You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

BwLoehne1

Rangiermeister

(43)

  • "BwLoehne1" started this thread

Posts: 275

Location: OWL

Occupation: Tf

  • Send private message

1

Sunday, February 3rd 2013, 3:43pm

Fragen zu den 0 Scale Models Güterwagen...

Hallo Zusammen
Die Kesselwagen von o. g. Firma sind - denke ich - allgemein bekannt.
Auch der O10 Hochbordwagen taucht ab und zu mal auf.
Interessant fand ich, dass es von der Firma auch einen Kühlwagen gab(Fundstück in der Bucht)
Meine Fragen dazu:
Was gab es denn noch von der Firma? (Die Detaillierung ist auch heute noch prima...)
Gab es Waggons nur als Bausätze bzw. als Fertigmodelle?
Gab es evtl. auch Personenwagen und/oder Lokomotiven?
Gab es auch Kataloge von 0 Scale Models?
Danke schon mal im voraus;
viele Grüße
Thomas/BwLoehne1
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.(Ringelnatz) :thumbup:

2

Sunday, February 3rd 2013, 4:33pm

Hallo Thomas,

wenn Du mir eine Nachricht per PN mit Deiner Mailadresse zusendest, kann ich Dir einen 0-Scale-Katalog als PDF schicken. Diese PDF-Kataloge konnte man früher auf der Website von Herrn Dora downloaden, diese existiert aber leider inzwischen nicht mehr.

Der Katalog dürfte dann schon einige Deiner Fragen beantworten. Personenwagen und Lokomotiven gab es von 0SM nicht, dazu ist es nicht mehr gekommen.

Gruß, Claus

jk_wk

Oberlokführer

(151)

Posts: 522

Location: Wermelskirchen

  • Send private message

3

Sunday, February 3rd 2013, 4:51pm

Hallo Thomas,

soweit ich mich erinnern kann, sind diese Wagen nicht als Kunststoffmodell von OSM gekommen. Es waren, glaube ich, Aufbauten (Ätzteile?) die auf die OSM-Fahrwerke gesetzt wurden (oder gesetzt wedren sollten, ich weiß nicht, ob die Modelle erscheinen sind).
Ich habe ein OSM-Neuheitenblatt von 1997 gescant, wo die Wagen angekündigt werden. Muss jetzt noch mal weg, werde das Prospekt nachher hochladen.
Gruß

Jürgen (K)

0-topia Dawerkusen


jk_wk

Oberlokführer

(151)

Posts: 522

Location: Wermelskirchen

  • Send private message

4

Sunday, February 3rd 2013, 5:07pm

Hallo Thomas,

hier habe ich das Neuheitenblatt mal eingestellt.
Gruß

Jürgen (K)

0-topia Dawerkusen


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

hot (17.11.2019)

US-Werner

Schaffner

(12)

Posts: 140

Location: 20535 Hamburg

  • Send private message

5

Sunday, February 3rd 2013, 5:08pm

Hallo Thomas,

OSM-Wagen und Zubehör gibt es immer noch bei Addie-Modell, teilweise als Bausatz und Zubehörteile.

Den Kühlwagen gab es wirklich als Bausatz (Gehäude Kunststoff mit Messingzurüstteilen und zu adaptierenden OSM-Fahrgestellen),
habe leider kein Bild.

Von OSM gab es auch Gleise, Gebogene glaube ich 80 cm Radius, Gerade und Flexgleis (für mich immer noch das schönste Grossseriengleis für Spur 0). Leider keine Weichen.

LG
Werner

Edit: Hier ein bild des Kühlwagens;
http://www.spurnull.de/webmagazin/messe2007.php

This post has been edited 1 times, last edit by "US-Werner" (Feb 3rd 2013, 5:21pm)


2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

BwLoehne1 (05.02.2013), hot (17.11.2019)

BR96

Bahnhofsvorsteher

(653)

Posts: 944

Location: 32051 Herford

  • Send private message

6

Sunday, February 3rd 2013, 5:32pm

Hallo,

den Kühlwagen soll es doch von Schnellenkamp als Fertigmodell geben (leider nicht als Bausatz).
Grüße - Jörg

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

hot (17.11.2019)

jk_wk

Oberlokführer

(151)

Posts: 522

Location: Wermelskirchen

  • Send private message

7

Sunday, February 3rd 2013, 5:36pm

Hallo Werner,

an den Wagen hatte ich gar nicht mehr gedacht (obwohl der Bausatz bei mir noch in der Schublade wartet). Michael Schnellenkamp hat doch diesen Kühlwagen auch mal angeboten (ich finde ihn aber nicht im Shop, kann mich aber an eine Anzeige in der Spur 0 Lokomtive erinnern).

