Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 166.

Samstag, 12. Mai 2018, 16:00

Forenbeitrag von: »Waltershausen«

Also doch ein bisschen Kopfsteinpflasterschmerzen

Hallo liebe Forummitglieder und –Leser, nicht immer gelingt es mir um das was ich im Kopf habe direkt, ohne Fehler aus zu füren. Und ich glaube ich bin nicht der einzige… Das grosse Feld links des Güterschuppens soll noch mit Kopfsteinpflaster versehen werden. Erstmals aufmessen, und ein Lehre anfertigen: Danach ausschneiden aus Schaumplatte: Und kontrollieren op es passt. So weit so gut. Nächster Schritt ist das mit einem Kugelschreiber anbringen von das Pflastermuster: Ihr seht es es noch nich...

Donnerstag, 10. Mai 2018, 00:29

Forenbeitrag von: »Waltershausen«

Cobalt Weichenantriebe mit Lenz Handweichen

Hallo Rainer, zu dem Geräusch kann ich auch noch was sagen: Wenn kein Betrieb auf der Modellbahn gemacht wird, hört mann tatsächlich den Antrieb. Aber so bald nur eine Lok mit Sound fährt hört mann den Atrib nicht mehr. Und falls deine Bahn mall ausgestellt werden sollte: in einem Raum wo es dutzende von plaudernde Menschen gibt, hört mann den Antrieb auch nicht, auch nicht wenn kein betrieb gemacht wird. Zu viel Umgebungsgeräusch. Ich habe zwei in meine Dreiwegweiche eingebaut und auch die Härz...

Donnerstag, 10. Mai 2018, 00:13

Forenbeitrag von: »Waltershausen«

Kopfschmerzpflaster, Kopfsteinschmerz?

Hallo liebe Forummitglieder und –Leser, ich meine natürlich Kopfsteinpflaster. Eine ordentlicher Fläche soll samit versehen werden. Damit bin ich seit ein Paar Wochen beschäftigt. Wie weit ich jetzt gekommen bin, darüber handelt dieser Beitrag. Es geht langsam voraus, eben weil es sich um eine grosse Fläche handelt aber das schöne Wetter lud zur andere Tätigkeiten ein, wie zum Beispiel Gartenunterhalt, Ausflüge und auch eine kleine Reise ins Ausland verhinderte das Bauen. Das Vorfeld der Tankste...

Samstag, 21. April 2018, 22:33

Forenbeitrag von: »Waltershausen«

Andere BTms33 auch schon ausgeliefert?

Hallo an allen, nur eine kleine Frage in die RUnde: Sind die andere Versionen des Rungenwagens auch schon ausgeliefert worden? Habe nämlich einen anderen Wagen bestellt... Gruss, Walter

Montag, 16. April 2018, 11:58

Forenbeitrag von: »Waltershausen«

Staudenbahn für die Staudenfans

Hallo, Danke an allen die mir erklärt haben woher die Name dieser Bahn herkommt. Als ich die Lage dieses Gebietes auf einer Karte aufgesucht hatte, kamm ich zu der Schlussfolgerung, das ich diese Gegend mindesten ein Paar Mal durchfahren habe. Gruss, Walter

Montag, 16. April 2018, 00:48

Forenbeitrag von: »Waltershausen«

Warum heisst die Staudenbahn Staudenbahn?

Hallo, vielleicht eine blöde Frage von einem blöden Holländer, aber warum heisst die Staudenbahn Staudenbahn? Weshalb hat diese Nebenbahn diese Name bekommen? Wenn ich Stauden mit Hifle eines Übersetzungsprogramms übersetze auf Niederländisch, bedeutet es "Heesters" (Wie Johannes, der schon längst verstorben ist, Witz). Wenn ich "heester" im gleichem Programm übersetze von Niederländisch auf Deutsch, bekomme ich als Antwort "Strauch". Was ist so besonders an Sträucher? Die gibt es doch dutzende ...

Sonntag, 15. April 2018, 11:26

Forenbeitrag von: »Waltershausen«

Die (zukünftige) Feldbahnlok hat Hunger (braucht Treibstoff)

Hallo liebe Forummitglieder und –Leser, Meine Modellbahn enthält ein kleiner Feldbahn. Da gehört natürlich ein mechanisches Zugpferd dazu. Da es keine Dampflokomotive wird, weder eine Elektrolokomotive, bleibt nur einer Art übrig: eine Lokomtive die Treibstoff „frisst“. Die muss „gefuttert“ werden. Deshalb brauche ich eine Futterstelle, wo Futter gelagert ist (Tank) und etwas womit die de Lokomotive gefuttert werden kann (Zapfsäule). Also eine Tankstelle. Deren Bau, darüber handelt sich dieser B...

