You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Bayrischer Laenderbahner" started this thread

Posts: 163

Location: Meckelfeld

Occupation: Service-Techniker

  • Send private message

1

Thursday, September 27th 2018, 5:43pm

PA-Behälter für Brawa Behältertransportwagen

Hallo Zusammen,

kann man die Behälter für den Behältertransportwagen auch einzeln kaufen und gibt es eine Liste welche Behälter von welchen Herstellern produziert worden sind ?

Gibt es noch weitere Straßenfahrzeuge außer den Magirus Deutz ?

Gruß Oliver Leisner

Miching

Rangiermeister

(38)

Posts: 178

Location: Lengerich

Occupation: Elektromeister

  • Send private message

2

Thursday, September 27th 2018, 6:18pm

Hallo Oliver
Die Firma Brawa vertreibt einen offener Mittelcontainer der Bauart Eoskrt 021 und einen geschlossener Mittelcontainer der Bauart Ekrt. Bei der Firma KS Modelleisenbahnen bekommst du einen Bausatz eines Zementbehälter Dzkr 501.
Du kannst auch hier im Forum unter Verkäufe schauen da werden immer wieder mal diverse Mittelcontainer angeboten oder das Online Auktionshaus.
Viel Spaß beim suchen.

Gruß
Michael

Husbert

Oberfahrdienstleiter

(360)

Posts: 805

Location: Husby

Occupation: Rentner

  • Send private message

3

Thursday, September 27th 2018, 6:35pm

In der Bucht werden welche angeboten.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Einachser (11.10.2018)

Waltershausen

Oberlokführer

(211)

Posts: 298

Location: 's-Hertogenbosch

  • Send private message

4

Monday, October 1st 2018, 12:34am

Hallo Olivier,

habe vorgestern in Sande auch ein Behälter für (Heiz?)Öl gesehen. Leider nur ein Exemplar. Ob es mehrere gab und ob sie passten auf Brawa-Wagen weiss ich nicht. Nicht nachgefragt.

Ich glaube das es aber eine Markt für verschiedene Behálter gibt. Eben weil der Tragwagen einheitlich ist. Brawa produziert jetzt preiswerte einzelne Behälter. Wer folgt?

Gruss,
Walter
Spur 0 macht Spass

Mein kleines Projekt

Staudenfan

Bahngeneraldirektor

(1,151)

Posts: 1,661

Location: Neusäß-Westheim

Occupation: Milchmann

  • Send private message

5

Monday, October 1st 2018, 5:49am

Zement PA-Behälter für Brawa Behältertransportwagen

Servus Oliver,

bei Kalle Stümpfl bekommst Du z.B.pa-Behälter incl. Bastelspaß:

http://www.ks-modelleisenbahnen.de/

:)
Gruß Thomas

" Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Rheingold (01.10.2018), Udom (01.10.2018), gabrinau (03.10.2018), 98 1125 (03.10.2018), Altenauer (08.10.2018)

  • "Bayrischer Laenderbahner" started this thread

Posts: 163

Location: Meckelfeld

Occupation: Service-Techniker

  • Send private message

6

Wednesday, October 3rd 2018, 10:57am

Behälter einzeln

Hallo Zusammen,

Erstmal vielen Dank für Eure Antworten.

@ Walter
Den schwarzen Behälter hat Michael Ziegler aus Berlin mal gemacht, leider nicht ganz billig, da die Ms. Gussteile recht teuer waren.

@ Thomas
Den Zementbehälter werde ich mir bei KS bestellen, vielen Dank für den Tipp.

Ich habe mir bei EBay das Sonderheft Vorbild und Modell aus dem EJ Verlag, 2/2015 " Behälter Transport " gekauft, dort findet man hilfreiche Informationen, auch für den Selbstbau / Umbau der Behälter.

Am Wochenende könnte ich in Sande einen Magirus Deutz von Schnellenkamp erwerben und gestern habe ich mir dann in der Bucht einen Behältertransportwagen " Möchnshof " gekauft.

Der Anfang ist gemacht, jetzt müssen dann noch die Behälter für den Fremo Frachtverkehr umgebaut werden.

Wer hat denn eine Idee, wie man das am Besten realisieren kann?