Aber auch 1997 hat OSM bereits einen Kühlwagen angekündigt - siehe das Neuheitenblatt. Jetzt wäre die Frage, welchen Wagen Thomas meint.
Gruß

Jürgen (K)

0-topia Dawerkusen


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

hot (17.11.2019)

8

Sunday, February 3rd 2013, 6:31pm

Hallo,
OSM produzierte den Tank-und Hochbordwagen in
mehren Varianten von Epoche1-3.
Der Kühlwagen war eine gemeinsame Produktion
mit der Fa.Bauer.OSM wollte ein Gleisprogramm
auf den Markt bringen,aber leider wurden nur
Gebogene und gerade Gleise,sowie Flexgleise
produziert.Weichen wurden angekündigt,aber
nicht mehr produziert.OSM hatte auch einen
VT98 angekündigt,man sah auch ein Handmuster!
Ein Argemitglied,hatte unter dem Firmenname
MSB einige Güterwagen der Epoche1+2 angeboten
die Aufbauten waren aus Messing und die Fahrwerke
von OSM.Leider verstarb dieses Argemitglied und
ich weiß nicht,wie es mit dem Material weiter ging.
Dies ist mein letzter Beitrag hier im Forum.
Tschüss und viel Spaß mit der schönsten Spurweite.
Peter Jung

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Dieter Ackermann (20.02.2013), hot (17.11.2019)

Posts: 176

Occupation: C-Gruppenleiter Cry Ensen

  • Send private message

9

Sunday, February 3rd 2013, 11:18pm

Bilder vom Tnfs32 (0-Scale Modell)


6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

TimT (03.02.2013), roco1670 (03.02.2013), Setter (04.02.2013), Udom (04.02.2013), DRG (07.02.2013), hot (17.11.2019)

BwLoehne1

Rangiermeister

(43)

  • "BwLoehne1" started this thread

Posts: 275

Location: OWL

Occupation: Tf

  • Send private message

10

Tuesday, February 5th 2013, 10:29am

Hallo Zusammen
Erst einmal ein großes Dankeschön an alle, die hier was eingestellt haben:
@Rheingold:
Auf den Katalog freue ich mich schon...
@ jk-wk:
Danke - besonders das letzte Blatt mit den Bestellnummern ist eine kleine Fundgrube!
@ BR96:
Danke für den Tipp - leider habe ich bei Schnellenkamp nur den Hermann FS Kühlwagen gefunden...
@ US Werner:
Danke für die Bezugsmöglichkeit, da werde ich doch gleich mal stöbern gehen
Aber eine Frage ist - Dank des Neuheitenblattes von jk-wk - doch noch aufgetaucht:
Im Neuheitenblatt 1997 taucht der V14 auf - mit den Bestellnummern für die Epochen I bis III.
Ist dieser Wagen noch gebaut worden?
Viele Grüße
Thomas/BwLoehne1
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.(Ringelnatz) :thumbup:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

hot (17.11.2019)

11

Tuesday, February 5th 2013, 10:55am


Aber eine Frage ist - Dank des Neuheitenblattes von jk-wk - doch noch aufgetaucht:
Im Neuheitenblatt 1997 taucht der V14 auf - mit den Bestellnummern für die Epochen I bis III.
Ist dieser Wagen noch gebaut worden?


Der V14 wird auch im Katalog 2006/2007 als Neuheit 2005/2006 angekündigt und abgebildet ist ein H0-Modell von Sachsenmodelle. Leider wurde der Wagen in all den Jahren nie produziert - genau wie die ganzen Kesselwagen-Varianten, die es noch geben sollte. Es gab nur Messemodelle/Handmuster dieser Kesselwagen. Vom V14 ist mir kein einziges Modell bekannt, nicht mal ein Handmuster.

Gruß, Claus

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

hot (17.11.2019)

IBT.Schulz

Rangiermeister

(49)

Posts: 246

Location: Berlin

Occupation: Dipl.Ing. selbstständig, Batteriegroßhandel und Modellbahnherstellung

  • Send private message

12

Tuesday, February 5th 2013, 1:37pm

V 14 gab es auf 0-Scale Fahrwerk von Addi als Bausatz

Hallo
dieser Wagen wurde mit Messingaufbau und 0-Scale Fahwerk von Addie-Modell vertrieben.
mfg
Michael Schulz

Aber eine Frage ist - Dank des Neuheitenblattes von jk-wk - doch noch aufgetaucht:
Im Neuheitenblatt 1997 taucht der V14 auf - mit den Bestellnummern für die Epochen I bis III.
Ist dieser Wagen noch gebaut worden?


Der V14 wird auch im Katalog 2006/2007 als Neuheit 2005/2006 angekündigt und abgebildet ist ein H0-Modell von Sachsenmodelle. Leider wurde der Wagen in all den Jahren nie produziert - genau wie die ganzen Kesselwagen-Varianten, die es noch geben sollte. Es gab nur Messemodelle/Handmuster dieser Kesselwagen. Vom V14 ist mir kein einziges Modell bekannt, nicht mal ein Handmuster.