Dienstag, 3. April 2018, 00:52

Forenbeitrag von: »Waltershausen«

Saubere Mauer und Spundwände ohne Pflasterschmutz

Hallo Forummitglieder und –Leser, Wenn man mit Pflaster arbeitet, besteht immer der Gefahr das bereits hergerichtete Teile, wie Mauer oder –in meinem Fall- Spundwände verschmutzt werden durch Ausschiesser während des Anbringens von Pflaster. Um diese Verschmutzung weitgehends zu vermeiden, darüber handelt sich dieser kleiner Beitrag. Vorbild und Problem Ich habe da eine runde Mauer. Am Fuss des Mauers soll noch einen Ufer gestaltet werden. Dieser Ufer besteht in der Basis aus ein Stück Schaumsto...

Sonntag, 1. April 2018, 01:46

Forenbeitrag von: »Waltershausen«

Ausbau der Ladestrasse

Hallo Forummitglieder und –Leser, Giessen ist vorbei und die Loks sind eingepackt. Es geht weiter mit Basteln. Ich habe die Ladestrasse ausgebaut, damit die Laderampe erreichbar wird. Darüber handelt sich dieser Bericht. Von Herr Zapf hatte ich schon vorher Gullydeckel (MDF-Lasercut) gekauft. Mindestens einer davon sollte eingebaut werden. Strassenform Angefangen habe ich mit eine genau Vermessung vor Ort. Nachdem ich auf eine Skizze die Masse notiert hatte, habe ich mit einem CAD-Programm eine ...

Freitag, 30. März 2018, 22:24

Forenbeitrag von: »Waltershausen«

Busecker Spur-0-Tage 2018

Hallo Forummitglieder, Es ist bereits fast eine Woch her. Ich war zwei Tage anwesend. Für mich das erste Mal dass ich da war. Meine Vorstellung ist übertroffen. Schöne Anlagen, manchmal sogar riesig und ein grosses Angebot an Waren. Ich habe fast alles kaufen können was auf meiner Einkaufsliste stand. Daneben konnte ich die Verlockung um einen Rungenwagen von Schnellenkamp vor zu bestellen nicht widerstehen Der zweite Tag habe ich benutzt um alle Anlagen in aller Ruhe an zu schauen. Erstaunlich ...

Freitag, 23. März 2018, 02:26

Forenbeitrag von: »Waltershausen«

Interesse an permanentem Beitragsbaum "TrainController und Spur 0" ?

Ich bin auch dabei! . Aber..... Traincontroller hat sein eigenes Forum mit zichtausend Berichte und sehr nützliche Beiträge und Antworten. Also eine richtige Fundgrube. Eine Fundgrube die eigentlich spurunbhängig ist. Deshalb denke ich dass ein neuer Baum etwas hinzufügen muss, was die Kenntnisse des Railroad-Forums nicht bringen. Sachen die nur gilten für Spur-0-Modelle. Denn erst dan hat ein neuer Baum Sin. Gruss, Walter

Donnerstag, 22. März 2018, 00:34

Forenbeitrag von: »Waltershausen«

Lenz BR50 Kabinentender einmessen für (automatischen) Digitalbetrieb: Erfahrungen

Tag Jürgen, Du hast recht: keine Leitlacke (z.B. der Silberleitlack von Noch?). So viel ich weiss gibt es auch Wiederstandslack, die wie einen Drossel wirkt. Gruss, Walter

Donnerstag, 22. März 2018, 00:31

Forenbeitrag von: »Waltershausen«

Lust auf Fahren

Hallo liebe Forummitglieder und –Leser, Wie ich schon geschrieben habe bekam ich Lust auf Fahren. Und weil ich jetzt warte auf Teile, die ich hoffentlich in Giessen erwerben kann, trat fast natürlich eine kleine Baupause ein. Die habe ich benutzt um meine BR50 aus zu packen und meine Köf um damit ein bisschen zu fahren. Vorheriges Wochende habe ich damit angefangen und habe damit bis jetzt nicht aufgehört. Es sei denn um zu Essen, Schlafen, Arbeiten, usw Obwohl konzipiert für Handbetrieb, möchte...

