalschaden?

Hallo Thomas, Danke für die Auflösung, möchtest Du noch sagen wo die Fremdspannung herkam? Vielleicht ist der Fehler ja vermeidbar, oder war das einfach einer der Kategorie “in diesem Fall blöd gelaufen“ Gruß Matthias

Sonntag, 13. Mai 2018, 22:16

Forenbeitrag von: »mattes56«

Rampen zu den Containern

Guten Abend, da ich noch ein bischen Zeit hatte, und die Messingrampen in der Garage schön getrocknet sind, gehts mit einer Stellprobe weiter. Diese Fußgängerbrücke muss auch noch Verlängert werden, sie soll den optischen Abschluss an der Wand bilden. Jetzt aber zu den Rampen für die Gabelstapler: Wie man sieht, gibt es eine rampe am Kopfende, mit einer Rampe die lang genug ist Händisch muss dann noch ein Auffahrblech in den Kontainer gelegt werden Von der Anderen Seite der verwaisen Laderampe k...

Sonntag, 13. Mai 2018, 21:53

Forenbeitrag von: »mattes56«

Rungen einstecken, aber wie ist's "richtig"

Hallo liebe Nuller, mein Rmms33 ist auch endlich angekommen, und konnte echt superschnell auf Schraubenkupplung umgerüstet werden. Den Sprengring bekommt man auch ohne Probleme mit einer guten Spitzzange aufgedrückt. Die mäßigen Rolleigenschaften rührten daher, das eine Bremsbacke wirklich anlag - mit der Variante wie von Cristoph beschrieben war das in 1 Minute behoben. Optisch konnte ich bisher keine Schwächen feststellen. Also mal schnell die Rungen eingesteckt - so das man die Buchstaben DB ...

Sonntag, 13. Mai 2018, 13:29

Forenbeitrag von: »mattes56«

...wird endlich besser

Hallöchen, hier noch ein paar schnappschüsse mit dem Material, das gestern noch in der Garage lag um zu trocknen. Neben dem Aufzugschacht ist noch eine abgeteilte Ecke entstanden - die Tür an der Rückseite ist versetzt worden. Hier findet jetzt der Neue Trafo seinen Aufstellort Dafür wurde die Tür an der Rückseite versetzt, damit der Durchgang zum Anschlussraum gegeben ist. Fehlt nur noch eine Tür im Drahtzaun Gruß Matthias

Sonntag, 13. Mai 2018, 00:02

Forenbeitrag von: »mattes56«

Was lange währt...

Hallo liebe Nuller, lange ist der Bericht über die NBE her, zuletzt hatte ich euch mit diesem Bild der Laderampe an der KIMA und den Containern gezeigt, das da was passieren muss. Dazu gleich mehr - erstmal vorab, warum das so lange dauerte: Ich baue mir eine neue Beleuchtung - in der Hoffnung dann ohne Mehrfachschatten auszukommen: Hier mal der direkte alt-neu Vergleich: Oben 3W warmweiße Led (3500 K) alle 40cm - unten 240 Led (4000K) mit zusammen 24W pro Meter Fokuspunkt der Kamera ist die sch...

Donnerstag, 26. April 2018, 22:15

Forenbeitrag von: »mattes56«

Sind Wagenbausätze eine sinnvolle Option?

Hallo Stefan, gut zwei drittel meiner Güterwagen sind aus Bausätzen oder gänzlich im Eigenbau entstanden. Von Biemo - 4x Omm52 und alle drei Schiebewandwagen Von Schnellenkamp der ED90 - gabs und gibts immer mal in Busek auf dem Restetisch Darüber hinaus: Eurotrain - 2x Rmms663 Ema/Biller - Langenschwalbacher(im Bau), Pwg Pr13, Säuretopfwagen Ich kann nur jedem empfehlen, auch oder besonders den ungeduldigeren unter uns, sich mal an einem Bausatz zu versuchen. Das wird nicht an einem Abend gelin...