Gruß Oliver

Staudenfan

Bahngeneraldirektor

(1,151)

Posts: 1,661

Location: Neusäß-Westheim

Occupation: Milchmann

  • Send private message

7

Monday, October 8th 2018, 9:02am

Behälter für den Fremo Frachtverkehr umgebaut

Servus Oliver,

evtl. hilft Dir ja die Anleitung von Thomas Klein weiter:

https://pbw0mef.wordpress.com/2018/03/22…-frachtverkehr/

;)
Gruß Thomas

" Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

14 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (08.10.2018), Ludmilla1972 (08.10.2018), klaus.kl (08.10.2018), Schwabe (08.10.2018), 98 1125 (08.10.2018), Altenauer (08.10.2018), heizer39 (08.10.2018), Dimabo (08.10.2018), Alemanne 42 (08.10.2018), E94281 (08.10.2018), Udom (08.10.2018), Epoche III (09.10.2018), Erich Schmidt (09.10.2018), HüMo (10.10.2018)

  • "Bayrischer Laenderbahner" started this thread

Posts: 163

Location: Meckelfeld

Occupation: Service-Techniker

  • Send private message

8

Tuesday, October 9th 2018, 8:58pm

Hallo Thomas,
Vielen Dank für Deine Antwort.
Wenn ich das richtig verstanden habe, soll das Verrutschen der Behälter mit zusätzlichen Gewicht gelöst werden.
Ich befürchte nur, das das nicht reicht. Meine Idee ist, die Kunsstoffzapfen zu entfernen, dann Löcher bohren und Ms. Drahtenden ein zu kleben. Dadurch sollte ein Verrutschen der Behälter nicht mehr möglich sein.
Gruß Oliver

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (09.10.2018), Udom (10.10.2018)

janmees

Fahrgast

(10)

Posts: 5

Location: amsterdam

Occupation: Rentner

  • Send private message

9

Tuesday, October 9th 2018, 9:52pm

Behälter

Für PA Behälter ein Art Standard Werk

EK-Güterwagen Lexikon DB vom Gerd Wolff

Teil 1 pa Behälterverkehr,pa -Behälter und Tragwagen

Hier gibt einen Auflistung und Zeichnungen von wurde Ich Sagen alle Typen pa Behälter

FG jAN

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

E94281 (09.10.2018), Altenauer (10.10.2018), 98 1125 (10.10.2018), Udom (10.10.2018), Waltershausen (12.10.2018)

70 028

Bremser

(19)

Posts: 49

Location: Saarland

  • Send private message

10

Wednesday, October 10th 2018, 6:02am

Spielen mit PA-Behältern

Hallo Oliver,
wie Thomas (Staudenfan) schon in seinem Beitrag geschrieben hat, haben wir unsere PA-Behäler mit einem Gewicht von ca 30 Gramm versehen und die kleinen Plastikzapfen entfernt.
Bei bis jetzt 3 Fahrtreffen über jeweils mehrere Spieltage haben wir die Behälter so eingesetzt. Sie lassen sich recht einfach in die Schienen der Wagen stellen und stehen dort auch während des Fahrens fest, ohne dass sie verrutschen oder gar heraus fallen.
Mit Messingstiften ist das Einfädeln in die Löcher erheblich schwieriger, als unsere Methode.
Einfach einmal ausprobieren.
Grüße
Rainer

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (10.10.2018), moba-tom (10.10.2018), Altenauer (10.10.2018), 98 1125 (10.10.2018), Udom (10.10.2018)

  • "Bayrischer Laenderbahner" started this thread

Posts: 163

Location: Meckelfeld

Occupation: Service-Techniker

  • Send private message

11

Wednesday, October 10th 2018, 2:56pm

Hallo Rainer,

Ich werde bei 2 Behältern die Zapfen entfernen und diesen dann beim nächsten Fahrtreffen in 1 1/2 Wochen testen.

Gruß Oliver

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (10.10.2018), 98 1125 (11.10.2018)

gerdi1955

Oberheizer

(65)

Posts: 274

Location: Spielfeld

  • Send private message

12

Thursday, October 11th 2018, 2:16pm

Hallo

hier wären auch noch 2 interessante Behälter.

http://becasse-weathering.blogspot.com/2…zu-haus-in.html

Vielleicht könnte man ja bei Brawa nachfragen wenn entsprechende Nachfrage da ist ob sie nicht noch ein weiteres Modell des Tragwagens anbieten
wollen und die Behälter ebenfalls zusätzlich verkaufen.

LG Gerhard
:P Liebe Grüße aus der Steiermark :P

Gerhard



Vorsicht - Das Licht am Ende des Tunnels könnte ein Zug sein

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (11.10.2018)

Staudenfan

Bahngeneraldirektor

(1,151)

Posts: 1,661

Location: Neusäß-Westheim

Occupation: Milchmann

  • Send private message

13

Thursday, October 11th 2018, 3:15pm

pa-Zementbehälter

.......... den pa-Zementbehälter gibt es doch schon, siehe auch Beitrag 5:



;)
Gruß Thomas

" Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (11.10.2018), 98 1125 (11.10.2018), JACQUES TIMMERMANS (11.10.2018), Udom (11.10.2018), E94281 (11.10.2018)