Mittwoch, 21. März 2018, 23:50

Forenbeitrag von: »Waltershausen«

Modulanlage des Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V. auf der Intermodellbau in Dortmund vom 19.-22.04.2018

Tag Ralf, Dortmund steht auf meinen Terminkalender. Da werde ich bestimmt bei euch vorbeischauen! Ich war schon bei euere (Winter)Fahrtage dabei und habe mich dort gewundert ob und wie euere Bahn, oder ein Teil, auf Reise geht. Sie an, Intermodellbau Dortmund ist es also geworden. Bin neugierig auf euere Vorführungen. Gruss, Walter

Mittwoch, 21. März 2018, 21:11

Forenbeitrag von: »Waltershausen«

Lenz BR50 Kabinentender einmessen für (automatischen) Digitalbetrieb: Erfahrungen

Bin gerade dabei um den autoamatische Betrieb weiter durch zu führen mit hilfe von die richtigen Zugfahrten in Traincontrol und als ich das allererste Mal eine Lok einen Zugfahrt unter der Kontrolle des Fahrdienstleiter ausführen lasse, die Lok im Zielblock nicht rechtzeitig bremst und stopt. Dann ist eine manueller Druck auf die rote Stoptaste meiner EcoS absolut notwendig. Diese Verhalten trit bei jeden erster Zugfahrt einer Lokomotive auf. Danach hat Traincontroller alles völlig unter Kontrol...

Mittwoch, 21. März 2018, 20:38

Forenbeitrag von: »Waltershausen«

Lenz BR50 Kabinentender einmessen für (automatischen) Digitalbetrieb: Erfahrungen

Es froht mich dass es hier im Forum Mitglieder gibt die auch mit Traincontroller arbeiten. Voraussetzungen für ein gutes Fahren und vor allem ein genaues Anhalten sind 1. eine gut eingemessene Lokomotive, 2. Möglichts so viel wie möglich physische Melder (staat virtuelle) und physische Rúckmeldungen durch Achsen. Im meinem Fall habe ich jetzt eine nicht optimal eingemessene Lokomotive, virtuele Haltemelder und auch noch eine Lokomotive wobei an der Vorderseite es etwa 34cm dauert bis die erste s...

Mittwoch, 21. März 2018, 01:39

Forenbeitrag von: »Waltershausen«

Schon wieder ein neuer aus Holland

Hallo René, Es gefält mir das die Niederländische Betreiber der Spur 0 ein neues Mitgliet hat. Ich hoffe dass Du den Spur-0-Tage in Zutphen besuchtst. Genauer Datum bis jetzt noch nicht bekant, aber dort werdest du manche "Fachgenossen" finden. Diese Veranstaltung findet meistens in Oktober statt. Ich war vorheriges Jahr anwesend und es hat mich sehr gut gefallen. Gruss, Walter

Mittwoch, 21. März 2018, 01:31

Forenbeitrag von: »Waltershausen«

Lenz BR50 Kabinentender einmessen für (automatischen) Digitalbetrieb: Erfahrungen

Hallo liebe Forummitglieder und -Leser Vorherige Sonntag war Fahrtag. Hatte einfach, nach dem vielen Modellbau, Lust am Fahren. Und ausserdem möchte ich die genaue Länge meiner BR50 vermessen, weil ich eine Transportkiste kaufen möchte. Obwohl meine Anlage als Rangierspiel konzipiert ist, was Handbedienung bedeutet, möchte ich trotzdem auch dass auf meine kleine Modellbahn, Scheesseler Mühle, auch automatischer, digital gesteuerter Betrieb möglich ist. Einfach, weil wenn keine Spieler da sind, m...

Donnerstag, 15. März 2018, 00:18

Forenbeitrag von: »Waltershausen«

Bis jetzt nur gute Erfahrungen

Hallo, ich habe bis jetzt zweimal die Service von Lenz benutzt und war sehr zufrieden damit. Der erste Fall war wenn meine Köof aus der Stratpackung unheimlich viel krach machte. Auf Hinweis meiner Händler Lok hin geschickt. Bekamm aber einen Köff Epoche IV zugesand. Das sah ich nicht gleich. Als ich die Lok aus der Packung holt, fasste ich sie bei den Fenstern. Einer davon sprung nach innen. Habe Lenz darüber gemailt. Musste die Lok zurück schicken und bekam ohne weiteres eine neue Köff Epoche ...