Mittwoch, 18. April 2018, 16:06

Forenbeitrag von: »mattes56«

[DB Regelspur] Nebenstrecken im Tal der Ihmse

Hallo Johann, Da hab ich mich wohl unklar ausgedrückt. Das unsere BW's zu grün sind war allgemein gehalten, Du hast da sehr wenig gemacht, das passt schon so. Nur war mir der Bereich noch zu hell. Gruß Matthias

Mittwoch, 18. April 2018, 07:53

Forenbeitrag von: »mattes56«

[DB Regelspur] Nebenstrecken im Tal der Ihmse

Hallo Johann, das sieht doch schon sehr stimmig und harmonisch aus. Da Du das Thema Farbgebung ja selber schon angesprochen hast, würde ich in dem Bereich den Boden deutlich dunkler gestalten. Wenn Du eines der Eisenbahn-Kurier-Spezial Hefte über BW's hast, schau da mal rein. Oder online auf www.Bahnen-Wuppertal.de oder www.bundesbahnzeit.de Der BW-Boden ist im Gleisbereich eine Mischung aus Schotter, Kohlenstaub und Öl - da wächst in Gleisnähe fast nichts. Wenn überhaupt spärlich etwas Gras und...

Montag, 16. April 2018, 20:27

Forenbeitrag von: »mattes56«

Keithville & Lake Erie Railroad

Hallo Jay, danke für den Hinweis. Was die Telegraphenrähte angeht - ich hab da mal was von ausgeglühtem Spulendraht gelesen - aber das ist nur ganz wage. Ich meine da wurde ein Relais geschlachtet, wegen der feinen Drähte, und der Kupferdraht dann thermisch behandelt. Aber genaueres über das wo und wie ist leider weg.... Gruß Matthias

Montag, 16. April 2018, 20:19

Forenbeitrag von: »mattes56«

Lenz R2 mit Schraubenkupplung geht das ?

Hallo Michael, vorweg muss ich sagen, ich fahre mit Schraubenkupplung auf 140cm - das ist relativ entspannt bei Wagons mit ähnlich langen Überhängen. Das hilft Dir bei Deinem Problem nur nicht wirklich weiter: Also, zu den Kupplungen - die OSM kann ich persönlich nicht empfehlen - die sind viel zu steif. Ich habe versucht zwei Dieser Kupplungen gangbar zu machen - durch viel hin und her bewegen - keine Chance. Die Lenz-Kupplungen sind sehr lang - hängt man die nicht in den Kupplungshaken (den ma...

Montag, 16. April 2018, 14:36

Forenbeitrag von: »mattes56«

Keithville & Lake Erie Railroad

Hallo Jay, Von welchem Hersteller sind die Farnwedel? Ich vermute nicht selber ausgeschnitten Gruß Matthias

Mittwoch, 11. April 2018, 09:01

Forenbeitrag von: »mattes56«

Empfehlung eines Materials für neue Fensterscheiben an Personenwagen

Hallo Thoralf, Ich verwende für Fenster das Transparente Verpackungsmaterial, in dem z.B. das Grünzeug von Silhouette/Mininatur verpackt ist. Läßt sich mit Pattex Classik problemlos kleben. Gruß Matthias

Montag, 9. April 2018, 20:28

Forenbeitrag von: »mattes56«

Schon mal überlegt auf das Thema "Amerika" umzusteigen?

Hallo Andreas, hihi, das sieht wirklich Übel aus, aber: Der Zug fährt nur mit ca. 5mph Die ersten Sekunden sind "schneller Vorlauf" - waren in Wahrheit aber 6 Minuten. Daraus läßt sich berechnen, das diese "wilde Fahrt" über fast einen Kilometer gleis führte, und wenn man die Kamera dicht über dem Boden parallel zum Gleis ausrichtet, dann sieht es um so schlimmer aus. Nichts desto Trotz - ist schon speziell - da möchte ich mal "deutsche Zweiachser" auf diesen Gleisen sehen - könnte spannend werd...