Sie sind nicht angemeldet.

  • »Waltershausen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Wohnort (erscheint in der Karte): 's-Hertogenbosch

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Juni 2018, 15:41

Wie wurde ein Off52 beladen?

Hallo,

Auf der Suche nach Bilder des Beladungsvorgehens einer Off52 (Brawa Autotransportwagen) wurde ich leider nicht fundig.

Die Modelle von Brawa liegen Auffahrrampen bei. Hier ist einer abgebildet:




Aber wo werden die befestigt am Wagen? Wie kommen die PKW auf den Autotransportwagen? Gibt es eine Webseite mit Bilder?

Vielleicht kann einer euch mir helfen.

Gruss,
Walter
Spur 0 macht Spass

Mein kleines Projekt

2

Sonntag, 24. Juni 2018, 15:56

Hallo Walter,
ich war zwar (leider) nie dabei, aber dieses Bild erklärt schon einiges: Autoverladung

Die fehlende Distanz auf Pufferhöhe (=Auffahrhöhe) wird mit den von dir gezeigten Rampen überbrückt.

Viele Grüße
Heiner
Vereine, die solche Typen wie mich als Mitglieder aufnehmen, sind mir äußerst suspekt.

Groucho Marx

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (24.06.2018), Hexenmeister (24.06.2018), bvbharry47 (24.06.2018), Altenauer (24.06.2018), Waltershausen (24.06.2018), gabrinau (25.06.2018), Udom (25.06.2018)

SH Nuller

Oberbahnhofsvorsteher

(771)

Beiträge: 1 197

Wohnort (erscheint in der Karte): Kleines Dorf nähe Rendsburg am Nord Ostsee Kanal

Beruf: Oberbrandmeister a.d.

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Juni 2018, 16:34

Hallo 0 Fans, ich habe mal bei einer Besichtigung des VW Werkes in Wolfsburg (das muss 1964 oder 65) gewesen sein, die Verladung gesehen. Es gab im Werk Rampen, über die, die Fahrzeuge zur oberen Etage der Wagen kamen. Das war in einer riesigen Halle, wo mehrere Ganzzüge nebeneinander standen.

Gruß Micha :)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (24.06.2018), Altenauer (24.06.2018), Waltershausen (24.06.2018), Udom (25.06.2018)

S0MEC

Oberheizer

(77)

Beiträge: 343

Wohnort (erscheint in der Karte): Rheinberg

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Juni 2018, 17:05

Hallo Walter,

wie schon beschrieben gab es in den Automobilwerken passende Rampen zur Beladung der Wagen.

Die Entladung hingegen war an jeder Kopframpe möglich! Dazu wurde erst die untere Etage entladen, es kamen hier Überfahrbleche zum Einsatz, damit die Autos über die Puffer auf die Rampe fahren konnten. Wenn die untere Etage leer war, wurde am Wagen an der Rampe ein Teil der oberen Etage abgesenkt und dann wurden die von Dir gezeigten Bleche eingesetzt. So konnten die Autos von der oberen Etage auf die Kopframpe fahren - siehe Bild:



Mit freundlichem Gruß
Stefan (privat, nicht als Webmaster)


.
Im Namen des Vereins mit freundlichsten Grüßen!
Rainer B.
2. Vorsitzender des Spur-0-MEC Niederrhein e.V.

Achtung: Fahrtag an jedem ersten Freitag im Monat ab 15:00 - Gäste sind herzlich wilkommen, Fahrzeuge auch!

Spur-0-MEC Niederrhein e.V.

Es haben sich bereits 14 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (24.06.2018), Gaerlind (24.06.2018), 98 1125 (24.06.2018), Hexenmeister (24.06.2018), bvbharry47 (24.06.2018), Altenauer (24.06.2018), HüMo (24.06.2018), Waltershausen (24.06.2018), Michael Fritz (24.06.2018), E94281 (24.06.2018), gabrinau (25.06.2018), Udom (25.06.2018), Klaus vom See (25.06.2018), Escaton (25.06.2018)

Bananenbahn

Rangiermeister

(42)

Beiträge: 187

Wohnort (erscheint in der Karte): Bedburg

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Juni 2018, 17:41

Hallo,

die gezeigten Rampenbleche dienten – wie schon von Stefan gezeigt - zur Überbrückung der Lücke zwischen abgesenkter oberer Ladefläche des Autotransporters und der örtlichen Laderampe:



Gruß Armin

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (24.06.2018), Hexenmeister (24.06.2018), bvbharry47 (24.06.2018), heizer39 (24.06.2018), Altenauer (24.06.2018), HüMo (24.06.2018), Waltershausen (24.06.2018), E94281 (24.06.2018), gabrinau (25.06.2018), Locutus (25.06.2018), Udom (25.06.2018), Klaus vom See (25.06.2018)

Zahn

Lokomotivbetriebsinspektor

(256)

Beiträge: 627

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Juni 2018, 17:56

Rüsselsheim 1953 bei Eisenbahnstiftung.de



Gruß, Matthias

Es haben sich bereits 18 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (24.06.2018), Hexenmeister (24.06.2018), bvbharry47 (24.06.2018), heizer39 (24.06.2018), Altenauer (24.06.2018), HüMo (24.06.2018), Waltershausen (24.06.2018), Gaerlind (24.06.2018), moba-tom (24.06.2018), jörg (24.06.2018), E94281 (24.06.2018), Rheingold (25.06.2018), gabrinau (25.06.2018), Locutus (25.06.2018), Udom (25.06.2018), Klaus vom See (25.06.2018), Escaton (25.06.2018), derfranze (29.06.2018)

  • »Waltershausen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Wohnort (erscheint in der Karte): 's-Hertogenbosch

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 24. Juni 2018, 19:59

Danke an euch allen!

Die BIlder sind sehr hilfsreich! Jetzt weiss ich sicher dass ich keine Autoverladung (Ausladung) auf meine Modellbahn realisieren kann. Mir fehlt Platz für eine Kopframpe.

Aber die Wagen behalte ich trotzdem. Ich finde sie einfach schön.

Gruss,
Walter
Spur 0 macht Spass

Mein kleines Projekt

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (24.06.2018), heizer39 (24.06.2018), 98 1125 (24.06.2018), bvbharry47 (24.06.2018), Udom (25.06.2018)