Gruß, Claus
Michael Schulz
Batteriegroßhandel und Modellbahnherstellung
Müggelseedamm 70
12587 Berlin
030 56700837
http://schulzmodellbahnen.de
schulzmodellbahnen[at]gmx.de

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

hot (17.11.2019)

Kalle

Unregistered

13

Tuesday, February 5th 2013, 2:31pm

Hallo,

bei den Kühlwagenaufbauten handelt es sich um Abgüsse des Messingwagens der Fa. Manfred Bauer. Sie müssten im Massstab 1:43,5 sein. Die Fahrgestelle sollten aus OSM-Fahrgestellen zusammengesetzt werden, und die Aufbauten konnten durch zugekaufte Teile gesupert werden.

Der V 14 stammt wie von Stromburg beschrieben von der Fa. MSB (Modelle Selber Bauen) des Herrn Dahl, der leider seit langem verstorben ist.

Gruss
Kalle

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

hot (17.11.2019)

14

Tuesday, February 5th 2013, 3:13pm

Ergänzung:

Nochmal zum V14, der im 0SM-Katalog 2006/2007 auf Seite 7 angekündigt wurde: Der Wagen sollte, genau wie der Pwg eine Seite vorher, aus Kunststoff gefertigt werden (zumindest steht beim V14 nichts von Messing und man hätte sicherlich damit geworben). Dazu kam es aber nie und wenn später jemand (Addie-Modell) auf einem 0SM-Fahrgestell einen Messingbausatz angeboten hat, war das kein Modell von 0SM.

Aber danke für den Hinweis, dass es den V14 grundsätzlich gab, wenn auch nicht von 0SM. Dann allerdings auch sicherlich in einer anderen Preisklasse.

Gruß, Claus

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

hot (17.11.2019)

BwLoehne1

Rangiermeister

(43)

  • "BwLoehne1" started this thread

Posts: 275

Location: OWL

Occupation: Tf

  • Send private message

15

Wednesday, February 20th 2013, 10:26am

Hallo Zusammen
Dank des Kataloges von Rheingold - Danke nochmal, Claus! - möchte ich die Kenner unter euch nochmal um Rat fragen:
Gab es bei 0SM eigentlich auch bei jeder neuen Auflage eine neue Betriebsnummer?
Sind die Flachwagen Gattung Xf noch aufgelegt worden?
Viele Grüße
Thomas/BwLoehne1
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.(Ringelnatz) :thumbup:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

hot (17.11.2019)

16

Wednesday, February 20th 2013, 12:14pm


Gab es bei 0SM eigentlich auch bei jeder neuen Auflage eine neue Betriebsnummer?
Sind die Flachwagen Gattung Xf noch aufgelegt worden?


Bei 0SM gab es keine neuen/anderen Betriebsnummern. Die O10 und auch die Kesselwagen hatten immer die gleichen Betriebsnummern.

Die Flachwagen Xf sind relativ selten und tauchen selbst bei ebay höchstens 1-2 mal im Jahr auf. Letztes Jahr wurde ein Pärchen Radsatz-Transportwagen angeboten. Eigentlich habe ich diese Flachwagen bisher immer nur mit den Radsätzen gesehen.

Gruß, Claus

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

hot (17.11.2019)

DRG

Oberheizer

(144)

Posts: 209

Location: Haseldorfer Marsch

  • Send private message

17

Wednesday, February 20th 2013, 12:40pm

Hallo Thomas,

Gab es bei 0SM eigentlich auch bei jeder neuen Auflage eine neue Betriebsnummer?

Es gab bis auf diese Wagen in 2010 (Quelle ARGE Heft 2010-4):
- 48161 DB O-10 Brhs.
- 48171 DB O-10 Bühne
- 48181 DB O-10
- 48051 DB Kesselw. Bp.
- 48052 DB Kesselwagen Esso
- 48071 DB Shell Bühne

keine weiteren Neuauflagen von der Großserienfertigung aus Fernost, weil die Erstlieferung bei fast allen Varianten mehr als groß genug war.......
Bei dieser Lieferung aus 2010 gab es keine neuen Nummern, wie mir in Wismar mitgeteilt wurde.

Sind die Flachwagen Gattung Xf noch aufgelegt worden?

Diese Kleinserie hatte nur eine Auflage über einen sehr kurzen Zeitraum, ebenso wie die Radsatztransportwagen.

Zur Info, siehe Blätterkatalog 2006 im Anhang

Mit Gruß, Thorsten
DRG has attached the following files:

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (20.02.2013), KalleNord (20.02.2013), Martin Zeilinger (20.02.2013), ARMAND (21.02.2013), 98 1125 (09.07.2019), hot (17.11.2019)